User Profil inklusive Cache, Extensions, Bookmarks etc. nach automatischem Update von ESR-60.3.0(? so benannt) auf ESR 78 nicht zu öffnen. Wie kann ich es importieren?

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    ESR 78
    Betriebssystem
    Windows 10 20H2

    Hallo,


    wie im Betreff dargelegt, kann ich nach dem Update Firefox nicht mehr mit dem bisherigen Profil starten. Gibt es einen Workaround? Habe sicherheitshalber das Profil mit mozbackup gesichert.

    Muss ich nun die alte Version installieren und als HTML exportieren? Oder gibt es ein Tool oder eleganteren Weg, der dann auch Erweiterungen und Chronik berücksichtigt und Bookmark-Folder-Struktur etc.?



    Die Meldung irritiert mich auch etwas. Möglicherweise ist beim Starten mal was schief gelaufen und FF83 hat das Profil geöffnet? Habe mehrere Versionen Parallel installiert, ursprünglich auch um eine Seite mit interaktivem Koblenzer Stadtplan per Java weiter nutzen zu können. Da sich die ESR aber auch immer wieder automatisch updaten, ist das nun auch hinfällig...


    Trotzdem benötige ich den Zugriff. Danach sollte ich vielleicht auch den Import in FF83 überlegen, um mich von den ESR-Versionen zu verabschieden ...

    TIA


    floogy

    Einmal editiert, zuletzt von floogy ()

  • Hallo,


    wie hast du das Update vorgenommen? Wenn ich die Meldung sehe, wahrscheinlich nicht über die eingebaute Update-Funktion von Firefox? Das normale Vorgehen ist, dass man den Info-Dialog von Firefox aufruft. Dann findet Firefox das Update und berücksichtigt vor allem auch ggfs. notwendige Zwischenschritte, was besonders relevant ist, wenn man wie du von einer völlig veralteten Version aktualisiert.


    Das Tool mozbackup solltest du aus zwei Gründen nicht verwenden: Erstens, weil es bereits seit sehr langer Zeit nicht mehr weiterentwickelt wird, zweitens weil man überhaupt keine Software zum Sichern des Firefox-Profils benötigt und externe Tools nur Risiken hinzufügen:


    https://support.mozilla.org/de…hern-und-wiederherstellen

  • Das Update kam automatisch, wie im Betreff beschrieben.

    Ich muss aber irgendwie durch den default Browser mal das ESR-78 Profil mit FF83 erwischt haben (ESR-78 hatte ich als Default-Browser eingestellt. Vielleicht hatte ich den FF83, den ich tatsächlich öfers verwende mal als default-browser bestätigt,, keine Ahnung, wie mir das mit dem Öffnen des Profils unterlaufen ist).

    Danach war es mit ESR nicht mehr zu öffnen. Habe es nun mit FF83 geöffnet, alles gesichert und überflüssige Profile gelöscht (zuvor gesichert, nicht die Zugangsdaten vergessen).

    Jetzt ist es okay. Verwende ESR78 nichtr mehr. Vielleicht teste ich noch, ob ich die Bookmarks etc. die ich aus FF83 von dem ESR78 (nicht mehr zugänglich) Profil gesichert habe in einem neu erstellten ESR78 Profil wieder importieren kann.

    Melde mich dann noch mal.