Profilordner auf neue Festplatte kopiert => FF lässt sich nicht mehr schließen!

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    Neueste
    Betriebssystem
    Windows 10

    Hallo liebe Firefox-Gemeinde,


    ich hatte ein ähnliches Problem zwar schon einmal, kann mich aber leider nicht mehr daran erinnern, wie ich es gelöst hatte. :(


    Ich habe mir eine neue (Haupt-)Festplatte gekauft, und da es überall empfohlen wird, den Profilordner einfach von der alten Festplatte kopiert und im neuen Firefox eingefügt. Wenn ich den Broweser dann nutze und über den Taskmanager schließe, wird zwar alles geschlossen (was hier aber schon seltsam ist, da er wie immer unter Apps sofort geschlossen wird, aber auch keinerlei Hintergrundprozesse, was sonst ja immer mehrere sind, mehr laufen, die nach und nach schließen), dennoch muss der CCleaner beim Durchlauf noch einmal die Schließung von FF erzwingen. Ich kann z.B. eine Stunde nach Beendigung des FF den CCleaner starten, aber weiterhin muss die Schließung erzwungen werden.


    Ich habe nun so alles ausprobiert was mir einfiel. Nur bestimmte Ordner und Dateien ins neue Profil kopiert, vorher die installs und profiles-Dateien gelöscht, sämtliche Mozilla-Dateien im Appdata/Local-Verzeichnis gelöscht, usw.


    Ich möchte einfach nur meinen FF-Browser auf der neuen Festplatte wieder im letzten Zustand (wie er auf der alten war) samt aktueller Sitzung, Chronik, AddOns, Reihenfolge vorgeschlagener Webseiten in der Adresszeile und sämtlicher Einstellungen fehlerfrei nutzen können.


    Was mache ich falsch?

    2 Mal editiert, zuletzt von Leviathan34 ()

  • Du nutzt den CCleaner, was versprichst Du Dir davon?

    Dieser hat nix in Verbindung mit Firefox zu tun. Eigentlich sogar nix unter Windows 10. Ausser um das System zu zerschrotten oder andere Programme, wenn man nicht genau jede Funktions des CCleaners erklären kann.

    Das meiste kann Windows 10 selber und was Cache und Cookies angeht auch Firefox.


    Und warum beendet du nicht Firefox ganz normal, warum machst du dies über den Taskmanager? Programme werden über das Programm selber geschlossen. Ein Schließen über den Taskmanager sollte nur in Ausnahmefällen erfolgen. Wird ein Programm über den Taskmanager abgeschossen, so kann das Programm keine benötigten Daten mehr sichern. Spricht Einstellungen etc. können und werden als Dateien defekt hinterlassen. Ich denke mal dein Profil wird schon einen ordentlichen Defekt haben. Da wird nur ein neues Profil helfen.

  • den Profilordner einfach von der alten Festplatte kopiert und im neuen Firefox eingefügt.

    Nein, nur der Inhalt deines alten Profilordner sollte kopiert werden, nicht der Profilordner selbst. Auf deiner neuen Festplatte legt Firefox beim ersten Start ein neues Profil/einen neuen Profilordner an und darin kommt der Inhalt des alten Profilordners. Und was meinst mit „im neuen Firefox eingefügt“? In das Installationsverzeichnis? Da wird nichts eingefügt.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Ich lese nur neue Festplatte? Was ist denn mit Windows? Auch neu oder nur eine bessere Dateiauslagerung erstellt?


    Bitte lesen:

    https://support.mozilla.org/de…irefox-hangt-beim-beenden


    Ach ja

    Zitat

    Firefox-Version

    Neueste

    Was ist denn "Neueste"? Diese Version gibt es nicht.

    Entweder Firefox 68.11.0 ESR, 78.1.0 ESR, 79.0, 80Beta2, 80 Nightly vom xyz.2020 - welche?


    Man könnte vermute, dass entweder die Rechte auf der neuen Festplatte (ohne Windows) falsch gesetzt wurden, mit Windows vermutlich auch, oder das ein anderes Antivirus aktiv ist. Ohne Details wird das nix.

  • //Zur Kenntnis....

    https://www.windowspower.de/mi…t-warnt-vor-dem-ccleaner/

    Der Link wurde willkürlich genutzt... der Artikel steht so oder ähnlich überall....

    Originalbeitrag von Windows (englisch)

  • Hat aber nicht wirklich was damit zu tun, dass Firefox sich nicht richtig beendet ;) Wenn Dateien, vor allem sqlite-Dateien, defekt sind, werden diese automatisch durch was neues ersetzt, so meine Erfahrung.

  • Beitrag von Leviathan34 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Erst einmal vielen Dank für die Antworten. Richtig, Windows ist auch neu!


    Den CCleaner nutze ich, weil er übersichtlich ist und die individuell gewählten Programmreste entfernt - für alle Browser, aber auch Win-Systemdateien.


    Jedenfalls schließe ich den FF über den Taskmanager, weil ich verschachtelt bis zu 50 wichtige Fenster speichern möchte, die ich in den nächsten Monaten noch zum Arbeiten brauche. Er ist aber das einizige Programm, dass mir anzeigt, dass mein FF noch läuft.


