Möglichkeit sich Firefox mit der Oberfläche von macOS unter Linux anzeigen zu lassen?

  • Moinsen,

    durch einen kürzlich gestarteten Thread hier im Forum kann bei mir die Frage auf, ob man sich unter Linux irgendwie die Firefox Oberfläche wie man sie unter macOS oder auch Windows sieht anzeigen lassen kann?

    Windows wäre mir durch meine Vergangenheit natürlich gegenwärtiger als macOS, mit dem ich noch nie zu tun hatte.

    Gibt es da irgendein Emulator oder co. abseits von jeweils aktuellen Screenshots?

    Gut wäre es, wenn es unter Debian machbar wäre.

    HP Chromebook 15a-nb0225ng, i3N-305, 8 GB LPDDR5-4800 MHz RAM (integriert), 256GB UFS, - chromeOS 125 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox Nightly, Beta und Main Release (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • AngelOfDarkness 17. Januar 2022 um 22:52

    Hat den Titel des Themas von „Möglichkeit sich Firefox mit der Oberfläache von macOS unter Linux anzeigen zu lassen?“ zu „Möglichkeit sich Firefox mit der Oberfläche von macOS unter Linux anzeigen zu lassen?“ geändert.
  • Als ich weiß nur, dass man unter Linux WINE installieren kann, das ist eine Laufzeitumgebung für Windows-Programme. Zu macOS kann ich nichts sagen, höchsten eine Virtual Machine, wo du macOS installierst und darin den Mac-Firefox. Aber da kann dir Sören sicherlich Genaueres sagen.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress

  • ob man sich unter Linux irgendwie die Firefox Oberfläche wie man sie unter macOS oder auch Windows sieht anzeigen lassen kann?

    Ist denn der Unterschied für dich so groß?

    Ich benutze Firefox auf Linux und Windows (Büro), kann mir aber gerade gar nicht vorstellen, warum ich mir auf Linux etwas anderes anzeigen lassen sollte :/

    Viele Grüße,
    reni
    ----------------------------
    OS: Leap15.4 / FF immer aktuell ;)

  • reni

    erstmal rein interessehalber für mich und zweitens um jemanden ggf. gezielter zu bestimmten Funktionen zu führen, falls ein Fragesteller ein anderes Betriebssystem nutzt und sich dort eben Punkte in anderen Menüs sich befinden.

    HP Chromebook 15a-nb0225ng, i3N-305, 8 GB LPDDR5-4800 MHz RAM (integriert), 256GB UFS, - chromeOS 125 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox Nightly, Beta und Main Release (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • reni

    erstmal rein interessehalber für mich und zweitens um jemanden ggf. gezielter zu bestimmten Funktionen zu führen, falls ein Fragesteller ein anderes Betriebssystem nutzt und sich dort eben Punkte in anderen Menüs sich befinden.

    Ok und Danke. Meine Frage war auch eher interessehalber :)

    Viele Grüße,
    reni
    ----------------------------
    OS: Leap15.4 / FF immer aktuell ;)

  • warum ich mir auf Linux etwas anderes anzeigen lassen sollte

    So viel Unterschiede wird es nicht geben. Mir fällt jetzt nur ein, dass im Englischen immer zwischen Options (Windows) und Preferences (Linux, MacOS) für Einstellungen unterschieden wurde. Im Deutschen wurde wohl kein Unterschied gemacht. Neuerdings soll wohl auf einheitliches Settings im Englischen umgestellt werden.

    Außerdem ist es bei Dialogschaltflächen wohl unter Linux üblich, diese umgekehrt anzuordnen: OK links, Abbrechen rechts unter Windows und Abbrechen links und OK rechts unter Linux.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress

  • um jemanden ggf. gezielter zu bestimmten Funktionen zu führen, falls ein Fragesteller ein anderes Betriebssystem nutzt und sich dort eben Punkte in anderen Menüs sich befinden.

    Dir würden vielleicht auch Seiten der Mozilla-Hilfe (SUMO) helfen. Dort kannst du bei jedem Artikel das Betriebssystem auswählen: mehrere Windows-Versionen, Linux und MacOS und mit einem anderen Auswahlfeld die Firefox-Version. Da findest du dann auch betriebssystembezogene Dinge, wie z. B. Pfade zu Profilverzeichnissen, Zugriffe auf die Benutzeroberfläche des jeweiligen Betriebssystems.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress

  • Und selbst wenn man wüsste, wie Firefox aussieht, es gehört für mich zwingend das OS dazu, nicht nur wegen Look&Feel. In Linux navigieren ist für mich anders als mit dem Explorer, es ist wichtig zu wissen, wo was liegt oder wie man hinkommt, erstellt, löscht etc.

    Wir sind keine Beschwerdestelle, hier gibt es nur Lösungen!

  • So viel Unterschiede wird es nicht geben.

    Einer ist z.B. das sich bei Linux die Einstellungen im Menü-Punkt Bearbeiten befindet, unter Windows unter Extras.

    So sind auch unter MacOS einige Punke in anderen (Ober-) Menüs zu finden.

    wie z. B. Pfade zu Profilverzeichnissen, Zugriffe auf die Benutzeroberfläche des jeweiligen Betriebssystems.

