Beiträge von Leviathan34

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Also auf jeden Fall hat das ganze mit meinen Erweiterungen von FF und den jeweiligen Ordnern und Dateien davon im Profilordner zu tun. Das habe ich herausgefunden, indem ich vom alte ins neue Profil schrittweise die Files kopiert habe.


    Hinzu kommt aber auch, dass es wohl Probleme der 79er Version mit dem "tollen" CCleaner gibt: https://winfuture.de/news,117395.html


    Bei mir gibt es des Weiteren das Problem, dass im Zuge dieser Bereinigung IMMER meine places.sqlite-Datei zerschossen wird und ich dann eine corrupt-Version davon erhalte. Was auch damit zusammenhängt, das nicht richtig geschlossen wird.


    Kann es sein, dass die diversen Einstellungen bei Firefox so willkürlich gespeichert werden, dass man gar keine einzelne Datei dafür verantwortlich machen kann? Also z.B. einiges in der Prefs-Datei, anderes in diversen Unterordnern des Profils und weiteres wiederum in der extensions.json-Datei? Weil es bringt irgendwie nichts, bestimmte Dateien auszuschließen, zu kopieren oder zu löschen. Fragmente davon machen sich immer wieder bemerkbar.

    Ich nutze den Windows-Defender (auch so schlimm? Dann bitte in einen anderen Thread! ;) ); meine Festplatte ist ok und ganz neu.


    Dieses Schließen mit dem Taskmanager praktiziere ich seit 10 Jahren, hatte noch nie Probleme damit und der CCleaner hat auch nie Probleme gemacht. Wir sollten wirklich an anderer Stelle suchen.


    Ich nutze die FF-Version 79 (64 Bit).


    Wie gesagt, ich hatte das Problem vor 5 Jahren schon einmal und konnte hier im Forum auch keine Lösung bekommen, so dass ich mich darauf wieder einstelle und den FF noch einmal neu installieren werde. Danach kopiere ich nur einzelne wichtige Dateien aus dem Profil.


    Ich denke ja, es liegt an den Erweiterungen. Gerade so etwas wie Form History Control (auch schlimm? Bitte nicht schimpfen! ;) ) scheint aufgrund der vielen Speicherungsprozesse anfällig zu sein. Welche Verzeichnisse / Dateien muss ich eigentlich wegglassen beim Kopieren, wenn ich die Addons und Plugins nicht haben möchte?


    Zum Schluss würde ich aber gern noch wissen, wofür die Datei "storage-sync-v2.sqlite" im Profilordner da ist. Ach ja, seltsam finde ich auch, dass im Task-Manager unter "Hintergrundprozesse" kein FF mehr läuft. Dort gab es früher immer mehrere Zeilen. Die sind jetzt alle oben unter "Apps". Ist das problematisch?

    Erst einmal vielen Dank für die Antworten. Richtig, Windows ist auch neu!


    Den CCleaner nutze ich, weil er übersichtlich ist und die individuell gewählten Programmreste entfernt - für alle Browser, aber auch Win-Systemdateien.


    Jedenfalls schließe ich den FF über den Taskmanager, weil ich verschachtelt bis zu 50 wichtige Fenster speichern möchte, die ich in den nächsten Monaten noch zum Arbeiten brauche. Er ist aber das einizige Programm, dass mir anzeigt, dass mein FF noch läuft.


    Problematisch ist, dass ich gestern eine "invalidprefs"- sowie eine places.sqlite.corrupt-Datei im Profilordner hatte, die wiederum ca. 2 Tage alt waren, vorher jedoch nicht angezeigt wurden. Erstere habe ich gelöscht, die andere umbenannt. Vorhin hat mir wiederum der CCleaner alle Einstellung von Noscript gelöscht, das erste Mal und was ich eigentlich immer vermeiden wollte.


    Also ich werde es jetzt noch einmal neu versuchen.


    Sonst noch irgendwelche Idee, außer, dass ich den CCleaner nicht benutzen soll?


    Mit ist aber aufgefallen, dass in meinem alten Profilordner (der kopierte) die Datei storage-sync-v2.sqlite sowie zwei weitere dieser Art nicht vorhanden sind.


    Kann es sein, dass hier irgendetwas synchronisiert wird und FF dadurch doppelt läuft?


    Danke!

    Hallo liebe Firefox-Gemeinde,


    ich hatte ein ähnliches Problem zwar schon einmal, kann mich aber leider nicht mehr daran erinnern, wie ich es gelöst hatte. :(


    Ich habe mir eine neue (Haupt-)Festplatte gekauft, und da es überall empfohlen wird, den Profilordner einfach von der alten Festplatte kopiert und im neuen Firefox eingefügt. Wenn ich den Broweser dann nutze und über den Taskmanager schließe, wird zwar alles geschlossen (was hier aber schon seltsam ist, da er wie immer unter Apps sofort geschlossen wird, aber auch keinerlei Hintergrundprozesse, was sonst ja immer mehrere sind, mehr laufen, die nach und nach schließen), dennoch muss der CCleaner beim Durchlauf noch einmal die Schließung von FF erzwingen. Ich kann z.B. eine Stunde nach Beendigung des FF den CCleaner starten, aber weiterhin muss die Schließung erzwungen werden.


