Firefox stürzt gelegentlich ab, eventuell Zusammenhang mit Kee-Addon?

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    84.0.2 (64 Bit)
    Betriebssystem
    Windows 10, Version 2004

    Hallo zusammen,


    seit ein paar Wochen stürzt Firefox vermehrt gelegentlich ab (zuvor nie): Erst läuft alles eine Weile ganz normal, dann plötzlich annähernd 100% CPU-Last und schnell zunehmende Speicherbelegung von vielen GB (!) RAM durch 1-2 FF-Tasks. Der FF reagiert dann kaum bis nicht mehr, und man kann ihn nur noch über den Taskmanager hart beenden.


    Eventuell gibt es einen Zusammenhang mit dem Kee-Addon (für KeePass), dies konnte ich aber noch nicht ausreichend genau beobachten. Ist dazu eventuell jemandem etwas bekannt?

    Einmal editiert, zuletzt von dark_rider ()

  • Hallo,


    rufe about:crashes auf und verlinke die letzten (nicht nur den letzten) Absturzberichte.


    Sowohl CPU-Last als auch RAM-Verbrauch müssen eine Ursache haben. Welche besonderen Dinge machst du, wenn das passiert? Beispielsweise das Ansehen von Videos, die Verwendung von Entwicklerwerkzeugen, …


    Gibt es einen Grund, dass du KeePass verdächtigst? Ist dir irgendetwas in Zusammenhang damit aufgefallen?

  • Gib uns mal bitte Infos zu deinem Firefox und deiner verwendeten Sicherheitssoftware.


    --> Hilfe --> Informationen zur Fehlerbehebung .. dann den Text in die Zwischenablage (Button) kopieren und hier mittels des Code-Buttons </> hier im Forum posten. (siehe dazu)


    Zudem gebe bitte mal about:crashes in die Adressleiste ein und klicke dann die letzten drei, vier Crash-Reports an. Die URL von den neuen Tabs mit den Reports dann bitte hier posten.

  • Danke für Eure Antworten und Rückfragen. Leider ergibt about:crashes nur 3 nicht gesendete Absturzberichte von 2018 und "Es wurden noch keine Absturzberichte versendet". Liegt das eventuell daran, dass in den Einstellungen "Datenerhebung durch Firefox und deren Verwendung" deaktiviert ist bzw. was genau muss für die Absturzberichte aktiviert werden?

  • Du musst Firefox erlauben Daten zu technischen Details zu senden. Siehe auch hier: https://support.mozilla.org/de…aten-sammeln-und-loeschen


    PS: Ich werde nie verstehen, warum man dies deaktiviert.. Ohne diese Informationen kann Mozilla ein Produkt nicht userorientiert verbessern und erfährt auch nie von Problemen.


  • Dankeschön, habe "Firefox erlauben, Daten zu technischen Details und Interaktionen an Mozilla zu senden" nun aktiviert. Stimmt, solange keine persönlichen Daten dabei versendet werden (außer vielleicht der IP, wie beschrieben), macht das natürlich Sinn.


    Werde dann nach dem nächsten Hänger bzw. harten Beenden per Task-Manager wieder unter about:crashes nachschauen und das Ergebnis hier posten.

  • // Aluhutträger schießen sich deswegen selber ins Knie..

    BTT: Man kann nun nachträglich nicht sagen, warum dein Fuchs abstürzt..

    Liefere noch die angeforderten Daten.. vielleicht ist da etwas zu erkennen..

  • Ich habe den Startbeitrag nochmal durchgelesen und wahrscheinlich ist es doch erwartet, dass es keinen Absturzbericht gibt. Denn entgegen dem Themen-Titel scheint Firefox ja gar nicht abzustürzen. Firefox reagiert nicht und dann wird der Prozess über den Task Manager beendet. Technisch ist das ein Absturz, aber der ist selbst herbeigerufen und hat keine Aussagekraft für das eigentliche Problem…


    Was ist mit den anderen Fragen aus Beitrag #3 und den Infos siehe Beitrag #4?

