Beiträge von Stoiker

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Moinsen

    In Version 71.x sieht die Add-ons Seite so aus:


    Gewinnt keinen Schönheitspreis, aber allemal funktionaler als das Original.

    In der aktuellen Version 72.0.1 dann leider wieder so:


    Der Code in beiden userContent.css ist der Folgende:

    Das ist ein modifizierter Code den ich aus einem Thread zum Thema "Addon-Seite anpassen", so ich mich recht erinnere, von BarbaraZ entliehen und etwas entschlackt habe, weil er mir zu bunt war.

    Ist es möglich die "Deaktivieren", "Entfernen" ...-Button wieder eingeblendet zu bekommen?

    Danke. Das klingt plausibel.

    Auch wenn das alles ordnungsgemäß abläuft, für mich wäre es ein Zugewinn an Sicherheit wenn ich, wie auch immer, darüber informiert würde, das ein manuell geänderter Eintrag in about:config geändert wird.

    Eine Liste der about:config-Einträge gibt es. Schraube ich daran rum ist der Zustand x+1.

    Ändert nun eine Erweiterung, weil sie entsprechende Modifikationen benötigt, erneut einen Eintrag, dann wäre es schön das mitgeteilt zu bekommen. Ist ja nicht mehr als ein einfacher Vergleich von Einträgen: "vorher" -> Installation d. Erweiterung -> "nachher"; wenn Änderung -> blablub-Fenster/Pop-Up/whatever...


    Im Einstellungsmenü nach Änderungen von Erweiterungen zu suchen ist jetzt nicht mein erster Gedanke gewesen. Da muss ich mich dann wohl dran gewöhnen.

    Tut mir leid, ich finde in deinen Beitrag keinen Hinweis der meine Frage beantwortet. Deine beiden Links erklären und beschreiben mir Container, aber auch dort finde ich keinen Hinweis der mir weiterhilft.

    Der letzte Satz ist ... ein Halbsatz. Keine Ahnung was dessen Intention ist oder sein soll.

    Hallo

    Ich mach gerade erste Gehübungen mit der neuen Version und habe dabei wieder ein paar neue Erweiterungen getestet.

    Dabei fiel mir bei mind. zwei Erweiterungen auf, dass diese einen about:config-Eintrag geändert haben.

    Via about:config ist folgender Wert auf false gesetzt: "privacy.userContext.enabled". Der Eintrag sorgt dafür, dass im Tab-Kontextmenü der Hinweis "In Tab-Umgebung öffnen" verschwindet.

    Erinnern tu ich mich dabei an folgende Erweiterung. Ich habe die Erweiterung CanvasBlocker installiert und der Wert wurde auf true geändert. Ich bin nicht mehr wirklich im Thema und frage daher mal nach: ist das erlaubt/zulässig/von Mozilla so gedacht das manuell vorgenommene Einstellungen überschrieben werden?

    Bei einem zweiten Test mit Erweiterungen die nicht genutzte Tabs in den Ruhemodus versetzen hatte ich das Phänomen auch beobachtet, aber da bekomm ich nicht mehr zusammen welche genau das war.

    Schon mal der Entstehung von Cookies zugehört?

    Nein ich habe keine verschreibungspflichtigen Medikamente oder nicht legal erwerbbare Rauschmittel konsumiert :P


    Via Netzpolitik bin ich auf eine kreativen Ansatz gestoßen Browser-Cookies zu Kunst zu machen.

    Eine mir nicht bekannte Künstlerin hat u.a. für Firefox eine Erweiterung geschrieben mittels derer immer dann ein Sound abgespielt wird, wenn ein Cookie gespeichert wird.

    Guten Abend und ein gutes neues Jahr!

    Die Menuleiste sollte eigentlich ganz verschwinden, wenn du sie ausblendest. Dass sie es nicht tut liegt wahrscheinlich an dem Script: 'Tabsrunter.uc.js'. Benutzt du das?

    Jepp, ist in Nutzung. Okay, gut zu wissen dass es nicht an meiner Kaputtkonfiguriererei liegt. Immerhin etwas :rolleyes:


    2002Andreas

    Ich nutze, wie BrokenHeart auch, das von dir empfohlene Skript unter der Bezeichnung "Tabsrunter.uc.js" schon. Habe mal mit dem Wert deines Codes rumgespielt (-25px), sieht dann so aus:


    camp-firefox.de/attachment/23704/


    Egal ob die Menüleiste eingeblendet ist/wird oder nicht, die Ansicht ist die Gleiche.

    Stelle mal deine Codes ein

    Ich habe mich an diese Anleitung gehalten und verwende von dort die "1.) Minimal-Version" als CSS sowie "3.) User-JavaScript: 'Tabs Verschiebbar'" und "4.) User-JavaSkript: 'Tableiste unten" (das ist ja das von Andreas oben gepostete Skript) als Skripte.


    Damit bin ich so aufgestellt wie im Screenshot 2 meines Eingangsbeitrags.

    Hallo milupo


    Es geht schon um die Titelleiste ;)

    Natürlich kann ich die per Rechtsklick oder "Anpassen" ausblenden. Das ist nicht das Problem. Es tritt genau dann auf, siehe Screenshot 3 im ersten Beitrag, wenn ich sie ausblende.

    Die Leiste selbst bleibt sichtbar, ist dann aber leer. Vor allem aber verschwinden die drei Elemente oben rechts. Also sie sieht dann nicht nur hässlich aus, sondern ist auch noch funktionslos.

    Hallo clio

    Danke für den Input.

