Firefox will plötzlich ein Passwort

  • Firefox-Version
    Firefox 76.0 (64-Bit)
    Betriebssystem
    Windows 8.1

    Hey Leute,


    seit heute will Firefox plötzlich ein Passwort, wenn ich meine gespeicherten Passwörter sehen will. Das hat es vorher nie gemacht. Dann soll ich auf meinen Vornamen ein Passwort eingeben. Ich erinnere mich aber nicht, ein Passwort jemals angegeben zu haben (beim Download, der schon Jahre her ist). Ist das neu? Ist das Pflicht? Ich habe eigentlich kein Interesse, mir bei sync einen Account anzulegen. Kann ich das Passwort zurücksetzen / erfahren?

    Liebe Grüße

    Kevin

  • Kopierfunktion hat nicht geklappt. Habe es aktualisiert. Sollte dir angezeigt werden...


    Aber wtf es ist das Windows-Passwort. Aber das habe ich nur beim PC-Start angegeben/verwendet (Unterschiedliche passwörter und so). Wie kommt Firefox an das Window-Passwort?

    Einmal editiert, zuletzt von lpgc (7. Mai 2020 um 17:07) aus folgendem Grund: Ein Beitrag von lpgc mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ließ dir mal den folgenden Artikel durch, besonders den Anfang. Dort geht es um die verbesserte Passwortverwaltung.

    Mozilla veröffentlicht Firefox 76

    HP Chromebook 15a-nb0225ng, i3N-305, 8 GB LPDDR5-4800 MHz RAM (integriert), 256GB UFS, - chromeOS 125 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox Nightly, Beta und Main Release (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Schön das dir so einfach geholfen werden konnte ??

    HP Chromebook 15a-nb0225ng, i3N-305, 8 GB LPDDR5-4800 MHz RAM (integriert), 256GB UFS, - chromeOS 125 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox Nightly, Beta und Main Release (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Problem!!nen fenster=windows sicherheit benötigt passwort!dabei benutze ich garkein windows passwort *grrrr* schon monate nicht mehr!

    habe windows 10 premium!firefox version 76.0!

  • Bei der ersten Nutzung von Windows musst du mal eins eingerichtet haben. Um die Windows Nutzer Passwortabfrage zu deaktivieren musst du auch eins mal eingegeben haben. Nutzt du ein lokales Konto ohne Passwort, dann wird man auch nicht aufgefordert eins einzugeben im Firefox. Nutzt du allerdings ein Microsoft Windows Benutzerkonto, kannst du dein Passwort über deine Kontofunktionen online zurücksetzen und ein neues definieren.

    https://support.microsoft.com/de-de/help/449…t-your-password

    HP Chromebook 15a-nb0225ng, i3N-305, 8 GB LPDDR5-4800 MHz RAM (integriert), 256GB UFS, - chromeOS 125 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox Nightly, Beta und Main Release (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

    Einmal editiert, zuletzt von AngelOfDarkness (7. Mai 2020 um 20:45)

  • wkn

    Es geht nicht um sowas wie das Masterpasswort. Lies dir mal den Beginn des folgenden Artikelsdurch:

    Mozilla veröffentlicht Firefox 76

    HP Chromebook 15a-nb0225ng, i3N-305, 8 GB LPDDR5-4800 MHz RAM (integriert), 256GB UFS, - chromeOS 125 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox Nightly, Beta und Main Release (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Angel hi .freut mich das du gewillt bist mir zu helfen.das problem besteht immer noch(windows live anmeldung hat geklappt)über fuchs aber nicht!!!(mit dem kennwort was ich bei "live" eingegeben habe!)welche möglichkeit besteht noch??? firefox master passwort nutzen?

  • Kann man das denn nicht abstellen?

    Beim Windowsstart kann man die Anmeldung doch auch überspringen und sofort loslegen.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Notebook - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 23H2 Home 64-Bit - Firefox 127.0.1 - Thunderbird 115.12.2 Supernova - uBlock Origin

  • Der Vergleich haut nicht hin. Auch bei Firefox kannst du sofort loslegen. Du benötigst die Authentifizierung nur, wenn du die Passwörter betrachten möchtest. Ich hab jetzt nicht im Kopf, wie das bei Windows ist, aber bei macOS geht das auch nicht ohne Authentifizierung.

