Beiträge von Stoiker

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    ungenügende Ergebnisse

    Kannst du das etwas konkretisieren? Also macht sich das bei dir real bemerkbar?

    Ich hab den Test auch grad mal mit meinem Arbeitsprofil in FF und im Edge durchgeführt.

    FF:


    Edge:


    und nachdem ich die Screenshots abgespeichert habe den Firefox noch einmal:


    Ich würde da wirklich nicht zu viel Lebenszeit investieren. Zu viele Variablen bei solchen Tests ;)

    +1 für den von Andreas erwähnten Consent Blocker. Ich hatte mal für uBlock origin eine Liste "I Don’t Care About cookies" aktiv, aber das taugte nur bedingt. Es gab/gibt Seiten die kommen/kamen damit nicht zurecht. Zur separaten Erweiterung habe ich mich noch nicht durchringen können.

    Von "maximal ein Hinweis [...] den halt wegklicken" bin zumindest ich meilenweit entfernt.

    Ich habs gerade mal wieder in einem neuen Profil getestet und ein paar Seiten aufgerufen. Da war zuerst mal von ganz dezenten Hinweisen am unteren Bildrand (dann jedoch ohne Abfrage ob und welche Cookies gespeichert werden dürfen/müssen) bis hin zu fetten Bannern bei denen man eine Auswahl treffen muss alles dabei. Da kann man dann mit einem Klick alles absegnen. Aber wer seine Daten nicht sinnlos irgendwelchen ranzigen Werbeklitschen in den Rachen werfen will, der muss mehr als einen Klick investieren. Und dabei höllisch aufpassen nicht auch noch von Dark Pattern in die Irre geführt zu werden.

    Ich verspüre seit vielen Jahren das (stets zunehmende) Bedürfnis einen zumindest rudimentären Schutz vor diesen Bannern zu haben. Ohne wäre das Internet für mich noch kaputter als es eh schon ist.

    Weltuntergang? Der muss dann wohl an mir vorüber gegangen sein 8|

    Hasspostings blieben aus, die unterbezahlten Clickworker hatten (hoffentlich) einen Moment Verschnaufpause und die Zahl der Smombieunfälle sank kurzfristig ...

    Ein verschmerzbarer Ausfall ... :rolleyes:

    Einlassungen zu absoluten und relativen Zahlen sind sicher wichtig, richtig und erwähnenswert. Eine Relation habe ich damit noch nicht.

    Also: Firefox 200 Mio aktive Nutzer.

    Browser der Wahl: xx Mio aktive Nutzer.

    Dann kann ich eine Einordnung vornehmen.

    Mit ein paar Zahlen und einer mathematischen Relation kann ich kaum näher an der Sachebene dran sein ?(

    Ein Link zu einer Aussage sieht doch immer gleich viel hübscher aus:

    Statista Browsernutzung Stand Juli '21

    Keine Ahnung ob Medien daraus ein großes Thema machen, es ist ein Thema. Am Browser hängt ein ganzer Rattenschwanz den ich jedoch nicht mal ansatzweise überschaue. Immerhin geht es ja u.a. um viel (Werbe-)Geld. Und das ist allemal ein Thema wert.

    Tatsache ist: Firefox hat immer noch Minimum 200 Millionen aktive (!) Nutzer

    Die Zahl losgelöst von Kontext sagt überhaupt nix aus.

    Ohne Bezugsrahmen also die Möglichkeit eine Relation herzustellen ist es unmöglich zu sagen ob 200 Mio nun 'viele' oder eher 'wenige' sind.

    Was genau sollen die Marktanteils-Statistiken jetzt also für uns aussagen?

    So genau weiß ich das auch nicht. Aber es ist, wie so vieles rund um den Browser nun mal ein Thema. Und das kommt und geht halt immer mal wieder.

    Bei aller Kritik muss ich Mozilla Respekt zollen das sie versuchen gewissen Tendenzen bzw. Entwicklungen bei z.B. Internetstandards entgegenzutreten.

    Der jüngste Coup zeigt das Mozilla Chuzpe hat. Halt so lang bis MS das wieder kaputt aktualisiert.

    Darum wird dieses Thema auf meinem Mozilla-Blog auch nie behandelt.

    Dein Blog, deine Regeln. Nur wundert es mich nicht, dass das kein Thema bei dir ist.

    Selbst mit ein paar Prozent mehr im Ranking, die Beliebtheit von Firefox 'in der Breite' ist mutmaßlich (derzeit) nicht (mehr) gegeben. DAS könnte dann schon auch ein Thema sein.

    In der Regel sind Artikel über dieses Thema - so sehe ich das zumindest - reines Clickbait ohne jede Nutzer-Relevanz.

    Kann man so sehen, muss man aber nicht. Gott sei Dank ist nicht alles was keine Nutzer-Relevanz hat nicht auch gleich Clickbait.

    Woher ist die genau?

    Ich folge im Grunde der Anleitung von der Seite zum portablen Firefox. Also entpacken, Profilordner erstellen und starten mittels "FirefoxStarter.exe".

    nein, das ist kein Code, sondern ein Bild als Dateianhang.

    Im "mouse over" steht bei mir "Code" ;)

    Habs jetzt als "Spoiler" eingetütet und nu dürfte es passen.


    Sieht tatsächlich so aus als wird das nachgeladen, denn die timestamps von der Profilerstellung sind ein paar Stunden früher. Aber gut, fliegt raus und kommt hoffentlich nicht wieder.


    Danke für die Anregungen und die Hilfe.

    Okay, danke für den Hinweis.

    Ich habe, bevor der Firefox ersten Freigang ins Internet bekam, einige Einstellungen modifiziert, u.a. den Pocketkrempel per about:config stillgelegt.

