Ist Firefox noch nutzbar?!?

  • Hallo liebe Leute,


    ich habe seit den letzten Updates von Firefox immer weniger Lust, mit diesem Browser weiter zu machen. Mir kommen immer wieder irgendwelche, z.T. recht obskure, Gegebenheiten unter, die mich inzwischen zu der Frage führen, ob ich nicht doch gleich mit Safari, Google-Browser oder Opera weitermachen soll und FF (nach bestimmt 15 Jahren als Standard-Browser) den Rücken zu kehren.


    Die Maus-Gesten tun es plötzlich nicht mehr... altes AddOn wird nicht mehr unterstütz. Also ein neues gesucht. Doch plötzlich tun es die Mausgesten schon wieder nicht mehr... doch ich finde das AddOn nicht. Die ganzen Einstellungen sind - mir - nicht mehr eindeutig verständlich...


    Plötzlich ist Auto-Update aktiv... (d.h.: bei einem Update, das ich frei gegeben habe, werden irgendwelche Einstellungen, die ich explizit gemacht habe (Update herunterladen und für's Installieren fragen) aus irgendwelchen, mir fast appletypisch anmutenden Besserwissereien überschrieben)....


    ... plötzlich fängt ein Video beim Aufruf einer Webseite an zu spielen - obwohl ich das automatische Abspielen von Videos nirgendwo freigegeben habe beziehungsweise (zumindest in YT) explizit deaktiviert habe... Um das abzustellen muss ich erst eine Internetrecherche machen, die mir die Ursache valide macht (media.autoplay in about:konfig). Statt das solche elementaren Sachen in den "Einstellungen" klar zugänglich sind: ich bin kein IT-Profi und will nicht nach jedem Update erst Informatik studieren, um meine Einstellungen wieder herzustellen!


    ...liebe Mozillas: geht's noch?!? Da kann ich wie gesagt gleich mit Apple oder Google weitermachen!
    Wenn Ihr wollt, dass mein Browser auch in Zukunft noch Mozilla heißt, dann nur, wenn nach dem nächsten Update nicht wieder irgendwelche Überraschungen auf mich warten!!!


    Geht es Anderen auch so?!? Oder bin ich einfach nur alt?!? :oops:


  • ...liebe Mozillas: geht's noch?!?


    Erstens lesen hier keine Entwickler mit...zweitens bist du doch nicht verpflichtet den Firefox zu nutzen, wenn er dir nicht(mehr) gefällt.


    dass mein Browser auch in Zukunft noch Mozilla heißt, dann nur..


    Und du meinst Mozilla bzw. deren Entwickler fallen jetzt auf die Knie vor dir, weil du sonst den Browser wechselst :-??


    Und bezogen auf deine Überschrift....selbstverständlich ist der Fx nutzbar.

  • Mit einem Wort: Ja.
    Und am Alter liegt es nicht. Meine Mom ist über 70 und nutzt auch Firefox... :P

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)


  • Mit einem Wort: Ja.
    Und am Alter liegt es nicht. Meine Mom ist über 70 und nutzt auch Firefox... :P


    ... mein Schwiegervater ist 84 und hat kein Problem mit Firefox und Windows.
    Wäre auch ein Wunder wenn es nicht so wäre, denn ich halte sein System sauber :lol:

    Gruß Micha

    Ich beantworte keine technischen Fragen per PN, ICQ, E-Mail, sondern nur in diesem Forum.

    Mein produktiver Firefox ist die jeweils aktuellste installierte Release-Version.

    Beta und Nightly ebenfalls als portable Versionen zum Testen in VMs.

