Beiträge von Büssen

    Hallo,

    besteht die Möglichkeit, für dieses Script "Profilordner"

    evtl. den TotalCommander als Anzeige einsetzen zu können? Es startet bei Anwahl der "Explorer"

    Mein Cursor rannte mit dem "h" über den Seitenrand hinaus, hielt also nicht an und machte automatisch in Zeile 2 weiter.

    fehlt da ein "nicht"? Weil wie du richtig schreibst rennt er über den Seitenrand hinaus (sieht man auch an der waagrechten Scrolleiste unten) und macht eben nicht in Zeile 2 weiter.:/

    Rechtzeitig selbst bemerkt und verbessert. Beiträge haben sich dabei überschnitten.


    Zitat

    Das war überhaupt nicht ironisch gemeint. Ich habe dich nicht vor mir und kann nur darauf reagieren was du schreibst und dachte, es ist am besten wenn du es selbst ausprobierst anhand der Beispiele. Gerade weil du geschrieben hast.


    Hatte ich ja ohne Erfolg getestet. Alles gut - schon vergessen! :)




    Zitat

    Habe Anleitung aus #21 übernommen

    Zitat

    da habe ich einen kleinen Fehler entdeckt welches bei einem Klick in den Editor am Anfang ein Leerzeichen einfügt. Das sollte eigentlich so nicht sein. Ändere in der letzten Zeile des Codes das Ende autofocus> </textarea> in autofocus></textarea> denn das ist dafür verantwortlich.


    Habe ich korrigiert - werde noch testen.

    Gleiche Prozedure am Notebook ausgeführt mit data:text/html, <html contenteditable> in Adresszeile.


    Das liegt daran, dass in einem gewöhnlichen Element mit contenteditable-Attribut Text nur umgebrochen werden kann, wenn es ein Leerzeichen (oder manuellen Umbruch) gibt, aber nicht mitten in Wörtern. Das lässt sich aber recht einfach via CSS steuern.


    Eine textarea wie in #21 verhält sich standardmäßig anders.

    Dann habe ich es mir doch nicht eingebildet mit der fortlaufenden Schreibweise ohne den zu erwartenden Umbruch an rechter Fensterseite. Das mit dem Leerzeichen dazwischen (kurz vor Ende der Seite) konnte ich testen. Funktioniert.

    Das ist gut zu wissen. :)

    CSS
    1. data:text/html, <html contenteditable style="word-break:break-word;">

    Diese neue Adresse habe ich gleich erfolgreich getestet. Vielen Dank dafür! :)

    Kann schon sein, aber die Antwort aus #11 hat mich doch irritiert.

    Dann hast du es weiterhin falsch verstanden. Teste doch einfach mal in der Adressleiste data:text/html, <html contenteditable> und dann drücke einen Buchstaben und lass ihn gedrückt sodass zb ooooooooooooooooooooo geschrieben wird nur noch länger und sieh was passiert und vergleiche.

    Danach weißt du was ein automatischer Zeilenumbruch ist. ;)

    Hallo,

    bin zwar schon im fortgeschrittenem Alter, meine Augen sind aber noch ganz in Ordnung.


    Ich hatte seinerzeit den 1.Link aus '#1ausprobiert, dann am blinkenden Cursor z.B. hhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh geschrieben.

    Mein Cursor rannte mit dem "h" über den Seitenrand hinaus, hielt also nicht an und machte auch nicht automatisch in Zeile 2 weiter.

    Durchgeführt mit BS WIN 10 und FX 68.0 - nun mit 68.0.1.


    Was ein Zeilenumbruch zu sein scheint, braucht mir nicht so ironisch beigebracht zu werden! X(


    Gleiche Prozedure am Notebook ausgeführt mit data:text/html, <html contenteditable> in Adresszeile.

    Ergebnis: hier reicht mein Bildschirm mit 15,6 " nicht aus. Der Cursor rannte auch über den rechten Rand hinaus.

    Verfolgen konnte man es am unteren Fensterrand (laufender Scrollbalken).


    Habe Anleitung aus #21 übernommen - Ergebnis s.a. # 26. Damit klappt der automatisch Zeilenumbruch prima! :)

    Büssen Zeilenumbruch kann man schon immer mit Enter machen. Da hast du wohl was falsch verstanden, selbst mit dem ganz einfachen Code aus dem Eingangspost.

    Kann schon sein, aber die Antwort aus #11 hat mich doch irritiert.

