Ich frage mich, warum FF

  • Hallo !

    Ich kann euren Zorn auf mich verstehen, aber ich schiebe eine Panik und bin so was von Ratlos. Ich bin zwar eine Frau, aber nicht blond und dennoch glaube ich, habe ich einen riesen großen Fehler gemacht.

    Mal von vorn:

    Also ich habe auf dem Rechner meiner Freundin, was ich nicht das 1. Mal gemacht habe, FF gegen eine neue Version ersetzt. Bis auf Samstag, wo nichts mehr so lief wie vorher.
    Nach der Installation, wollte ich von der Fritz Box 7490, die in der Wohnung von meiner Freundin ihrem Nachbarn an der andere Seite der Wand hängt, mit dem sie aber gerade im Urlaub ist, Unterlagen, die ich Morgen benötige, von der Box aus dem Speicher abholen.

    Wenn ich auf die Fritz Box gehen will, kommt eine Meldung, dass die Verbindung nicht verschlüsselt ist, dass eingegeben Zugangsdaten in falsche Hände kommen können. Was immer das auch heißt, das macht mir Sorge, weil es nicht mein PC ist, weil es nicht meine Box ist und ich nicht an die Daten rankomme. Ein Screenshot geht nicht, habe es 100-mal versucht, nur wenn ich das Programm starte, verschwindet diese Meldung, wieder!
    Dann habe ich mal das gemacht, was oft empfohlen wird. Die Sache bereinigen lassen und im abgesicherten Modus versucht zu starten. Jetzt ist das Problem noch viel schlimmer geworden, es ist keine Menüleisten da gewesen, die ich aber wieder einstellen konnte, nachdem ich stundenlang nach Lösung gesucht habe. Aber alle Pfade zu den Foren, die vorher da waren, sind jetzt weg. Jetzt kann ich nicht mehr auf die Leiste etwas anklicken und komme nicht mehr auf das, was vorher da gespeichert war. Sozusagen sind die vorgegeben Wege dahin, futsch!

    Man sagt mir, ich soll alles wieder zurücksetzen! Aber wie geht das?

    Wer kann mir da helfen, dass ich wieder das FF so hinbekomme, dass es nicht auffällt, dass ein Problem gab. Das schlimme ist, die kommen übermorgen nach Hause.

    Wie geldhuegel es schon schreibt, „das Fenster ist bei mir (WIN 10 1903 FF 67.0) noch nie aufgetaucht“ bei mir auch erst nach diesem Update von Samstag. Update holen wir nur von eurer empfohlenen Seite http://mozilla.org/de/firefox/new/. War das FALSCH?
    Aber nur so über diesen Pfad komme ich auf die Seite, wo jemand sitzt, der uns kennt, der aus unserer Nähe kommt und der mal vorbeikommen könnte, um das alles zu richten. Aber ich kann ihn so nicht erreichen.

    Wer kann mir mal eine Screenshot von einer optimalen Einstellung von FF senden? Die ich dann mal meiner Freundin zeigen kann. Dann kann sie es ja angemessen einstellen und dennoch auf der sichereren Seite sein. Da muss mal ein Experte uns das zeigen.
    Für eure Hilfe wäre ich sehr, sehr, sehr dankbar! Wollte gestern schon schreiben, aber die Tränen haben keinen klaren Blick zugelassen. Ich stehe unter Druck und habe Angst vor dem ärger der mich erwartet, wenn nichts mehr läuft. Und ich brauche meine Unterlagen wirklich (dringen) aus dieser Box. Aber ohne Hilfe von dem Kollegen bin ich fertig.

    Ich bitte vielmals um Entschuldigung für meinen Auftritt! Es tu mir wirklich sehr, sehr, sehr leid. Die Angst und Panik treibt mich vor sich her. Hoffe das mir jemand zeigt, wie ich das einstellen kann.

  • Fur einen Screenshot benötigt es kein Programm. Einfach unter Windows die Taste "Druck" oder "PRNT" drücken. Dann mit dem Programm Paint einfach den Inhalt der Zwischenablage per Strg+V einfügen. Dann sieht man das Bild von dem Moment als man die Taste Druck gedrückt hatte. Nun einfach abspeichern und hier im Forum als Dateianhang mit hochladen.
    Was das Problem mit der Fritzbox angeht, so verwendest du als Adresse: https://fritz.box oder eine Adresse mit Zahlen? Versuche auf jedenfall immer das https:// davor. Man beachte mit dem s.