  • ich danke euch für eure sachdienlichen hinweise! Sehr nutzbar! soootollehechte....


    ich will aber nicht wissen, ob ihr tolle hechte seid, sondern ob es andere hier gibt, die ähnlichen Erfahrungen gemacht haben


  • ich will aber nicht wissen, ob ihr tolle hechte seid, sondern ob es andere hier gibt, die ähnlichen Erfahrungen gemacht haben


    Nein, bei mir läuft alles "wie geschmiert". Und das schon seit vielen Jahren :)

    Lieber ein Narr sein auf eigene Faust, als ein Weiser nach fremdem Gutdünken ! (Nietzsche)

  • Die Frage im Thread-Titel ist müßig. Jeder stellt andere Anforderungen an ein Programm und somit muss das auch jeder für sich entscheiden.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook


  • ich danke euch für eure sachdienlichen hinweise! Sehr nutzbar! soootollehechte....


    ich will aber nicht wissen, ob ihr tolle hechte seid, sondern ob es andere hier gibt, die ähnlichen Erfahrungen gemacht haben


    Außer ein paar Add-ons, die anfangs vermisst wurden. NEIN. Keine Probleme. Aber auch da nimmt die Zahl neuer Erweiterungen zu und man kann den Fuchs immer mehr an seine Bedürfnisse anpassen.


    Naja...wahrscheinlich bist du nicht so ein toller Hecht... :roll::wink::D

  • Hallöchen,


    na klar ist Firefox noch nutzbar, hier absolut ohne Probleme. Der neue "Quantum" läuft wie geschmiert, obwohl meine Hardware nicht mehr gerade taufrisch ist.


    Gruß, Nobby

    Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. (Friedrich Nietzsche)
    Fx Release, immer aktuell - Win 7 Pro 32 Bit SP1

  • Mit einem Informationswillen und einem sauberen Profil hättest du deine geschilderten Probleme nicht...
    Um die letzte Frage zu beantworten, müsste man zunächst wissen, wie alt du bist..
    ... und abschließend: möchtest du Hilfe bei deinen "Problemen" oder wolltest du nur ein bisschen stänkern?
    Mein Fuchs rennt und mit Hilfe der Schrauber hier sieht er für mich saugut aus.. :D

  • Hallo Hooray
    In einigen Teilen bin ich bei dir.
    Seit Version 57 ist die Anpassung nicht mehr ohne erheblichen Mehraufwand möglich. Wo ich früher einen Link zu einer Erweiterung verbunden mit ein paar warmen Worten versenden konnte, muss ich heute mind. per Fernwartung Hilfestellung geben. Einem normalen User (oder zumindest die Klientel mit der ich zu tun habe) kann ich die Turnübungen zur Erstellung diverser Konfig-Dateien nicht zumuten.
    Ich komm' mir mittlerweile mit Version >57 manchmal vor wie in 'nem Panzer: sicher wie nix, aber der Komfort geht komplett flöten.
    Allein, wie sieht es bei den anderen Browsern aus? Zumindest für mich ist Firefox noch die am wenigsten schlechte Lösung. Ich schiele immer mal wieder zu Vivaldi rüber, aber mangels Zeit fehlt mir die Gelegenheit für ausführlichere Tests.


    Die Maus-Gesten tun es plötzlich nicht mehr... altes AddOn wird nicht mehr unterstütz. Also ein neues gesucht. Doch plötzlich tun es die Mausgesten schon wieder nicht mehr... doch ich finde das AddOn nicht. Die ganzen Einstellungen sind - mir - nicht mehr eindeutig verständlich...


    Also für Hilfe ist die Nennung des entsprechenden Addons schon von Vorteil :wink:
    Im 56er Profil nutze ich noch FireGestures und im 57er Testprofil läuft Foxy Gestures ganz geschmeidig.



    ... plötzlich fängt ein Video beim Aufruf einer Webseite an zu spielen - obwohl ich das automatische Abspielen von Videos nirgendwo freigegeben habe beziehungsweise (zumindest in YT) explizit deaktiviert habe... Um das abzustellen muss ich erst eine Internetrecherche machen, die mir die Ursache valide macht (media.autoplay in about:konfig). Statt das solche elementaren Sachen in den "Einstellungen" klar zugänglich sind: ich bin kein IT-Profi und will nicht nach jedem Update erst Informatik studieren, um meine Einstellungen wieder herzustellen!


    Dieses Losgeplärre ist in der Tat übel. Im realen Leben klopfe ich vor dem Betreten eines Raumes an die Tür und warte, je nach Kontext, ob ich eintreten kann/darf oder nicht. Selbst auf der Straße trete ich an fremde Menschen mit "Entschuldigung, darf ich ..." oder dergleichen heran, nur im Internet darf mich jeder Depp mit akustischem Müll vollrotzen.



