Beiträge von bege

    Zeile 3 vom Skript browser.xul umändern in browser.xhtml und Skriptcache löschen.

    Danke für deine Antwort. Daran lag es nicht, denn ohne diese Änderung hätte das Skript gar nicht funktioniert. Da es heute wieder geht vermute ich, dass ich nur vergessen hatte, dass man wirklich zwei mal direkt hintereinander rechts klicken muss und nicht dazwischen das erste Kontextmenü wegklicken darf.

    Wenn du eh Skripte nutzt kannst du für media.mediasource.enabled auch dieses Skript nutzen

    Damit kannst du sehr schnell den Wert auf false und true umstellen (Es lädt bei jedem Umstellen gleich die Seite neu)

    Wenn media.mediasource.enabled deaktiviert (false) ist, dann einfach 2x Rechtsklick auf das Youtube Video --> Video speichern unter... wählen

    Das Skript funktioniert bei mir mit Fx69.0.2 nur noch, wenn ich gleichzeitig per Skript die Manipulation des Kontextmenüs deaktiviere. Sonst kommt beim zweiten Mal klicken nicht das Fx-Kontextmenü. Liegt es am Fx oder an Youtube?

    Ich habe kein Skript gefunden, mit dem man die Fx-Versionsnummer in der Addonbar anzeigen kann, deshalb habe ich es mir aus dem Script MemoryMonitorMod.uc.js und der Thunderbird-Erweiterung "Version in Statusbar" zusammengebastelt. Vielleicht kann es noch jemand gebrauchen.

    kleiner Zusatztipp: um den Link übersichtlicher zu halten, reicht übrigens (nicht nur in diesem Fall) die Angabe der Thread-ID (d.h. ohne das Subjekt), in diesem Fall also https://www.camp-firefox.de/fo…a/128038/?action=lastPost.


    Nur eine Zahl statt eines aussagekräftigen Titels würde ich nicht als übersichtlicher betrachten, ganz im Gegenteil. ;)

    Na ja, ich speichere einen Link ja mit Bezeichnung und URL ab. Da darf die URL ruhig kurz sein.

    So, jetzt habe ich endlich kapiert, dass der Code wirklich nur für die Menüpunkte in der Menüleiste gedacht war und deshalb einige Änderungen für Menüeinträge nötig sind. Leider ist das 'ne Menge Code, wenn man die Menüs mit Symbolen verschönern will, so wie es mal mit der Erweiterung CuteButtons ging.

    CSS
    1. {
    2. -moz-appearance:none!important;
    3. background: url(Pfad-zu-deiner-Datei.png)no-repeat !important;
    4. background-position: 3px !important;
    5. min-height: 20px !important
    6. }

    Und das ist der zusätzliche Code, um die Hervorhebung des Standard-Themes beim Drüberfahren mit der Maus nachzuahmen. Bei mir sieht's fast echt aus. Eine "professionellere" Methode, die weniger Code bräuchte, wäre mir aber lieber.

    Code
    1. {
    2. background-image: url(Pfad-zu-deiner-Datei.png),
    3. linear-gradient(to top, RGB(99,111,165,0.8), RGB(216,223,254,0.5) 4%, RGB(241,244,255,0.5) 96%, RGB(99,111,165,0.8)) !important;
    4. background-position: 3px !important
    5. }

    Ich benutze den Code hauptsächlich für Symbole in den Menüs (siehe Thema). In Beitrag #46 waren die Screenshots nicht an der richtigen Stelle, habe ich jetzt korrigiert.

    Ohne background-color: wird dann der entsprechende Eintrag (hier: Einstellungen) beim Drüberfahren nicht hervorgehoben, mit background-color: var(--toolbarbutton-hover-background) !important; hat er nicht die Standardfarbe sondern eben nur grau (siehe Screenshot oben).

    Genau deshalb habe ich gefragt.

    Gibt es einen Link statt z.B. zu dieser Seite des Themas

    https://www.camp-firefox.de/forum/thema/128038-gro%C3%9Fer-camp-firefox-de-relaunch/?pageNo=31

    so etwas wie

    https://www.camp-firefox.de/forum/thema/128038-gro%C3%9Fer-camp-firefox-de-relaunch/?pageNo=last

    Nach der spannenden Lektüre über die verschiedenen Arten von Arbeitsspeicher-Anzeigen (danke an .DeJaVu ) sieht es so aus, dass das Skript nur den "Main Process" anzeigt, und zwar den "working set" ("Arbeitssatz" im Taskmanager von Windows 7).

    Weiß jemand, wie man auch die anderen Prozesse in die Berechnung des Skripts bekommt?

    aborix und Sören Hentzschel , wenn keiner mehr weiterwusste, kam von einem von euch meist noch die rettende Hilfe. Weiß von euch jemand, wie man die Größe aller Firefox-Prozesse zusammen mit diesem Skript anzeigen kann?

    So, hab ein bisschen verspätet versucht mitzudenken. Mit ...:hover kann ich natürlich den Hintergrund beim Drüberfahren über einen Button verändern.

    Wie muss der Hintergrund bezeichnet werden, damit beim Drüberfahren über Menüpunkte der Hintergrund des Standard-Themes verwendet wird?

    Hier mal als Muster mit einem base64 Code.

    Wenn dann musst du dir das mit deinen Icons und dem Pfad ändern:


    Danke.

    Das löst das Problem mit dem verschwundenen Hintergrund bei Buttons, aber nicht das Problem, dass keine Hervorhebung beim Drüberfahren stattfindet (bei Buttons und Menüeinträgen).

    So sieht das hier aus:


    Und so der Code dazu wenn man ein bestimmtes Icon auf seinem PC anspricht.


    Wenn ich das für Menüeinträge oder Buttons anwende, verschwindet bei diesen die Hervorhebung beim Drüberfahren mit dem Mauszeiger. Bei Buttons z.B. in den Fx-Einstellungen verschwindet auch der Hintergrund des Buttons, so dass man nur noch den Text sieht. Wie lässt sich das ändern?