Gibt es das Drei-Punkte-Menü in der Adresszeile nicht mehr?

  • Firefox-Version
    89.0 (64bit)
    Betriebssystem
    Windows 10

    "Link senden" habe ich in "Symbolleisten anpassen..." gefunden. Funktion in der Adresszeile wäre mir lieber.
    Und jetzt wo das "..."-Menü nicht zu sehen ist: was war da noch alles erreichbar?

    Gruß
    Horst

  • bei mir ist da nichts:

    oder ich bin blind.

    Was ist da nicht?

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Das Drei-Punkte-Menü gibt es nicht mehr. Wie es auch die Thread-Überschrift besagt. Das war der Ausgangspunkt für den TE, da er von dort aus immer den Menüeintrag „Link senden“ genutzt hat.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Nein, Mozilla hat es entfernt, weil es kaum jemand genutzt hat. Näheres zum neuen Proton kannst du hier lesen:


    https://www.soeren-hentzschel.…roton-design-vorstellung/

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Sind die irre, kaum jemand benutzt, ich habe es dauernd benutzt, alleine wegen link kopieren, na ja , egal, muss man sich eben wieder dran gewöhnen, zum Glück funktionieren die css codes. :)

  • Es ist doch alles auch anders erreichbar. Was ist denn für dich jetzt nicht/schlecht erreichbar?

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • schön sieht der neu Fox schon aus

    Obwohl ich kein Mozilla-entwickler, ja nicht mal Entwickler, bin, geht das runter wie Öl, nach dem, was ich so heute alles gelesen habe. Aber das sind eben die großen Umbrüche. Irgendwann beruhigen sich die Leute dann wieder. Ich fürchte nur, dass sich Nutzer, die feststellen, dass ihnen die neue Oberfläche doch sehr zusagt, sich dann nicht mehr melden werden.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Immer ruhig, schlingo. Es gibt immer ein paar Nutzer. Jeder hat seine Gewohnheiten. Und katwiesel akzeptiert die Änderung ja auch.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Mir fehlt das 3-Punkte-Menü, weil damit die Funktion verbunden war, dass man Adressleisten-Buttons damit aus der Adressleiste in dieses Menü verschieben konnte, sozusagen ein Überhangmenü für die Adressleiste. Dieser Menüpunkt ist damit auch aus dem Kontextmenü der Buttons verschwunden. Jetzt muss ich die Icons, die mich dort stören, per CSS ausblenden und ich kann sie nicht einfach über das 3-Punkte-Menü wieder aufrufen. Für mich war das eine sehr nützliche Funktion, weshalb ich nicht verstehe, dass Mozilla sie entfernt hat. Man muss ja nicht alles entfernen, was nicht viele nutzen.

  • Jetzt muss ich die Icons, die mich dort stören, per CSS ausblenden und ich kann sie nicht einfach über das 3-Punkte-Menü wieder aufrufen.

    Welche Icons? Die Icons für die Symbolleiste? Die kannst du doch in das Anpassen-Fenster schieben und von dort auch wieder herausholen.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Man muss ja nicht alles entfernen, was nicht viele nutzen.

    Wenn man es nicht entfernt, muß man es aber weiterhin warten - obwohl es nicht viele nutzen. Das bläht einen Code nur unnötig auf und erschwert die Fehlersuche...

  • Man muss ja nicht alles entfernen, was nicht viele nutzen.


    Macht aber Sinn in diesem Fall, da Entferntes, nicht viel benutztes, nicht mehr an Proton, ggf. kompliziert, angepasst werden muss. Somit sind Ressourcen für andere Aufgaben frei.

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 104 (Stable Channel) - Linux Debian Bullseye: Firefox Stable Release Channel und ESR 91 (Main Release) - Android 11: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)