Portable Version downloaden - Woher?

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • will aber für 89 schonmal vorarbeiten

    Keine Panik wegen der Version 89 ;)


    Das ist dann kein neuer Browser, wo alles geändert wurde.

    Wenn es soweit ist, und etwas bei dir nicht (mehr) funktioniert..frag halt hier nach.


    Ansonsten, erstell dir deine eigene Beta Version wie von Zitronella beschrieben wird.

    Dann kannst du sicher sein, keine evtl. unerwünschten Zusätze im Programm zu haben.

  • Oder überseh ich in meiner Unkenntnis zu Betas irgendwas gravierendes?

    Ich kann automatisierten Updates nix Mehrwert steigerndes abgewinnen. Und bei der Testversion eines Browsers gleich doppelt nicht.

    Was also spricht dagegen sich bei erscheinen einer aktualisierten Testversion die *.exe zu laden mit einem Packprogramm der Wahl zu entpacken (z.B. 7z) und dann auch gleich noch ein wenig ... aufzuräumen? Vorher das Testprofil (also Programmverzeichnis und Profil sichern) und dann aktualisieren. So lässt sich bei Problemen die Ursachensuche eingrenzen und man kann im Zweifel zwischen den Profilen "springen".

  • Zitat

    Spricht was gegen den von PortableApps?

    Weil die ein aufgeblasenes (Standard-)Kontrukt für ihre Portables nutzen, das für Firefox unübersichtlich ist.


    Falls Zitronella nichts geändert hat seit dem:


    Wer sich mit Autoit auskennt oder beschäftigen möchte


    Portables als Dauernutzung auf einem System wird nicht empfohlen, aber für Beta und sonstige Testversionen schon, dann aber komplett getrennt (je Portable einen Portable-Ordner im Ganzen)

  • Portables als Dauernutzung auf einem System wird nicht empfohlen,

    ... habe es zig Jahre vor der kurzzeitigen Edge-Ära gemacht und nun auch jetzt wieder, und das alles ohne Probleme und Nachteile.

    Übrigens auch mit dem Thunderbird ;)

    Gruß Micha

    Ich beantworte keine technische Fragen per PN, ICQ, Email, sondern nur in diesem Forum.

    Nach länger Zeit mit einem anderen Browser ist der Firefox wieder mein produktiver Standardbrowser geworden :)

  • Bei mir läuft es semi-portable, reguläre Installation, aber der Start mit Parametern auf das zu nutzende Profil (via INI), ganz ohne Starter. Die INI hat den Vorteil, dass Adwcleaner im Fall der Fälle diese Profile auch findet und durchsuchen kann, die reine Portable und darin verborgene Malware kann nur durch eine gezielte manuelle Suche gefunden werden. Und ich meine, es hat jemand hier im Forum geschrieben, dass eine Portable - weil sie nicht unter dem Systemschutz steht, sehr leicht angreifbar ist. firefox.exe tauschen wird praktisch nicht bemerkt, erst, wenn die Malware dahinter auch als solche gefunden werden kann. Gleiches für die Profile im Benutzerordner. Wenn man mit Adminrechten allerdings schon diese Trennung unterwandert, ist eh zu spät. Und wenn Malware sich so oder so an Firefox vergreifen kann, stimmt generell was nicht.

    Portables sind nicht cool, sondern zweckgebunden und haben besondere Bedürfnisse.


    Was sich hinter dem zweiten Link noch verbirgt, ist indirekt die Information, dass sich Portables und auch die von Firefox auf einem anderen System im ersten Start anders verhalten bzgl. Addons, jedenfalls war das zum Zeitpunkt der Code-Erstellung noch so. Jenen Starter nutze ich selbst ausser Haus, es berücksichtigt auch "multi-load" mit/ohne Parameter -no-remote". Was mir noch fehlt, wäre "Multi-Firefox-Multi-Profile", ein Starter, der alle Firefox in einem Root-Ordner und diverse Profile finden und anbietet. Für Chromium hab ich sowas schon, was auch entsprechend Code erfordert, seit einem Jahr schraube ich da dran. Nur das jegliches Chromium-Derivat bis auf Opera so gar nicht wirklich Portable ist, es löscht jegliche Erweiterungen und Passwörter auf einem anderen System. (kann aber auch sein, dass Opera das in den letzten zwei Jahren auch geändert hat, seit dem die aufgekauft worden sind) Auch deswegen ist Firefox der Browser hier schlechthin.


