2020-Update 1: Aktualisierung auf WoltLab Suite 5.2

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Knapp sieben Monate ist es her, da haben wir Website und Forum von Drupal respektive phpbb durch eine neue, eng miteinander verzahnte Lösung, powered by WoltLab Suite, ersetzt. Soeben wurde erfolgreich die Umstellung auf die neueste Generation (5.2) vollzogen.


    Eine umfangreiche Übersicht über alle Neuerungen der neuen Version gibt es direkt vom Hersteller hier. Hinweis: Nicht alle Änderungen sind für camp-firefox.de relevant.


    Darum möchte ich an dieser Stelle auch gar nicht viel über Neuerungen erzählen, nur ein paar Highlights hervorheben:

    • In den Support-Bereichen müssen von den Themenstartern ab sofort Firefox-Version und Betriebssystem angegeben werden
    • Die hilfreichste Antwort eines Themas kann vom Themenstarter jetzt über den neuen Stern-Button in den Beiträgen markiert werden
    • Code-Beispiele sind verbessert: CSS wird (sofern wenigstens ein !important vorkommt) automatisch erkannt, das Kopieren von Code funktioniert jetzt mit nur einem Klick und auch das Syntax-Highlighting ist verbessert
    • Aufeinanderfolgende Beiträge des gleichen Benutzers werden nun automatisch zusammengefügt
    • Das teilweise Zitieren von Beiträgen funktioniert jetzt auch mobil
    • Wer nach etwas sucht, kann jetzt auch die URL aus der Adressleiste teilen - vorher waren die Suchlinks für andere Nutzer ungültig

    Ansonsten gilt: Weiter viel Spaß auf camp-firefox.de und falls euch seit der Aktualisierung irgendwelche Probleme auffallen, bitte melden.

  • Das teilweise Zitieren von Beiträgen funktioniert jetzt auch mobil

    Juhu...endlich :thumbup::) Und dir noch ein frohes neues Jahr und danke für die Arbeit zu diesem Zeitpunkt und zu sonstigen Zeiten natürlich auch:thumbup::thumbup:

  • Und dir noch ein frohes neues Jahr und danke für die Arbeit zu diesem Zeitpunkt und zu sonstigen Zeiten natürlich auch :thumbup::thumbup:


    Danke und Gerne. :)


    Mir ist gerade aufgefallen dass der Thread-Titel nicht mehr als Link funktioniert. So muss man den Link aus der Adresszeile kopieren.


    Das war vorher bereits so. Ich habe gerade extra nochmal diverse andere Foren getestet, welche noch die vorherige Version einsetzen, da ist der Thementitel nirgends verlinkt.

  • Wünsche allen auch ein Frohes Neues Jahr 2020.


    Mir ist heute ein Fehler (ich meine es ist seit dem Update) aufgefallen

    1. Den Text dom.event.clipboardevents.enabled kopieren (sodass er in der Zwischenablage ist)

    2. Aufruf von web.de akzeptiert Firefox Quantum nicht, angeblich veraltet

    3. auf der Seite nach unten scrollen um zu sehen, dass sie "normal" aussieht

    4. Strg+F drücken um die Findbar zu öffnen

    5. den aus Nr.1 kopierten Text in die Findbar einfügen und Enter drücken

    6. Feststellen, dass man sich ganz unten auf der Seite befindet noch unter dem schwarzen Balken, in dem Kontakt, Datenschutz, Impressum usw. steht und darüber ein sehr langer Leerraum ist.


    Ergänzung: man muss dafür im Forum angemeldet sein

    Hilfe auch im deutschsprachigen Matrix-Chat möglich oder im IRC-Chat
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Zitronella ()

  • Wenn ich in einem Thread einen neuen Beitrag schreibe ("Antwort"), wird dieser nicht als neuer Beitrag angezeigt, wenn ich selbst den Beitrag davor geschrieben habe, sondern als Ergänzung ("Bearbeitung") des vorherigen Beitrags.

    Siehe: RE: TOP 2000 [offline]

    Anders ausgedrückt: Meine Antwort vom 1.1.2020 ( "Ich hoffe, Ihr seid gut im Neuen Jahr angekommen..." wird unter 26.12. fortgeführt.