    Jedoch ist das für meine äußerst mageren Kenntnisse mit dem ganzen Skriptgedöns zu wenig als das ich zielführend und mit vertretbarem zeitlichen Aufwand sichtbar- und brauchbare Ergebnisse produzieren könnte. Ohne weitere Hinweise was wohin mit welchen Parametern geklöppelt werden muss, bringt das nix.

    Wärst du so nett und stellst deine Konfig hier zur Verfügung? Damit ich wenigstens das Gerüst sehe und vielleicht eine Ahnung bekomme wie das aufzubauen ist.

    Im Grunde bin ich mit der Konfiguration von Version 71 fertig und das ausblenden der Titelleiste wäre "nice to have". Ohne weitere Denkanstöße muss ich dann halt damit leben und verschenke etwas Bildschirmfläche, kann aber endlich die aktuelle Version ins Produktivsystem übernehmen.

    Ich weiß, der Threadtitel ist nich so dolle. Aber mir fiel nix gscheideres ein.

    Folgende Situation:

    Derzeit sieht der Fux bei mir so aus:


    Tabs oberhalb der URL-Leiste, Menüleiste ist ausgeblendet und das Menü oben rechts ist in die Tableiste integriert. Also drei Leisten: Tableiste, URL-Leiste und LZ-Leiste.


    Im neuen Profil sieht es im Moment so aus:


    Tabs sind per Skript unterhalb der URL-Leiste und die Menüleiste ist eingeblendet. Also vier Leisten: Menüleiste, URL-Leiste, LZ-Leiste und Tableiste.

    Die Menüleiste wird aber nur sehr selten von mir benötigt und nimmt damit unnötigerweise Platz weg.

    Sobald ich diese aber ausblende, verschwindet das Menü rechts oben, aber es bleibt eine schwarze Leiste stehen. Schaut denn so aus:


    Das Problem würde mutmaßlich verschwinden, wenn ich die Tableiste wieder nach oben verschieben würde. Die hatte ich vor langer Zeit schon einmal unten, nur funktionierte nach einem der großen Updates das Ganze nicht mehr und ich hatte mich damit abgefunden. Nun würde ich das aber gern, im Zuge des Umstiegs auf die neue Version, wieder ändern, sprich die Tableiste unterhalb der URL-Leiste behalten.


    Gibt es trotzdem eine Möglichkeit die Menüleiste auszublenden und dabei das Menü oben rechts zu erhalten?

    Verständlich was ich meine und was das Problem ist?

    Hallo

    Ich starte einen neuen Thread wohlwissend das es diesen Thread gibt. Wenn gewünscht bitte umhängen.

    Und mir ist auch bekannt das es per about:config möglich ist den aktiven Tab per Doppelklick zu schließen. Mir geht es aber darum auch inaktive Tabs möglichst zügig doppelklickig schließen zu können.

    Bisher tut es dieses Skript:

    Code
    gBrowser.tabContainer.addEventListener('dblclick', function(event) {
    if (event.target.localName == 'tab' && event.button == 0) {
    gBrowser.removeTab(event.target, {animate: true});
    }
    });

    Nur eben funktioniert das im 71'er nich mehr.

    Und wieder die Frage ob es dafür eine Lösung resp. Anpassung des Skriptes gibt, sodass es wieder Dienst tut.

    So, habe den Code angepasst und jetzt wird das Tab-Kontextmenü so angezeigt wie gewünscht.

    Der Code dazu:

    Verhagelt mir zwar die Einheitlichkeit in der Nomenklatur, aber das ist dann halt so.

    Verbringe schon wieder viel zu viel Zeit mit dem Werkzeug, statt mit der Nutzung desselben.


    Danke dir!

    Danke für deine Bemühungen.

    Ich bin gleich weg und teste das später. Nur kurz:

    Wozu machst du vor fast jede Zeile diesen Eintrag?

    Die *.css-Dateien entstammen dem "simpleMenuWizard"-Projekt. Einige habe ich schon angepasst aber eben so wenig wie möglich geändert.

    Ist denn die userChrome.css Datei in dem neuen Profil auch aktiviert!?

    Die läuft soweit schon, ist aktiviert und die entsprechenden Vorbereitungen wurden erledigt.

    Hallo Andreas


    Hatte ich heute doch schon zu viele Weinbrandbohnen ... wie kommst du auf sechs?

    Probehalber wollte ich den "Tab klonen"-Eintrag an Stelle eins verschieben.

    Naiverweise habe ich das dann so bewerkstelligt:

    Guten Abend


    Ich häng mich hier mal rein, da gleiches Problem.

    Wenn ich in die *.css des derzeitigen Profils reinschaue, stehen da "{ -moz-box-ordinal-group:1 !important; }"-Einträge die nummeriert sind. Soweit, so klar. Übertrage ich Einträge jedoch in das neue Profil ändert sich die Reihenfolge nicht. Irgendwo mach ich irgendwas falsch. Die Datei zur Anpassung des Tab-Kontextmenüs sieht im Moment so aus:


    Angestrebt ist, dass das Kontextmenü wie im alten Profil diese Reihenfolge hat:



    Jemand 'ne Idee wo der Fehler liegt?

    Guten Abend und angenehme Feiertage für alle Mitlesenden


    Ich habe die Änderungen vorgenommen und das Skript funktioniert wieder.

    Ich häng mal an mein -Danke- eine Christbaumkugel dran :)


    Und falls sonst noch jemand das Skript nutzen möchte, hier der ganze, korrigierte, Code:

    Hallo

    Ist es möglich das Ding fit für die aktuelle Version (71) zu machen?

    Hier der Code: