Betrieb von camp-firefox.de finanziell unterstützen

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo,


    camp-firefox.de ist die erste Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum, wenn Nutzer Hilfe bei Problemen oder mit der Anpassung von Firefox benötigen. Dies funktioniert nur dank einer außergewöhnlichen Community, welche aus ehrenamtlichen Helfern besteht, die in ihrer Freizeit kostenlos anderen Nutzern helfen. Also dank euch. <3


    Dazu bieten wir auf unserer Website Neuigkeiten über Firefox und andere Mozilla-Projekte an. Dies schließt Artikel über neue Produkt-Versionen ein, welche häufig sehr viel ausführlicher als überall sonst sind, oder Entdeckungen, über welche wir teilweise weltweis als erstes berichten.


    Was für den Nutzer ein kostenloser Service ist und auch für immer kostenlos bleiben wird, ist für den Betreiber einer solchen Plattform, also mich, leider nicht ohne Kosten. Bislang wurde camp-firefox.de komplett durch Werbung auf meinem persönlichen Mozilla-Blog quer finanziert. Das Projekt camp-firefox.de soll auch in Zukunft komplett werbefrei bleiben - und muss es durch die News-Aggregierung de facto auch, wenn weiterhin Nachrichten unter dieser Domain erscheinen sollen. Eine seit Jahren langsam, aber stetig sinkende Nutzerzahl von Firefox geht allerdings auch an mir nicht spurlos vorbei. Weniger Firefox-Nutzer bedeuten weniger Nutzer, die sich über Mozilla-Neuigkeiten informieren, was wiederum sinkende Werbeeinnahmen durch meinen Blog bedeutet. Was früher monatliche Auszahlungen garantierte, sind Stand heute Auszahlungen im Abstand von jeweils vier Monaten. Dazu stößt auch unsere Technik mehr und mehr an ihre Grenzen, was ein Server-Upgrade eigentlich dringend erforderlich macht. Dies ist finanziell leider mit einem großen Sprung verbunden, da es zwischen dem derzeit verwendeten Billig-Webhosting und der ersten vernünftigen Managed Server-Lösung, welche das Komplettpaket aller von mir betriebenen Websites abdeckt (müsste ich unterschiedliche Hosting-Lösungen bezahlen, würde es in Summe noch teurer für mich werden, ich muss also ganzheitlich denken), keinen echten Markt gibt.


    Um euch ein paar Einblicke in die Zahlen zu geben:


    • Bisheriges Webhosting: 10 Euro pro Monat = 120 Euro pro Jahr
    • Angestrebter Managed Server: 60 Euro pro Monat = 720 Euro pro Jahr
    • Elasticsearch-Hosting für die Suchfunktion: 3 Euro pro Monat = 36 Euro pro Jahr
    • Domain: 5 Euro pro Jahr
    • Software-Kosten nur für camp-firefox.de: mindestens 150 Euro pro Jahr
    • Dort nicht einberechnet sind die Software-Kosten für meinen persönlichen Blog, die ich zur Optimierung, u.a. in Suchmaschinen, aufwenden muss, um darüber die Werbeeinnahmen zu verbessern, die wie gesagt auch camp-firefox.de quer finanzieren. Da kommt nochmal ca. der gleiche Betrag oben drauf.
    • Ebenfalls nicht mit einberechnet ist die ganze Arbeitszeit, welche über den ehrenamtlichen Support hinausgeht, einschließlich Programmierarbeiten, Recherchen und Schreibarbeiten.
    • Ich betreibe camp-firefox.de alleine und als Privatperson ohne jede Gewinn-Absicht und auf camp-firefox.de selbst wie gesagt bisher sogar ohne jede Maßnahme zur Kostendeckung.


