Editor in Firefox

  • Ich weiß nicht ob das jemand von Euch gebrauchen kann. Ich nutze es recht intensiv und wollte es euch mal mitteilen.

    Mir geht es oft so, dass ich Firefox geöffnet habe und Text (der danach ruhig wieder verworfen werden kann) schreiben möchte aber kein extra Programm dazu öffnen möchte.

    Dazu habe ich mir ein Lesezeichen in der LZ-Symbolleiste erstellt mit dem Namen Editor und bei Adresse folgendes eingetragen:

    data:text/html, <html contenteditable>

    Anklicken und schon kann man munter drauf los schreiben oder etwas einfügen (auch Bilder aus der Zwischenablage sind möglich) ;)


    Wer das ganze noch größer haben möchte und einen Titel im Tab usw. kann auch in die Adresse data:text/html, <title>Text Editor</title><body contenteditable style="font-size:2rem;line-height:1.4;max-width:60rem;margin:0 auto;padding:4rem;"> nehmen (Werte bei Bedarf anpassen)


    Noch mehr verfeinern kann man es in der userChrome.css , indem der Name ausgeblendet wird in der LZ-Symbolleiste und das LZ ein eigenes Icon erhält

    CSS
    1. /*Name von bestimmten Lesezeichen wird ausgeblendet */
    2. #PlacesToolbarItems label[class="toolbarbutton-text"][value="Editor"]{
    3. display:none!important;}
    4. /* diverse Lesezeichen mit eigenem Favicon versehen */
    5. .bookmark-item[label="Editor"] image {
    6. width:0!important;
    7. height:0!important;
    8. padding: 0 0 16px 16px !important;
    9. background:url("data:image/png;base64,iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAABAAAAAQCAYAAAAf8/9hAAAABmJLR0QA/wD/AP+gvaeTAAAACXBIWXMAAAsTAAALEwEAmpwYAAAAB3RJTUUH4QgbEDMWuj2KyQAAAEVpVFh0Q29tbWVudAAAAAAAQ1JFQVRPUjogZ2QtanBlZyB2MS4wICh1c2luZyBJSkcgSlBFRyB2NjIpLCBxdWFsaXR5ID0gOTAKZ51HQAAAAshJREFUOMuNk09sFGUYxn8zO7M7M7vbbZeobK1plxCjByAEIV70YBMBgx70hMGLMUQuamiUkHJFEvBKYiTeOLQaDyYmIgQSrYiaUDT+uYBtsGzZbtntzuz8n/m+z4NpvYDhOb15kveXN++TBx6gd6be52Gk3c88Nn3izVK5PKah/zUIglu/Xf954dKFC6sPDfj6u6vJ/C/XizogpUDXNGQuiAb9lTAIbn4+M3t2aak1c1/Atzd+/Wj3tm1TUtPoegPa3TUW2x3afRfP81FZSint8uX0kbFrHVrG+uLetw9jmlbdKllTq0GEWdARmo5dq/FYyUZtitDjlG6QsHn5d8YntJFrHdXS1wHffPwJByb3nXfDiFhKbnsB96KUfpLhxSmxEMRJTqNkYCiBVTRqAAbAax8cZ8iq7h6k2f4/l1pURp9ASMVy6BNngkwqvCQlSDOeG3+U+RseZqUyAmvoAF+cPgWOPbtwt82KH3LHD2kNAlKhWEsy7voh/SjFQdColgnjGB19eOOC/Uen3/j7Xr9pGj5Np0IviEmEJBMCIRVhkhOkGc88XifPEgLfA82sbwAWe+45icLUC2ze+hQdP0JKSS4VWS6RSlLVJKMVm4HnIvKYglmsN0ctjKffeu/knTW3pKOhhGCn7dDueyjUvylrAIo9jU2EaYbwXNLAwylbQ4vLMUZjonnIGYNur0cSRaiSQ9cPAIWOBprGSLFAs1YhyjO8vkceu9Rqw3UA/cqJd8cbwcqWPU9uOXzwxRduDzkWZrmKKlpESsNPM3Y9UiNIYlCSnuuiEh+7bP/3xK/OfLgInJv/6Yf5am3k1ZYfHehJZ/tCmNEJY5rDVbJcMFQ0WO11EVrhoiw4cw/swrp+nLu6z66WXwqFehnTnMjjhMvfz1289cfNV85/ejZ5dkf9/6t68PVDG/Pk5PP27GczuwCOHp/e8P8BAWlf96F/eRUAAAAASUVORK5CYII=")!important;}

    Viel Spass damit:)

    Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Zitronella ()

  • Man könnte auch Notes by Firefox von Mozilla hernehmen. Dann hätte man auch eine Notiz-Möglichkeit direkt in Firefox, die mit einem Klick zu öffnen ist. Aber mit den zusätzlichen Vorteilen, die Notizen speichern zu können, Formatierungen zu haben, eine Synchronisation zu haben und damit sogar vom Smartphone aus Zugriff sowie die Möglichkeit, unterschiedliche "Notizzettel" anlegen zu können. Der Nachteil, falls einem das wichtig ist, wäre halt, dass das nicht über die volle Breite geht, da es in einer Sidebar öffnet. ;)

  • Ich weiß nicht ob das jemand von Euch gebrauchen kann. Ich nutze es recht intensiv und wollte es euch mal mitteilen.

    Mir geht es oft so, dass ich Firefox geöffnet habe und Text (der danach ruhig wieder verworfen werden kann) schreiben möchte aber kein extra Programm dazu öffnen möchte.