    ...liebe Mozillas: geht's noch?!? Da kann ich wie gesagt gleich mit Apple oder Google weitermachen!
    Wenn Ihr wollt, dass mein Browser auch in Zukunft noch Mozilla heißt, dann nur, wenn nach dem nächsten Update nicht wieder irgendwelche Überraschungen auf mich warten!!!


    Mozillas lesen hier, wie schon erwähnt, nicht mit :mrgreen:
    Ich bin ja manches mal geneigt zu glauben die Mozillas leben auch schon auf einem fremden Stern. Und ich benötige dann Übersetzer die ich, Gott sei's gedankt, hier im Forum finde.
    Zumindest manchmal. Bisher ... :D


  • Wo ich früher einen Link zu einer Erweiterung verbunden mit ein paar warmen Worten versenden konnte, muss ich heute mind. per Fernwartung Hilfestellung geben.


    Das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Der Firefox läuft out-of-the-box völlig reibungslos und die Webextension lassen sich ebenso problemlos installieren. Ich halte sie technisch für einen echten Fortschritt.

  • Früher: Frage nach Modifikation/Anpassung etc; Lösung: Erweiterung und/oder Stylish-Skripte
    Heute: Frage nach Modifikation/Anpassung etc; Lösung: Kopfschütteln weil -> geht nicht mehr oder geht noch nicht wieder, zusammen suchen von Skripten oder Skriptschnippseln, Tutorials lesen, verstehen, nochmal lesen, ärgern weil irgendwas nicht klappt, testen..., Konfigdateien erstellen und an verschiedene Orte mit den entsprechenden Inhalten kopieren Zeitfresser, Zeitfresser, Zeitfresser ...


  • Die Maus-Gesten tun es plötzlich nicht mehr... altes AddOn wird nicht mehr unterstütz.


    Hier kannst du dir die passende Erweiterung suchen.
    https://addons.mozilla.org/de/firefox/search/?tag=firefox57


    Zitat

    Also ein neues gesucht. Doch plötzlich tun es die Mausgeste schon wieder nicht mehr...


    Hilfe ohne Info zur Erweiterung? Unsere Hellseher haben noch Urlaub.


    Zitat

    Wenn Ihr wollt, dass mein Browser auch in Zukunft noch Mozilla heißt, dann nur, wenn nach dem nächsten Update nicht wieder irgendwelche Überraschungen auf mich warten!!!


    Niemand hat vor, dieses zu wollen! Denn wir haben nichts davon, wenn du Firefox nutzt. Foxi-Treuepunkte gibt es noch nicht.
    Lass dich doch einfach mal überraschen...


    Zitat

    Geht es Anderen auch so?!?


    Mir nicht.


    Zitat

    Oder bin ich einfach nur alt?!? :oops:


    Die Frage beinhaltet gleich die Antwort. Denn wenn du nicht weißt, ob du alt bist, dann bist du es wahrscheinlich.

  • Hallo,
    ich bin fast 71 und habe auch keine Probleme mit Firefox. Fast alle Addons die ich vorher hatte konnte ich durch neue oder hier im Forum angebotene Codes/Skripte ersetzen. Weniges habe ich nicht mehr und vermisse es auch nicht.
    Und an Stoiker und andere:


    Tutorials lesen, verstehen, nochmal lesen, ärgern weil irgendwas nicht klappt, testen..., Konfigdateien erstellen und an verschiedene Orte mit den entsprechenden Inhalten kopieren Zeitfresser, Zeitfresser, Zeitfresser ...

    Ihr vermisst nur etwas weil ihr irgendwann mal mit dem Basteln angefangen habt.
    Meine Frau sagt mir: "Ich will nicht wissen, was dahinter steckt. Ich will ins Internet." Und glaubt mir: Sie hat einen Firefox ohne Addons und kommt bestens damit zurecht: Bankgeschäfte, Youtube, Mediatheken, TV-Sender, Zeitung lesen und Rätseln.

    MfG
    Geldhügel

  • "Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'"
    (Peter Ustinov, engl. Schauspieler und Schriftsteller, 1921 - 2004)

  • Plötzlich ist Auto-Update aktiv... (d.h.: bei einem Update, das ich frei gegeben habe, werden irgendwelche Einstellungen, die ich explizit gemacht habe (Update herunterladen und für's Installieren fragen) aus irgendwelchen, mir fast appletypisch anmutenden Besserwissereien überschrieben)....


