Beiträge von milupo

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    In der Hauptmenüleiste funktionieren dann aber die Tastenkombination mit der Alt-Taste nicht mehr, also Alt+D für das Menü Datei Alt+B für das Menü Bearbeiten usw. In den Untermenüs funktionieren die Einzeltasten, also im Menü Datei D für Drucken.

    Ich habe den Fehler für die leere Downloadleiste gefunden. Ganz einfach: In Zeile 92 des Skriptes DownloadsStatusModoki.uc.jsmuss in Fx 72 noch die Endung .xul in (chrome://browser/content/downloads/contentAreaDownloadsView.xul) stehen. Erst ab Fx 73 gilt .xhtml.


    harff182 Ersetze bitte in Zeile 92 des Skriptes DownloadsStatusModoki.uc.js xhtml durch xul.

    Aber wie gesagt, zwei Statusleisten führen ja den Sinn der eigentlichen Aktion ad absurdum, nämlich anstatt 2 Leisten, alles in einer Leiste zu vereinen.

    Das ist ja auch mein Spezialfall, ich hatte ja auch nicht die Absicht, Downloadleiste und Symbolleiste/Statusleiste zusammenzulegen. das war ja Boersenfegers Wunsch.

    wenn du den Code für 'RevertAddonBarStatusBar.uc.js' hier mal reinstellst...

    Hier ist er:


    Das müsstest du auch schon von mir haben, wir hatten uns, glaube ich, vergangenes Jahr mal darüber ausgetauscht.


    Außerdem kann ich bestätigen, dass die Downloadleiste im Gegensatz zu Fx 74 in Fx 72 leer bleibt.

    seis drum....

    Das ist aber nur die Downloadleiste. Dort müsste dein Download-Status erscheinen, wenn du etwas herunterlädst. Gedacht ist alles so: Boersenfeger wollte, dass die Downloadleiste und untere Statusleiste/Symbolleiste, die du vielleicht ursprünglich gar nicht hast, auf einer Leiste erscheint. Außerdem soll alles rechts in der Leiste angezeigt werden. Du brauchst dazu die zwei Skripte und die CSS-Datei aus Beitrag #40 von BrokenHeart.



    Übrigens, ich habe ja noch die "echte Statusleiste". Dachte ich. Diese Leiste ist jetzt bis auf ein einziges Symbol leer, das ich zum Test dorthin geschoben habe. Sie hat die Reihenfolge mit der unteren Symbolleiste (gelb) getauscht, die jetzt darunter ist und vorher über der blauen Leiste war. Die URL-Anzeige ist jetzt ebenfalls in der gelben Leiste und nicht mehr in der blauen Leiste. Außerdem wirkt die Textfarbe aus dem Skript, das die blaue Leiste erzeugt, auf den Text in der gelben Leiste.


    Das Skript für die blaue Leiste heißt RevertAddonBarStatusBar.uc.js.

    'Statusbar' nenne ich persönlich jede Leiste, auf der mir bei einem Browser mindestens eine URL-Vorschau und Verbindungsinformationen angezeigt werden.

    Das ist ja auch richtig. Aber mittlerweile nennen viele „stinknormale“ durcch ein Skript erzeugte Symbolleisten so.


    Übrigens mit der Akzentfarbe und statusbar meinte ich die obere zusätzliche Leiste, auf die sich harff182 bezieht. Die untere Leiste hat ja wenigstens vbox.style.backgroundColor als Gestaltungsmöglichkeit.

    Sehe gerade, dass das ja gar keine Statusleiste, sondern ein Extraleiste sein soll

    Das ist eine Extraleiste. Derzeit wird wohl alles, was irgendwie eine zusätzliche Symbolleiste ist, als Statusleiste bezeichnet. Es gibt noch ein Skript, das wirklich die alte Statusleiste (mit URL-Status-Anzeige) wieder zur Verfügung stellt. Das liegt aber auch am Skript oben, da wird ja auch von statusbar gesprochen.