    Dazu habe ich mir ein Lesezeichen in der LZ-Symbolleiste erstellt mit dem Namen Editor und bei Adresse folgendes eingetragen:

    Das klappt auch in der Sidebar... vielen Dank! :)

  • Sehr praktisch. Danke Zitronella. :thumbup:

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • noch verrücktere Modifikationen

    Ich habe mir eine der anderen Möglichkeiten ausgesucht;)


    Vorteil:

    Der Fokus ist automatisch schon im Textfeld.

    Es gibt einen Zeilenumbruch.

    Man kann die Datei dann sogar abspeichern wenn man will.

    Sie hat ein eigenes Icon, welches ich für mich aber entfernt habe, ich nutze weiterhin das von dir in einem CSS Code.


    Wer das von mir veränderte Lesezeichen nutzen bzw. testen möchte:


    JavaScript
    1. data:text/html,<title>Text Editor</title><button onClick="SaveTextArea()">Save</button> <script language="javascript" type="text/javascript"> function SaveTextArea() { window.location = "data:application/octet-stream," + escape(txtBody.value); } </script> <textarea id="txtBody" style="font-size: 2.5em; width: 100%; height: 100%; border: none; outline: none" autofocus> </textarea>

    Erstellt wurde es von dem user @ffokcuf auf der genannten Webseite.

  • Danke Andreas, das ist wirklich besser. :thumbup:

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Hallo,

    diese Möglichkeit habe ich mal getestet.

    > Zeilenumbruch: geht das nur mit Entertaste?

    > Abspeichern: wie wird Datei erstellt, um sie dann abzuspeichern?



    Die Schriftgröße habe ich mir angepasst, z.B. 6.rem

    Gruß,
    D. Büssen
    Firefox 68.0.1 (WIN 10 64 bit)

    Einmal editiert, zuletzt von Büssen () aus folgendem Grund: Nachbesserung

  • Die gespeicherte Datei in z.B. .txt umbenennen und speichern, danach kann sie ganz normal benutzt werden...

    Wenn man diese Datei gleich mit der Endung .txt abspeichern könnte wäre es natürlich schöner.

  • wie und wo hast Du dieses Icon eingetragen?

    Den CSS - Code von Zitronella in die userChrome.css.


    Du kannst aber auch den originalen Code verwenden, da ist ein Icon schon enthalten:


    JavaScript
    1. data:text/html,<link rel="shortcut icon" href="https://raw.githubusercontent.com/Microsoft/Windows-classic-samples/master/Samples/Win7Samples/winui/shell/appplatform/aerowizards/migratingtoaerowizardssdksample/wizard97/notepad.ico" type="image/x-icon"><title>Text Editor</title><button onClick="SaveTextArea()">Save</button> <script language="javascript" type="text/javascript"> function SaveTextArea() { window.location = "data:application/octet-stream," + escape(txtBody.value); } </script> <textarea id="txtBody" style="font-size: 2em; width: 100%; height: 100%; boarder: none; outline: none" autofocus> </textarea>
  • Du hattest geschrieben das Du diesen Eintrag

    Code
    1. data:text/html,<title>Text Editor</title><button onClick="SaveTextArea()">Save</button> <script language="javascript" type="text/javascript"> function SaveTextArea() { window.location = "data:application/octet-stream," + escape(txtBody.value); } </script> <textarea id="txtBody" style="font-size: 2.5em; width: 100%; height: 100%; border: none; outline: none" autofocus> </textarea>

    benutzt.
    Dann wird aber kein Icon in dem Tab angezeigt.
    Das sich beiden Icons von Zitronella und von @ffokcuf unterscheiden möchte ich aber überall das selbe benutzen.
    Wie bekommen ich jetzt in dem Tab ein Icon meiner Wahl angezeigt?


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hier schon mit dem originalem Lesezeichen.

    Aber bei mir nur wenn ich diesen Code benutze,

    Code
    1. data:text/html,<link rel="shortcut icon" href="https://raw.githubusercontent.com/Microsoft/Windows-classic-samples/master/Samples/Win7Samples/winui/shell/appplatform/aerowizards/migratingtoaerowizardssdksample/wizard97/notepad.ico" type="image/x-icon"><title>Text Editor</title><button onClick="SaveTextArea()">Save</button> <script language="javascript" type="text/javascript"> function SaveTextArea() { window.location = "data:application/octet-stream," + escape(txtBody.value); } </script> <textarea id="txtBody" style="font-size: 2em; width: 100%; height: 100%; boarder: none; outline: none" autofocus> </textarea>

    mit Deinem Code aber nicht.

    Code
    1. data:text/html,<title>Text Editor</title><button onClick="SaveTextArea()">Save</button> <script language="javascript" type="text/javascript"> function SaveTextArea() { window.location = "data:application/octet-stream," + escape(txtBody.value); } </script> <textarea id="txtBody" style="font-size: 2.5em; width: 100%; height: 100%; border: none; outline: none" autofocus> </textarea>

    Wie ich Dich verstanden habe hast Du dann über eine CSS Datei ein anderes Icon für den Tab eingebunden.
    Oder ich habe ich komplett falsch verstanden.

  • Viele Wege führen nach Rom. Man kann natürlich auch das Icon direkt in den Adresscode einfügen

    Ich bevorzuge so etwas nicht, erst recht nicht wenn das Icon dann noch von einer anderen Seite erst geladen werden muss.

    Sag mal genau welches Icon du haben willst und welchen Code und dann sehen wir weiter. ok, hat sich wohl erledigt und unsere Posts haben sich überschnitten.

    Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)