    Jedenfalls würde es die ganze Sicherheitsmaßnahme völlig nutzlos machen, wenn das abschaltbar wäre. Das würde ja bedeuten, dass wenn jemand das Passwort nicht weiß, er nur den Schutz abstellen braucht und dann Zugriff hat. Das wäre, als würde es diesen Schutz überhaupt nicht geben.

  • ....

    Beim Windowsstart kann man die Anmeldung doch auch überspringen und sofort loslegen.

    Auch bei Windows kannst du dies nicht so einfach deaktivieren, um das deaktivieren zu können muss man endweder mit dem Admin-Passwort angemeldet sein oder aber mit dem des jeweiligen Benutzers. Das letztere wird automatisch beim ersten Start von Windows festgelegt und kann bei Bedarf entweder lokal (für ein lokales Benutzerkonto) oder aber online beim jeweiligen Microsoft Benutzerkonto geändert werden.

    HP Chromebook 15a-nb0225ng, i3N-305, 8 GB LPDDR5-4800 MHz RAM (integriert), 256GB UFS, - chromeOS 125 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox Nightly, Beta und Main Release (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Also zum Windowsstart ist es bei meinem Rechner so das ich ihn einschalte, er bootet und dann sehe ich den Desktop.

    Also kein Anmeldefenster um das Kenn- Passwort einzugeben.

    Ja klar Firefox starten und sofort loslegen. Habe ich falsch formuliert.

    Wie im ersten Beitrag erwähnt bezog ich mich mit dem abstellen auf den Zugriff von Benutzername und Passwörter.

    Jetzt muss man sich ja mit dem Windowsbenutzer-Passwort Authentifizieren, was vorher nicht war.

    Das meine ich mit abstellen, denn ich alleine nutze den Rechner.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Notebook - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 23H2 Home 64-Bit - Firefox 127.0.1 - Thunderbird 115.12.2 Supernova - uBlock Origin

    Einmal editiert, zuletzt von *Nobbi* (9. Mai 2020 um 10:13)

  • Dann wurde die Windows-Benutzerpasswortabfrage explizit abgeschaltet und dies habe ich in meinem vorherigen Beitrag ausgeführt.

    HP Chromebook 15a-nb0225ng, i3N-305, 8 GB LPDDR5-4800 MHz RAM (integriert), 256GB UFS, - chromeOS 125 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox Nightly, Beta und Main Release (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Also zum Windowsstart ist es bei meinem Rechner so das ich ihn einschalte, er bootet und dann sehe ich den Desktop.

    Also kein Anmeldefenster um das Kenn- Passwort einzugeben.

    Nennt sich Autologin, kann man konfigurieren. Aber ohne PW geht das IMO bei W10 nicht mehr. Außer es wurde von XP zu 7 und zu W10 immer ein Upgrade durchgeführt. Das könnte sein, da ich nie ein Inplace Upgrade durchführe weiß ich nicht ob das so funktionieren würde.

  • Zitat

    Aber ohne PW geht das IMO bei W10 nicht mehr

    Ohne Password geht schon seit NT so gut wie nichts mehr, was die sogenannten "Credentials" angeht. Und da scheitert spätestens dann, wenn das Admin-Passwort für Aktionen gefordert wird. Aufgabe in der Aufgabenpanung ist auch nicht möglich. Benutzerwechsel oder nach Sperren des Desktops - vielleicht. Die Nachteile überwiegen hier die Vorteile um ein Vielfaches. Und wie du schon schriebst, Autologon per netplwiz ist schnell eingerichtet.

    Wir sind keine Beschwerdestelle, hier gibt es nur Lösungen!

  • mich irritiert ja eher, dass beim ersten auftauchen des eingabefensters immer erst eine komplet leere maske für name uns passwort angezeigt wird und ich jedes mal erst über weitere optionen > anderes Konto verwenden mein microsoft konto anwählen kann