    Test (Antwort auf vorherigen Beitrag0

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident

    Einmal editiert, zuletzt von Amsterdammer () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Amsterdammer mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Steht ja auch so oben im Text

    Aufeinanderfolgende Beiträge des gleichen Benutzers werden nun automatisch zusammengefügt

    Auch wenn ich das Ansinnen teilweise verstehen kann, finde ich es dennoch nicht gut wenn Beiträge zusammengefügt werden. Es ist manchmal durchaus sinnvoll einen neuen Beitrag zu erstellen (auch unter dem Eigenen) und nicht mit dem Alten zusammenzufügen.

    Auch werden die neuen Posts überhaupt nicht mehr als neu markiert und somit unter https://www.camp-firefox.de/forum/ungelesene-beitraege/ auch nicht angezeigt. Insofern verschwinden sie (zumindest für mich) im Nirvana :(

    Es fände es gut wenn diese Funktion wieder rückgängig gemacht werden würde.


    Bsp: wenn ich hier an alle Helfer die auf mozhelp.dynvpn.de verlinken etwas neues mitteile und keiner drauf antwortet (muss man ja auch nicht) und nach Wochen möchte ich erneut was mitteilen, bekommt es keiner mit. Das kann doch nicht wirklich gewollt sein.

    Hilfe auch im deutschsprachigen Matrix-Chat möglich oder im IRC-Chat
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • Auch werden die neuen Posts überhaupt nicht mehr als neu markiert und somit unter https://www.camp-firefox.de/forum/ungelesene-beitraege/ auch nicht angezeigt. Insofern verschwinden sie (zumindest für mich) im Nirvana :(

    Es fände es gut wenn diese Funktion wieder rückgängig gemacht werden würde.


    Bsp: wenn ich hier an alle Helfer die auf mozhelp.dynvpn.de verlinken etwas neues mitteile und keiner drauf antwortet (muss man ja auch nicht) und nach Wochen möchte ich erneut was mitteilen, bekommt es keiner mit. Das kann doch nicht wirklich gewollt sein.

    Dem stimme ich zu.

    Bsp 2: Wenn ich in 11 Monaten im TOP-2000-Thread in einem neuen Beitrag darauf aufmerksam mache, daß die neue Stimmrunde beginnt, wird dieser Thread nicht hochgezogen, solange ich der letzte war, der in dem Thread geschrieben hatte.

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident

  • So ganz glücklich gelungen finde ich die Pflichtangabe der Fx Version auch nicht.


    Man kann dort nämlich jeden x-beliebigen Text einfügen wie z.B. hier:


    Firefox lässt sich nicht öffnen


    Und somit weiß letztlich niemand welche Version nun genutzt wird. Es kann die aktuelle Release sein, oder auch die aktuelle ESR Version.


    Besser fände ich, die Angaben würden automatisch gleich durch den angegebenen User-Agenten eingefügt.


    Dann würde man sowas wie:


    Anonymisiert durch ALMiSoft


    auch sofort erkennen, und sich manch einen Hilfevorschlag ersparen können.

    Sollte ein User Probleme mit dem Fx haben, und seine Frage dann per z.B. Chrome stellen, muss er das dann zusätzlich erwähnen.


    PS:

    Ich bin mir jetzt aber nicht sicher, ob das evtl. gegen den Datenschutz verstoßen würde:/

  • Auch wenn ich das Ansinnen teilweise verstehen kann, finde ich es dennoch nicht gut wenn Beiträge zusammengefügt werden. Es ist manchmal durchaus sinnvoll einen neuen Beitrag zu erstellen (auch unter dem Eigenen) und nicht mit dem Alten zusammenzufügen.


    Es ist durchaus geplant, ein Limit dafür einzuführen, d.h. dass nur bei unter n Minuten / Stunden / Tagen zusammengefügt wird. Denn wenn teilweise Nutzer grundlos Mehrfachbeiträge schreiben, obwohl das alles in einen Beitrag passt, ist das unnötig und nervig. Ich hatte den Zeitraum aber zunächst bewusst auf unendlich gesetzt, um Feedback abzuwarten, um darauf basierend dann die einzustellende Zeit zu entscheiden. Ich warte noch ein paar Tage ab, ob noch Feedback dazu kommt, und werde dann eine Dauer einstellen. Das heißt, solange können gerne auch Vorschläge gemacht werden. Ich würde das nur ungerne komplett abschalten.


    Und somit weiß letztlich niemand welche Version nun genutzt wird. Es kann die aktuelle Release sein, oder auch die aktuelle ESR Version.


