Add ons wurden deaktiviert

  • mein FF 66.0.1 funktioniert wie immer


    TOR 8.0.8 (ESR 60.6.1) ist auch betroffen.


    Kommentar von draed (...onion) dazu:


    Warning: Bug affecting Tor Browser
    by /u/DoEatApples • 4 hours ago in /d....Markets
    Firefox add-ons have been disabled due to an expired signing certificate. This unfortunately affects Tor Browser users as well.


    No-Script will automatically be disabled by Tor Browser until a fix is out. Browsing onions without No-Script is not recommended and could potentially be exploited by naughty boys or girls.


    Source: https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1548973

    Laptop | MX-Linux 18.2 | firejail | gufw | kein Schlangenöl ;-)

  • Fehler passieren, das ist menschlich und verständlich. Ich frage mich aber auch, wie eine so ausgeklügelte Community keine fertigen Backup-Pläne für Fälle wie diesen hat? Ich meine, das muss doch irgendwo und irgendwie registriert worden sein, dass hier massenhaft und weltweit ein Problem auftritt. Der Hinweis dass in den USA jetzt Mitternacht sei, ist ein schwacher Trost denn Sicherheit sollte 24h gewährleistet sein.

  • Sören Hentzschel hat geschrieben:
    Da steht doch überhaupt nichts von "alter Add-on-Typ".


    Das ist nicht ganz korrekt:


    [attachment=0]Unbekannt 2.png[/attachment]

    Von den Füchsen auf meinen beiden Windows 7 Partitionen ist nur einer betroffen - seltsam.


    Hier momentan heftiger Schneefall. :shock:

  • Das ist eben nicht egal. Es macht einen riesengroßen Unterschied, ob Mozilla mit Absicht handelt oder ein technisches Problem hat. Vor allem, wenn du Mozilla vorwirfst, etwas sei "nicht integer", was ein ziemlich harter Vorwurf ist, denn "nicht integer" heißt "moralisch nicht einwandfrei" und das wegen eines technischen Problems zu unterstellen, geht gar nicht.


    Zitat


    Duden – Deutsches Universalwörterbuch
    integer [lat. integer = unberührt, unversehrt]


    Das kann man auch auf moralisches Handeln beziehen - muss man aber nicht.


    Meine Firefox-Installation ist eben nicht mehr unberührt, unversehrt, wenn der Programm-Code etwas abschaltet, was zwar im Detail so beabsichtigt ist, aber im aktuellen Kontext (= es gibt keine Gefährdung) sicherlich unbeabsichtigt und somit falsch ist. Wäre es kein Fehler, müsste sich niemand bemühen, ihn zu fixen.
    [edit: typo]

  • Ich habe das Problem gerade auch bemerkt. Ganz ehrlich, ich bin schockiert, wie extrem viele Seiten mit Werbung zugepflastert sind. Ohne Adblocker sind manche Seiten praktisch jenseits der Benutzbarkeit.

  • andreas
    Heißt das, du hast dieses Problem durch irgendwelche Änderungen im Profil umgangen?


    Kann man ohne erheblichen Aufwand die Erweiterungen irgendwie zumindest soweit reaktivieren, dass man die Einstellungen von wenigstens uBlock exportieren und in einem alternativen Browser importieren kann?

  • Firefox fühlt sich nicht mehr sicher und deaktiviert deshalb alle meine AddOns, die der Sicherheit dienen? Sieht so künstliche Intelligenz Mitte 2019 aus? Als Programmierer von Firefox würde ich mich jetzt gewaltig schämen! Größter Firefox Fail der letztn Jahre. Ich bin ziemlich genervt, dass ich mich nicht über den ach so "intelligenten" Firefox hinwegsetzen und die Addons händisch wieder aktivieren kann. Was ist denn das für ein Müll..


  • andreas
    Heißt das, du hast dieses Problem durch irgendwelche Änderungen im Profil umgangen?


    Kann man ohne erheblichen Aufwand die Erweiterungen irgendwie zumindest soweit reaktivieren, dass man die Einstellungen von wenigstens uBlock exportieren und in einem alternativen Browser importieren kann?


    das problem wird durch ein abgelaufenes zertifikat verursacht, das datum des systems auf gestern zurückzusetzen, müsste für den moment wohl klappen...

