Wie starte ich in Firefox eine Erweiterung, wenn das zugehörige Symbol in der Symbolleiste nicht angezeigt wird

  • Firefox-Version
    118.0.2
    Betriebssystem
    Win10Pro

    Ich habe mehrere Apps installiert. Die zugehörigen Symbole erscheinen aber nicht in der Symbolleiste. Zu der Frage, warum dies so ist, habe ich keine passenden Antworten gefunden. Daher der zweite Schritt und die Frage, wie ich ein solche App trotzdem nutzen/starten kann, wenn das entsprechende Start-Symbol in der Symbolleiste fehlt. Eine Hardcopy ist beigefügt; aus dieser ist u. a. auch ersichtlich, wie die Chronik eingestellt ist. Unter "Browser-Datenschutz" ist Standard aktiviert.

    Was mache ich falsch?

  • wie ich ein solche App trotzdem nutzen/starten kann

    Hallo und Willkommen hier im Forum. 😊

    Thema hatten wiir erst vor ein paar Minuten durch Zufall:

  • Hallöchen,

    danke für den Hinweis; wie der Zufall so spielt. Ja es hat geklappt.

    Natürlich hatten wir 'mal 'nen Kaiser. Und doch bin ich über einige "Verbesserungen" unglücklich. Auf diesen neuerdings so komplizierten Weg trifft das ebenso zu, wie z. B. das neue Druckmenü. Dein Hinweis auf kleinere Monitore ist ja nachvollziehbar, doch warum kann ich einen einfachen Weg nicht beibehalten und eine zusätzliche Möglichkeit parallel einrichten? Nun gut, ich bin ein Firefox-Laie. Und wir alle sind Individuen, also glücklicherweise nicht gleichgeschaltet.

    Doch noch 'ne Frage bezüglich der Frage, warum die einer App zugehörigen Symbole nicht in der Symbolleiste erscheinen. Dazu hatte ich u. a. die Aussage gefunden, dass dies vom Zusammenspiel der Einstellungen Privater Modus und Chronik abhängen würde. Ist diese Aussage jetzt noch richtig, wenn ich dagegen den von Dir gefundenen Weg gegenüberstelle?

  • dass dies vom Zusammenspiel der Einstellungen Privater Modus und Chronik abhängen würde.

    Jein.

    Wenn man eine Erweiterung installiert, dann muss man extra angeben, ob sie auch im Priivaten Modus aktiviert sein soll.

    Das sieht dann so aus:

    Die Chronik hat keinen Eiinfluss darauf, ob eine Erweiterung aktiv ist.

    Und doch bin ich über einige "Verbesserungen" unglücklich.

    Das ist normal, und geht vielen Usern so. ;)

    PS:

    Deine Aussage: "unglücklich" finde ich gut, besser als lautstark zu meckern :thumbup:

    Ja es hat geklappt

    Sehr schön :)

  • bin ich über einige "Verbesserungen" unglücklich

    Hallo :)

    das klingt schon viel besser, und das kann ich auch unterschreiben. Auch mir gefallen nicht alle Änderungen, z.B. auch nicht bei Supernova. Der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier. Die Umstellung fällt dem einen leichter als dem anderen. Ich habe z.B. eine Weile gebraucht, um mich von (Backspace) auf Alt- umzugewöhnen. Aber meckern hilft nichts. Du solltest da pragmatisch rangehen. Tempora mutantur.

    Gruß Ingo

  • Hallöchen,

    ich bin's schon wieder. Denn so richtig will's doch noch nicht funktionieren.

    Habe eben die Apps "YouTube Video Downloader/YouTube HD Download" sowie "Convert4K.com YouTube Converter" installiert, weil ich das SRF Video "Wie ein Eisenbahnwaggon Geschichte schrieb" herunterladen möchte. Offensichtlich hat der Schweizer Fernsehsender jedoch ein anderes downloadbares Video-Format, denn die bisherigen Lade-Versuche schlugen fehl. Wenn ich den von Dir beschriebenen Weg beschreite, ist aber in dem Erweiterungs-Fenster zu lesen, dass keine Daten auf dieser Webseite les- oder änderbar wären; die Möglichkeit, das App-Symbol in der Symbolleiste abzulegen, wird nicht angezeigt. Unter "Erweiterungen verwalten" finde ich auch keine Möglichkeit. Beide Apps dürfen in privaten Fenster ausgeführt werden.

    Was habe ich nun wieder falsch verstanden?

  • Rechtsklick auf das Icon des Addons -> an Symbolleiste anheften

    Oder daneben Klick auf das Zahnrad --> An Symbolleiste anheften

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress

  • Natürlich hatten wir 'mal 'nen Kaiser. Und doch bin ich über einige "Verbesserungen" unglücklich.

