Anpassen der Scrollbar ab Firefox 69

  • Für viele CSS-Codes gibt es keine Quellen, für die aborix-Skripte auch nur irgendwo im Forum. Ich bin auch für eine Lösung, aber bitte eine Gesamtlösung als vernünftige Ausgangsbasis. Die Aufgabe hast du ja nun dankenswerterweise übernommen. Mich stört an Speravir, dass er hier und da immer das Thema zur Sprache bringt, obwohl er die derzeitige Situation kennt. Das ist eine Politik der Nadelstiche, die nur unsere Arbeit behindert. Wenn man ihn auf die derzeitigen Fakten aufmerksam macht, macht er auch Rückzieher, wie oben in Beitrag #37. Ist die Ausgangsbasis nicht optimal, kann es auch keine optimale Lösung geben.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Bevor hier aber Schluss gemacht wird, darf ich auch mal...


    Ich habe hier in sehr vielen Jahren hunderte von Scripten aus der ganzen weiten Onlinewelt gesammelt (Hombre Endor kam mir dann später netterweise quasi zu Hilfe, sonst hätte ich das alleine irgendwann mal nie bewältigen können. An dieser Stelle mal ein dickes Dankeschön an Kameraden Endor für die jahrelange Unterstützung der Sammlung, Updates, Übersetzungen und gemeinsamen Schraubarbeiten an vielen Ecken und Enden ), dazu noch viele selbst zusammen gezimmert (wo man noch Zeit, Lust und Laune dazu hatte). Irgendwann hat Kamerad Mithrandir auf Github nen Account angelegt und so kamen wir dann irgendwie beide zusammen. Ab dann landete alles beim Kameraden auf Github, egal wo ich die Klamotten her hatte. An dieser Stelle auch nochmal ein dickes Dankeschön an Kameraden Mithrandir für die jahrelange Unterstützung und Zusammenarbeit!


    Und jetzt das Entscheidende: Ich habe absolut kein Plan, woher ich in ca. 15 Jahren die ganzen Scripte her habe (abgesehen von den Scripten von zB. alice, oder Griever, die zwar selbst schon lange kaum bis gar nichts mehr machen, aber trotzdem auf Github damit zu hause sind). Ich weiß ja nicht mal mehr so genau, welche ich davon selbst geschraubt habe.

    Und es war und ist mir auch völlig Latte. Wir haben das damals so gemeinsam entschieden, meine komplette lokale Sammlung auf Github hoch zu laden, damit die Hombres hier im Forum, die es auch gerne nutzen würden, auch was von haben.

    Übrigens nicht nur hier, weil unsere Guthub Sammlung irgendwann mal so prall gefüllt war, dass sich anschließend dann auch die "halbe Welt" gerne auch bei uns bedient hat, was uns natürlich auch sehr gefreut hat.


    Wenn ihr jetzt aber vorhabt, die ursprüngliche Scriptquelle mit angeben zu müssen und noch ne halbe Biografie des Autors dahinter zu hängen, ja dann...

    Dann kann Hombre Mithrandir und natürlich auch Endor (der ja auf Github mit dran hängt) das ganze entspannt in die Tonne befördern!

  • drittens weiß ich auch nicht für alles die Originalquelle

    Na toll, und andere /ich sollen das dann aber immer wissen:/

    Bzw. wenn nicht, dann eben das Script zur Hilfe für andere nicht posten!?


    Meine Quellenangabe in Zukunf lautet dann:

    Irgendwo aus dem Internet.

    Jahrelang hat sich niemand daran gestört, aber jetzt auf einmal.


    Und für meine CSS Codes lautet das dann ab sofort:


    Hinweis:
    Die von mir erstellten CSS Codes dürfen von jedem auf eigenes Risiko genutzt werden.
    Ein extra Quellennachweis ist dafür nicht erforderlich. ;)


    Sollte Sören eine vernünftige praktische Lösung finden, soll es mir recht sein.

  • Wie wäre es denn mit Lizenzen? X(

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Nur mal so.