    Ich habe nun so alles ausprobiert was mir einfiel. Nur bestimmte Ordner und Dateien ins neue Profil kopiert, vorher die installs und profiles-Dateien gelöscht, sämtliche Mozilla-Dateien im Appdata/Local-Verzeichnis gelöscht, usw.


    Ich möchte einfach nur meinen FF-Browser auf der neuen Festplatte wieder im letzten Zustand (wie er auf der alten war) samt aktueller Sitzung, Chronik, AddOns, Reihenfolge vorgeschlagener Webseiten in der Adresszeile und sämtlicher Einstellungen fehlerfrei nutzen können.


    Was mache ich falsch?


    Nein, bei mir werden immer die Vorschaubildchen angezeigt. Deshalb hatte ich mich ja so gewundert. Bei zwei offenen Fenstern hätte ich die "2" ja gut zuordnen können!


    Also soll ich den FF jetzt neu installieren? Oder kann ich irgendwo noch eine zweite Version finden, die dort versehentlich intstalliert wurde? Vielleicht in verschiedenen Sprachen?


    Ich vermute dass dort der Linkname wegen einer ev. vorherigen (doppelter) Firefox Installation nicht zurück gesetzt wurde.
    Auf das Symbol ein Rechtsklick, danach auf das FF Symbol nochmal ein Rechtsklick, dann unter Eigenschaften im Reiter Allgemein den Namen ändern.


    Danke, das hat funktioniert. Ich habe laut Programm-Manager auch nur eine Version auf dem Rechner. Jedenfalls hat eine Software zur Aktualisierung von installierten Programmen vor einiger Zeit einmal den Fehler gemacht, mir eine weitere US-englisch Version von FF auf dem Rechner zu installieren. Das habe ich dann aber irgendwie wieder gelöst.


    Wenn das wirklich alles sein sollte, lasse ich das jetzt alles so. Oder sollte man FF doch neu installieren?

    Hallo,


    würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte!


    Und zwar habe ich festgestellt, dass wenn ich mit meiner Maus über die Taskleiste und das FF-Symbol fahre (ohne zu klicken), erscheint dort seit ca. einem Monat ein Hinweisfeld mit dem Inhalt "Firefox (2)".


    Was könnte das bedeuten? Habe ich etwa 2 Versionen des Programms auf dem Computer?


    Danke!!!

    Hallo,


    es gab beim dem PlugIn Video Downloadhelper immer einen Pfeil, der sich direkt neben dem Symbol der Anwendung im Menü befand, mit dem man die gefundenen Videos herunterladen konnte. Und wo diese auch per Anklicken angezeigt wurden.


    Gibt es den seit Firefox-Quantum auch nicht mehr? Oder muss man den wie diese "Begleitanwendung" extra installieren?

    Vielleicht einmal zur Info: Also nach dem Bereinigen blieben die Key3- und Cert8-Datei erhalten. Vielleicht muss das so sein?!


    Das neue Profil läuft auf jeden Fall hervorragend, trotzdem macht mir irgendwie Sorgen, dass der alte Profilordner nicht gelöscht wurde. Ich habe nun jedenfalls keinen Zugriff darauf, aber kann ihn auch nicht manuell entfernen. Sollte ich da mal mit so einem Shredderprogramm ran?


    Was mich in diesem Zusammenhang noch interessiert: Wo sind eigentlich die gespeicherten Einstellungen für mein NoScript-AddOn? Ist irgendwie mühsam, das alles noch einmal für jede Seite einzustellen. In irgendeinem Verzeichnis im Profilordner villeicht?


    Die key3.db kannst du löschen, wenn du möchtest. Bei einer Bereinigung nimmt Firefox nur die neuen Dateien. (ab Firefox 58)


    Danke, mich hatte nur gewundert, dass die Key3-Datei nach über einem Monat immer noch vorhanden ist (inzwischen aber viel kleiner bezogen auf die Größe). Von allein geht die nicht weg?


    Ich habe übrigens inszwischen auch eine Cert9- zusätzlich zur Cert8-Datei. Auch so lassen?


    Was verstehst du unter Anordnung... vor allem Anordnung wo?


    Na ja, beim letzten Mal hat er die gespeicherten Websites in der Adresszeile einfach willkürlich "rausgeworfen". Also irgndwelche selten besuchten Uraltseiten wurden z.B. beim Eintippen des ersten Buchstabens ganz oben angezeigt. So etwas eben... Und das hat ziemlich genervt!