    Ich habe eben auch schon mal geschaut gehabt, aber leider irgendwie keine Screenshots gefunden in denen man die Oberfläche mal sieht mit ausgeklappten Menüs sieht.


    Und selbst wenn man wüsste, wie Firefox aussieht, es gehört für mich zwingend das OS dazu, nicht nur wegen Look&Feel. In Linux navigieren ist für mich anders als mit dem Explorer, es ist wichtig zu wissen, wo was liegt oder wie man hinkommt, erstellt, löscht etc.

    Und wie willst du jemanden schreiben, wo er welchen Menüpunkt findet, wenn du es selber nicht siehst? :/

    HP Chromebook 15a-nb0225ng, i3N-305, 8 GB LPDDR5-4800 MHz RAM (integriert), 256GB UFS, - chromeOS 125 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox Nightly, Beta und Main Release (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

    Einmal editiert, zuletzt von AngelOfDarkness (18. Januar 2022 um 19:30) aus folgendem Grund: Ein Beitrag von AngelOfDarkness mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ich habe eben auch schon mal geschaut gehabt, aber leider irgendwie keine Screenshots gefunden in denen man die Oberfläche mal sieht mit ausgeklappten Menüs sieht.

    Auf SUMO gibt es eine Mediengallerie, in die alle Bilder und Videos hochgeladen werden, die dann in den Artikeln verwendet werden können. Hier ist die deutsche Mediengallerie:

    Mediengalerie | Mozilla-Hilfe

    Die Bilder richten sich im allgemeinen nach dem englischen Original, aber es gibt deutsche fleißige Lieschen :-), die deutsche Versionen der Bilder hochladen und in die deutschen Artikel einbinden.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress

  • milupo

    und wie kann ich dort nach Betriebssystem filtern lassen? :/

    Wenn ich dort in der Suche macOS und Menüleiste eingebe, wird nix gefunden.

    HP Chromebook 15a-nb0225ng, i3N-305, 8 GB LPDDR5-4800 MHz RAM (integriert), 256GB UFS, - chromeOS 125 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox Nightly, Beta und Main Release (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Ja, das geht offensichtlich nicht. Du kannst nur einen Artikel laden, in das entsprechende Betriebssystem wechseln und dort nachsehen, ob er ein Bild enthält.

    Du kannst dich auch noch mit Artist in Verbindung setzen, der bei den deutschen Artikeln den Hut auf hat. Schreib ihm doch eine PN:

    Artist | Profil | Mozilla-Hilfe

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress

  • Ich denke nicht, dass Artist (mal eben) die Suchfunktion für Bilder in SUMO um die Funktion "Betriebssystem" erweitert ;)

    Aber dennoch danke für die Hinweise, dass mit der Mediengalerie (PS: Galerie mit nur einem "l") kannte ich so noch nicht. :thumbup:

    HP Chromebook 15a-nb0225ng, i3N-305, 8 GB LPDDR5-4800 MHz RAM (integriert), 256GB UFS, - chromeOS 125 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox Nightly, Beta und Main Release (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Ich denke nicht, dass Artist (mal eben) die Suchfunktion für Bilder in SUMO um die Funktion "Betriebssystem" erweitert

    Das wird er sicher nicht, aber er könnte dir vielleicht Tipps geben, die ich auch nicht kenne. SUMO ist ja seine „Laufzeitumgebung“. :D

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress

  • Und wie willst du jemanden schreiben, wo er welchen Menüpunkt findet, wenn du es selber nicht siehst?

    Warum meinst du, sind meine Antworten im Bereich Linux und macos so selten und so gut wie gar nicht mit sowas zu finden, sondern nur allgemein? Was weiss ich, was sich links oben hinter den bunten Punkten verbirgt, die macos zeigt? Sind die analog zu den drei Buttons von Windows oben rechts? Und dann sind wie angesprochen noch die Punkte, wenn man sich ins Profil bewegt, wie sieht das aus? Dann gibt es etliche GUI unter Linux - GNOME, KDE etc, und jede Distro sieht etwas anders aus. Dazu Firefox aus dem Paket oder von Mozilla, oder doch etwa von Flathub? Schuster, bleib bei deinen Leisten und Schreiner bei deinen Brettern ;)

    Wir sind keine Beschwerdestelle, hier gibt es nur Lösungen!

  • So viel Unterschiede wird es nicht geben.

    Viele ist relativ, aber es gibt schon ein paar Unterschiede beim Menü.

    Einer ist z.B. das sich bei Linux die Einstellungen im Menü-Punkt Bearbeiten befindet, unter Windows unter Extras.

    … und auf macOS unter Firefox.

    Was weiss ich, was sich links oben hinter den bunten Punkten verbirgt, die macos zeigt? Sind die analog zu den drei Buttons von Windows oben rechts?

    Ähnlich, aber nicht gleich.

    [Rot][Gelb][Grün]

    Rot: Fenster schließen - beendet niemals die Anwendung, auch nicht, wenn es das letzte Fenster ist

    Gelb: minimieren - Fenster erscheint dann ganz rechts im Dock separat aufgelistet

    Grün: Vollbildmodus - nicht Fenster maximieren, wie die mittlere Schaltfläche unter Windows