Ad Blocker alle mangelhaft und der schlechteste wird von FF empfohlen

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Warum gibt es seit FF 56 keine funktionierende Ad-Blocker mehr?

    Ich habe nur Ärger damit egal was ich seit dem installiert habe. Es gibt im Moment nur einen Ad-Blocker den FF empfiehlt und das ist AdBlocker Ultimate. Der verlangsamt meinen Browser aber so sehr, dass ständig der gelbe Banner am oberen Rand erscheint: Eine Website verlangsamt ihren Browser. Nachdem ich auf Fb Werbung blockiert habe, wurden im News Feed keine Fotos mehr angezeigt. Danach habe ich das Ad-on gelöscht. Jetzt werden die falschen Chat-Kontakte angezeigt, also die, mit denen ich nie chatte, auch der letzte Chatpartner wird nicht mehr angezeigt. Außerdem installiert sich das Ad-on ohne Nachfrage direkt in das Kontextmenü. Ich bin gerade sehr frustriert. Ständig neue Updates aber eine Verbesserung stelle ich nicht fest. Wenn ich keinen guten Ad-Blocker mehr finde, ist das für mich ein guter Grund um einen anderen Browser zu nutzen. Leider!

    "Zum Repariern braucha mir mindestens zwei bis zehneinhalb Tag." - K. Valentin

  • Wenn ich keinen guten Ad-Blocker mehr finde, ist das für mich ein guter Grund um einen anderen Browser zu nutzen.

    Und du meinst deine Probleme wären mit einem anderen Browser gelöst?


    Deine Beschwerde bezieht sich auf einen Adblocker, und nicht auf den Firefox.

    Auch für Chrome etc. müsstest du dir einen Adblocker installieren.


    Ich nutze uBlock Origin und habe keinerlei Probleme.

  • Ständig neue Updates aber eine Verbesserung stelle ich nicht fest. Wenn ich keinen guten Ad-Blocker mehr finde, ist das für mich ein guter Grund um einen anderen Browser zu nutzen. Leider!

    Du redest von Firefox-Updates? 6 - 8 Wochen sind für dich ständig? Ein seltsamer Begriff von ständig. Du weißt schon, dass Add-ons etwas ganz eigenes sind und mit Firefox nichts zu tun haben, als dass Firefox eine Schnittstelle bereitstellt, die es ermöglicht Add-ons zu nutzen. Allein die Entwickler der Add-ons sind für Funktionsweise und Qualität ihrer Add-ons verantwortlich. Und deren Nutzer!


    Also nur leere Behauptungen von dir, ohne jeden Beweis. Aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich. Viel Spaß mit den Problemen deines neuen Browsers.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Warum gibt es seit FF 56 keine funktionierende Ad-Blocker mehr?


    Diese Aussage entspricht ganz klar nicht der Wahrheit.


    Wenn du mit AdBlocker Ultimate unzufrieden bist, teste eben eine der zahlreichen anderen Erweiterungen. Optionen hast du mehr als genug. Viel länger als ein paar Minuten sollte es auch nicht dauern, herauszufinden, welcher Werbeblocker auf den kritischsten Seiten am besten funktioniert. Wo genau ist das Problem?


    Wenn ich keinen guten Ad-Blocker mehr finde, ist das für mich ein guter Grund um einen anderen Browser zu nutzen. Leider!


    Jetzt wird's aber richtig albern. Wenn du schon mit den Werbeblockern für Firefox unzufrieden bist, wirst du mit anderen Browsern kaum glücklich werden. Denn praktisch alle anderen Browser sind Chromium-basiert und haben eingeschränkte Blocking-Fähigkeiten, welche nach aktuellen Google-Plänen in Zukunft noch weiter eingeschränkt werden.

  • Du hast wohl an deinem kürzlichen Geburtstag zu tief ins Glas geschaut, anders kann ich mir deinen Beitrag nicht erklären..:)

    Ich nutze, wie auch andere hier, uBlockOrigin mit entsprechenden Filterlisten und kreiere mit der Pipette punktgenau nötige weitere eigene Filter auf jeder beliebigen Webseite.

  • Übrigens entspricht es auch nicht der Wahrheit, dass Mozilla nur einen Werbeblocker empfehlen würde.


    https://www.mozilla.org/de/firefox/features/adblocker/


    … verlinkt auf:

    https://blog.mozilla.org/firef…your-internet-experience/


    … listet fünf Empfehlungen von Mozilla auf. Und dann gibt es auf der Seite noch den Link zu Mozillas Werbeblocker-Sammlung:

    https://addons.mozilla.org/en-…ions/4757633/ad-blockers/


    … wo es sogar sieben Empfehlungen von Mozilla sind.

  • Also, ich habe schon alle Ad Blocker ausprobiert, sonst hätte ich das nicht geschrieben. Zuletzt hatte ich Adguard, installiert. Der war ganz gut, bis zum letzten Update, danach lies das Programm die Seitenwerbung von Games zu. Ich finde Eure Antworten auch etwas albern, aber zu erwarten. Ihr könnt ja schlecht sagen, ja Persephone, hast recht, die Ad-Blocker haben alle eine Macke.

