Firefox startet nicht mehr

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    ?
    Betriebssystem
    Win 10

    Hallo zusammen,

    ich habe das gleiche Problem wie Straman. Ohne irgendeine Einwirkung lässt sich Firefox nicht mehr starten. Reparieren hat nichts gebracht, Rechner neustarten ebenso wenig. Deinstallation und Neuinstallation auch nichts. Einmal ging der Browser kurz auf und ist dann aber direkt abgestürzt. Im Windows Fehlerprotokoll ist nur ersichtlich, dass Firefox fehlerhaft ist.

    Auch die 85er Beta Version lässt sich nicht starten. Abgesicherter Modus geht auch nicht.

    Der Prozess wird auch nicht im Task Manager angezeigt. Firefox kommt also nicht mal über diese Schwelle.


    edit: Habe die aktuelle Firefox Version (84)


    AVIRA läuft und wurde deaktiviert. Deinstalliert habe ich es noch nicht, da es bei anderen kein Erfolg brachte.


    Bin ratlos :(


    Edit von 2002Andreas
    Zur Information für Dich:

    Zitat

    Eröffne bitte immer Deinen eigenen Thread hier im Forum. Auch wenn das in einem Thread geschilderte Problem auf den ersten Blick identisch mit Deinem Problem ist: es gibt immer die eine oder andere Abweichung (anderes Betriebssystem, andere Erweiterungen, andere Sicherheitssoftware usw.). Ausserdem werden Threads, in denen mehrere User das +- gleiche Problem schildern schnell unübersichtlich und es könnte sogar sein, dass Deine Frage schlicht und einfach übersehen wird.


    Deswegen habe ich Deine Frage abgetrennt und in diesen neuen Thread verschoben.

    Einmal editiert, zuletzt von Xandala () aus folgendem Grund: Information zugefügt

  • Avira bitte trotzdem mal nach folgender Anleitung entfernen: https://support.avira.com/hc/d…m_source=CS&utm_medium=KB

    Danach den PC mal komplett neu starten mit folgendem Befehl, eingeben über Taste Win+R (Ausführen-Fenster) :


    Code
    shutdown -r -t 0
  • Moin,


    alles erledigt. Leider ohne Erfolg. Avira ist runter und der Neustart wurde mit shutdown -r -t 0 durchgeführt.

    Nach dem Neustart konnte ich Firefox kurz öffnen. Das Fenster ging auf, blieb ca. 5 Sek auf und hat sich dann autom. geschlossen.


    Den Absturzbericht habe ich dann in eine TXT Datei kopiert. Kann der hier helfen?


    Gruß Xanda

  • Na gut :D


    HInweis: Ich habe aktuell noch die beta 85er Version drauf. gleiches Verhalten aber auch mit der 84er Version


    Edit 2002Andreas
    Text in Klammercode </> gesetzt.

    Einmal editiert, zuletzt von Xandala () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Xandala mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Signature@0x0 | fnHkINLPCWPSTRUCTW More Reports Search
    UUIDf75ad483-fa39-486d-ad34-002d40201218
    Date Processed2020-12-18 18:39:36 UTC
    Uptime13 seconds
    Last Crash15,825 seconds before submission (4 hours, 23 minutes and 45 seconds)
    Install Age6,760 seconds since version was first installed (1 hour, 52 minutes and 40 seconds)
    Install Time2020-12-18 16:45:46
    ProductFirefox
    Release Channelbeta
    Version85.0b3
    Build ID20201217185930 (2020-12-17) Buildhub data
    OSWindows 10
    OS Version10.0.18363
    Build Architectureamd64
    CPU Infofamily 23 model 113 stepping 0
    CPU Count16
    Adapter Vendor ID
    Code
    0x10de
    Adapter Device ID
    Code
    0x1f08
    Startup Crash
    Code
    False
    Crash ReasonEXCEPTION_ACCESS_VIOLATION_EXEC
    Crash Address0x0
    Total Virtual Memory140,737,488,224,256 bytes (140.74 TB)
    Available Virtual Memory138,531,199,086,592 bytes (138.53 TB)
    Available Page File30,485,688,320 bytes (30.49 GB)
    Available Physical Memory28,004,536,320 bytes (28 GB)
    System Memory Use Percentage18
    EMCheckCompatibility
    Code
    False
    App Notes
    Code
    FP(D00-L1000-W00001000-T000) DWrite? DWrite+ WR? WR+ OMTP? OMTP+4 
    Processor Notes
    Code
    processor_ip-172-31-26-241_us-west-2_compute_internal_7; ProcessorPipeline

    Danke schon mal für die tüchtige Unterstützung!

    Einmal editiert, zuletzt von Xandala () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Xandala mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Fox2Fox, die UUID des Crash-Rep ist im Text oben sichtbar, ergibt


    https://crash-stats.mozilla.or…39-486d-ad34-002d40201218


    Warum ist dein Windows so extrem veraltet?

    Windows 10 build 10.0.18363 = 1909

    Aktuell ist 20H2, aber mindestens 20H1 wäre wichtig.


    Hast du was von/für VTune Performance Environment oder Quest PowerGUI installiert?


