System stürzt ab

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    Firefox 89
    Betriebssystem
    Windows 10 Pro 21H1

    Irgendwann viel mir auf, daß Firefox immer auch dann offen ist, wenn das System abstürzt. Und es stürzt die letzte Zeit ständig ab, seit ich auf Firefox verzichte, hatte ich keinen Absturz mehr.


    Mein erster Verdacht nach den ersten Abstürze war, es könnte am Arbeitsspeicher liegen. Doch die Prüftools konnten keinen Fehler entdecken. Ebenso bei der Grafikkarte, Festplatte, CPU ...

    Dann hab ich das ganze System neu installiert, überall die aktuellsten Treiber installiert, auch das hat nichts geholfen.

    Immer wieder stürzt das System ab, aber richtig, nicht Mal ein Bluescreen kommt, ... schwarz und dann fährt es neu hoch, wenn das Hochfahren nach einem solchen Absturz überhaupt problemlos klappt.

  • Gib uns auch bitte ein paar Crash-Reports. Dazu gebe about:crashes in die Adressleiste ein. Öffne die letzten vier bis fünf Crash-Reports und kopiere deren URL bitte hier in deine Antwort.

  • Da ich ein Film rendere, was bis morgen dauert, möchte keine Experimente machen. Nicht das ich wegen eines Absturzes von vorn anfangen muß ..

    Hab den Fox daher nur kurz für den Crash-Report geöffnet, aber da ist kein Eintrag, und die Informationen zur Fehlerbehebung hab ich mir noch geholt:


    Wie schon erwähnt, das System stürzt ab, als würde man den Stecker ziehen, da kommt kein Bluescreen.

  • Wie alt ist das System? Abstürze wie Ausschalten kommen fast immer vom Netzteil.

    Die R9 200 Serie ist auch Strom hungrig

    https://de.wikipedia.org/wiki/…ie#Leistungsaufnahmedaten

    Welche 2xx genau?


    0x679a deutet auf eine R9 280, stimmt das? Schau auf den Aufkleber auf der Grafikkarte oder auf den Verkaufskarton. Oderr lad dir gpu-z runter und lese es aus, inklusive Temperaturen.


    Gibt es keine Dumps unter c:\windows\minidumps ?

    Und schau in den Zuverlässigkeitsbericht bei Windows zum fraglichen Absturz, ob Windows nicht doch vorher irgendwas vemerkt hat, auch für Firefox.

    Tut mir leid, ich habe weder die Geduld noch die Buntstifte um es dir zu erklären.

    PS Wüssten Sie schon: Pissnelken blühen ganzjährig

    Einmal editiert, zuletzt von .DeJaVu ()

  • Ganz ehrlich, wenn das System nicht mehr abstürzt wenn Firefox nicht läuft, dann würde ich einfach den Browser ändern.

    Wer weiß wo da der Knackpunkt ist, und es wurde nun schon viel Zeit und Mühe investiert, ohne Resultat.

    Natürlich hätte man gerne ein 100% funktionsfähiges System, aber hier passen Kosten/Nutzen nicht mehr zusammen, da eine funktionierende Lösung bereits bekannt ist, und ohne Mühe eingesetzt werden kann.

  • Ganz ehrlich, wenn das System nicht mehr abstürzt wenn Firefox nicht läuft, dann würde ich einfach den Browser ändern.


    Das sehe ich komplett anders. Wenn ich Firefox nutzen möchte, möchte ich Firefox nutzen. Und es gibt kein Problem ohne Ursache. Gerade wenn jemand in einem Firefox-Forum nach Hilfe fragt, um ein Firefox-Problem zu lösen, scheint mir das doch ein arg seltsamer Ratschlag zu sein, einfach zu resignieren und nie wieder Firefox zu nutzen. Normalerweise kommen solche Sätze von verzweifelten Nutzern, die keine Lösung sehen, aber doch nicht von uns im Firefox-Support. :/

  • Das Problem ist nicht Firefox:

    Zitat


    und dann fährt es neu hoch, *wenn* das Hochfahren nach einem solchen Absturz überhaupt problemlos klappt.

    *falls*

    Zitat


    schwarz und dann fährt es neu hoch

    Automatischen Neustart abschalten und "kleine Systemabbilder" auswählen, siehe:

    https://www.drwindows.de/xf/th…-dateien-erzeugen.167750/

    Tut mir leid, ich habe weder die Geduld noch die Buntstifte um es dir zu erklären.

    PS Wüssten Sie schon: Pissnelken blühen ganzjährig

  • Immer wieder stürzt das System ab, aber richtig, nicht Mal ein Bluescreen kommt,

    Hallo :)


    Hinweise zum Absturz findest Du in der Ereignisanzeige: Windows 10: Fehler aufspüren mit dem Ereignisprotokoll.

    und dann fährt es neu hoch

    Deaktiviere den automatischen Neustart (siehe #8).

    es stürzt die letzte Zeit ständig ab

    Passiert das auch nach einem sauberen Systemstart? Welche Sicherheits- und/oder Tuningtools sind installiert?

