Wie sinnvoll mit Cookies umgehen?

  • Firefox-Version
    v92.0
    Betriebssystem
    Windows 10 Pro x64

    Ich möchte gerne darauf verzichten, bei jeder aufgerufenen Site eine "welche Cookies ja/welche Cookies nein"-Tabelle zu lesen, versuchen zu verstehen, meine Häkchen anzubringen... Dazu hake ich derzeit alle Anfragen, die beim Start einer Site auftauschen, "blind" ab - und habe andererseits in den Einstellungen "Cookies und Website-Daten beim Beenden von Firefox löschen" aktiviert. Das scheint gut zu funktionieren.


    Andererseits gibt es einige wenige Web-Sites, die ich häufig aufrufen, und bei denen einige Vorab-Einstellungen schon wichtig wären. Beispiel: Google Search. Da möchte ich die mir passenden Sucheinstellungen "ein für alle Mal" eingestellt wissen. Dazu muss ich aber wohl zusätzlich einige Einstellungen im Firefox vornehmen - die natürlich mit obigen Einstellung zusammen arbeiten müssten.


    Wie müsste ich also bei den Einstellungen vorgehen? Und - vielleicht noch wichtiger - gibt es hier (oder anderswo) eine ausgebaute ANLEITUNG, wie solche oder ähnliche Vorgaben zum Thema "Cookies etc." realisiert werden könnten? Die reine Auflistung vieler Einstellmöglichkeiten überfordert mich zuweilen :(


    Danke für Rat!

  • Firefox löscht keine Cookies, falls die Einstellungen dazu nicht markiert sind oder die Domäne blockiert wird. Die entsprechende Anleitung:

    Cookies und Website-Daten in Firefox löschen | Hilfe zu Firefox


    Cookie Consent ist eine Folge der DSGVO, das ist in Teilen umgehbar mit den richtigen Erweiterungen:

    - Consent Blocker

    - I dont care about Cookies


    Manch Werbeblocker unterdrückt das sogar. Bei einigen Seiten, wo das unterdrückt, aber zwingend benötigt wird, muss im Werbeblocker eine Ausnahme erstellt werden. Es gibt keine pauschale Lösung.

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • Hallo


    Die Speicherung detaillierte seitenspezifische Cookieeinstellungen ist standardmäßig mit dem Firefox nicht möglich.

    Man kann aber unter Einstellungen > Datenschutz & Sicherheit festlegen, welche Arten von Cookies generell zugelassen werden und Ausnahmen der Restriktionen für bestimmte Webseiten bestimmen.

    Außerdem können bei "Cookies und Website-Daten beim Beenden von Firefox löschen" unter "Ausnahmen verwalten" der Umgang mit Cookies von definierten Websites beim Schließen des Browsers verwaltet werden.


    Um die nervigen Cookieabfragen zu verhindern, ist das oben schon erwähnte Addon "I dont care about Cookies" hilfreich.

    Einige Webseiten funktionieren mit der Erweiterung jedoch nicht richtig. Diese können in einer Whitelist des Addons (Einstellungen) eingetragen werden.


    Grüße

    "Wir fahren diesen Planeten gerade an die Wand"
    Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber

  • Ja, Ingo: Ich bin sogar so weit gegangen, die Einstellung "Cookies und Website-Daten beim Beenden von Firefox löschen" komplett zu deaktivieren, und ich habe dann auch noch "Verbesserter Schutz vor Aktivitätenverfolgung" auf schwachstmöglich eingestellt. Und: Dabei waren ALLE Addons ebenfalls deaktiviert! Und trotzdem: Beim nächsten Start war die Einstellung "Jedes ausgewählte Ergebnis in einem neuen Browserfenster öffnen" bei Google Search weg... Was kann ich denn noch probieren, um Google zum Behalten der Sucheinstellungen zu verhelfen???

  • So manches andere Antivirus als Defender hat auch diese "Eigenschaft", um es freundlich auszudrücken. Alternativ - das Profil ist defekt.

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • Was hast du denn genau bei Chronik eingestellt?

    Ich habe es nämlich durchaus hin bekommen, dass bis auf Google alles gelöscht wird.

    Hilfe auch im deutschsprachigen Matrix-Chat möglich oder im IRC-Chat
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • Dank an alle, die Tipps gaben etc.!


    Nach vielem vergeblichen 'rumversuchen hatte ich jetzt die Lust verloren! Also FF deinstalliert, neue Install heruntergeladen, installiert, eingerichtet, die notwendigsten Addons installiert... Und siehe da: Jetzt läuft's wie gewünscht! (Hoffentlich bleibt's dabei.)


    Nach diesem Vorgehen kann ich leider nichts darüber sagen, was wohl die Ursachen für das vorherige Fehlverhalten war.