    Viele der Scripte die loshombre und ich zusammengetragen haben,

    wurden von uns unbekannten Leuten ohne irgendwelche Angaben zum Autor

    hochgeladen. Wie soll man da den Autor raus finden? Das ist unmöglich.
    Wenn das wirklich so in Zukunft gehandhabt werden soll wie ich hier im Thread

    gelesen haben, dann bin ich gezwungen alle Scripte usw. in die Tonne zu hauen.

    Auf meine Github Adresse diesbezüglich hinzuweisen, wäre nicht Zielführend, denn

    ich bin ja nicht der Autor sondern nur Jäger und Sammler. Überlege sowieso schon
    eine Weile, wegen der Datenschutzvorschriften meine Github Seite zu löschen, denn
    ich möchte nicht wegen so was auch noch Ärger bekommen. Das fehlte mir noch.

    Mfg.

    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:68.0) Gecko/20100101 Firefox/68.0.1
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:69.0) Gecko/20100101
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:70.0) Gecko/Firefox/70.0a1

    OS: Windows 7 H. P. 64 Bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Eine Quellenangabe ja, eine urheberrechtliche Quellenangabe kaum. Das ist illusorisch. Und im Bereich von Open Source m. E. auch etwas widersinnig. Quellen sind gut, sofern man welche hat. Eben die Githubseiten von dir, Endor , von Mithrandir , von ArisCTR . Als Helfer wünschte man sich schon, dass Skripte und CSS-Code irgendwo gehostet sind und das sind sie ja auch bei den drei hier genannten. Aber neuer CSS-Code entsteht hier am laufenden Band, wer soll das alles registrieren und an zentraler Stelle hosten und vor allem dauerhaft pflegen? Bei Skripten sieht es etwas anders. Aber Skripte mússen z. B. auch gelegentlich geändert werden, muss man da nun erst die Erlaubnis des Autors einholen oder/und warten, bis er die veränderte Version veröffentlicht hat? Ich bin in Skripten nicht besonders bewandert, ich kann maximal raten, wo man bei Nichtfunktionieren ansetzen könnte. Ein Skript von aborix habe ich mal geändert und dort am Anfang vermerkt, dass das Skript von aborix stammt und von mir geändert wurde. Das ist eine machbare Lösung.


    Nichtsdestotrotz - auch von mir an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die bei der Erarbeitung, Pflege und Bewahrung von Skripten und CSS-Code mitgewirkt haben, loshombre, Endor, aborix, Aris, Mithrandir, 2002Andreas und dann noch sicher viele andere.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Und für meine CSS Codes lautet das dann ab sofort:


    Hinweis:
    Die von mir erstellten CSS Codes dürfen von jedem auf eigenes Risiko genutzt werden.
    Ein extra Quellennachweis ist dafür nicht erforderlich. ;)

    So ist es doch ohnehin bei (den meisten?) Codes und Skripten: Der Autor/die Autorin hat doch häufig gar kein Interesse daran, als solcher/solche genannt zu werden. Wäre es dann trotzdem Pflicht, diese Nennung durchzuführen? Dürfte alles sehr kompliziert zu realisieren sein. Außerdem muss ich mich auch noch darauf verlassen können, dass der/das veröffentlichte Code/Script tatsächlich kein Plagiat ist ;). Ansonsten mache ich mich wohlmöglich wegen der Verbreitung von Fälschungen strafbar.^^


    P.S. In der Praxis könnte das dann wirklich ausarten: Der ursprüngliche Code stammt von Benutzer 1, geändert von Benutzer 2, nochmals überarbeitet von Benutzer 3 und so weiter. Wie dann die Quellenangaben aussehen sollen.... Bin gespannt.

    Lieber ein Narr sein auf eigene Faust, als ein Weiser nach fremdem Gutdünken ! (Nietzsche)

    2 Mal editiert, zuletzt von Pentomino () aus folgendem Grund: typo

  • Vorstellbar wäre vielleicht eine Wikipediaartige Sammlung von Scripten und Codes. Bei Änderungen an diesen würde dann in der Versionsinfo jeweils ablesbar sein, wer Änderungen durchgeführt hat. Ob ein solcher Aufwand allerdings hilfreich ist, sei dahingestellt.

