Cookies beim Beenden löschen auch für zugelassene Websites

  • Firefox-Version
    110.0
    Betriebssystem
    Win 10

    Ich habe im FF die Option "Cookies und Website-Daten beim Beenden von Firefox löschen" aktiviert, manchmal lösche ich die Cookies auch zwischendurch manuell über "Neueste Chronik löschen".

    Ich habe aber erst jetzt nach vielen Jahren entdeckt, dass damit nicht jene Cookies gelöscht werden, die man zu den zulässigen Websites hinzugefügt hat. Die kann ich nur relativ umständlich über "Daten entfernen" oder "Daten verwalten" löschen.

    Gibt es eine Möglichkeit, auch die Cookies der erlaubten Websites beim Beenden automatisch zu löschen?

  • Hallo,

    ich verstehe die Anfrage nicht wirklich. Es ist ja gerade der Sinn der Ausnahmeliste, dass diese Cookies nicht gelöscht werden. Sollen diese gelöscht werden, haben diese nichts auf der Ausnahmeliste zu suchen. Was genau ist deine Erwartung, wenn du Cookies auf die Ausnahmeliste setzt, wenn es nicht ist, diese als Ausnahme zu betrachten? :/

  • Ich akzeptiere Cookies üblicherweise gar nicht, d.h. ich habe die Einstellungen so gewählt, dass alle Cookies blockiert werden.

    Für Websites, die aber Cookies zwingend benötigen und die man regelmäßig besucht, ist es nicht zweckmäßig, jedesmal manuell Cookies wieder zu aktivieren, also stelle ich es für diese in den Ausnahmen ein.

    Beispiel: Ausnahmen verwalten --> Adresse der Website: https://www.camp-firefox.de --> Erlauben

    Dadurch sammeln sich aber im Laufe von Tagen oder Wochen sehr viele Cookies an, was m.E. wiederum die Gefahr des seitenübergreifenden Trackings erhöht. Um das zu verhindern, lösche ich die Cookies eben hin und wieder. Ich war bisher (irrtümlich) der Meinung, dass ich das manuell über "Neueste Chronik löschen" machen kann. Oder eben über die Option "Cookies beim Beenden von FF löschen". Beide Methoden lassen diese Cookies aber unverändert bestehen, was mir bisher nicht klar war.

    Das Hinzufügen zu den Ausnahmen sah ich immer nur als Methode an, dass ich für diese Websites nicht immer die Cookies manuell wieder akzeptieren muss. Also eine Ausnahme von der Einstellung "Cookies blockieren", aber keine Ausnahme vom Löschen. "Löschen" sollte eben löschen heißen, was hier nicht der Fall ist. Und dafür suche ich eine Lösung. Beim Löschen von Cookies sollen eben alle gelöscht werden.

  • Dadurch sammeln sich aber im Laufe von Tagen oder Wochen sehr viele Cookies an, was m.E. wiederum die Gefahr des seitenübergreifenden Trackings erhöht.

    Nö, über Cookies gibt es kein seitenübergreifendes Tracking. Nicht mit dem vollständigen Cookie-Schutz, der in Firefox standardmäßig aktiviert ist. Siehe auch:

    Mozilla veröffentlicht Firefox 103 - camp-firefox.de
    Mozilla hat Firefox 103 für Windows, Apple macOS und Linux veröffentlicht. Dieser Artikel fasst die wichtigsten Neuerungen zusammen – wie immer auf diesem Blog…
    www.camp-firefox.de

    Also eine Ausnahme von der Einstellung "Cookies blockieren", aber keine Ausnahme vom Löschen. "Löschen" sollte eben löschen heißen, was hier nicht der Fall ist. Und dafür suche ich eine Lösung. Beim Löschen von Cookies sollen eben alle gelöscht werden.

    Hier zeigt sich ein weiteres grundlegendes Missverständnis über Cookies. Cookies sind für viele Anwendungsfälle technisch zwingend notwendig. Ansonsten könntest du auch in diesem Forum überhaupt nicht angemeldet sein und Beiträge schreiben. Diese Unterscheidung, die du dir vorstellst, existert nicht. Die Ausnahmeliste funktioniert genau so, wie sie funktionieren muss.

  • Hast du hier auch den Haken drin bei Cookies?

    Ja, aber jene Cookies, die aus den ausgenommen Websites stammen, werden damit eben nicht gelöscht.


    Hier zeigt sich ein weiteres grundlegendes Missverständnis über Cookies. Cookies sind für viele Anwendungsfälle technisch zwingend notwendig. Ansonsten könntest du auch in diesem Forum überhaupt nicht angemeldet sein und Beiträge schreiben. Diese Unterscheidung, die du dir vorstellst, existert nicht. Die Ausnahmeliste funktioniert genau so, wie sie funktionieren muss.

    Naja, 90 % der Websites benötigen keine Cookies. Auf Websites, die eine Anmeldung mit PW und Benutzername erfordern, natürlich schon. Solche Seiten füge ich dann eben zu den Ausnahmen hinzu. Dass sich das mit den Ausnahmen aber eben nicht auf das Löschen bezieht, wird m.E. bei den beiden Möglichkeiten Cookies zu löschen, nicht so wirklich klar.

    Deine Aussage zum "Blockieren" kann ich jetzt nicht nachvollziehen. "Blockieren" heißt doch, dass ein Cookie erst gar nicht gesetzt wird.