    Hatte den Eindruck, dass der Cursor rechts lange Zeit aus dem Bild herausläuft - daher (auch) kein Umbruch erfolgt!

    Mit meiner jetzigen Konfiguration erfolgt ein rechtzeiter Umbruch vor dem rechten Rand der Seite.


    Ist dann auf dem Foto #25 alles korrekt, oder gibt es dort Ungereimheiten.

    Mein Lesezeichen "Editor" ist ganz einfach gehalten.

    Ich glaube ich lasse die CSS Datei weg und nehme nur das Icon aus dem Code von @ffokcuf


    Gruß
    EDV-Oldi

    Habe gerade mal deinen Vorschlag aus #21 ausgeführt.

    Sieht bei mir so aus:


    Ganz links wird "Save" eingeblendet, darunter der blinkende Cursor (war mir zu groß)

    Schrift auf 1.5 em geändert (s.o. Bild)

    Also, ich kann mit "Enter" jederzeit einen Zeilenumbruch machen, muss nicht immer bis Ende Bildschirm warten.

    Mit Druck auf "Save" kann ich speichern (muss ich aber noch genau kontrollieren)

    Hallo,

    diese Möglichkeit habe ich mal getestet.

    > Zeilenumbruch: geht das nur mit Entertaste?

    > Abspeichern: wie wird Datei erstellt, um sie dann abzuspeichern?



    Die Schriftgröße habe ich mir angepasst, z.B. 6.rem

    andreas


    wie immer - vielen Dank! :)

    Script nunmehr aber unter "Firefox_anpassen.uc.js" bei mir abgespeichert.

    Aufgrund der Dateigröße habe ich das Script unter "Moveable_Button.uc.js" im meinem anderen Profil gefunden.

    Da muss man erst mal drauf kommen, dass dieses Schript unter "beweglich" gespeichert wurde.

    Obwohl der Titel eigentlich passt! :)

    Hallo,

    Möchte gerne dieses Icon verschieben:

    Habe bereits vergeblich die Suche bemüht - im anderen Profil keinen Code gefunden, obwohl ich das Icon "Firefox Anpassen + Panel" dort vor einiger Zeit verschoben hatte.

    Bin z.Zt. mit FX 69.0 b4 am werkeln. Brauche nur einen kleinen Tipp! :)

    Du musst folgendes haben: In deinem Ordner CSS die Dateien aboutbutton.css und extra-config-menu.css. Es kann sein, die Dateien heißen bei dir etwas anders, aber viel anders sicherlich nicht. Außerdem müssen beide Dateien in der userChrome.css mit @import-Befehl eingetragen sein:


    CSS
    1. @import "CSS/aboutbutton.css";
    2. @import "CSS/extra-config-menu.css";

    Wenn die Dateien bei dir etwas anders heißen, musst du eben den @import-Pfad dementsprechend anpassen.

    milupo

    meine Dateien habe ich akribisch überprüft. Die Bezeichnungen sind nicht die gleichen, aber die Dateien sind jedenfalls da.

    Die about-button.css habe ich mir nochmal von github geladen (Grösse 8.121) und entsprechend im CSS-Ordner gespeichert.

    Dann im userChrome.css_Ordner mit den entsprechenden import-Befehlen gespeichert.


    Mit Schweissperlen auf der Stirn dann das Ergebnis überprüft - meine FX 68-Profile sind gerettet. :):)

    Vielen Dank für deine unendliche Geduld!

    Beide Buttons werden angezeigt. About-Seiten öffnen funktioniert mit FX 68 noch nicht - kein Untermenü

    Extras Config Menü habe ich inzwischen im FX 68 zum Laufen gebracht - allerdings ohne Ordnersymbole - z.B. bei about:about.

    Eigentlich fehlen in diesem Script alle Symbole. Muss noch akribisch suchen, wo die Fehler liegen?


    Im FX 70 Nightly funktioniert alles so, wie es sein soll. Da wird alles angezeigt. :)

    Ansonsten sage ich vorerst mal vielen Dank!

    Ja, habe den FX jedesmal neu gestartet.


    Habe auf FX 70 Nightly upgedatet - Beide Button sind noch da, ebenfalls die Untermenüs.


    Hatte bereits hier irgendwo gelesen mit "toolkit.......". Der Eintrag war bereits schon auf true eingestellt.


    Soweit schein alles im grünen Bereich zu sein. Werde nunmehr noch mal alles genau auf Schreibfehler ect. kontrollieren.

    Das gleiche Dilemma passiert mit "Extra Config Menu". Dort wird auch nur ein kleines Quadrat eingeblendet, sonst passiert weiter nichts.

