Beiträge von StandingBill

    Wieso das? Firefox 109 erscheint morgen.

    Inwiefern die folgenden Regeln noch zutreffend sind, weiß ich nicht.


    Ein Ausschnitt aus den Datenschutzbestimmungen von Microsoft vom Juli 2015


    Personifizierte Daten, Die Wir Sammeln

    Die Daten, die wir sammeln, hängen von den Diensten und Funktionen ab, die Sie verwenden und umfasst die

    folgenden.

    Name und Kontaktdaten. Wir sammeln Ihren Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse, Postanschrift,

    Telefonnummer und andere ähnliche Kontaktdaten.

    Anmeldedaten. Wir sammeln Kennwörter, Kennworthinweise und ähnliche Sicherheitsinformationen, die für

    Authentifizierung und Kontozugriff verwendet werden.

    Demographische Daten. Wir sammeln Daten über Sie wie Ihr Alter, Geschlecht, Land und die gewünschte

    Sprache.

    Interessen und Favoriten. Wir sammeln Daten über Ihre Interessen und Favoriten wie z. B. die Mannschaften,

    denen Sie in einer Sport-App folgen, die Aktien, die Sie in einer Finanzierungs-App verfolgen...

    Zahlungsdaten. Wir sammeln Daten, die für die Verarbeitung Ihrer Zahlung bei Einkäufen wichtig sind wie z. B.

    Ihre Zahlungsgerätenummer (wie z. B. die Kreditkartennummer), und den mit dem Zahlungsgerät verbundenen

    Sicherheitscode.

    Nutzungsdaten. Wir sammeln Daten darüber wie Sie mit unseren Diensten interagieren. Dazu gehören Daten

    wie zum Beispiel Funktionen, die Sie verwenden, die Artikel, die Sie kaufen, die von Ihnen besuchten Webseiten

    und die von Ihnen eingegebenen Suchbegriffe. Dies beinhaltet auch Daten über Ihr Gerät, einschließlich der IP-

    Adresse, Gerätekennungen, Regions- und Spracheinstellungen und Daten über das Netzwerk, Betriebssystem,

    Browser oder andere Software, die Sie dafür verwenden, sich mit den Diensten zu verbinden. Und es enthält auch

    Daten über die Leistung der Dienste und alle Probleme, die diese Ihnen bereiten.

    Kontakte und Beziehungen. Wir sammeln Daten über Ihre Kontakte und Beziehungen, sobald Sie einen

    Microsoft-Dienst verwenden, um Kontakte zu verwalten oder um mit anderen Personen oder Organisationen zu

    kommunizieren oder zu interagieren.

    Standortdaten. Wir sammeln Daten über Ihren Standort, die entweder präzise oder unpräzise sein können.

    Genaue Standortdaten können Global Positioning System (GPS)-Daten sein sowie Daten, die in der Nähe

    befindliche Mobilfunkmasten und WLAN-Hotspots identifizieren, die wir sammeln, sobald Sie standortbezogene

    Dienste und Funktionen aktivieren. Unpräzise Standortdaten enthalten beispielsweise einen Standort, der von

    Ihrer IP-Adresse oder Daten abgeleitet wurde, die mit geringerer Präzision Aufschluss darüber geben, wo Sie sich

    aufhalten wie z. B. eine Stadt oder eine Postleitzahlebene.

    Inhalte. Falls erforderlich sammeln wir die Inhalte Ihrer Dateien und Kommunikationen, um Ihnen die von Ihnen

    verwendeten Dienste anbieten zu können. Dazu gehören: Inhalte Ihrer Dokumente, Fotos, Musik oder Videos, die

    Sie auf einen Microsoft-Dienst wie Microsoft OneDrive hochgeladen haben.

    Darüber hinaus teilen wir personenbezogene Daten mit Microsoft-kontrollierten verbundenen Unternehmen und

    Tochtergesellschaften. Wir teilen auch personenbezogene Daten mit Lieferanten oder Agenten, die in unserem

    Namen für die hier beschriebenen Zwecke tätig sind.


    Gründe, Warum Wir Personenbezogene Daten teilen


    Schließlich werden wir auf personenbezogene Daten zugreifen, diese offenbaren und bewahren, einschließlich

    privater Inhalte (wie der Inhalt Ihrer E-Mails und andere private Mitteilungen oder Dateien in privaten Ordnern),

    wenn wir in gutem Glauben sind, dass dies notwendig ist, um:

    1. geltende Gesetze einzuhalten oder auf gerichtliche Verfahren zu antworten, einschließlich denen von

    Strafverfolgungsbehörden oder anderen staatlichen Stellen;

    2. unsere Kunden zu schützen, zum Beispiel, um Spam oder Versuche, Nutzer der Dienste zu betrügen oder

    zu helfen, den Verlust von Leben oder schweren Verletzungen von Personen zu verhindern;

    3. den Betrieb und die Wartung der Sicherheit unserer Dienstleistungen zu erhalten, einschließlich einen

    Angriff auf unsere Computersysteme oder Netzwerke zu verhindern oder zu stoppen; oder

    4. die Rechte oder das Eigentum von Microsoft, einschließlich der Durchsetzung der Bedingungen für die

    Nutzung der Dienste zu schützen - aber, auch wenn wir Informationen erhalten, dass jemand unsere

    Dienstleistungen für den Verkehr mit gestohlenem geistigen oder körperlichen Eigentum von Microsoft

    benutzt, werden wir Privatinhalte eines Kunden nicht selbst inspizieren, aber wir werden die Angelegenheit

    an die Strafverfolgungsbehörden weiterleiten.

    Weil das Szenario kaum nachgestellt werden kann, würde ich die Erstellung eines neuen Profils mittels der Bereinigungsfunktion empfehlen und damit mal testen.

    Zu Beginn des Tests die Werte unter about:performance und about:processes erfassen und sich diese wieder anschauen, falls der Fehler erneut auftritt.


    Noch besser als diese aufwendige Fehlersuche ist jedoch der Vorsatz für 2023, den Konsum nicht jugendfreier Inhalte auf eine Stunde wöchentlich zu begrenzen. ;)

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.