    Einmal editiert, zuletzt von scotti (28. Februar 2023 um 11:28) aus folgendem Grund: Ein Beitrag von scotti mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • 90 % der Websites benötigen keine Cookies.

    Wie kommst du denn darauf :/

    Zitat

    Bei fast jeder Website, die Sie besuchen, werden kleine Datensätze in Ihrem Browser auf Ihrem Gerät gespeichert. Man spricht von "Cookies".


    Cookies kontrollieren und verwalten: so geht's | Verbraucherzentrale.de
    Wie funktionieren Cookies, wie sollte man mit ihnen umgehen und wie kann man sie löschen?
    www.verbraucherzentrale.de

    Hast du mal Seiten als Beispiel dafür?

    Solche Seiten füge ich dann eben zu den Ausnahmen hinzu.

    Und die sind dann eben ausgeschlossen beim Löschen.

    Sonst brauchtest du sie ja nicht in die Ausnahmen einzutragen.

  • Naja, 90 % der Websites benötigen keine Cookies.

    Mal davon abgesehen, dass diese Zahl komplett aus der Luft gegriffen ist, ist es für dein Thema doch völlig uninteressant, wie viele Websites Cookies benötigen. Es ging darum, dass Cookies für die Bereitstellung bestimmter Funktionen zwingend erforderlich sind.

    Auf Websites, die eine Anmeldung mit PW und Benutzername erfordern, natürlich schon. Solche Seiten füge ich dann eben zu den Ausnahmen hinzu.

    Das ist der richtige Weg, wenn du deine Cookies löschen lässt und du dich auf bestimmten Websites nicht jedes Mal neu einloggen möchtest. Ansonsten musst du aber keine Ausnahme anlegen. Eine Anmeldung funktioniert mit jeder Cookie-Einstellung - weil Cookies bei Bedarf immer zumindest temporär angelegt werden.

    Logins sind übrigens nur einer von vielen möglichen Anwendungsfällen für Cookies.

    Dass sich das mit den Ausnahmen aber eben nicht auf das Löschen bezieht, wird m.E. bei den beiden Möglichkeiten Cookies zu löschen, nicht so wirklich klar.

    Die Aussage verstehe ich nicht. Du hast das Thema doch erstellt, weil deine Ausnahmen entgegen deiner Erwartung berücksichtigt werden, die Ausnahmen beziehen sich also auf das Löschen. Hier schreibst du jetzt das Gegenteil.

    Ich verstehe auch nicht, was so unklar sein soll. Es gibt eine Cookie-Einstellung und dazu eine Ausnahmeliste. Das ist eigentlich recht eindeutig.

    ---

    Vielleicht ist es übrigens auch mal an der Zeit, dass du überdenkst, ob du Cookies überhaupt noch automatisch löschen lassen möchtest. Dein einziges bereits erwähnte Argument war ja seitenübergreifendes Tracking. Und das gibt es über Cookies wie gesagt in Firefox nicht mehr. Das sollte also kein Grund sein, Cookies zu löschen. Wenn du noch andere Gründe dafür hast: Fein. Aber falls nicht, möchtest du vielleicht nicht länger auf den Komfort verzichten.

  • 90 % der Websites benötigen keine Cookies.

    Wie kommst du denn darauf :/

    Weil mind. 90 % aller Websites problemlos funktionieren, auch wenn man Cookies ablehnt. Ich habe nicht geschrieben, dass ansonsten kein Cookie gesetzt wird, sondern dass diese Websites keine Cookies benötigen. Ich bin ausschließlich mit dieser Einstellung unterwegs:

    Und damit funktionieren fast alle Websites, die keinen Login benötigen.


    Eine Anmeldung funktioniert mit jeder Cookie-Einstellung - weil Cookies bei Bedarf immer zumindest temporär angelegt werden.

    Kapiere ich nicht. Mit der gezeigten Einstellung wird kein Cookie angelegt. Und deswegen könnte ich mit dieser Einstellung auch hier im Forum keinen Beitrag schreiben, d.h. für diesen Beitrag habe ich die Einstellung geändert.


    wahrscheinlich ist das eine Empfehlung von Kuketz oder dem Privacy Handbuch, das scotti blind übernommen hat.

    Ich habe das nicht blind übernommen, ich kenne das nicht mal.

    2 Mal editiert, zuletzt von scotti (28. Februar 2023 um 16:50) aus folgendem Grund: Ein Beitrag von scotti mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Gibt es eine Möglichkeit, auch die Cookies der erlaubten Websites beim Beenden automatisch zu löschen?

    An den geschilderten Tatsachen kann ich auch nichts ändern, ansonsten geht das nur über Erweiterungen, empfehlenswert:

    Cookie AutoDelete

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Danke, das Add-on werde ich mal ausprobieren.

    Abgesehen von der Sinnhaftigkeit oder Notwendigkeit war für mich eben bis gestern nicht wirklich klar, dass sich die "Ausnahmen" nicht nur auf das Akzeptieren, sondern auch auf das (Nicht-)Löschen von Cookies beziehen. Das wird auch beim manuellen Löschen m.E. nicht wirklich klar:

    Meine Interpretation war immer, dass damit wirklich alle Cookies gelöscht werden. Jetzt weiß ich, dass es nicht so ist.

  • Der Button steht aber neben dem automatischen Löschen beim Beenden des FF. Beim oben gezeigten Menü "Chronik löschen" wird das nicht klar. Für mich war es das jedenfalls nicht.