    Momentan nutze ich vermehrt die Nightly, oder v88 - v89&dev kaum noch. Bei der Nightly ist Proton für mich interessant und die meisten Einstellungen darin wandern jetzt schon bis zur v88 runter (Proton nicht aktiv). Das Ding läuft einfach rund hier.

  • Bei der Nightly ist Proton für mich interessant

    ... das war auch mein Grund wieder zum Fx (zuerst Nightly) zu wechseln und die Personalisierung der GUI, die ich im Edge schmerzlich vermisst hatte.

    Gruß Micha

    Ich beantworte keine technische Fragen per PN, ICQ, Email, sondern nur in diesem Forum.

    Nach länger Zeit mit einem anderen Browser ist der Firefox wieder mein produktiver Standardbrowser geworden :)

  • Deshalb sind bei mir die Unterschiede zwischen beiden Browser "erschreckend" gering, auch gerade die UI-Pimperei ist ja mit Chromium überhaupt nicht machbar. Die meisten Benutzer um mich rum nutzen Firefox fast nur nackt, allenfalls ein Werbeblocker (meistens ublock, ABP oder Adguard), dann sind die glücklich. Und mein Habitus muss auch nicht umdenken. Edge kenne ich nur von euren Bildern drüben, den gibt es hier nicht, aber allein dessen Geschi** aus Fragen und Problemen kenne ich von Firefox und Chromium gar nicht. Klingt alles wie'n Loblied, ist es eigentlich auch, Firefox ist für mich einer der unkompliziertesten Browser (Schwerpunkt) überhaupt.



    Nachtrag zur Portable und "Befüllung", es wurde 7zip erwähnt (winrar und andere können es auch).

    Wenn man nicht die EXE sucht, sondern ein einfaches ZIP, wird man auf in den "candidates" Ordnern fündig


    Aktuell wären das:

    x64 https://archive.mozilla.org/pub/firefox/candidates/88.0.1-candidates/build1/win64/de/

    x86 https://archive.mozilla.org/pub/firefox/candidates/88.0.1-candidates/build1/win32/de/

    Zu den identischen MSI und EXE-Dateien wie im Release-Ordner gesellt sich hier das ZIP dazu.

  • Hallo Ingo,


    das mag sein, aber ich weiß, was in meinem System so abläuft und meine letzte Kompromittierung eines Windowssystem war unter Windows 2000 ;)

    Gruß Micha

    Ich beantworte keine technische Fragen per PN, ICQ, Email, sondern nur in diesem Forum.

    Nach länger Zeit mit einem anderen Browser ist der Firefox wieder mein produktiver Standardbrowser geworden :)

    Einmal editiert, zuletzt von Msfreak () aus folgendem Grund: Korrektur

  • Zuerst einmal viiielen Dank für all Eure Infos, Erläuterungen und Links. :thumbup:


    Leider kann ich mich aber frühestens am Wochenende wieder um mein "Problem" kümmern, da mir ein heutiger Arztbesuch dazwischengefunkt hat. Ist also kein Desintresse o.ä., wenn ich ein paar Tage Funkstille einlege.


    Ich lass mir den ganzen Komplex nochmal durch den Kopf gehen und melde mich dann wieder.

    W10 Home 64bit - FF90.x Portable

  • :D

    Gruß Micha

    Ich beantworte keine technische Fragen per PN, ICQ, Email, sondern nur in diesem Forum.

    Nach länger Zeit mit einem anderen Browser ist der Firefox wieder mein produktiver Standardbrowser geworden :)