Mit welcher Tastenkombination (Shortcut) kann man beim FF die Cookies löschen ?

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    z.B. 68.12 ESR
    Betriebssystem
    Linux

    Mit welcher Tastenkombination (Shortcut) kann man beim FF die Cookies löschen ?


    Das man die Cookies über Menüs als auch bei entsprechender Einstellung beim Beenden des FF löschen kann, als auch das ich Cookies für besuchte Seiten als auch für dritte Seiten per menüpunkt als auch per about:config deaktivieren kann ist mir bekannt. Das ist es jedoch nicht was ich in diesem Fall suche.


    Was ich im vorliegenden Fal suche ist, so wie man z.B. mit Ctrl + R eine Webseite neu laden kann der mit einer anderen Tastenkombination den Cache leeren kann (vmtl Strf + Shift + Entf), suche ich eine Tastenkombination mit der man die Cookies (alle) löschen kann, ohne dazu den Browser neu starten zu müssen Menüs auf zu rufen oder wohl möglich dafür ein Addon installieren zu müssen.


    In der folgenden FF Shortcut Liste habe ich bereits nachgesehen, aber keinen Shortcut zum löschen von Cookies gefunden oder einen solchen in der Liste überlesen:

    https://support.mozilla.org/en…cuts&redirectlocale=en-US

    Tendenziell stelle ich unterschiedliche Fragen jeweils in einer eigenen Forenfaden, da es erfahrungsgemäß wenig Sinn macht mehrere Fragen in einem Forenfaden miteinander zu mischen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Alfredo534 ()

  • Also bei meinem FFX ruft Strg+Shift+Entf den ''Chronik löschen'' Dialog auf. Meinst du das?


    Das Strg+Shift+Entf ermöglicht erst einmal nur das Öffnen eines Fensters was zum Thema ist. Da ich die Cookies hin und wieder per Scipt löschen will, ist eine Version die einen menschlichen Eingriff benötigt in dem von mir gesuchten Fall ersteinmal noch nicht zielführend.

    Tendenziell stelle ich unterschiedliche Fragen jeweils in einer eigenen Forenfaden, da es erfahrungsgemäß wenig Sinn macht mehrere Fragen in einem Forenfaden miteinander zu mischen.

  • Es gibt nichts, was direkt auf die Cookies einwirken kann. Entweder so oder über die Privacy-Einstellungen, dort wird dann auch gleich der Storage mit gelöscht. Aber es gibt eine Erweiterung, die das kann, nenn sich "Aufräumen"

    Cookie AutoDelete


    Und dann wird alles gelöscht, was nicht markiert ("...behalten") wurde, bei Seiten ohne Präferenz wird dann alles gelöscht, also auch Cookies. (weil nicht "Whitelist").


    Man sollte aber auch wissen, dass Cookies nicht alles sind, Seiten wie Youtube speichern Einstellungen auch im Storage.

  • Man sollte aber auch wissen, dass Cookies nicht alles sind, Seiten wie Youtube speichern Einstellungen auch im Storage.


    Das ist ja interessant. Das höre ich soeben zum ersten mal.

    Tendenziell stelle ich unterschiedliche Fragen jeweils in einer eigenen Forenfaden, da es erfahrungsgemäß wenig Sinn macht mehrere Fragen in einem Forenfaden miteinander zu mischen.

  • Würd ich lassen. Zum einen ist diese KB hoffnungslos veraltet, zum anderen sowas von irrelevant für die Frage, und als drittes, falls sowas in Erwägung gezogen werden sollte, muss Firefox dazu geschlossen werden, also nicht im laufenden Betrieb nutzbar.


    mozillazine ist praktisch ein Zombie seit geraumer Zeit, die KB ist schon sehr lange nicht mehr aktualisiert worden, und der Server wurde auch schon aufgegeben, ist nur eine Frage der Zeit, wann die Seiten (inkl. Forum) endgültig verschwinden.

  • Das Strg+Shift+Entf ermöglicht erst einmal nur das Öffnen eines Fensters was zum Thema ist. Da ich die Cookies hin und wieder per Scipt löschen will, ist eine Version die einen menschlichen Eingriff benötigt in dem von mir gesuchten Fall ersteinmal noch nicht zielführend.


    Dann ist die Fragestellung doch aber völlig falsch. Eine destruktive Aktion (Daten löschen) ist in Firefox nicht ohne Rückfrage möglich, was auch gut ist, da der Vorgang nicht rückgängig gemacht werden kann. Ein Tastatur-Befehl wird daher nie mehr machen, als die entsprechende Oberfläche aufzurufen. Nun beschreibst du aber, dass es dir darum geht, die Daten ohne Nutzer-Bestätigung per Script zu löschen. Insofern verstehe ich nicht, wieso du nach einem Tastatur-Befehl fragst, wo es doch tatsächlich darum geht, wie du die eigentliche Aktion des Löschens ausführen kannst.

  • Insofern verstehe ich nicht, wieso du nach einem Tastatur-Befehl fragst, wo es doch tatsächlich darum geht, wie du die eigentliche Aktion des Löschens ausführen kannst.

    Tastatureingaben kann man unter Linux per xdotool an das jeweils gewünschte Programm senden, in dem Fall an den FF. Die Frage ist ob es dafür einen passenden Shortcut gibt.

    Alternativ kann man den gewünschten Inhalt der entsprechende SQLite Datenbank per passenden SQL Befehl gewünscht verändern oder man löscht die entsprechende SQLite Datenbank.


    Das sind soweit die drei Ansätze zum Thema die ich bisher gefunden habe.

    Tendenziell stelle ich unterschiedliche Fragen jeweils in einer eigenen Forenfaden, da es erfahrungsgemäß wenig Sinn macht mehrere Fragen in einem Forenfaden miteinander zu mischen.

    Einmal editiert, zuletzt von Alfredo534 ()