    Und wir hatten auch mal nen Adolf, war dropsdem kompletter "Mist". Ganz schlechter Vergleich, früher war nix besser. Wenn wir noch beim Kaiser wären, gäbs keine moderne Medizin, noch Droschken etc pp. :thumbdown:

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Dann auch für dich: Kaiserzeit war mal. Apropos, "Es war einmal" kommt zurück, die Witwe lässt neue Filmchen erstellen.

    :P

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Sören Hentzschel 19. Oktober 2023 um 23:25

    Hat den Titel des Themas von „Wie starte ich in Firefox eine App, wenn das zugehörige App-Symbol in der Symbolleiste nicht angezeigt wird“ zu „Wie starte ich in Firefox eine Erweiterung, wenn das zugehörige Symbol in der Symbolleiste nicht angezeigt wird“ geändert.
  • Ich habe mehrere Apps installiert.

    Da es in dieser Häufigkeit falsch geschrieben wurde, sollte darauf hingewiesen werden: Erweiterungen oder Add-ons. Apps sind etwas anderes.

    Und doch bin ich über einige "Verbesserungen" unglücklich. Auf diesen neuerdings so komplizierten Weg trifft das ebenso zu

    „Neuerdings“? Du meinst seit einem Dreiviertel-Jahr? Das Erweiterungsmenü wurde jedenfalls nicht nur eingeführt, um etwas ohne Sinn und Verstand geändert zu haben. Da ging es vor allem um zusätzliche Funktionalität. „Komplizierter“ als vorher ist da auch nichts. Vorher gab es die Symbolleiste und das Überhangmenü für Erweiterungen, jetzt gibt es die Symbolleiste und das Erweiterungsmenü. Zumal die Standard-Position der Entwickler der jeweiligen Erweiterung bestimmt. Aber das wusstest du zum Zeitpunkt dieses Beitrags ja bereits, schließlich wurde vor diesem Beitrag auf das andere Thema hingewiesen, in dem genau das erklärt wurde.

    trifft das ebenso zu, wie z. B. das neue Druckmenü.

    Was soll ein „Druckmenü“ sein? Geht es um den Dialog für die Druckvorschau? Du willst jetzt aber nicht eine Diskussion über etwas starten, was vor drei Jahren (!) geändert worden ist? Daran ist ja wohl nichts mehr „neu“. Und auch dafür gab es gute Gründe. Aber auch das lässt sich anpassen.

    doch warum kann ich einen einfachen Weg nicht beibehalten und eine zusätzliche Möglichkeit parallel einrichten?

    Was soll das bedeuten? Du kannst die Entscheidung des Erweiterungs-Entwicklers doch überschreiben, sowohl in die eine als auch in die andere Richtung. Es ist lediglich die Standard-Position vorgegeben. Es gibt mehrere mögliche Positionen (Anpassbarkeit für den Nutzer!) und Standard kann es halt nur einen geben, ist ja logisch. Und es lässt sich ja wohl nicht ernsthaft bestreiten, dass nicht für jede Erweiterung entweder das eine oder das andere immer die beste Option ist. Mit manchen Erweiterungs-Symbolen interagiert man tendenziell mehr, mit anderen weniger bis überhaupt nie. Ergo werden manche Symbole standardmäßig in der Symbolleiste platziert, andere im Erweiterungsmenü. Genau das ergibt am meisten Sinn. Man kann natürlich immer den Einzelfall betrachten, ob da nicht die jeweils andere Position der bessere Standard wäre. Das wäre dann aber dem jeweiligen Erweiterungs-Entwickler mitzuteilen, wenn man dazu eine starke Meinung hat.

    Doch noch 'ne Frage bezüglich der Frage, warum die einer App zugehörigen Symbole nicht in der Symbolleiste erscheinen.

    Die Symbole können nicht gleichzeitig sowohl in der Symbolleiste als auch im Erweiterungsmenü erscheinen. Und wo eine Erweiterung standardmäßig erscheint, siehe oben, hängt von der Erweiterung ab. Das erzwingt Mozilla als einziger (!) Browserhersteller nicht.

    Deine Aussage: "unglücklich" finde ich gut, besser als lautstark zu meckern :thumbup:

    Ein Euphemismus macht aus Gemecker am Ende leider auch keine sachliche Kritik. Und nachdem in Beitrag #2 ja bereits auf das andere Thema - inklusive Erklärungen! - verwiesen wurde, finde ich es ehrlich gesagt ärgerlich, trotzdem noch so viel Text lesen zu müssen, der schlicht und ergreifend ignoriert, was genau davor bereits erklärt worden war. „Gut“ finde ich das ganz und gar nicht.

    das klingt schon viel besser, und das kann ich auch unterschreiben. Auch mir gefallen nicht alle Änderungen, z.B. auch nicht bei Supernova.

    Mal abgesehen davon, dass das „Supernova“-Projekt nicht nur visuelle Aspekte betrifft, sondern technisch notwendig für die langfristige Zukunft von Thunderbird war - was hat Thunderbird denn jetzt mit Firefox zu tun? Das stammt ja noch nicht einmal vom gleichen Entwickler.