    Bereits vor dem Themenformular war es so, dass Nutzer teilweise einfach nur geschrieben haben, dass sie die neueste Version nutzen. Das Problem ist nicht neu und wird durch das neue Pflichtfeld nicht vollständig gelöst, das ist richtig. Dennoch glaube ich, dass das eine große Verbesserung ist, weil Nutzer nun explizit nach der Version gefragt werden und es zumindest in manchen Fällen zu einer Versionsangabe führen wird, die ansonsten vielleicht vergessen worden wäre.


    Besser fände ich, die Angaben würden automatisch gleich durch den angegebenen User-Agenten eingefügt.


    Das halte ich aus folgenden Gründen für problematisch: Ist der User-Agent manipuliert, kann da alles stehen. Hat der Nutzer Probleme mit Firefox, nutzt er Umständen einen anderen Browser als Firefox, um den Beitrag zu schreiben. Und selbst wenn der Nutzer Firefox für den Beitrag nutzt, heißt das nicht, dass er das Problem auch mit dieser Firefox-Version hat. Vorausgefüllte Felder haben grundsätzlich das Problem, dass viele Nutzer sie komplett ignorieren und den Standard-Wert absenden, egal, was da steht. Daher bekommt man korrektere Ergebnisse, wenn der Nutzer das Feld aktiv befüllen muss.


    Das Ganze erübrigt sich aber sowieso dadurch, dass ich das Feld nicht automatisch durch den User-Agent befüllen lassen kann. Ich kann den Feld-Typ festlegen, d.h. einfaches Textfeld, Checkboxen, Auswahlfeld etc., ich könnte theoretisch auch einen Standard-Wert festlegen, aber nur statisch, nicht dynamisch. Das heißt, der Standardwert, den ich festlege, wäre für alle Nutzer gleich. Nachtrag: Naja gut, via JavaScript könnte ich das schon dynamisch befüllen. Aber aus den genannten Gründen halte ich das nicht für sinnvoll.

  • Ich unterstütze den Vorschlag von 2002Andreas auch mit der 10-20min Differenz. (Vielleicht meint Boersenfeger ja den gleichen Vorschlag bzgl. Differenz?)

    Hilfe auch im deutschsprachigen Matrix-Chat möglich oder im IRC-Chat
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • (Vielleicht meint Boersenfeger ja den gleichen Vorschlag bzgl. Differenz?)

    An Boersenfeger: Zitate können Unklarheiten und Missverständisse vermeiden. ;-)

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • wenn teilweise Nutzer grundlos Mehrfachbeiträge schreiben, obwohl das alles in einen Beitrag passt, ist das unnötig und nervig.

    Hallo :)


    das Problem haben wir auch in einem anderen Forum, in dem wir die Beiträge mühsam manuell zusammenfügen müssen. Insofern freue ich mich über dieses Feature. Allerdings...

    Wenn ich in 11 Monaten im TOP-2000-Thread in einem neuen Beitrag darauf aufmerksam mache, daß die neue Stimmrunde beginnt, wird dieser Thread nicht hochgezogen, solange ich der letzte war, der in dem Thread geschrieben hatte.

    ...halte auch ich das in solch einem Fall für suboptimal und...

    Ich unterstütze den Vorschlag von 2002Andreas auch mit der 10-20min Differenz.

    ...kann mich dem nur anschließen.


    Gruß

  • Danke. Ich denke, wir haben zu dem Thema jetzt genügend Meinungen. Ab sofort werden Beiträge nur noch zusammengefügt, wenn nicht wenigstens 15 Minuten zwischen den Beiträgen liegen.


    Ein anderes Problem hoffe ich, mit folgendem Hinweis entgegenwirken zu können:




    Hintergrund ist, dass ich alle paar Tage E-Mails erhalte, wie man hier ein Thema erstellt, oder es werden Konversationen an Nutzer gestartet statt im öffentlichen Bereich um Hilfe zu bitten. Teilweise werden sogar Konversationen an Nutzer geschickt, die seit Jahren nicht mehr im Forum aktiv sind, wie ich in einem Austausch per E-Mail erfahren habe. Ich verstehe es nicht, da Konversationen viel versteckter sind als die Foren, aber so ist es.


    Wen die Meldung stört: Jeder kann die Meldung für sich ausblenden, dann erscheint sie nicht mehr.