    Aus diesem Grund habe ich nun experimentell eine Spenden-Funktion eingerichtet, um den langfristigen Betrieb von camp-firefox.de zu sichern. Mir ist vollkommen klar, dass sich auch darüber nicht einmal ansatzweise die Kosten decken lassen werden. Das erwarte ich auch überhaupt nicht. Für mich ist es aber wichtig zu sehen, was darüber möglich ist und welche Möglichkeiten sich für uns daraus für die Zukunft ergeben, weil davon dann langfristig auch Fragen wie das Hosting abhängen. Mit dem bisherigen Webhosting lassen sich Ausfälle wie im verlinkten Thema langfristig jedenfalls nicht lösen.


    Nach langem Vorspiel kommen wir zum Wesentlichen: Die Hauptnavigation bietet einen neuen Menüpunkt „Spenden“, auf welchem bisherige Spender angezeigt werden. Man kann aber auch als anonymer Benutzer spenden oder den Spendenbetrag anonymisieren. Möglich ist das Spenden über PayPal, Kreditkarte (geht auch über die PayPal-Option) oder via Banküberweisung. Zusätzlich zeigt eine neue Box in der Sidebar ein monatliches Spendenziel an, welches derzeit auf 70 Euro gestellt ist. Es geht nicht darum, dieses Ziel Monat für Monat mindestens erreichen zu müssen. Aber es soll euch eine Idee davon geben, wo wir stehen, da möchte ich mit euch ganz transparent sein. Darum auch die oben genannten Zahlen über die Ausgaben, die normalerweise unter Interna fallen würden.


    Abschließend noch ein Direktlink:


    Jetzt für camp-firefox.de spenden und den langfristigen Betrieb mit sichern

  • Bin dabei und erledigt ;)

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex5

    chromeOS 102 (Stable Channel)

    Linux (Beta) Debian Bullseye - Firefox Stable Release Channel

    Android 11 - Firefox Nightly

  • Hallo


    Wenn ich da mal einen Vorschlag machen darf.

    Mit dem Im Artikel erwähnten "persönlichen Mozilla Blog" ist vermutlich https://www.soeren-hentzschel.at/ gemeint.

    Hilfreich ist aus meiner Sicht, hier im Forum die Themen aus der Rubrik "Nachrichten" nur ein oder zwei Sätzen anzureißen

    und die detaillierten Informationen in deinem Blog anzubieten. Das würde die Zugriffszahlen erheblich erhöhen und damit die Werbeeinnahmen verbessern.


    Grüße

  • Hallo Sören..

    vorweg erstmal herzlichen Dank für deinen Einsatz für dieses Forum :thumbup:


    Das du die Kosten alle alleine tragen musst, ist auf Dauer nicht gut.


    Daher nur eine Idee von mir.


    Ich denke, ein Affiliate-Link zu z.B. Amazon, würde wohl auch niemanden hier stören. Und es macht auch keinen Umstand, seine Bestellung dann eben über diesen Link zu machen, und somit zumindest für eine weitere zusätzliche Einnahme für dich sorgen.


    Es ist ja auch nicht damit getan, eine einmalige Spende zu geben, sondern sie müsste ja jeden Monat erfolgen.


    PS:

    Nur mal so aus Interesse.

    Gibt es von Mozilla keine Möglichkeit zu einer Unterstützung?

    Immerhin wäre das ja dann auch in ihrem Interesse, da wir das größte Deutsche Firefox Forum sind.

  • Über den Daumen gerechnet würden sich die Kosten allein wegen des Servers schon ungefähr verdoppeln.

    Und bei 70/Monat bräuchte es nur 70 Mitglieder mit je 1 Euro. "Hasse mal nen Euro" 8o

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • Vielen Dank schonmal an alle, die bereits eine Unterstützung getätigt haben. :)


    ich habe (und möchte auch) kein Paypal. Deshalb musste ich per Überweisung spenden. Den Benutzernamen habe ich abgegeben. Meine Spende darf gerne veröffentlicht werden.


    Das wird umgehend eingetragen, sobald es angekommen ist!


    Wenn ich da mal einen Vorschlag machen darf.

    Mit dem Im Artikel erwähnten "persönlichen Mozilla Blog" ist vermutlich https://www.soeren-hentzschel.at/ gemeint.