    Das hinter manchen Ad-ons Empfohlen steht und bei dem Rest, dass sie nicht mit der neusten Version getestet wurden, verunsichert mich. Nach welchen Richtlinien werden die Ad-ons überhaupt geprüft

    "Zum Repariern braucha mir mindestens zwei bis zehneinhalb Tag." - K. Valentin

  • Nach welchen Richtlinien werden die Ad-ons überhaupt geprüft

    Das steht doch dort wenn du auf den Button "Empfohlen" klickst

    Empfohlene Erweiterungen sind handverlesene, von ihren Entwicklern kontinuierlich gepflegte und nach bestimmten Kriterien ausgewählte Erweiterungen, die den höchsten Standard hinsichtlich Funktionalität, Sicherheit und Nutzererlebnis erfüllen. Mozilla-Redakteure prüfen jede einzelne Erweiterung sorgfältig auf die Erfüllung dieser Kriterien, bevor sie den Status „Empfohlene Erweiterung" erhält.

    Hier finden Sie alle derzeit aktuell empfohlenen Erweiterungen.

    Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • Wieso eigentlich "seit Firefox 56"? Quantum wurde doch erst mit Firefox 57 eingeläutet :D


    Was deine Erfahrungen mit Adblockern angeht, kannst du sehen, dass die seeehr einseitig sind. Es wäre ideal, wenn du ein Beispiel zeigen, also mit Bild, wo du einen Mangel ausmachst.


    Ich nutze zB Adguard (Premium) unter Android und ich hab damit nahezu keine Werbung mit den Standardeinstellungen. Gleiches für uBlock in allen Browsern hier.


    Was ich dir sagen kann, dass die Listen für Adguard (als Erweiterung) eher einen soliden Grundschutz darstellt, für "Adblocker Ultimate" (halte ich für sehr umstritten) ähnlich, beiden gemein ist aber, dass sie als Ausnahme nur An oder Aus kennen. uBlock origin geht da weiter, dort gibt es diverse Schalter für Feineinstellungen.

  • Was snd alle Adblocker? Bisher hast du nur zwei genannt. Nenne doch mal wirklich alle, die du getestet hast und warum jeder einzelne nicht in Frage kommt.


    Unsere Antworten sind nicht albern, sondern ernst gemeint. Warum sollten wir denn dir verweigern, recht zu geben? Wir sind nicht Mozilla, noch werden wir von Mozilla bezahlt, sondern benutzen freiwillig Firefox. Und ich bin überzeugt, dass auch Mozilla-Vertreter nicht aus Eigennutz irgendetwas behaupten, was nicht der Wahrheit entspräche. Du stellst hier einfach wieder nur eine haltlose Behauptung auf. Abgesehen davon, müssten wir ja dann die Add-on-Entwickler unterstützen, denn wie gesagt, mit den Add-ons hat Mozilla nichts zu tun.


    Du hast von uns auch sachliche Hinweise erhalten, während du nur behauptest und bisher für deine Behauptungen den Beweis schuldig bleibst.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Also ich nutze auch den uBlock Origin hatte bis jetzt keine Probleme gegensatz zu den anderen AD Blocker die davor hatte.


    @Persephone Wenn du wirklich alle Probiert hättest dann wäre ja ein AD Blocker dabei gewesen den du gut fandest?.

    Meine Add-ons

    Betriebssystem Windows 10 Home/Linux Mint 19.3 Cinnamon

    Firefox 72.0.1 Thunderbird 68.4.1

  • Hallo zusammen,


    vielleicht geht es nur darum, wie uBlock Origin angewendet wird - falls nicht: sorry.


    Also:

    Das Addon blockt schon viel Werbung. Wenn das nicht reicht, dann auf der betreffenden Webseite Rechtsklick. und dann auf Element blockieren gehen. Dann aussuchen was blockiert werden soll. Wenn alles erledigt ist, dann kommt die ausgeblendete Werbund nicht mehr wieder.


    Gruß

    GORUACH

  • Startbeitrag war letzter Beitrag von Persephone hier - entweder gefrustet abgehauen, aufgegeben, oder sonst was. Ich glaube nicht, dass eine Lösung überhaupt gefragt war. Einstellungsprobleme mit uBlock, Noscript, Adblock (...) gibt es aber auch andernorts, obb das mit Reaktionen seitens der Webseitenbetreiber zusammenhängt oder doch nur ein verstellter Werbeblocker - weil man sich vielleicht nicht ausreichend damit beschäftigt hat - unbekannt. Es gibt genügend einfache Alternativen - an/aus für Webseiten. Nur "gar nicht" deutet auf ein generelles Problem und da ist seit einem Monat nichts weiter passiert. Das Thema wurde auch als "Erledigt" gekennzeichnet von ihm/ihr.

  • Ich habe den Adguard wieder installiert, allerdings zeigt der immer mehr Werbung, je länger der läuft. Dann deaktiviere bzw. lösche ich den, installiere ihn neu, bis zum nächsten Mal.

    Das liegt nicht an verstellten Einstellungen oder generelle Problemen.

    "Zum Repariern braucha mir mindestens zwei bis zehneinhalb Tag." - K. Valentin

  • Das liegt nicht an verstellten Einstellungen oder generelle Problemen.

    Nein, an deiner Beratungsresistenz, schmeiß den Mist in den Gulli und installiere dir, wie nun schon zichmal gesagt, uBlockOrigin.. 8)

  • Ich habe nach den ersten Beiträgen aufgehört, über den Schwachsinn von Persephone nachzudenken. Es werden alle über einen Kamm geschoren und da kann ich nur sagen: das Problem sitzt vorm Monitor und hat ganz sicher was am System verpfuscht*, könnte auch ein dummes Antivirus* sein. Solange keine Systemeinsicht vorhanden ist, ist alles nur Spekulation.