    Ich nutze Apple macOS und ausnahmslos alle Anwendungen halten sich an ihre Update-Einstellungen. Vermutlich hast du in deinem ganzen Leben noch kein Apple-Produkt genutzt. Denn solche Sprüche, egal zu welchem Produkt oder Produkthersteller, kommen erfahrungsgemäß fast immer nur von Menschen, die selbst überhaupt keine Ahnung davon haben. Du hast ja gefragt, ob du zu alt bist. Man kann darüber streiten, ob sowas mit dem Alter kommt oder ob das nicht viel mehr Kindes-Verhalten ist. In dem Fall wärst du jung geblieben.


    Zum Rest haben die anderen bereits genug geschrieben.


  • Weniges habe ich nicht mehr und vermisse es auch nicht.


    Und ab hier kann es kompliziert werden.
    Tatsächlich funktioniert in Firefox >57 etliches wieder so wie in Versionen <57. Aber eben nicht alles. Und manches davon ist seit Jahren unumgänglich notwendiges Werkzeug geworden.
    Ich kann z.B. schlichtweg nicht auf die tabübergreifende Suche verzichten. ... Naja, natürlich kann ich es, es ist kein lebenswichtiges Artefakt meines Menschseins, aber es ist als Werkzeug für mich mittlerweile quasi unumgänglich.
    Ohne dieses Werkzeug ist die Produktivität eingeschränkt.


    Meine Frau sagt mir: "Ich will nicht wissen, was dahinter steckt. Ich will ins Internet." Und glaubt mir: Sie hat einen Firefox ohne Addons und kommt bestens damit zurecht: Bankgeschäfte, Youtube, Mediatheken, TV-Sender, Zeitung lesen und Rätseln.


    Wie man sieht, es funktioniert :wink:, auch ganz ohne tieferes Verständnis oder den Willen das "dahinter" verstehen zu wollen. Ist auch in Ordnung. Ich will auch nicht wissen wie mein Kühlschrank funktioniert. Nutzen möchte ich ihn trotzdem.
    Nun nutze ich Firefox aber eben auch als Werkzeug zum Zwecke des Geldverdienens. Und als Werkzeug war er bis vor kurzem noch sehr flexibel anpassbar. Womit Firefox eine Nische abgedeckt hat.
    Firefox ab Version 57 ist immer noch anpassbar. Nur eben jetzt anders. Und ich sehe mich der Herausforderung gestellt das Werkzeug zu prüfen, ob ich es weiterhin anpassen kann. Kann ich, aber eben in entscheidenden Punkten bisher noch nicht.
    Dafür hat das Werkzeug völlig neue Eigenschaften bekommen. Das ist gut, wichtig und richtig. Aber das ständige rekurrieren auf diese neuen Optionen hilft mir im Moment nicht, wenn sie für mich notwendige Funktionalitäten nicht kompensieren können.
    Also, ja, Firefox ist noch nutzbar. Im Produktivbereich, sprich außerhalb von Bankgeschäften, YT, Mediatheken ..., im Moment aber nur eingeschränkt.

  • Das sich was ändert war bereits seit mehr als einem Jahr bekannt. Also genug Zeit sich drauf einzustellen. Gerade wer sich viele Extras eingerichtet hat, so wie du z.B. mit der tabübergreifenden Suche. Mozilla hat früh genug bekannt gegeben, dass sich was ändert (seit über zwei Jahren - Informationsbringeschuld). Diese Informationen zu beziehen obliegt dem Nutzer (Informationsholeschuld). Ich für meinen Teil bin seit den ersten nightlies von 57 dabei mir Ersatz zu besorgen für Erweiterungen bzw. mich und meine Arbeitsweise umzustellen. Und dies auch neben meiner regulären Arbeit, sprich in einem Teil meiner Freizeit.

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 109 (Stable Channel) - Linux Debian Bullseye: Firefox Unstable Debian-Channel ( Sid, pending) und ESR 102.7.0 (Main Release) - Android 11: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)