Beiträge von petersch41

    Zitronella
    madperson


    Danke für die Hilfestellung!


    Weder Google noch Firefox haben eine "Schuld auf sich geladen"! Ja - es war "Youtube Best Video Downloader 2"!
    Ich war unkritisch, weil mir schon der Vorgänger (ohne 2) gute Dienste geleistet hatte...


    Inzwischen ist dieses Teil offensichtlich vom Netz genommen worden. Ich konnte dort aber auch keinen Kommentar finden, der auf das Problem aufmerksam macht.


    Lg.

    Guten Tag!


    Für Suchanfragen im Internet nutze ich Google (und möchte das auch weiterhin tun).


    BISHER erschienen die Suchergebnisse in einer Liste, die Google - sagen sie - nach Relevanz geordnet haben. Ganz oben stand meist ein Auszug aus einem Wikipedia-Artikel (oft genau die "erste Hilfe"). JETZT (seit einigen Tagen?) erscheint die gleiche sortierte Liste - aber nur für ca. 1 Sekunde, und wird dann abgelöst durch eine, die an oberster Stelle einen Block von als "Suchergebnisse" getarnten Werbeanzeigen zeigt, die wohl "relevant" sein sollen - erkennbar daran, dass in der obersten Zeile der Ergebnisliste rechts neben dem Text ein hellgrau (!) gedruckter Hinweis "Ads X" steht. Auf das "X" kann geklickt werden, und dann verschwindet der Werbeblock wieder.


    Meine Versuche, eine Einstellung zu finden, die mir wieder die frühere Suchergebnisliste bringt, waren nicht erfolgreich.Ich habe in meinem Google-Account die "personalisierte Werbung" abgewählt, und meinen AdBlocker durch einen moderneren ersetzt. Das reicht offensichtlich nicht.


    Ich möchte daher die Community um Rat bitten, wie ich diese Werbung nun tatsächlich los werden kann.


    Vielen Dank!


    Firefox 59.0.2, x64, auf Win10 PRO, aktuelle Version.

    Existiert das Problem noch? Wenn ja, hier ein Vorschlag:


    Die (kostenlose) Anwendung WebCompanion ist bekannt dafür, dass sie Bing Search tief in den Eingeweiden des Systems versteckt. Suche also nach einer Installation von WebCompanion auf Deinem System und deinstalliere sie ggf. - dann bist Du Bing möglicherweise los!

    Hallo!


    Ich verwende das LastPass-Add-on. Es war (bis vor kurzem...) so eingestellt, dass beim Starten von FF sofort der Log-in-Bildschirm von LP angezeigt wurde. Aus Bequemlichkeit: Ich ersparte mir damit einige Klicks - aber vor allem vermied ich dadurch die peinliche Ablenkung, wenn ich beim Besuch einer Site erst einmal LastPass aktivieren musste.


    Jetzt, nach einer Neuinstallation von FF57, finde ich nun nicht mehr, wo ich denn dieses Login beim Browserstart eingestellt/aktiviert hatte. Kann mir da bitte jemand von Euch helfen???


    Danke, LG

    Guten Tag!


    Ich habe mir auf FF57 das "Zoom Page WE" installiert. Läuft offensichtlich so, wie es soll. Jedoch: Nach wie vor ist die generische FF-Zoom-Einstellung vorhanden und aktiv. Das irritiert. Macht das nun jeder sein Ding, oder spielen beide auf dem gleichen Klavier? Und wenn ja: Auf welchem? Und welches von den beiden Stellgliedern sollte man denn benutzen? Oder macht das garnichts aus? Wie könnte ich den Eintrag für das Standard-Tool (s. Bild) aus dem Menü entfernen?
    .
    [attachment=0]generisch.jpg[/attachment]
    .
    Für Aufklärung wäre ich dankbar.


    LG.

    Guten Tag!


    FF57 hat in seinem Haupmenü Bedienelemente für's Zoomen. Das funktioniert. Trotzdem habe ich mir die Erweiterung "Zoom Page WE" heruntergeladen (weil das Bedienfeld wesentlich aussagefähiger ist und Einstellungen ermöglicht) und installiert. Erwartet hatte ich (ohne mir darüber weiter Gedanken zu machen), das Zoom Page WE die FF-eigene Zoom-Funktion ersetzt. Das ist aber wohl nicht der Fall - und also habe ich jetzt zwei Möglichkeiten für die Zoom-Bedienung, die anscheinend (oder nur scheinbar?) das Gleiche tun. Irritierend.


    Kann mir bitte einer von Euch sagen, wie das alles gemeint ist? Tun wirklich beide das gleiche, kommen sie mit einander in Konflikt?


    Dank und LG.

    Zitronella
    Dank für den Hinweis - aber auch das hat nicht geklappt...


    Aber mich brachte das auf die Vermutung, dass nicht ich (diesesmal...) "zu doof" bin, um's richtig zu machen, sondern dass eher Firefox sich irgendwo "verhakt" hat. Ich habe mich dann erstmalig an die Funktion "zurücksetzen" (unter "about:support") gewagt - trotz und obwohl der dortige Hinweis "Bitte beachten Sie, dass dabei Erweiterungen und deren Daten gelöscht werden" mich durchaus erschreckte. Nach dem Klick auf "Firefox bereinigen" wurde ordentlich gewerkelt - and much to my surprise wurden die vorher installierten Erweiterungen Stück um Stück wieder hergestellt! Am Ende musste ich nur unter "Anpassen" mein persönliches GUI wieder herstellen.


    Und beim nächsten Versuch, eine URL in der Lesezeichen-Symbolleiste abzulegen, HAT ES TATSÄCHLICH GEKLAPPT!