    Lieber ein Narr sein auf eigene Faust, als ein Weiser nach fremdem Gutdünken ! (Nietzsche)

  • Vorstellbar wäre vielleicht eine Wikipediaartige Sammlung von Scripten und Codes.

    Ich will ja nicht im vornherein rumunken, aber es muss immer jemanden geben, der ein Wiki pflegt. Ich fürchte, die eigentlichen Autoren von Skripten und CSS-Codes werden das nicht sein.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • loshombre : alice0775 ist sehr wohl noch aktiv... gerade gestern hat er mehrere Scripte wieder zum Laufen gebracht... ;)

    Webseite:

    https://github.com/alice0775/userChrome.js

    Scriptseite:

    https://github.com/alice0775/u…ndoListInTabmenuToo.uc.js

    Threadseite im Camp

    Script für Tab-Contextmenü ohne Funktion in Nightly

  • Hallo Boersenfeger

    Ja habe ich schon gesehen, dass es Aktualisierungen von Alice gibt.

    Habe bereits alle auf der Platte. Muss jetzt erst mal sehen was wir

    davon in der Sammlung haben und brauchen können.

    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:68.0) Gecko/20100101 Firefox/68.0.1
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:69.0) Gecko/20100101
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:70.0) Gecko/Firefox/70.0a1

    OS: Windows 7 H. P. 64 Bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Ja @Boersi, ich schrieb auch kaum, bis gar nicht und nicht überhaupt nichts. Alice tut gelegentlich noch etwas rum schrauben. Mittlerweile ist er aber, abgesehen von unserer Sammlung, der einzige auf Github, der hin und wieder wenigstens etwas an Codes bewegt. Der ganze Rest hat schon längst die Brocken geschmissen, was ja ehrlich gesagt auch nicht verwunderlich ist!

  • Nun, ja, verstehen kann ich das auch, aber es scheint ja weiterzugehen mit der Anpassbarkeit via Codes und Scripts... das sah vor einem halben Jahr noch anders aus.. ;)

    Aber wie sieht das in einem halben Jahr dann aus? Das wissen (vermutlich) noch nicht mal die Entwickler. Da könnte sich die Mühe "von heute" in sechs Monaten als "Makulatur" herausstellen.:/ Eine solche Aussicht motiviert nur die "Härtesten";)

    Lieber ein Narr sein auf eigene Faust, als ein Weiser nach fremdem Gutdünken ! (Nietzsche)



  • Deswegen sitzen hier ja viele Bastler auch im Garten...

    Na ja, die Aussicht darauf, dass in ein paar Monaten auch die schönen Blumen im Garten verwelkt sind, heitern in diesem Zusammenhang wohl auch nur die wenigsten auf:(

    Lieber ein Narr sein auf eigene Faust, als ein Weiser nach fremdem Gutdünken ! (Nietzsche)

  • Außerdem ist an der Situation im Vergleich zu vor fünf oder zehn Jahren nicht wirklich viel anders. Diese Art der Anpassung wurde noch nie offiziell unterstützt. Auch vor zig Jahren schon hatte jede Änderung an Firefox das Potential, Anpassungen von Scripts zu erfordern. Der größte Unterschied zu früher ist der Release-Zyklus von Firefox, aber der ändert nichts an der Menge von Änderungen, die Mozilla in einem Jahr umsetzt, sondern nur, ob man mit vielen Änderungen auf einmal umgehen muss oder das über mehrere Versionen verteilen kann.

  • Außerdem ist an der Situation im Vergleich zu vor fünf oder zehn Jahren nicht wirklich viel anders.

    Mag stimmen, warum sind dann so viele Bastler demotiviert und deprimiert? Könnte das tiefenpsychologische Gründe haben?

    Lieber ein Narr sein auf eigene Faust, als ein Weiser nach fremdem Gutdünken ! (Nietzsche)