    Da ist es das gleiche. Das Skript kannst du von Fx 67 übernehmen, es funktioniert auf jeden Fall. Das Skript-Symbol bzw. der Menüeintrag, je nachdem, was du verwendest, sollten da sein. Die Symbole, die vom Skript für die Einträge verwendet werden, kommen von der CSS-Datei. Die kannst du von Fx 69 nehmen.

    In meiner Testversion FX 68 sind beide angesprochenen Symbole abgebildet.

    Für den "about-button" habe ich deine css-Datei angewendet: es bleibt bei dem kleien Rechteck!


    Für den "Extra Config Menu Button" habe ich die CSS-Datei aus Nightly 69 genommen: auch hier bleibt nur das kleine Rechteck (in blau)

    Ich gehe davon aus, das du mit FX 69 die Nightly-Version meinst - oder doch nicht?

    Meine 69 Nightly möchte gerne auf 70 updaten (habe noch nicht ja gesagt!).

    Irgendetwas kneift da noch! :(

    Hallo,

    Änderungen für Scripte (Nightly 69) "about Seiten öffnen" und Extra Config Menu" sind bereits lauffähig eingebaut und funktionieren entsprechend in Nightly 69.

    ............................................................

    Da du wahrscheinlich schon die entsprechende Datei für Fx 69 hast, sollte diese auch für Fx 68 funktionieren. Ansonsten nimmst du diese hier für Fx 68.

    Hallo,

    vielleicht habe ich mich doch etwas umständlich ausgedrückt.


    Also, o.g. Scripte funktionieren nicht in FX 68 - nach gestrigem Update.

    Die 69 er Nightly funktioniert mit den seinerzeit angepassten Scripten.

    Wenn ich den Script #4 (für FX 68) nehme, wird nur ein kleines Rechteck unterhalb des Buttons eingeblendet, Mehr geht nicht.

    Da du von Sorbisch schriebst - wird dort bei hover auf den Buttun "Stromy about wocinic" angezeigt.

    Das gleiche Dilemma passiert mit "Extra Config Menu". Dort wird auch nur ein kleines Quadrat eingeblendet, sonst passiert weiter nichts.


    Kann ich den Hinweis "......für FX 69 hast" so verstehen, dass ich die Scripte dann auch für den 68er FX einsetze?

    Hallo,

    Änderungen für Scripte (Nightly 69) "about Seiten öffnen" und Extra Config Menu" sind bereits lauffähig eingebaut und funktionieren entsprechend in Nightly 69.

    Beim heutigen Update haben sich Jedoch beide Scripte (funktionierten bis FX 67.0.4) verabschiedet (nicht aufrufbar).

    Habe jedoch keine Anweisung für Änderungen FX 68 gefunden?

    Habe ich etwas übersehen?


    Bitte #8 löschen! Vielen Dank.

    Hallo,

    in einem Profil hatte ich noch den Startseitencode (s.a. #3) drin, habe dann die Code aus #96 + 98 einfach mal hinzu gefügt.

    Auch hier klappt nun alles mit der gewünschten "blauen Schrift" - ohne weitere Fehler.


    Das ist doch wieder mal ein gutes Erlebnis und Ergebnis zum WE ! :)

    andreas

    Nun ist genau der Zustand eingetreten, den ich vorher mit dem "Endor_code" hatte.

    Auch die Schrift ganz unten ist statt blau nun "weiß"

    So wurde doch mein heimlicher Wunsch (blaue Schrift) <<wenn auch auf Umwegen>> durch diese beiden letzten Code von dir, voll erfüllt.

    Damit kommt der Endor_code aufs Abstellgleis (trotz aller gute Dienste bisher). :)

    Meinst du das so?


    CSS
    1. @-moz-document domain("www.camp-firefox.de") {
    2. a[href^="https://www.camp-firefox.de/forum/forum/"],
    3. a[href^="https://www.camp-firefox.de/forum/thema/"] {
    4. color: blue !important;
    5. }
    6. }

    andreas

    mein Ansinnen war doch zu einfach, um es nicht durchschauen zu können, was dir aber wieder mal gelungen ist.

    Dein Code passt (wie immer) prima. :)

    Ich hatte ja im #93 schon bemerkt, dass ich nicht mehr nerven wollte, was mir jedoch (da ich gerne teste) nicht so richtig gelang.

    Also - für die unkomplizierte Hilfe wieder mein Dankeschön!! :)