    Egal, ich habe jedenfalls jetzt ein neues Profil erstellt! Bzw. das alte bereinigt... Gut, dass ich mich nicht auf die Vorgaben von FF verlassen habe und vorher das gesamte alte Profil gespeichert habe, denn irgendwie hat der etliche Einstellungen nicht übernommen (die Passwörter waren z.B. weg)! Jedenfalls habe ich nach dem Herüberkopieren der alten Daten ins "neue" Profil wieder das (alte) Problem, dass der FF-Browser sogar bis zu 2,300 MB(!!!) verbraucht und nicht beendet bzw. erst durch die Absturzmeldung beendet wird.


    Deshalb muss die ganze Problematik doch an den FF-Einstellungen bzw. den Dateien im Profilordner liegen!?!?


    Ich hatte ja auch immer das Problem, dass die Formulareinträge regelmäßig gelöscht werden (formhistory.sqlite) und in diesem Zusammenhang gelesen, dass beim Nicht-Speichern die diesbezüglichen Einträge in der prefs.js-Datei einfach gelöscht werden sollen (über den Text-Editor). Sollte ich hier vielleicht einmal ansetzen, also bestimmte Einträge dort löschen? Zum Beispiel solche Einträge wie "formhistory_yahoo_com-browser-action", "formhistory@yahoo.com"... Die können doch eigentlich auch nicht gut sein, zumal ich Yahoo gar nicht nutze!

    Also inzwischen ist wieder alles beim Alten: Hohe Speicherauslastung und FF lässt sich nicht schließen bzw. am Ende eine Absturzmeldung!


    Clipboardmaster verwende ich nicht mehr, die Entfernung hat aber nichts gebracht.


    Wie sieht es denn mit diesen ganzen Dateien im Profilordner aus, die anscheinend nur temporär sind und irgendwie doppelt. Also die mit "bak"-Endung oder einer Nummerierung wie "-1" bzw. "-2". Sollte man die löschen? Verhindern die eventuell das Schließen?


    Was mir außerdem auffällt, ich kann den Haken beim Schreibschutz des Profilordners nicht entfernen, und der darf doch eigentlich nicht dort sein! Also ich entferne ihn, verlassen das "Eigenschaften"-Fenster, gehe sofort danach wieder hinein, und er ist immer noch da! Was kann ich da denn machen? Könnte eine Behebung dieses Problems das Anfangsproblem lösen?

    Da ich längere Zeit nicht im Forum war, möchte ich diesen Thread gern noch einmal hervorholen!


    Es ging ja um die Problematik, dass die Formulardaten meines FF (nicht bei Passwörtern) immer wieder verschwinden bzw. gelöscht werden. Das Problem konnte ich eigentlich nie richtig lösen.


    Inzwischen ist mir aufgefallen, dass ein wesentlicher Grund dafür der Absturz des Browsers ist. Also mit jedem Absturz verschwinden auch wieder die Formulareinträge. Kann man da etwas machen / einstellen? Ich habe zum Beispiel bei den Einstellungen des Sitzungsmanagers keine Funktion gefunden, die das ändert. Oder soll ich etwas im Profilordner und an der formhistory.sqlite-Datei machen?


    Danke für Eure Hilfe!

    So, beim letzten Absturz heute Morgen hat es irgendwie meine Chronik zerschossen. Gespeicherte Webseitenadressen waren nicht aufrufbar, und die Chronik ließ sich nicht mehr anzeigen / war nicht vorhanden! Gut das ich vor einer Woche - mal wieder nach einem halben Jahr - einen FF-Backup gemacht habe! ;)


    Ich habe jedenfalls ein Add-On entdeckt, das irgendwas mit "Sicheres Surfen" zu tun hatte, und als temporär gekennzeichnet war. Das Ding habe ich jedenfalls nie bewusst installiert. Ich habe es jetzt gelöscht und finde, dass insgesamt alles schneller läuft.


    Ich werde mal sehen, ob sich der Brwoser nun ordentlich schließen lässt und mich hier notfalls noch einmal melden (auch wenn es sich gebessert hat)....

    Sieh' mal, ich bin nicht so ein Teenie, der den ganzen Tag am Zocken ist. Ich brauche den Computer zum Schreiben und Surfen, und dafür ist der richtig gut. Der davor war – laut Urteil von jemandem, der sich damit auskennt – nur halb so schnell. Mit dem könnte man heute kaum noch etwas machen.


    Wie gesagt, das neue Profil ist ziemlich schnell, was zu erwarten war.


    Inzwischen häuft sich aber der Fall, dass sich nach dem Schließen immer nach 5 bis 10 Minuten, wenn er dann wirklich schließt, das graue Absturzfenster öffnet und den Fehlerbericht senden will. Eben war es sogar so, dass ich noch einmal 5 Minuten danach beim Benutzen des CCleaners aufgefordert wurde, FF zu schließen. Er lief also immer noch!


    Wie gesagt, das muss irgendein Add-On sein, das den FF-Browser offen lässt. Soll ich vielleicht einmal die ganzen alten Erweiterungen löschen, die nicht mehr „kompatibel“ sind? Die sind eigentlich alle deaktiviert…