    Der Crash-Report sagt eindeutig aus, dass Firefox mit Aufruf der "user32.dll" abschmiert

    Code
    user32.dll    int64_t fnHkINLPCWPSTRUCTW(struct tagWND*, unsigned int, uint64_t, int64_t, uint64_t)

    Und das ist ein Windows-Problem. Was auch immer du mit deinem Windows veranstaltet hat, es ist nicht nur veraltet, sondern auch instabil. Wenn es ein genereller Fehler wäre, hätte man mehr Meldungen.


    Zur Meldung gibt es einen Bugreport

    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1678406


    Und da wird eine andere Software als Ursache genannt: Truster Rapport


    Und da komme ich wieder auf diese DLL zurück, die im Crash-Rep genannt wird

    ProductInfo.dll (2 Mal sogar)

    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1682304


    Welche Software sich da auch immer in Firefox einklinken will, ist nicht mehr kompatibel.

  • Irgendwer macht da Mist mit der Injection. Deshalb sollte der Firefox aber nicht abstürzen. Im Bug steht auch klipp und klar, Firefox 78-esr und 83 sind nicht betroffen. Für die 84 gibt es einen optionalen Fix und die 85 ist noch betroffen.


    Was sagt uns das? Klar, das muss am ein Jahr alten Windows 10 1909 liegen, das von Mircosoft übrigens noch bis mindesten Mai 2021 unterstützt wird. Logisch, oder? Mann oh Mann, was für ein Quatsch.

  • Irgendwer macht da Mist mit der Injection. Deshalb sollte der Firefox aber nicht abstürzen. Im Bug steht auch klipp und klar, Firefox 78-esr und 83 sind nicht betroffen. Für die 84 gibt es einen optionalen Fix und die 85 ist noch betroffen.


    Dass Firefox abstürzt, ist aber leider genau das Problem mit Injections - Das ist eine der häufigsten Ursachen für Firefox-Abstürze. Und dass die Abstürze nur mit bestimmten Firefox-Versionen auftreten, ist bei dieser Kategorie von Problem völlig normal. Denn irgendetwas ändert sich an Firefox, der ja seinerseits starken Gebrauch von System-Funktionen macht, und dann funktioniert das, was injiziert wird und bisher funktioniert hat, plötzlich nicht mehr und verursacht den Absturz.


    Was sagt uns das? Klar, das muss am ein Jahr alten Windows 10 1909 liegen, das von Mircosoft übrigens noch bis mindesten Mai 2021 unterstützt wird. Logisch, oder? Mann oh Mann, was für ein Quatsch.


    Kein Mensch hat in diesem Thema behauptet, dass das die Ursache wäre. Die Feststellung, dass die Windows-Version veraltet ist, ist dennoch legitim. Natürlich sollte das Betriebssystem aktuell gehalten werden, das steht ja wohl völlig außer Frage. Und die Wahrscheinlichkeit, dass wenn das Update bereits seit 13 Monaten (!) ausstehend ist, das Update in spätestens (!) fünf Monaten installiert ist, ist, realistisch betrachtet, eher gering. Und der Themenersteller ist hier weg, sobald das Problem gelöst ist. Jetzt und hier ist also unsere einzige Möglichkeit, den Themenersteller darauf aufmerksam zu machen. Und das ist defintiv kein Quatsch.


    ---


    Xandala Bitte deinstalliere die "Trusteer Endpoint Protection" von IBM vollständig und teste dann erneut.

  • Kein Mensch hat in diesem Thema behauptet, dass das die Ursache wäre.

    Nicht? Ich lese:

    Der Crash-Report sagt eindeutig aus, dass Firefox mit Aufruf der "user32.dll" abschmiert.Und das ist ein Windows-Problem. Was auch immer du mit deinem Windows veranstaltet hat, es ist nicht nur veraltet, sondern auch instabil.

    Tatsache ist, es ist kein Windows-Problem. Das war S² . Aber egal. Die Firefox Entwickler werden das fixen. Ich wüsste, was ich bis dahin täte.

  • Leute, ich wollte keinen Streit anzetteln. Ich hab die Updates nicht auf der Kette gehabt. Irgendwann hat sich anscheinend die Automatische Update Funktion verabschiedet. Ich versuche aktuell seit mehreren Stunden auf die neuste Version hochzurüsten. Bisher mit magerem Erfolg. Das Update blieb über Stunden bei 99% hängen. Fahre gerade einen neuen Versuch (82% - dauert aber auch jetzt schon ewig für jedes Prozent). Zur Not über Nacht.


    Das Trusteer Zeugs schmeiße ich noch runter.

  • Hallo zusammen,


    das Win Update habe ich installiert bekommen. Danach Firefox 84 installiert. bisher läuft es.

    Danke an alle für ihre Mühe und Hilfe!


    Schönen Abend

  • Diese Software von IBM, die für die Injection verantwortlich ist, hattest du die selbst installiert oder kommt sie von deinem Arbeitgeber? Ich kenne keinen, der sich die privat besorgt hätte. Nicht, dass du deshalb noch Schwierigkeiten bekommst.