    Was mir jetzt schon bei den letzten Versionen aufgefallen ist, ich deaktiviere das Zeuch, habe bei "Inhalte des Firefox-Startbildschirms" alle Haken rausgenommen, doch sobald der erste Zugang zum Internet erfolgt, bekomme ich trotzdem die Pocketinhalte angezeigt, die ich nun erst wieder deaktivieren muss.


    So was in die Richtung habe ich mir schon fast gedacht. Kann also auch entsorgt werden. Kommt das wieder, bekommt der Ordner Schreibschutz.

    Ich teste die aktuelle Version 92 und beim hin- und herkopieren von Dateien fiel mir gerade auf das ich einen neuen Unterordner "personality-provider" habe.

    Das sind die Dateien da drin:


    Inhaltlich sieht das bei allen ähnlich aus:

    Wann genau das jetzt auftrat kann ich nicht sagen, ich habe das Profil "from scratch" aufgebaut. Eine Erweiterung würde ich erst einmal ausschließen, sind die identischen zum derzeit noch genutzten Arbeitsprofil (in einer älteren Firefoxversion) und dort gibt es das nicht.

    Adwcleaner findet erwartungsgemäß nix.

    Hat jemand eine Idee?

    Hallo und Willkommen auch von mir!

    Du musst wissen es gibt hier Themen die triggern sofort :rolleyes:


    Ich halte die zitierte Seite NICHT für Blödsinn. Das Feld Privatsphäre ist leider ein Minenfeld par excellence. Es lauern, wie du gerade selbst herausgefunden hast, viele Fallstricke, Tretminen und Problemzonen.

    Ich finde es begrüßenswert das du dich damit auseinander setzt :thumbup:

    Da gehört es dazu, sich hin und wieder ein aufgeschrammtes Knie zu holen. Lernen aus Fehlern ist sehr effektiv. Häufig aber leider auch sehr frustrierend und zeit raubend.

    Im Gegensatz zu Sören bin ich z.B. nicht der Meinung das Firefox "von Haus aus die ideale Balance zwischen Privatsphäre und Benutzbarkeit" bietet. Kann man so sehen, muss ich aber nicht.


    Ich nutze einige der dort erwähnten Einstellungen selbst, lass' aber z.B. von den "user.js" die Finger, eben weil mir manches in den Einstellungen so dermaßen das Internet zerschossen hat, das mein Frustfaktor den "lernen will"-Faktor überstiegen hat.

    Zumindest in einem Punkt stimme ich Sören zu: user.js löschen, Profil zurücksetzen, dann aber neu anfangen und peu a peu an den Einstellungen schrauben. Du wirst, wenn du etwas tiefer einsteigen willst, nicht ums lesen und ausprobieren herumkommen. Nimm dazu ein eigenes Profil, teste bestimmte Sachen und wenn sie funktionieren übernimm sie in dein Arbeitsprofil.

    Als eine weitere Anlaufstelle kann ich dir den Blog bzw. das Forum von M. Kuketz empfehlen. Wie bei manchen Foren (sic!) muss man den Dogmatismusanteil erstmal abschöpfen, dann bleibt eine grundsolide Substanz mit der man gut arbeiten kann ;)

    Hallo

    Mir fehlt im Kontextmenü der Tabs der Eintrag "Tabs als LZ hinzufügen".

    Folgenden Code konnte ich ausmachen der zumindest mitverantwortlich dafür ist:

    Ist der Code aktiv sieht mein Kontextmenü so aus:


    Deaktiviere ich ihn, so:


    Da sind natürlich noch eine Reihe von *.css am werkeln, aber der Code lässt den Eintrag überhaupt erscheinen o. verschwinden.

    Meine Frage nun: gibt der Quellcode eine Info her warum das so ist oder muss ich alle *.css durchforsten?

    jeder kann es letztendlich machen, wie er es möchte.

    Ich kann natürlich mal eine Umfrage hier im Forum starten, ob es noch mehr user gibt die sich an meiner Art Codes zu geben stören.


    Denn wenn dem dann so ist, dann verzichte ich in Zukunft darauf.

    Ich möchte auf keinen Fall, dass dadurch evtl. ein schlechtes Licht auf das Forum geworfen wird.

    Ich stör' mich nicht dran ;)

    Und sage es gern auch mal hier: -Danke-!

    Du und schlechtes Licht ... pfff

    Da geben sich andere Mühe 8)

    Na, dann kann man sich weitere Unterstützung zur Anpassung deines Fuchses also schenken?

    Wieso?

    Ich bin bei Version 87 aus- und bei 89 wieder eingestiegen. Und das nur dank der Hilfe des Forums. Ich musste Gott sei Dank dieses Mal relativ wenig nachfragen, weil ich mich der Antworten etlicher Threads bedienen konnte, wo Leute ähnliche Lösungen gesucht hatten.

    Nun isser in 'nem Zustand der gern lange Zeit so bleiben darf.

    Ich habe sehr viel Zeit in lesen, testen und mit modifizieren verbracht. Jetzt ist das Zeitbudget für Anpassungen vorerst aufgebraucht. Wenn wieder was kaputt aktualisiert wurde, melde ich mich bestimmt wieder ;)

    ... und wieso hipsterigen Update?

    Ich hatte das Wort noch übrig :D

    Es ist ja kein Geheimnis was ich von diesem Rapid Release-Zirkus halte

    Oder so ^^

    Ich habe die Beschäftigung mit dem Gedöns schon wieder eingestellt. Momentan funktioniert der Fux halbwegs so wie ich es mir vorstelle.

    Bis halt zum nächsten hipsterigen Update