    Nochmals vielen Dank an alle, die mitgedacht haben!
    LG.

    Win10 PRO v1709; Firefox 57


    Guten Tag, Kollegen & Kolleginnen!


    Ich habe die Lesezeichen-Symbolleiste aktiviert un dahinein ein paar Icons der besonders oft benötigten Add-ons gestellt (alle anderen speichere ich aus Platzgründen im Überhangmenü). Hauptsächlich möchte ich jedoch dort (nur vorübergehend benötigte) Lesezeichen setzen, was über den Stern an der rechten Seite des Adressfeldes geschehen sollte. Alles scheint zu funktionieren - nur das zu speichernde Lesezeichen erscheint NICHT in der Lesezeichen-Symbolleiste (und anderswo habe ich es auch noch nicht finden können).
    .
    [attachment=0]Lesezeichen erstellen.jpg[/attachment]
    .
    Was mache ich falsch - oder habe ich übersehen???


    Ach ja, und: Die Anleitung unter https://support.mozilla.org/de…-symbolleiste-hinzufakgen funktioniert auch nicht (das Symbol lässt sich nicht ziehen)...


    Dank für Tipps!
    LG

    Hallo Kollegen,


    ich suche einen Ersatz für die "alte" Speed Dial", die als Start Page konfiguriert werden kann. Nur dort scheint sowas für mich sinnvoll. Ich habe bisher die "New Speed Dial" und die "Speed Dial FVD" versucht - aber keine Möglichkeit gefunden, sie als Startseite zu setzen. Oder geht das bei FF57 überhaupt nicht mehr???


    Dank und Gruß.

    Windows 10.1511 PRO; FF 43.0.2; MS Word 2013


    Guten Tag!


    Was mich schon lange ärgert: Ab und zu möchte ich einen in einer Web-Site gefundenen Text(schnipsel) rasch und unkompliziert - aber mit seinen Formatierungen - ablegen. Nichts einfacher als das, sagte Ferdinand... Ich kopiere also den Text, rufe Wort (irgendeine Version) auf und füge den Text in das neue Dokument ein. Und siehe da: Das, was vorher auf der Web-Site ein Text in Arial oder irgendeiner anderen non-serif-Schrift war, ist jetzt hier ein Text in Times New Roman. WILL ICH ABER NICHT. Also muss ich zu Fuß umformatieren.


    Zugegeben, das ist kein wichtiges Problem und eigentlich nicht der Erwähnung wert. Ärgert mich aber... vor allem, weil ich nicht herausfinden kann, woran zum Teufel das liegt. Wahrscheinlich an Firefox (egal, welche Version), weil das gleiche Verfahren mittel IE korrekt zu einem Word-Text im Fonttyp der Web-Site führt. ICH WILL ABER NICHT MIT DEM IE ARBEITEN :x


    Hat vielleicht einer von Euch eine Idee dazu?


    Dank für jeden Hinweis,
    LG

    Diese Fragestellung ist hier (und anderswo) in ähnlicher Form schon diskutiert worden - leider ohne reelles Ergebnis...


    Ich nutze MTT, des Komforts wegen. Gelegentlich will ich aber FF nicht minimieren, sondern "richtig Ausschalten". Das geht nur über Datei-->Beenden. Als Notebook-User aber bin ich mit einem für viele praktische Zwecke viel zu niedrigem Display gestraft, das noch dazu auf vielen Sites zunehmend durch frei schwebende und Platz weg nehmende Werbe-Ribbons reduziert wird (ja, Breitwand-Filme könnte ich darauf wohl formkorrekt anschauen - mach ich aber nie). Also blende ich als kleine Korrektur dazu die Menüleiste aus (und vermisse sie in aller Regel auch nicht).


    Den FF ausschalten geht jetzt allerdings nur noch in zwei Schritten: "Minimieren", und dann mit Rechtsklick auf das Icon in der Taskleiste im Kontextmenü "Beenden" suchen und anklicken.


    Was ich gerne hätte, wäre ein Button (z.B. in der Adress-/Such-Leiste) zum direkten "Beenden". Oder einen Hotkey/Tastenkombination dafür. Eine Erweiterung, die das leistet, konnte ich aber noch nicht finden.


    Weiß jemand von Euch Rat???


    LG, Peter

    Immer wieder 'mal stoße ich auf eine Web-Site, bei der das Kontextmenü des Firefox (z.Zt. v41.0.1) nicht funktioniert (keine Reaktion auf Rechtsklick). Ob das nun die Site so will, oder ob Firefox(-Erweiterungen) da mitspielen, kann ich nicht entscheiden. Fest steht für mich nur: Es nervt. Kann man als User dieses Deaktivieren umgehen oder deaktivieren?


    Dank für Tipps!

    Guten Tag!


    Ich verwende auf meinem Desktop Firefox - nach 39 jetzt 40 - unter Windows 10 (64bit), unter anderem auch mit der Erweiterung DownThemAll. (Fast) alles läuft wie vorher unter Win7 gewohnt - nur beim Download nicht: Zwar öffnet sich nach dem Klicken auf ein Downloadangebot das Fenster "Sie möchten folgende Datei öffnen: ...", aber als Auswahlmöglichenkeiten werden nur

    - Öffnen mit...
    - Down Them All
    - Datei speichern


    angeboten. Der Auswahlpunkt "dTa OneClick" fehlt!


    Um den Grund zu finden, habe ich die dTa-Einstellungen auf meinem Notebook (FF40, Win7-32bit), auf dem diese Auswahl noch existiert, mit denen auf meinem Desktop verglichen: Kein Unterschied!
    Weiß jemand von Euch, was da wohl los ist???


    Dank für Tipps!