    Hilfreich ist aus meiner Sicht, hier im Forum die Themen aus der Rubrik "Nachrichten" nur ein oder zwei Sätzen anzureißen

    und die detaillierten Informationen in deinem Blog anzubieten. Das würde die Zugriffszahlen erheblich erhöhen und damit die Werbeeinnahmen verbessern.


    Genau der Blog ist gemeint. Und ja, der Gedanke ist natürlich vollkommen richtig. Das ist eine Abwägung. Wenn ich es so mache, bekomme ich zusätzliche Leser auf meinen Blog. Wie viele dann tatsächlich auf dem Blog weiterlesen und dort dann auch Werbung sehen würden - keine Ahnung. Auf der anderen Seite ist es halt auch schön, hier das Gesamtpaket von Artikel und dazugehöriger Diskussion zu haben, ohne dass man die Seite verlassen muss. So ein wenig würde mir da schon auch das Herz bluten.


    In einer idealen Welt könnte ich auf beiden Seiten Werbung schalten. Oder nur hier, weil hier insgesamt die höheren Besucherzahlen sind. Hier könnte ich es sogar perfekt steuern, dass nur Gäste Werbung sehen, aber Mitglieder nicht. Nur macht mir hier Google, die mein Werbe-Partner sind, einen Strich durch die Rechnung. Da mein Blog die Original-Quelle ist und Google wirklich Weltklasse-Algorithmen hat, die das ganz genau erkennen, ist das nicht möglich. Und aus technischen Gründen muss das genau in der Reihenfolge ablaufen, dass ich es bei mir im Blog veröffentliche und dann hier aggregiert wird, und nicht umgekehrt.


    Ich denke, ein Affiliate-Link zu z.B. Amazon, würde wohl auch niemanden hier stören. Und es macht auch keinen Umstand, seine Bestellung dann eben über diesen Link zu machen, und somit zumindest für eine weitere zusätzliche Einnahme für dich sorgen.


    An sich ist das eine super Idee - mit dem Haken, dass wir hier ja gar keine Produkte bewerben. Da wäre dann die Frage, wie man das umsetzen sollte.


    Nur mal so aus Interesse.

    Gibt es von Mozilla keine Möglichkeit zu einer Unterstützung?

    Immerhin wäre das ja dann auch in ihrem Interesse, da wir das größte Deutsche Firefox Forum sind.


    Das ist natürlich auch ein sehr interessanter Gedanke. Die größte Schwierigkeit hier ist wohl, einen passenden Ansprechpartner für solche Anfragen zu finden. Meine besten Mozilla-Kontakte arbeiten leider nicht mehr für Mozilla. Der eine oder andere Firefox-Entwickler, der mir auf Twitter folgt, kann vielleicht weiterhelfen, vielleicht aber auch nicht. Das ist bei so großen Organisationen immer schwierig, da kennen viele auch nur ihren Bereich. Eine andere Schwierigkeit ist natürlich, dass ich auf dem gleichen Server auch Nicht-Mozilla-Projekte betreiben muss. Das macht Dinge immer kompliziert, wenn es um Förderungen geht.


    Und bei 70/Monat bräuchte es nur 70 Mitglieder mit je 1 Euro. "Hasse mal nen Euro" 8o


    Tja, wenn es so einfach wäre. Viel mehr als jeder nur ganz ein bisschen bräuchte es auch nicht, um die Armut auf der Welt abzuschaffen. ;)

  • Bei knapp 8 Milliarden Menschen ist mehr als ein Viertel (>2 Milliarden) hungernd. Jeden Tag ein Euro für den Rest der Welt wäre da hilfreich.