    Dann hab ich das ganze System neu installiert, überall die aktuellsten Treiber installiert, auch das hat nichts geholfen.

    Das spricht allerdings eher für ein Hardwareproblem.


    Gruß Ingo

  • Das spricht allerdings eher für ein Hardwareproblem.

    Ich kann ein Hardwareproblem natürlich nicht 100% ausschließen, aber er stürzt halt nur ab wenn der Firefox offen ist. Was nicht bedeuten muß das es am Firefox liegt ...


    Ganz ehrlich, wenn das System nicht mehr abstürzt wenn Firefox nicht läuft, dann würde ich einfach den Browser ändern.

    So mache ich es!

  • So mache ich es!

    Klar, warum ein Problem lösen, wenn man es auch umgehen kann. Hoffentlich gibt es genug Browser für dich, wenn du das bei jedem neuen Browser machst, falls dort ein Problem auftritt.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Was los, McFly? Deine Kiste ist Schrott, fertig, die ist auf.

    Tut mir leid, ich habe weder die Geduld noch die Buntstifte um es dir zu erklären.

    PS Wüssten Sie schon: Pissnelken blühen ganzjährig

  • Hoffentlich gibt es genug Browser für dich, wenn du das bei jedem neuen Browser machst, falls dort ein Problem auftritt.

    ... :D

    Und das der Fx einen Systemabsturz verursachen soll ist mir noch nicht untergekommen ?(

    Gruß Micha

    Ich beantworte keine technischen Fragen per PN, ICQ, E-Mail, sondern nur in diesem Forum.

    Mein produktiver Firefox ist die jeweils aktuellste installierte Release-Version.

    Beta und Nightly ebenfalls als portable Versionen zum Testen in VMs.

  • Hallo Ingo,


    ich habe hier auf diversen VMs und Usern (div. Windows, Linux und macOS mit diversen Fx-Versionen) am Laufen und derartige "Probleme" gibt es bei mir nicht ;)

    Gruß Micha

    Ich beantworte keine technischen Fragen per PN, ICQ, E-Mail, sondern nur in diesem Forum.

    Mein produktiver Firefox ist die jeweils aktuellste installierte Release-Version.

    Beta und Nightly ebenfalls als portable Versionen zum Testen in VMs.

  • Solche Probleme gibt es. Ich kenne selbst jemanden, bei dem die Verwendung von Firefox ständige Blue Screens ausgelöst hat, was mit keinem anderen Browser passiert ist. Das Problem hat sich schließlich durch seinen Wechsel zu macOS von alleine gelöst, insofern wurde das nie genauer untersucht. Aber die hier relveante Information ist, dass das absolut im Bereich des Möglichen liegt. Dafür muss das Problem nicht in Firefox liegen, was es fast sicher auch nicht tut, wenn wir von einem Blue Screen oder Absturz des kompletten Systems sprechen. Firefox ist grundlegend anders aufgebaut als beispielsweise Chrome und nutzt teilweise auch andere System-Schnittstellen. Insofern kann natürlich Firefox auch Probleme auslösen, die ein anderer Browser nicht auslöst, einfach dadurch, dass ein anderer Pfad auf dem System bestritten wird.


    Mit einer Hand voll VMs deckst du übrigens nicht ansatzweise die Millionen, wenn nicht gar Milliarden Systemkonfigurationen ab, die möglich sind. Und sollte das Problem die Hardware sein, machen nicht einmal deine VMs einen Unterschied, weil die Hardware dann immer die Gleiche ist. ;)

  • Wenn bei mir der Fx Windows mal hart an die Wand gefahren hat, hat es immer geholfen, die Hardwarebeschleunigung abzuschalten. Wenn dann mal ein neuerer Grafiktreiber kommt, probehalber die Hardwarebeschleunigung wieder aktivieren. Momentan habe ich sie an. Ich hatte das Problem, wenn ich TV mit NVidia-Hardwarebeschleunigung gestreamt habe und parallel den Fx intensiv genutzt hatte. Irgendwie sind sich die beiden Nutzer der Hardwarebeschleunigung in die Quere gekommen. Ein Update des Stream-Treibers und/oder des Grafiktreibers hat immer irgendwann geholfen.

    Mein Tip: Einfach mal im Fx die Hardwarebeschleunigung abschalten und testen...

    Aloha, Uli
    Firefox Tete009 - immer letzte 64bit-Version (die mit den neuen Fehlern in der Oberfläche ;))
    Trottel werden nicht geboren, schöne Frauen stellen sie in ihrer Freizeit her.
    Wann wurde aus Sex, Drugs and Rock'n Roll eigentlich Vegan, Laktoseintoleranz und Helene Fischer?!

  • Mein Tip: Einfach mal im Fx die Hardwarebeschleunigung abschalten und testen...

    :thumbup:

    Gruß Micha

    Ich beantworte keine technischen Fragen per PN, ICQ, E-Mail, sondern nur in diesem Forum.

    Mein produktiver Firefox ist die jeweils aktuellste installierte Release-Version.

    Beta und Nightly ebenfalls als portable Versionen zum Testen in VMs.