Beiträge von Thomas S.

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Was mir aufgefallen ist:

    Einige Seiten werden mit aktivem TRR nicht mehr komplett aufgebaut, es gibt scheinbar Abhängigkeiten zu anderen Filtern.

    Z.B. ebay. Hier müssen mindestens in uBlock neue Freigaben gesetzt werden, was mich schon verwundert hat.


    Insofern sind da auch Einflüsse durch AddOns auf die Aktivierung von TRR denkbar.

    Und das AddOn-abhängige Einstellungen beibehalten werden, wenn AddOns deinstalliert sind, ist auch mir aufgefallen.


    Mir war das ersteinmal zu viel Gefummel, "Privacy" ist gut und notwendig, aber eben auch mit Seiteneffekten verbunden.

    Ich habe bisher noch nie eine negative Erfahrung mit Windows nach einem UpDate machen müssen.

    Ich nutze Windows 10 Pro.

    Das glaube ich Dir doch gerne.

    Ist doch aber kein Grund, ohne die notwendige Vorsorge alles einfach durchzuwinken.

    Denn irgendwann kann es auch Dich treffen.


    Ich habe eben andere Erfahrungen gemacht, und dass ohne dass das System irgendwie "verhunzt" war (ich werde gerne von Bekannten / Verwandten zur Hilfe gerufen, daher kenne ich mehrere Fälle...).

    Insbesondere Grafik und WLAN-Treiber sind mir hierbei aufgefallen, die nach einem Funktions-Update auf einmal quer geschossen sind. Das ging so weit, dass ein Anmelden am System direkt in einen Bluescreen mündete.

    Dann komme da erst mal wieder rein, um dann 1. das störende "Gerät" zu ermitteln und zu deaktivieren. Es ist ja erst einmal völlig unklar, was den Fehler verursacht. Und dann noch 2. eine funktionierende Lösung zu installieren. Für wie viele normale Anwender ist das "eine einfache Sache"?

    In einem aktuellen Fall z.B. eine gerade 5 Jahre alte WLAN-Karte von Intel in einem Mini-PC. Keine Möglichkeit, kein aktueller Treiber für Win10 1903+, wird von Intel nicht mehr unterstützt (!), muß also ersetzt werden. Da finde dann mal eine, die auch vom MB des Mini-PC unterstützt wird...

    das ist aber keine Lösung. Wenn Windows Update selbst das Upgrade anbietet, sollte man das auch installieren. MatzeUniCH hat ja beschrieben, dass es nicht am Upgrade liegt.

    Klares Jein :S


    Die möglichen Probleme mit den Funktionsupdates dürften doch bekannt sein.

    Selbst wenn das Update automatisch angeboten wird, bedeutet das nicht, dass die Funktionalität des Computers weiterhin gegeben ist. Es gibt genug Berichte dazu in der Presse, hin und wieder sind sogar die eigenen Daten / Dokumente beschädigt.

    Selbst die Möglichkeit des Rücksetzens ist dann oft keine funktionierende Lösung - wie hier auch im Thread beschrieben führte das nicht zur Wiederherstellung der Funktion.

    Wenn man kein Backup des Systems / der Daten hat, sollte man also sehr vorsichtig mit den Win10 Updates sein. Insbesondere die "Frühjahrsupdates" sind da problematisch, werden oft noch nachgebessert. Siehe dazu...


    Insofern ist es durchaus empfehlenswert, je nach Leidensfähigkeit und Geduld, das Frühjahrsupdate sausen zu lassen und erst die Herbstversion zu installieren. Die ist bisher deutlich stabiler und betriebssicherer gewesen. Die Einstellung einer Verzögerung in den Optionen führt ja gerade nicht dazu, Sicherheitsupdates zu verpassen.


    Und natürlich gilt es eigentlich immer: besser vorher ein Backup anlegen...


    PS: auf meinen PCs wurde bisher gar nichts angeboten. Am Notebook wird es "vorangekündigt", ist aber mangels funktionierendem WLAN-Treiber noch "nicht verfügbar". Alle sind auf 1909 unterwegs.

    Manchmal sollte ein Erfahrungsbericht einfach so hingenommen werden.

    Mozilla ist nicht für das reibungslose Funktionieren zwischen Firefox und den von Dritten entwickelten Erweiterungen zuständig und/oder verantwortlich.

    Das kann man getrost auch anders sehen. Denn sofern die Schnittstelle für die AddOns die Fehler verursacht, ist Mozilla verantwortlich. Wissen wir aber nicht - und ist hier OT.

    das du nicht so ganz genau weißt wovon du schreibst

    ...was für 100% der Forenteilnehmer einschließlich mir zutreffen dürfte - je nach Thema, versteht sich... :saint: ...und auch OT.