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • Bezüglich Amazon habe ich mal einen Link vorbereitet:


    Kindle, jetzt mit integriertem Frontlicht – ohne Werbung - Schwarz
    Kindle, jetzt mit integriertem Frontlicht – ohne Werbung - Schwarz
    amzn.to


    Ich musste auf irgendein Produkt verlinken, das ist also jetzt ziemlich wahllos gewählt. Man kann natürlich dann auch ein beliebiges anderes Produkt auswählen, wofür ich immer noch Provision erhalten würde, aber wenn es aus einer anderen Produktkategorie kommt, deutlich weniger, als wenn es aus der gleichen Produktkategorie kommt. Für den maximalen Ertrag wäre es also am besten, sich einen konkreten Link von mir generieren zu lassen - zu dem Preis, dass ich dann wüsste, was sich derjenige bestellen möchte. Und dass das nicht jeder möchte, dafür habe ich natürlich vollstes Verständnis. Aber mit dem Link ist das immer noch mehr als gar nichts.

  • Aber mit dem Link ist das immer noch mehr als gar nichts.


    So sieht das z.B. bei ComputerBase aus:



    Hier könnte ich es sogar perfekt steuern, dass nur Gäste Werbung sehen

    Das ist auch eine weitere Möglichkeit, die ich befürworten würde.


    einen passenden Ansprechpartner für solche Anfragen zu finden.

    Da könnten dir doch deine vorhandenen Kontakte zumindest die zuständige Abteilung nennen.

    Fragen solltest du auf jeden Fall finde ich.


    Und alles zusammen mit den evtl. Spenden, ergibt dann bestimmt auch ein passables Ergebniss der Einnahmen für dich.


    Jeder einzelne Euro zählt.

  • Huch, da habe ich doch als Gast gespendet. Vergessen mich einzuloggen.

    Da ich gerne ab dem nächsten Monat einen Dauerauftrag einrichten möchte, wäre es nett, als PN mir die Kontodaten zu übermitteln.

    Danke

    Freundliche Grüße
    Barbara


    ____________

    Einmal editiert, zuletzt von BarbaraZ- () aus folgendem Grund: Edit: Tippfehler korrigiert.

  • Huch, da habe ich doch als Gast gespendet. Vergessen mich einzuloggen.


    Wenn du möchtest, kann ich das nachträglich verknüpfen.


    Da ich gerne ab dem nächsten Monat einen Dauerauftrag einrichten möchte, wäre es nett, als PN nir die Konrodatewn zu übermitteln.


    Vielen Dank! Die Kontodaten findest du hier:



    Danke auch an die anderen Unterstützer, die seit meinem letzten 'Danke' dazu gekommen sind. :)

  • So, ich war heute auf der Sparkasse und habe per Banküberweisung einen Obolus entrichtet.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Bezüglich Amazon habe ich mal einen Link vorbereitet:


    https://amzn.to/3s8fZjl


    Ich musste auf irgendein Produkt verlinken, das ist also jetzt ziemlich wahllos gewählt. Man kann natürlich dann auch ein beliebiges anderes Produkt auswählen, wofür ich immer noch Provision erhalten würde, aber wenn es aus einer anderen Produktkategorie kommt, deutlich weniger, als wenn es aus der gleichen Produktkategorie kommt. Für den maximalen Ertrag wäre es also am besten, sich einen konkreten Link von mir generieren zu lassen - zu dem Preis, dass ich dann wüsste, was sich derjenige bestellen möchte. Und dass das nicht jeder möchte, dafür habe ich natürlich vollstes Verständnis. Aber mit dem Link ist das immer noch mehr als gar nichts.

    Bei Deskmodder.de ist an der rechten Seite (relativ weit unten) auch ein Amazon ref-Link Button. Dieser verlinkt auf die Amazon Startseite. Wenn man dort dann einen Artikel sucht (und öffnet) bleibt der ref erhalten. Wäre so ein Link (den könntest du dann z.B. beim Reiter "Spenden" unterhalb des Jetzt Spenden-Felds) platzieren) eine Möglichkeit?

  • Mein kleiner Betrag ist auch unterwegs auf die angegebene Bank.

    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:102.0) Gecko/20100101 Firefox/102.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:103.0) Gecko/20100101 Firefox/103.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:104.0) Gecko/20100101 Firefox/104.0

    OS: Windows 7 64 bit - Irgendwann Windows 10 64 bit wenn Firma will.
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!