    So wie ich das sehe ist in deinem Statusleistenskript auch keine Style-Information vorhanden

    Bei mir hat sie die Akzentfarbe von Win 10, die ist bei mir Dunkelblau.

    /*************** Eintrag Sync unter Addons wird ausgeblendet ***************/


    #category-sync{
    display:none!important;
    }

    FuchsFan, die Sync-Schaltfläche ist in den Firefox-Einstellungen, nicht im Add-on-Manager. Es muss also heißen:



    /*************** Eintrag Sync unter Einstellungen wird ausgeblendet ***************/

    Genau so hätte ich mir gewünscht, die Firefox-Lesezeichen in einem Windows-Explorer zu finden, um diesen zu verwalten bzw. auch auf einen anderen Rechner mitzunehmen .....


    Mein Problem ist also, dass ich den Lesezeichen Ordner im Windows Explorer nicht finde, und dass ich mit den Hilfe-Seiten nicht weiter gekommen bin.

    Sowohl Windows, Windows Explorer als auch IE sind von Microsoft. also vom gleichen Hersteller. Windows Explorer und IE sind Bestandteil von Windows. Microsoft hat die Möglichkeit eines Ordners für die IE-Favoriten eingebaut und nicht die Möglichkeiten für Firefox oder irgendeinen anderen Browser. Du zäumst das Pferd vom Schwanze auf, wenn du von den Herstellern von Anwendungsprogrammen forderst, dass sie Funktionen in Windows einbauen.

    Da fehlen doch gar keine Icons. Das ist nur der Standard. Also fehlt doch eine CSS-Datei. Da musst du suchen. Wenn du der Datei einen aussagekräftigen Namen gegeben hast, sollte das doch kein Problem sein. Vielleicht hast du nur im falschen Ordner gesucht. Die Einstellungsseite gehört zu den Webseiten, also musst du die Datei im Ordner CSSWeb haben. Soviel ich weiß, richtest du CSS für alle deine Firefoxe ein. Suche nach einer Datei, die in dem einen Profil da ist und im anderen fehlt.


    Nachtrag: Eventuell fehlt auch nur der @import-Befehl in der userContent.css des betroffenen Profils. Vielleicht existiert er auch, und du hast den Befehl stattdessen in der userChrome.css.

    Zu dem CSS-Code kann ich nichts sagen, ich verwende nur das kurze Skript für Tabs unten. Ich verwende auch keine mehrzeilige Tableiste. Das ist eine leere Leiste. Die Leiste hat eine Farbe. Also muss es einen CSS-Code geben oder auch ein Skript,d ass diese zusätzliche anlegt und dazu der Leiste eine Farbe zuweist. Oder hast du da nur den Inhalt einer Leiste (Lesezeichenleiste?) unkenntlich gemacht?

    Schaue mal in dem dortigen Firefox nach, ob die Einstellung layout.css.xul-box-display-values.survive-blockification.enabled in about:config auf true steht. Wenn nicht, setze die Einstellung auf true.

    Du sagtest mit euch erabeiten, möchte einfach dunkler wie im Bild an den seiten.

    Eben. Da nutzen dir Hunderte Code-Zeilen wie sie Boersenfeger gegeben hat erst einmal wenig. Auch weil Boersenfeger seinen Code logischerweise auch seinen Vorstellungen angepasst hat. Sage einfach immer nur genau, was du geändert haben willst und wir werden versuchen, es dir zu ermöglichen.

    Ich halte nichts davon, ihm Hunderte von Zeilen Code vorzusetzen. Er muss selbst wissen, was er möchte und sich das dann mit uns erarbeiten. Es hat ja auch jeder andere Vorstellungen, wie eine Website aussehen sollte.

    Sören Hentzschel Danke für den Tipp.


    Ich habe nach gesehen Footer dort ändert sich nichts bei mir.

    Du hast nun den Beitrag von Sören gelesen und bringst trotzdem nochmal den Code mit body. Sören hat dir doch geschrieben, dass das so nicht klappt. Du hast von Andreas den richtigen Code bekommen, warum nimmst du nicht den?