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 119 (Stable Channel) - Linux Debian Bullseye: Firefox Unstable Debian-Channel ( Sid, pending), ESR 115.5, Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Wenn ich auf die Fritz Box gehen will, kommt eine Meldung, dass die Verbindung nicht verschlüsselt ist, dass eingegeben Zugangsdaten in falsche Hände kommen können. Was immer das auch heißt, das macht mir Sorge, weil es nicht mein PC ist, weil es nicht meine Box ist

    Die Meldung besagt lediglich, dass die Übertragung der Daten unverschlüsselt über HTTP und nicht verschlüsselt über HTTPS stattfindet. Auf die Funktionalität hat diese Meldung überhaupt keine Auswirkungen. Und das ist auch nicht neu, das zeigt Firefox schon ein paar Jährchen lang an.

  • Hallo Luna-1,

    ändere doch einfach mal das http:// gegen ein https://

    Gerade bei der Fritzbox sollte das ja wohl kein Problem sein! Dann akzeptierst Du das Zertifikat im Firefox und hast das Problem gelöst!

    Zitat

    G-Data hat damit nichts zu tun, es läuft bereits seit Jahren.

    Dann such mal hier im Forum, das haben schon viele auch mit anderen Virenscanner behauptet und sie hatten alle unrecht! Es ist fast immer der Virenscanner schuld, da diese Software MITM spielt und dadurch das System sogar zusätzlich gefährdet:

    AntiVirus Programme senken Sicherheit

    Vergiß einfach deinen Virenscanner, der Defender von Microsoft genügt und macht auch keinen solchen Blödsinn. Sie dir einfach mal das Sicherheitskonzept von Boersenfeger an, das ist wesentlich besser wie jeder zusätzliche Virenscanner und daran halte sogar ich mich als Nutzer von Linux:

    Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

  • Freund hat es so (naja) hinbekommen. Hauptsache es läuft wieder.

    Hallo TmoWizard,

    Zitat

    ändere doch einfach mal das http:// gegen ein https://

    Das haben wir schon versucht, aber dann bleibt der Schirm weiß!

    Ab nun, lasse ich meine Finger davon. :roll:

  • Vielen Dank "2002Andreas" für diesen Tipp.

    Das klappt bei uns nicht.

    [attachment=0]Fehler.JPG[/attachment]

    Wobei das jetzt auch egal ist, weil der Kollege sein Mund nicht halten konnte und munter alles ausgeplaudert hat. Ich kaufe mir jetzt ein eigenes, Laptop und würde mich freuen, wenn mir eine mal die Einstellungen von "Allgemein - Datenschutz & Sicherheit" mal erklärt oder aufschreibt, was ich einstellen muss.

    Ich sage mal Danke an Euch.

    LG
    Lilo

  • Das geht auch nur, wenn du in Windows deine Netzwerkverbindung auf DHCP statt mit fester IP nutzt. In Firefox darf dann evtl auch kein anderer DNS (wie zB DoH) eingestellt sein. Kann auch sein, dass du da generell nicht ran darfst.

    Mal so nebenher, weil die Fbox wohl in der Wohnung nebenan hängt, ist es eine ziemlich idiotische Idee, in so einem Stück Hardware Dokumente/Daten abzulegen. Keine Kontrolle; wenn kaputt, dann weg.

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goofies vom Dienst. Dulleks vom Schlage "Eimer Knete" werden immer mit einem Schlabokka begrüßt.

  • @ Luna-1:


    ... wenn mir eine mal die Einstellungen von "Allgemein - Datenschutz & Sicherheit" mal erklärt oder aufschreibt, was ich einstellen muss.


    Hier kannst du das schön ansehen
    https://mozhelp.dynvpn.de/guide/firefox-…utz-einstellung
    Made by Zitronella (wenn ich mich nicht irre)


  • Mal so nebenher, weil die Fbox wohl in der Wohnung nebenan hängt, ist es eine ziemlich idiotische Idee, in so einem Stück Hardware Dokumente/Daten abzulegen. Keine Kontrolle; wenn kaputt, dann weg.

    Du hast nicht unrecht, aber es ist mehr oder weniger eine Notlage. Das andere muss ich dann einstellen lassen, wenn ich meinen eigenen Rechner habe.


    Hier kannst du das schön ansehen


    Es geht hauptsächlich um die Frage, ob im Browser-Datenschutz Seitenelemente blockieren, Cookies und Website-Daten, ob im Privaten Modus u.s.w.

    Danke für eure Hilfe. Dann bis später.

  • Ich hoffe für dich, dass die Daten auf einem Stick gespeichert sind, der in der Fbox steckt ;)

    Zitat

    Es geht hauptsächlich um die Frage, ob im Browser-Datenschutz Seitenelemente blockieren, Cookies und Website-Daten, ob im Privaten Modus u.s.w.


    So, wie die Einstellungen es wiedergeben, manche sind für alle Tabs, andere nur für den PM schaltbar, letzteres ist aber explizit angegeben wie Blocker oder Erweiterungen.

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goofies vom Dienst. Dulleks vom Schlage "Eimer Knete" werden immer mit einem Schlabokka begrüßt.