Immer mehr Seiten unter Firefox fehlerhaft

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    87.0 / 64bit
    Betriebssystem
    Windows 10 Professional / 64bit

    Liebe Comunity,


    mir fällt auf, das bei mir unter Firefox immer mehr und immer öfter Seiten fehlerhaft bzw. unvollständig angezeigt werden, es fehlen teilweise Grafiken- Und/oder Schaltflächen.

    Zum Beispiel unter Dropbox, hier fehlen mir die Schaltflächen zum herunterladen usw. ich hab zur Veranschaulichung mal 2 Grafiken hier mit angehängt, eine wie es unter Firefox aussieht, und eine wie es unter MS Edge aussieht.


    Heute wollte ich eine Onlineüberweisung tätigen, hierzu verwende ich das optische TAN - Verfahren, hier werden mir plötzlich auch die weißen blinkenden Balken zum erzeugen einer TAN nicht mehr angezeigt, nur noch ein schwarzes Fenster.


    Dies sind nur 2 Beispiele was (bei mir) unter Firefox nicht mehr funktioniert, ist langsam nervig und zum Glück hab ich noch Edge zum "ausweichen", hier funktioniert alles ohne Probleme. Google hat mich hier auch nicht wirklich zu einer Lösung gebracht, weshalb ich hier mal mein Glück versuche. Evtl. hat ja hier Jemand eine Idee woran es liegen könnte.


    Gruß Frank

  • Teste dein Problem mal im abgesicherten Fx Modus. Ev. funkt ein AddOn oder Script dazwischen.

    Gruß Micha

    Ich beantworte keine technische Fragen per PN, ICQ, Email, sondern nur in diesem Forum!

    Nach länger Zeit mit einem anderen Browser ist der Firefox wieder mein produktiver Standardbrowser geworden :)

  • Bei mir werden sogar nur zwei Buttons angezeigt, bei 100% Zoom. Ab 150% verschwindet die rechte Seitenleiste. Allerdings könnte DB zwischen den Browsern unterscheiden und die angezeigte Zahl an Buttons variieren. Ich hätte auch fast gesagt, dass du eine andere Zoomstufe für DB nutze laut deiner Bilder, bei mir sieht das immer gleiche aus, egal ob 1600 oder >2400 Pixel Breite.

  • Erstmal Danke für die schnellen Antworten, also im abgesicherten Modus genau das gleiche Problem, Schaltflächen werden nicht

    angezeigt .DeJaVu die Zoomstufe wurde nicht verändert, steht auf 100%.


    Und es betrifft ja nicht nur die DB - Seite, das war ja nur ein Beispiel. Hab jetzt nochmal zwei Beispielbilder von der Onlineüberweisung mit angehängt:


  • Benötigte Informationen:
    https://support.mozilla.org/de…ng-gegen-firefox-probleme
    Den Inhalt vom about:support (nicht Rohdaten, sondern Text) hier bitte als CODE einfügen. klicke dafür auf: </>



    Teste mit einem neuen Profil
    Firefox-Profile mithilfe der Profilverwaltung erstellen und löschen
    https://support.mozilla.org/de…le-erstellen-und-loeschen

    Zitat

    Sie können mehrere Profile mit jeweils unterschiedlichen Benutzerinformationen anlegen und mithilfe der Profilverwaltung neue Profile erstellen...

  • Sir Frank


    bitte stelle in den Eigenschaften > Verbindungs-Einstellungen auf Kein Proxy

    Gruß Micha

    Ich beantworte keine technische Fragen per PN, ICQ, Email, sondern nur in diesem Forum!

    Nach länger Zeit mit einem anderen Browser ist der Firefox wieder mein produktiver Standardbrowser geworden :)

  • Ausgehend davon, dass bei anderen Feldern Icons sehr wohl, aber auf andere Weise dargestellt werden (Icon im Feld vs. Icon außerhalb und in einem Kreis), vermute ich zumindest beim Bank-Beispiel stark, dass an Firefox-Nutzer schlicht und ergreifend eine andere Version der Seite ausgeliefert wird, denn dieser Unterschied kann nicht durch einen Browser-Bug hervorgerufen werden, das ist tatsächlich ein anderes Design.


    Was die Pfeile in Edge betrifft, vermute ich ehrlich gesagt sogar, dass die Pfeile in Edge als Fehler zu betrachten sind, nicht das Fehlen in Firefox. Der bessere Vergleich wäre definitiv Chrome. Was macht denn Chrome? Denn abgesehen davon, dass die Pfeile nicht wirklich zum restlichen Design passen, weiß ich aus eigener Erfahrung, dass es bei Microsoft-Browsern etwas schwieriger ist, die standardmäßig vorhandenen Pfeile bei select-Boxen auszublenden als in anderen Browsern. Keineswegs ungmöglich, es wäre nur ein absoluter Klassiker unzureichender Browser-Testung, wenn hier ausschließlich im IE/Edge ungewollt Pfeile angezeigt würden. Darum wäre ein Test in Chrome eine wertvolle Information. Fehlen hier auch die Pfeile, ist das fast sicher das gewünschte Design. Zeigt Chrome Pfeile an, ist ein Firefox-Problem wahrscheinlicher (oder es liegt an der für Firefox-Nutzer unterschiedlichen Version!). Browser von Microsoft sind jedenfalls in Webdesign-Fragen niemals eine Referenz.

  • Schaltflächen werden nicht angezeigt

    Du nutzt nicht zufällig auch dieses Prog. oder ähnliches?


    #6

    Nein, nutze ich nicht

    Hab jetzt nochmal zwei Beispielbilder von der Onlineüberweisung

    Welche Bank ist das eigentlich? Vielleicht nutzt ja jemand hier (ich kenne das nicht) die gleiche Bank und Formular und kann das verifizieren.

    Sparkasse

    Sir Frank


    bitte stelle in den Eigenschaften > Verbindungs-Einstellungen auf Kein Proxy

    Hab ich gemacht, auf Kein Proxy umgestellt - unverändert, Darstellungsfehler bleiben.

  • 2002Andreas Andreas, schaue mal im Inspektor nach, ob die Pfeilspitzen eventuell Unicode-Zeichen sind. Es könnte sein, dass sie unter ::after mit der Eigenschaft content: stehen. Eventuell muss den Webseiten nur erlaubt werden, eigene Schriftarten zu verwenden.


    Ich mache kein Online-Banking und kann das daher nicht überprüfen.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Ergänzend: Ich habe hier mal auf einer anderen Seite der Sparkasse Dresden nachgesehen, wo man keine Anmeldung braucht und da wird ::after und content: zusammen mit einer eigenen Schriftart (Pictos-IF) verwendet. Das bestärkt mich in der Annahme, dass der TE die Verwendung von eigenen Schriftarten von Websiten deaktiviert hat.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • OK, wie gesagt, ich kann das hier nicht nachvollziehen.

    Wenn ich unten rechts den Haken entferne, wird der Pfeil nicht angezeigt.

    Ich glaube aber kaum, dass der TE im CSS etwas geändert hat.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook