webseite zeigt keine Symbole mehr

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    88.0.1
    Betriebssystem
    Win 7

    Hallo, seit letzter Aktualisierung von FF auf 87.0. zeigt der Browser auf einer webseite keine Symbole mehr ,sondern nur noch Buchstaben, die völlig unintuitiv sind, keine Assoziation zu den ursprünglichen Symbolen mehr, siehe pic.

    Das erste ist zwar vom Opera, aber der zeigt die Symbole noch 'original' an, zum Vergleich.


    so sahen sie auch auf der alten Version des FF aus:



    die Seite im neuen Un-Glanz:


    kann man das wieder in die alte 'Symbolik' zurückändern?

    Oder ist das ein Konzeptions-bug??


    vielen Dank für eure Rückmeldungen!

  • Passiert es auch im abgesicherten Modus ?

    Gruß Micha

    Ich beantworte keine technische Fragen per PN, ICQ, Email, sondern nur in diesem Forum.

    Mein produktiver Firefox ist die aktuelle portable Release-Version.

    Beta und Nightly ebenfalls als portable Versionen zum Testen.

  • Hi, vielen Dank für eure zahlreichen Antworten!


    Zitat

    Firefox > Schriftarten abgewählt

    @.DeJaVu: Bingo, das wars!

    Habs wieder umgestellt, jetzt funzt es wieder vernünftig!


    Vielen Dank! :)

  • Wenn hier der Haken fehlt wird es falsch angezeigt.

    Danke für den Tipp, auch von mir. Ich habe mich gewundert, weshalb mir hier manchmal diese "88" angezeigt wurde, in einem anderen Browser dann die Lupe ;)

  • Bingo, das wars!

    Keine Ursache. Viele schalten es ab, weil sie meinen, man würde sie dadurch ausschnüffeln. Beim Aufruf einer Webseite wird wesentlich mehr übertragen als das. Viele Seiten binden Webfonts (woff) auch vom Google-Schriftartencache ein - egal was, das Ergebnis bleibt eine fehlerhafte Anzeige.


    Von mir aus kann Mozilla diese Option in den Einstellungen entfernen.

  • mir fällt aber gerade noch was anderes auf:

    Beim Versuch, wie gewohnt, bei Bildern auf Google die Bilder mit Rechtsklick in Großansicht zu bekommen, also "Grafik anzeigen" oder so ähnlich, scheints diese Option gelöscht zu haben...?


    Es gibt da jetzt nur noch:

    Grafik in neuem tab öffnen

    Grafik speichern unter

    Grafik kopieren

    Grafikadresse kopieren


    Aber kein (reines) Grafik anzeigen....


    Ist das jetzt ein bug von FF oder Schikane von Google & so gewollt (Umsetzung irgwelcher Schikanegesetze)?

    Fehleinstellung im System?

    oder was kann das sein?


    Ist auch seit dem letzten update von FF eingetreten.

    Und nervt!

  • Ist auch seit dem letzten update von FF eingetreten.

    Und nervt!

    Diesen Kontextmenüeintrag hat Mozilla entfernt. Und, dass das nervt, ist wohl stark übertrieben.


    Aber ab Firefox 89 kann dieser Eintrag optional wieder über about:config aktiviert werden:



    Firefox 89 erscheint voraussichtlich am 1. Juni.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • majorgrubert schrieb aber es ginge ihm dum "Grafik anzeigen" und nicht um "Grafik-Info anzeigen"

    Da ist nix groß anders, nur dass die Grafik jetzt statt im Selben, nun in einem Neuen Tab geöffnet wird per Kontextmenü Eintrag.

    Worüber ich zb. sehr froh bin, über diese Änderung, mich hat es schon länger genervt, dass früher der aktuelle Tab mit der Grafik überschrieben wurde.

    Hilfe auch im deutschsprachigen Matrix-Chat möglich oder im IRC-Chat
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • Ach so, da bin ich etwas durcheinandergekommen. Es gab da mehrere Threads.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Übersicht der Änderungen bzgl. der Grafikeinträge im Kontextmenü


    FF 86.0.1

    Grafik anzeigen

    Grafik kopieren

    Grafikadresse kopieren

    ------------------------------------------------

    Grafik speichern unter...

    Grafik per E-Mail senden...

    Als Hintergrundbild einrichten

    Grafik-Info anzeigen

    ------------------------------------------------


    siehe https://www.camp-firefox.de/at…grafik-info-anzeigen-png/


    FF 87

    Grafik anzeigen
    Grafik speichern unter...

    Grafik kopieren
    Grafikadresse kopieren
    Grafik per E-Mail senden...

    ------------------------------------------------
    Als Hintergrundbild einrichten

    Grafik-Info anzeigen

    ------------------------------------------------

    Siehe https://www.camp-firefox.de/at…grafik-info-anzeigen-png/ und https://www.camp-firefox.de/attachment/29956-ff87-png/


    FF 88
    Grafik anzeigen Grafik in neuem Tab öffnen
    Grafik speichern unter...