    Problematisch ist, dass ich gestern eine "invalidprefs"- sowie eine places.sqlite.corrupt-Datei im Profilordner hatte, die wiederum ca. 2 Tage alt waren, vorher jedoch nicht angezeigt wurden. Erstere habe ich gelöscht, die andere umbenannt. Vorhin hat mir wiederum der CCleaner alle Einstellung von Noscript gelöscht, das erste Mal und was ich eigentlich immer vermeiden wollte.


    Also ich werde es jetzt noch einmal neu versuchen.


    Sonst noch irgendwelche Idee, außer, dass ich den CCleaner nicht benutzen soll?


    Mit ist aber aufgefallen, dass in meinem alten Profilordner (der kopierte) die Datei storage-sync-v2.sqlite sowie zwei weitere dieser Art nicht vorhanden sind.


    Kann es sein, dass hier irgendetwas synchronisiert wird und FF dadurch doppelt läuft?


    Danke!

  • Ich tippe und bleibe dabei. Ein unsauberes Programm Beenden durch Prozesskill per Taskmanager kann nicht gut sein für Programme, die dadurch keine Chance haben ihre Datenbanken sauber zu schließen. Das danach mal was nicht richtig mehr funktioniert ist da vorprogrammiert.

  • Den CCleaner nutze ich, weil er übersichtlich ist und die individuell gewählten Programmreste entfernt - für alle Browser, aber auch Win-Systemdateien.


    Vorhin hat mir wiederum der CCleaner alle Einstellung von Noscript gelöscht, das erste Mal und was ich eigentlich immer vermeiden wollte.

    So langsam müsste dir doch mal ein Licht aufgehen!


    Und welche Firefox Version genutzt wird, solltest du uns endlich mal mitteilen.

  • Ich nutze den Windows-Defender (auch so schlimm? Dann bitte in einen anderen Thread! ;) ); meine Festplatte ist ok und ganz neu.


    Dieses Schließen mit dem Taskmanager praktiziere ich seit 10 Jahren, hatte noch nie Probleme damit und der CCleaner hat auch nie Probleme gemacht. Wir sollten wirklich an anderer Stelle suchen.


    Ich nutze die FF-Version 79 (64 Bit).


    Wie gesagt, ich hatte das Problem vor 5 Jahren schon einmal und konnte hier im Forum auch keine Lösung bekommen, so dass ich mich darauf wieder einstelle und den FF noch einmal neu installieren werde. Danach kopiere ich nur einzelne wichtige Dateien aus dem Profil.


    Ich denke ja, es liegt an den Erweiterungen. Gerade so etwas wie Form History Control (auch schlimm? Bitte nicht schimpfen! ;) ) scheint aufgrund der vielen Speicherungsprozesse anfällig zu sein. Welche Verzeichnisse / Dateien muss ich eigentlich wegglassen beim Kopieren, wenn ich die Addons und Plugins nicht haben möchte?


    Zum Schluss würde ich aber gern noch wissen, wofür die Datei "storage-sync-v2.sqlite" im Profilordner da ist. Ach ja, seltsam finde ich auch, dass im Task-Manager unter "Hintergrundprozesse" kein FF mehr läuft. Dort gab es früher immer mehrere Zeilen. Die sind jetzt alle oben unter "Apps". Ist das problematisch?

  • Zum Schluss würde ich aber gern noch wissen, wofür die Datei "storage-sync-v2.sqlite" im Profilordner da ist.


    Darin sind die Daten gespeichert, welche Erweiterungen via Sync-API speichern, um diese zwischen verschiedenen Geräten zu synchronisieren. Zumindest für Nutzer, die nicht den CCleaner nutzen, denn dieses "tolle" Tool löscht die darin gespeicherten Daten derzeit völlig grundlos. ;)

  • Also auf jeden Fall hat das ganze mit meinen Erweiterungen von FF und den jeweiligen Ordnern und Dateien davon im Profilordner zu tun. Das habe ich herausgefunden, indem ich vom alte ins neue Profil schrittweise die Files kopiert habe.


    Hinzu kommt aber auch, dass es wohl Probleme der 79er Version mit dem "tollen" CCleaner gibt: https://winfuture.de/news,117395.html


    Bei mir gibt es des Weiteren das Problem, dass im Zuge dieser Bereinigung IMMER meine places.sqlite-Datei zerschossen wird und ich dann eine corrupt-Version davon erhalte. Was auch damit zusammenhängt, das nicht richtig geschlossen wird.


    Kann es sein, dass die diversen Einstellungen bei Firefox so willkürlich gespeichert werden, dass man gar keine einzelne Datei dafür verantwortlich machen kann? Also z.B. einiges in der Prefs-Datei, anderes in diversen Unterordnern des Profils und weiteres wiederum in der extensions.json-Datei? Weil es bringt irgendwie nichts, bestimmte Dateien auszuschließen, zu kopieren oder zu löschen. Fragmente davon machen sich immer wieder bemerkbar.