    Sehr schön, das freut mich doch! :)


    Nicht vergessen, damit Win10 2004 nicht wieder dazwischen funkt, die automatische Inst der Funktionsupdates zurückzustellen.

    Die Anzahl der Tage musst Du für Dich entscheiden, ich würde mit dem Update warten, bis Win10 2009 freigegeben ist und als eher verläßlich eingestuft wird (siehe "Nachrichtenlage" im Inet).

    Und vielleicht auch ein vorheriges System-Backup nicht vergessen... :rolleyes:

    Der Grafiktreiber ist der alte, soweit OK.


    Wenn "MSVCP140.dll" fehlt, ist das Zurücksetzen nicht vollständig gelungen - oder das System vorher schon durch das Update "geschädigt" worden. "MSVCP140.dll" wird wahrscheinlich bei CorelDraw mit installiert. Ist die "Laufzeitkomponenten MS Visual C++ Redistributable Visual Studio 2015".


    Du kannst diese SW einfach neu installieren:

    Download von MS


    Aber ab jetzt würde ich erstmal sehen, ob noch mehr nicht mehr funktioniert...

    Sonst machen wir uns viel Arbeit, und kommen dann um ein Neuaufsetzen doch nicht herum.

    Doch, kann man.


    Aber davor sollte ein Backup erfolgen, bevor noch mehr agiert wird. So wäre es ersteinmal besser, das alte FF Profil zu sichern - sofern benötigt und nicht schon geschehen.

    Oder noch besser das ganze System, sofern nach dem Zurücksetzen soweit alles einwandfrei läuft (außer eben FF). Vielleicht ist ja noch mehr im Argen...


    Dann mal Augenmerk auf den Grafiktreiber, mich würde mal die Information aus der Systeminfor von Win10 interessieren: in der Suche (Cortana-Feld) "ms" eingeben und die Systeminformationen starten.

    "Komponenten - Anzeige" auswählen, kopieren, hier einstellen - mal sehen, was da zu erkennen ist.


    Vielleicht ist hier schon ein neuer Treiber von Win10 2004, der nicht mehr das macht, was er soll, zurückgeblieben.


    Ansonsten wäre aus meiner Sicht dann der erste Schritt eine Aktualisierung auf Win10 1909, ggf. auch "händisch". Mich wundert, dass das nicht schon geschehen war und Du direkt auf 1903 zurück bist. Dann die Funktionsupdates in den Windows-Einstellungen - Windows Update - Erweiterte Optionen verzögern, sonst kommt 2004 wieder rein...


    Dann FF deinstallieren (hast Du nicht geschrieben, ob gemacht), erst dann neu installieren.

    Hatten wir das nicht schon vor kurzem so ähnlich? :/

    Genau, da gings um die URLbar...


    Das folgende Script ordnet die Tabs und die Bookmarksbar neu an.

    Ggf. noch die Abstände über CSS tunen, wenn es nicht gut aussieht...

    Code
    (function() {
    var tabbar = document.getElementById('TabsToolbar');
    if (tabbar && !tabbar.collapsed) {
    tabbar.parentNode.parentNode.appendChild(tabbar);
    };
    var toolbar = document.getElementById('PersonalToolbar');
    if (toolbar && !toolbar.collapsed) {
    toolbar.parentNode.appendChild(toolbar);
    };
    })();

    Schön, wenn es gefällt. :)


    Das mit der Abfrage der Tastenkombination und dem Status beim Start ist nicht so einfach zu realisieren, denke ich.

    Zur Tastenkombination alleine ist ja eine "Wertetabelle" für die verschiedenen Sondertasten mit anzulegen, die zur Auswahl angeboten wird. Oder wie stellst Du Dir das denn grundsätzlich vor?

    Eine freie Eingabe eines Strings (z.B. "ctrlKey") kann zu Fehlern führen, die dann ggf. zu keiner Reaktion (weil keine Übereinstimmung) führt.


    Ich denke, an dieser Stelle ist es einfacher, bei einer Änderung der persönlichen Wünsche einfach das Script anzupassen.

    Ansonsten ist es fast schon eine Art AddOn mit konfigurierbaren Einstellunfgen...


    Wenn es für Dich problematisch ist, in das chrome-Verzeichnis zu gelangen, um hier Änderungen durchzuführen, hier eine kleine Sammlung meiner Helferlein. Darin auch ein Button zum Öffnen des Explorers mit dem chrome-Verzeichnis (siehe Kommentare, die nötigen Symbole für die Buttons / Grafikdateien sind natürlich bereitzustellen):