Beiträge von reni

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Gegenfrage: Wieso sollte Mozilla spezielle Pakete für jede Paketverwaltung erstellen? Das ist nicht Mozillas Aufgabe.

    Ich glaube auch, dass es für Mozilla nicht Sinn der Sache sein kann.

    Es gibt ja sehr viele RPMbasierende Distributionen, denen man aber nicht unbedingt das selbe RPM "unterschieben" kann ... und dann kommen noch die ums Eck, die ein .deb haben wollen etc.pp.

    Das steht zum Beginn des Beitrages - gaaanz oben

    ;) Linux openSUSE steht da und davon gibts nicht nur Tumbleweed ;)


    Nein, habe ich versucht, hatte es nicht gefunden :( daher ja das Dilemma.

    Hast du denn das Repo eingebunden? zypper repos -u sagt es dir und bei Tumbleweed IMMER "zypper dup" ausführen.


    Das werde ich später noch mal beides laden und speichern

    Hm ... besser nicht. Binde dir das Repository sauber ein und mach evt. noch ein zypper refresh, aber so RPMs downloaden und händisch installieren ist nicht so prickelnd :/

    Ich hoffe, das ist nicht schlimm, wenn wir hier etwas von FX abtrifften ...

    Vielleicht ist es auch der Sache geschuldet, dass für Tumbleweed (openSUSE) nicht immer alles gleich in der Repo zur Verfügung ist.

    Ok, das du Tumbleweed benutzt, hattest du in deinem Eingangspost nicht erwähnt.


    Hatte ich auch in der 89er Bld FF, nur gibt es für die 90er noch keines; das "alte" ist für den FF 90 nicht kompatibel.

    Gibts doch aber und sollte dein "zypper" dann auch finden:

    http://download.opensuse.org/r…other-90.0-3.1.x86_64.rpm

    Gerade eben aus dem o.g. Mozilla-Repo den neuen Firefox installiert und rennt hier ohne Probleme:

    Code
    S  | Name                               | Type  | Version          | Arch   | Repository
    ---+------------------------------------+-------+------------------+--------+-------------
    
    i+ | MozillaFirefox                     | Paket | 90.0-lp152.3.1   | x86_64 | Firefox
    i+ | MozillaFirefox-branding-openSUSE   | Paket | 68-lp152.8.1     | x86_64 | Firefox
    i+ | MozillaFirefox-translations-common | Paket | 90.0-lp152.3.1   | x86_64 | Firefox


    Und das "Englisch"-Problem hatte ich auch mal => RE: Firefox nach Update auf Englisch

    Mit neuem Profil war das Problem weg :D

    Jetzt wirds verrückt :/ das ist der gesamte CSS-Code für Tabs und damit sind jetzt die inaktiven Tabs breiter :D (im aktuellen Nightly gesehen)

    Kann es möglich sein, dass Änderungen an der Größe der Lesezeichen-Symbolleiste hier noch mit schuldig sind?

    CSS
    /* Größe Lesezeichen-Symbolleiste */
    #PersonalToolbar .toolbarbutton-text {
        font-size: 10px !important; 
        }

    Im Nightly hab ich es nicht getestet.

    Jetzt eben in einem Nightly getestet, in dem überhaupt kein CSS-Code mitspielt - nur der aus #2 => funzt, es bleiben keine Lücken.

    Aber, was mich sowieso auch gestört hatte - ich kann keine inaktiven Tabs schließen. Ich muss den Tab erst anklicken, dann erscheint das Kreuz zum Schließen.

    Habe ich mehrere Tabs geöffnet und ich schließe einen dieser Tabs, so bleibt an der entsprechenden Stelle eine Lücke zurück. Die Tabs werden nicht neu linksbündig ausgerichtet. Danach neu hinzugekommene Tabs werden hinzugefügt, die Lücken bleiben aber an der alten Stelle zurück.

    Auch wenn es bei der Problemlösung nicht weiter hilft - ich hatte den CSS-Code auch bei mir eingebaut und genau das gleiche "Erlebnis".

    Nur war mir das nicht so wichtig und der Code flog wieder weg ...

    So ist es perfekt :)

    In deinem Code war der "border-radius" verschwunden ;)