  • Ich frage mich aber auch, wie eine so ausgeklügelte Community keine fertigen Backup-Pläne für Fälle wie diesen hat?


    Ich weiß nicht, was du mit einem Backup-Plan meinst. Es gibt ein Zertifikatsproblem und das muss gelöst werden. Das ist der ganze Plan.


    Ich meine, das muss doch irgendwo und irgendwie registriert worden sein, dass hier massenhaft und weltweit ein Problem auftritt.


    Wurde es doch schon lange.


    Der Hinweis dass in den USA jetzt Mitternacht sei, ist ein schwacher Trost denn Sicherheit sollte 24h gewährleistet sein.


    Die Sicherheit ist gewährleistet, das steht überhaupt nicht zur Debatte. Und de facto ist sogar die Deaktivierung der Erweiterungen, wenn die Signatur nicht verifiziert werden kann, eine Maßnahme für die Sicherheit. Nur ist halt jetzt das Problem, dass die Überprüfung nicht funktioniert und das Ergebnis daher falsch ist.


    Mein Hinweis, dass es in den USA mitten in der Nacht ist, sollte deutlich machen, dass man unter Umständen etwas mehr Geduld einplanen sollte. Denn entgegen deiner Erwartungen schlafen die meisten Menschen in der Nacht und auch bei Mozilla steht um diese Zeit weniger Personal zur Verfügung als am Tag. Und dann ist auch noch Wochenende.


    Nichtsdestominder, am Problem wird gearbeitet, wie schon mehrfach gesagt. Es ist also nicht so, dass niemand zuständig wäre. Nur darf man diesen Punkt trotzdem gerne im Hinterkopf behalten und froh sein, dass auch um diese Zeit jemand zur Verfügung steht. Es könnte mit Pech auch schlechter laufen.



    Danke, das war auf dem Screnshot, der gezeigt wurde, nicht zu sehen. Und bei mir ist kein einziges Add-on deaktiviert…



    Da passt wohl diese aktuelle Meldung: https://www.zdnet.de/88359233/…-mit-verschleiertem-code/


    Scheinbar ist man schon "fleißig" am Testen und hat mal eben fast alles Plugins abgeschossen.


    Das hat damit nicht das Geringste zu tun. Wie schon mehrfach in diesem Thread geschrieben, gibt es ein Zertifikatsproblem.


  • Als ich meinen Fx gestartet hatte gab es keinerlei Probleme. Ich habe erst hier im Forum davon gelesen.


    In 13 Profilen und versch. Versionen hier ist alles ok, ohne das ich vorher etwas verändert hatte.



    Dann hast du vermutlich eine ESR oder so am laufen :-?? ? Beim Standard-FF in der aktuellen Version sollte das bei ALLEN Nutzern auftreten :traurig: . Ich hab's seit heute, nach einem größeren Windowsupdate. Das wird aber wohl ein Zufall sein? :-???


    https://discourse.mozilla.org/…-or-fail-to-install/39047

  • Sieht so künstliche Intelligenz Mitte 2019 aus? Als Programmierer von Firefox würde ich mich jetzt gewaltig schämen!


    Die Programmierer von Firefox haben damit nicht das Geringste zu tun. Es ist ein Zertifikatsproblem. Schämen würde ich mich für derart unqualifizierte Kommentare.


    Größter Firefox Fail der letztn Jahre. Ich bin ziemlich genervt, dass ich mich nicht über den ach so "intelligenten" Firefox hinwegsetzen und die Addons händisch wieder aktivieren kann. Was ist denn das für ein Müll..


    Jetzt bleib aber mal auf dem Teppich… :roll:


    Dann hast du vermutlich eine ESR oder so am laufen :-?? ? Beim Standard-FF in der aktuellen Version sollte das bei ALLEN Nutzern auftreten :traurig: . Ich hab's seit heute, nach einem größeren Windowsupdate. Das wird aber wohl ein Zufall sein? :-???


    Bei mir ist auch kein Add-on deaktiviert. Ich nutze Firefox Nightly.