  • Hallöchen,

    die Diskussion ist für mich nicht mehr überschaubar. Pardon, dass ich eine falsche Bezeichnung gewählt habe; denn mit App hatte ich AddOn gemeint. Wenn ich FF installiert und um AddOns ergänzt habe, bleibt's dabei, wenn's funktioniert hat; dann prüfe ich auch keine Installationswege mehr, sofern ich nicht ausdrücklich darauf hingewiesen werde.

    Für mich bleiben zwei Fragen offen:

    1.) Wie kann ich ein FF-AddOn-Symbol in der Symbolleiste installieren, auch wenn unter Einstellungen (Klick auf das Puzzle-Symbol) diese Variante nicht angeboten wird. Z. B. zu "YouTube Video Downloader/YouTube HD Download" heisst es zwar dort: "Kann immer Daten auf dieser Webseite ändern und lesen"; die Möglichkeit, das App-Symbol in der Symbolleiste abzulegen, wird nicht angezeigt. Eine anderere Variante, als der unter Beitrag #6 beschriebene Hinweis. Will ich also ein Video unter dem jetzigen AddOn herunterladen, weiss ich nicht, wie dieses AddOn nutzbar sein soll. Auch mit der rechten Maustaste taucht keine Download-Möglichkeit bzw. -Hilfe mit/zu diesem AddOn auf.

    2.) Wie kann ich ein FF-AddOn starten, wenn das zugehörige Symbol in der Symbolleiste nicht erscheint (siehe Frage 1)?

    Was verstehe ich falsch? Pardon, wenn ich nerve!

  • Hallo Andreas,

    den Beitrag #10 hatte ich zwar gelesen, ihn aber zum Einen als Antwort auf den Text von "grisu2099" verstanden, zum Zweiten auch nicht kapiert (war vielleicht für Sam Hawkens zu anspruchsvoll, wenn ich mich nicht irre, hihihi). Bei allem Ernst, darf der Humor nicht zu kurz kommen!

    Resümee, wie ich es verstanden habe: Ist das AddOn-Symbol in der Symbolleiste nicht enthalten, kann das entsprechende AddOn auch nicht gestartet werden. Schade!

    Trotzdem an Alle: Herzlichen Dank!

  • kann das entsprechende AddOn auch nicht gestartet werden. Schade!

    Nein, das hast du falsch verstanden.

    Die Erweiterung erstellt wenn dann NUR auf der Webseite Youtube einen Button zum Download, und nicht auf einer Symbolleiste.

    Außerdem funktioniert die Erweiterung auch nicht mehr, der Author müsste sie erst wieder anpassen.

    Auch deine andere genannte Erweiterung ist nur für Youtube, und nicht für andere Webseiten gedacht.

    Sagt ja auch der jeweilige Name der Erweiterungen schon.


    Habe eben die Apps "YouTube Video Downloader/YouTube HD Download" sowie "Convert4K.com YouTube Converter" installiert


    weil ich das SRF Video "Wie ein Eisenbahnwaggon Geschichte schrieb" herunterladen möchte.

    Ob du das kannst/darfst entscheidet die Webseite.

    Mit freundlichem Gruß
    Andreas
    Mein Laptop    Meine Add-ons

    2 Mal editiert, zuletzt von 2002Andreas (23. Oktober 2023 um 14:10) aus folgendem Grund: Ein Beitrag von 2002Andreas mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • weil ich das SRF Video "Wie ein Eisenbahnwaggon Geschichte schrieb" herunterladen möchte

    Hallo Wollie.

    Videos vom SRF herunterladen ist eine etwas spezielle Angelegenheit, aber machbar.

    Hintergrund ist auch die Frage, ob das legal ist oder nicht - dazu gibt es leider immer noch völlig konträre Positionen...

    Am einfachsten geht dies ganz legal mit dem separaten Programm MediathekView, das in den Mediatheken frei zugängliche Videos übersichtlich zum Download auflistet.

    Aber insbesondere die SRF erschwert häufig einen direkten Zugriff, längst nicht alle Videos, auch nicht der der selbst produzierten Nachrichten, sind in deren Mediathek verfügbar.

    Man benötigt dann dazu zusätzliche separate Tools wie z.B. VLC oder yt-dlp (ist integriert in ytdlp-interface).

    Und Kenntnisse, wie im FF selbst die url der "master.m3u8-Datei" (eine Wiedergabeliste für Video- und Audio-Dateien) aus dem Netzwerkstream herausgelesen wird.

    Wegen der unklaren Rechtslage hier keine Anleitung.

    Suche selber im www danach, es gibt die Informationen.

    FF 115.x ESR auf Win10 Pro 64bit

    FF 115.x ESR auf Linux Mint