  • Welche besonderen Dinge machst du, wenn das passiert? Beispielsweise das Ansehen von Videos, die Verwendung von Entwicklerwerkzeugen, …


    Gibt es einen Grund, dass du KeePass verdächtigst? Ist dir irgendetwas in Zusammenhang damit aufgefallen?

    Eigentlich nichts, was mir besonders auffiel. Meistens war nur noch ein Tab offen mit einer sehr einfachen Seite, nachdem ich - und hier meine ich zumindest grob aus der Erinnerung, eventuell ein Muster zu erkennen - vorher eines von mehreren Kundenportalen z.B. von Stromversorgern o.Ä., zu denen ich mit mit KeePass per Kee-Addon einlogge, beendet und den Tab geschlossen hatte.

  • Eventuell gibt es einen Zusammenhanh mit dem Kee-Addon (für KeePass)

    Das glaube ich eher weniger. Zumindest bei mir tritt Dein Problem auch mit aktivierter Kee-Erweiterung nicht auf. Und ich nutze Kee bzw. Keepass schon seit Jahren.


    Oder hast Du konkrete Hinweise inwiefern Kee der Übeltäter sein könnte?

  • Gib uns mal bitte Infos zu deinem Firefox und deiner verwendeten Sicherheitssoftware.


    --> Hilfe --> Informationen zur Fehlerbehebung .. dann den Text in die Zwischenablage (Button) kopieren und hier mittels des Code-Buttons </> hier im Forum posten. (siehe dazu)


    Zudem gebe bitte mal about:crashes in die Adressleiste ein und klicke dann die letzten drei, vier Crash-Reports an. Die URL von den neuen Tabs mit den Reports dann bitte hier posten.

    Sicherheitssoftware: Nur Windows Defender

    Addons: uBlock Origin, uMatrix, Cookie AutoDelete, Firefox Multi-Account Containers, Kee

  • Bitte auch genau die geforderten Infos liefern. Es wurde nicht zum Spass danach gefragt.

    Hilfe auch im deutschsprachigen Matrix-Chat möglich oder im IRC-Chat
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • Soeben trat der Fehler erneut auf: Firefox ist geöffnet, nur zwei Tabs. Ich öffne KeePass und gebe mein Passwort dort ein, währenddessen Firefox mit installiertem Kee-Addon lt. Task-Manager auf 50% CPU-Last ansteigt, er kaum noch reagiert und der Speicherbedarf sekündlich stark ansteigt. Als ich KeePass daraufhin wieder beende, normalisiert sich die CPU-Last langsam über ca. 10-20 Sekunden wieder gegen Null. Unter about:crashes gibt es keinen neuen Eintrag (es war ja auch kein "richtiger" Crash). Kurz darauf öffne ich KeePass erneut, und nun funktioniert es ganz normal ohne stark erhöhte Last.


    Weitere Erkenntnisse:

    - Der Fehler tritt reproduzierbar auf, wenn die Finanzseite http://www.ariva.de geöffnet ist und ich dann KeePass öffne (schon vor der dortigen Passworteingabe).

    - Schließe ich dann KeePass, bleibt die Last bestehen.

    - Schließe ich den Tab mit http://www.ariva.de, verschwindet die Last nicht sofort, aber wie gesagt nach ca. 10-20 Sekunden.

    Einmal editiert, zuletzt von dark_rider ()

  • Welche privaten Daten? In den Informationen zur Fehlerbehebung stehen nur Angaben zu deinem System und zu den Einstellungen von Firefox. Da stehen keine Benutzernamen oder auch Passwörter drin und sonst irgendwelche Geheimnisse, falls du welche haben solltest.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Da stehen keine Benutzernamen

    Wenn man den Benutzernamen für den aktuellen Benutzer, in dessen Kontext Firefox läuft, mit einbezieht, dann schon:


    Umgebungsvariablen, Beispiel darin (und nur dort):

    MOZ_CRASHREPORTER_DATA_DIRECTORY C:\Users\***\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Crash Reports