Youtube-Videos in neuem Tab öffnen nur noch eingeschränkt möglich

  • Firefox-Version
    114
    Betriebssystem
    MX-Linux 19.4 xfce (64bit)

    Habt Ihr das auch?

    Bis vorhin ging Youtube noch normal, aber plötzlich geht der Mittelklick nicht mehr richtig.

    Bisher konnte ich mit einem Mittel- bzw. Rad-Klick auf das Preview-Bild, ein gewünschte Video in einem neuen Tab öffnen.

    Seit heute Abend geht das nur noch, wenn ich den Titel unterhalb des Preview-Bildes dazu benutze.

    Nutze ich das Preview-Bild, kommt nur noch das Icon für den Autoscroll.

    Hat da Youtube mal wieder an der Seite "gebastelt" oder kann man das korrigieren? Wie bitte ggf.?

  • Hallöchen,

    an YouTube liegt es wohl nicht, unter Windows klappt der Mittelclick direkt auf das jeweilige Vorschaubild. Vielleicht meldet sich noch ein Linux-User.

    Gruß, Nobby

    Lenovo IdeaPad B590 Core-i5 - Windows 10 und 11 Home 64-Bit 22H2/23H2 - Firefox Release aktuell

  • Nutz du die Version von der offiziellen Paketquelle oder die Version direkt von Mozilla?

    Letzteres wäre die bessere Wahl, da die der jeweiligen Paketquellen seitens der Distribution immer angepasst und neu kompiliert werden und das sehr mangelhaft.

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 120 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox ESR 115.6.0 und Firefox Nightly und Beta (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Ich nutze die offizielle Version aus dem MX Package installer, bzw. die aus dem MX-Updater (der ist in etwa vergleichbar mit den System-Updates von Windows, nur dass Linux eben auch Programme updatet, und nicht nur Systemdateien).

    Da kam zwar am Dienstag das Update auf die 114, aber das Problem entstand erst heute im Laufe des frühen Abends.

    Insofern scheint es mir unwahrscheinlich, dass es an der offiziellen FF-Version liegt.

    Ich habe dieses MX-Linux und die besagte FF-Version (inkl. des Problems) auf dem PC sowie auch auf dem Laptop.

    Auf beiden Rechnern ist zwischen "vor dem Problem" und "nachher" nichts geändert.

    EDIT:

    Ich denke, es hat sich erledigt.

    Ich hatte soeben die Idee, ich könnte mal den Cache der Filterlisten des µBlock orig. Add-ons leeren und die Filterlisten updaten.

    Das war offenbar die Lösung.

    2 Mal editiert, zuletzt von madmax25 (9. Juni 2023 um 23:49)

  • Vielleicht meldet sich noch ein Linux-User.

    Unter Linux klappt der Mittelclick direkt auf das jeweilige Vorschaubild auch.

    Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt. [Pippi Langstrumpf/Astrid Lindgren]

    Einmal editiert, zuletzt von Mitleser (10. Juni 2023 um 00:02) aus folgendem Grund: Voriger Beitrag wurde nachträglich editiert, deshalb ist DIESER Beitag jetzt überflüssig!

  • Mittlerweile geht es auch am Laptop wieder. Dort habe ich es jedoch getestet, bevor ich den µBlock-Eingriff unternommen habe.

    Trotzdem lief es wieder richtig.

    Damit dürfte klar sein, dass es wohl doch an Youtube lag.

  • Vergiss nicht das Thema auf "Erledigt" zu stellen, und die "hilfreichste Antwort" von madmax25 auszuwählen..;)

    Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt. [Pippi Langstrumpf/Astrid Lindgren]

    Einmal editiert, zuletzt von Mitleser (10. Juni 2023 um 00:40)

  • Leider (mal wieder) zu früh gefreut. Das Problem ist schon wieder da.

    Wenn Youtube schon ständig an der Seite rumschraubt, kann man da evtl. was mit einem Script machen, um den Mittelklick auf das Preview-Bild zu aktivieren?

  • Deshalb meine Frage, ob da vielleicht was mit einem Script machbar wäre, um nicht immer auf den Fix angewiesen zu sein.

    Anm.:

    Ich habe bei Youtube auch schon mit dem "Feedback senden"-Button um Korrektur gebeten, bin aber diesbezüglich bisher wohl auf ein eher "begrenztes Interesse" gestoßen.

    Zitronella

    Ein konkretes Beispiel gibt es quasi nicht, da die komplette Startseite von Youtube betroffen ist.

    Ist man bereits auf einem Kanal drauf, dann geht der Mittelklick.

    Wie gesagt, es geht nur um die Startseite.

    Einmal editiert, zuletzt von madmax25 (15. Juni 2023 um 13:42)

  • Kann ich nicht bestätigen. Aber habe diverse Vermutungen, weil es genau dann hier auch auftritt.

    Alle, die das Problem verzeichnen, bitte die gewünschten Infos hinterlegen.

    Bitte benötigte Informationen abgeben
    https://support.mozilla.org/de/kb/informat…irefox-probleme
    ● Hamburger-Button ➜ (?) Hilfe ➜ Informationen zur Fehlerbehebung
    ● Die Schaltfläche "Text in die Zwischenablage kopieren" anklicken
    ● Den kopierten Text aus der Zwischenablage per Maus-Rechtsklick als </> Code hier ins Forum einfügen.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Kann ich nicht bestätigen. Aber habe diverse Vermutungen, weil es genau dann hier auch auftritt.

    Bei mir liegt das an einer Anpassung die ich mittels der Erweiterung Stylus für Youtube gemacht habe, allerdings habe ich sie noch nicht identifiziert, muss ich mich morgen oder am Wochenende mal auf die Suche begeben.

    Es grüßt,

    Ralf

  • Daran dachte ich auch, aber mein Testprofil und Edge zeigen imer ein vollständiges Kontextmenü.

    Und in meinem Arbeitsprofil stören Imagus als auch Zoom Image als Erweiterung, mal ja, mal nein. Aber immer ist das vollständige Menü beim zweiten Klick da.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Copy & Paste aus dem Thema im Smalltalk-Bereich:

    Natürlich hat ein Projekt dieser Größenordnung komplexe Ausrollungs-Prozesse, d.h. vielleicht erhält ein Teil der Nutzer (und unterschiedliche Browser können im technischen Sinne hier auch als unterschiedliche Nutzer verstanden werden) noch eine alte Version. Vielleicht handelt es sich auch um einen A/B-Test, sprich es werden bewusst unterschiedliche Versionen an unterschiedliche Nutzer ausgeliefert. So oder so ist es kein Browser-Problem, sondern gewolltes Verhalten seitens YouTube. Dafür spricht das plötzliche Auftreten, das Auftreten in verschiedenen Browsern und bei verschiedenen Nutzern.

  • Das ist kein Firefox-Fehler, sondern eine Änderung seitens YouTube. Andere Browser wie Chrome und Safari verhalten sich identisch.

    Kann ich bestätigen, gerade mit Firefox und Edge getestet. Tatsächlich ist nur die Startseite betroffen.

    Gruß, Nobby

    Lenovo IdeaPad B590 Core-i5 - Windows 10 und 11 Home 64-Bit 22H2/23H2 - Firefox Release aktuell