    Grafik kopieren
    Grafikadresse kopieren
    Grafik per E-Mail senden...

    ------------------------------------------------
    Bild als Hintergrundbild einrichten...

    ------------------------------------------------

    Siehe https://www.camp-firefox.de/attachment/29957-ff88-png/

    Hilfe auch im deutschsprachigen Matrix-Chat möglich oder im IRC-Chat
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • oder Schikane von Google & so gewollt (Umsetzung irgwelcher Schikanegesetze)?


    Ich kann nur hoffen, dass du nicht wirklich glaubst, dass das eine realistische Begründung ist, vor allem da es absolut keinen Sinn ergibt… Wieso sollte Google Funktionen in Firefox kontrollieren? Welches Gesetz sollte verlangen, dass Bilder in einem neuen Tab statt im gleichen Tab geöffnet werden? Und bei welchem sonstigen Gesetz geht es bitte eigentlich um nichts anderes als um Schikane? :/

  • Zitat

    FF 88

    Grafik anzeigen Grafik in neuem Tab öffnen

    Kann einen Bildermenschen sehr wohl auf die Palme bringen...!


    Das mit der Schikane bezog sich auf dieses neue Urheber-Gesetz, das ja von vielen kritisiert wird, die für ein freies netz sind... der Rest davon war selbstverständlich ironisch gemeint!



    Und wenn man so wie hier, viele viele tabs geöffnet hat, kann eher ein neuer tab wegen wachsender Unübersichtlichkeit unerwünscht sein.


    Ausserdem gibt es ja noch den vor- & zurück-button.


    Wer viel mit Bildern arbeitet wird mit dieser Streichung (Grafik anzeigen) nicht sehr glücklich werden! Vielleicht wechsel ich ja doch noch zu Opera.....?

  • Jeder ist frei, einen Browser nach Wunsch zu nutzen. Das interessiert hier nicht wirklich. milupo hat in #10 den richtigen Tip gegegen, ansonsten findest du eine Lösung bis zur v88 auch hier im Forum in Form einer genannten Erweiterung.

  • Das mit der Schikane bezog sich auf dieses neue Urheber-Gesetz, das ja von vielen kritisiert wird, die für ein freies netz sind... der Rest davon war selbstverständlich ironisch gemeint!


    Ich kann absolut keinen Zusammenhang zwischen diesem Kontextmenü-Eintrag und einem Urhebergesetz erkennen. Und was den Rest betrifft, der vermeintlich selbstverständlich ironisch sein soll - selbstverständlich ist daran überhaupt nichts, denn eine Frage kann normalerweise kaum gleichzeitig ironisch und nicht ironisch sein. Aber wenn du darauf bestehst: Woher sollen andere dann wissen, was von deinem Beitrag nun ernst zu nehmen ist und was nicht, wenn es sprachlich überhaupt keine Unterscheidung gibt?


    Ausserdem gibt es ja noch den vor- & zurück-button.


    … was unter anderem zu Daten- und/oder Informationsverlusten führen kann. Auch bei der Arbeit mit Entwicklerwerkzeugen ist das aus Performance-Sicht eher unpraktisch.


    Wer viel mit Bildern arbeitet wird mit dieser Streichung (Grafik anzeigen) nicht sehr glücklich werden!


    Das ist eine pauschale Aussage, die so keinesfalls stimmt. Ich arbeite sehr viel damit und die Änderung ist definitiv in meinem Sinn. Ich weiß nicht, wie viel Zitronella diese Funktion nutzt, aber sie schrieb auch schon, dass sie die Änderung begrüßt. Natürlich wird es auch genügend andere Menschen geben, die das so sehen wie du. Aber längst nicht jeder. Und darum kannst du auch nicht sagen, dass das jeder doof finden würde, der das viel nutzt.


    Vielleicht wechsel ich ja doch noch zu Opera.....?


    Man fragt sich ja, was sich jemand denkt, der so eine Frage in einem Firefox-Forum in den Raum wirft. Schließlich muss auch dir klar sein, dass du mit dieser Frage nichts erreichen kannst und das allerhöchstens als Getrolle wahrgenommen werden kann. Vor allem, da sich Opera identisch zu Firefox verhält, es also nicht einmal einen Zusammenhang zu deinem Anliegen gibt:


  • Vor allem, da sich Opera identisch zu Firefox verhält, es also nicht einmal einen Zusammenhang zu deinem Anliegen gibt:


    Und auch Chrome verhält sich da nicht anders, wie bereits mehrfach erwähnt wurde an anderer Stelle:


  • ja, sorry, war entnervt und in Eile. das mit Google & Konsorten kann gestrichen werden.


    Trotzdem ist es nervig, wenn ausgerechnet mal positiv zu bewertende Funktionen ersatzlos

    gestrichen werden. Wie stark das nervt, hängt wohl immer vom user ab, und dürfte sich der Beurteilung durch andere völlig entziehen!!!


    trotzdem danke für die Hinweise!