Frage zum Addon "ublock origin"

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Nach dem Ausprobieren verschiedener Adblocker bin ich bei "ublock origin" gelandet.
    Leider habe ich da ein technisches Problem mit einer Website, die ich recht häufig nutze: Auf bluray-disc.de wird regelmäßig auf Sonderangebots-Aktionen im Bereich "Filme und Serien auf Bluray" hingewiesen, und es gibt entsprechende Links, die z.B. zu den Aktions-Seiten von amazon.de führen. Diese Links kann ich in letzter Zeit überhaupt nicht mehr öffnen, und das liegt offenbar daran, dass die neu geöffneten Tabs als Popup-Fenster interpretiert und geblockt werden.
    Ich möchte gerne diese Popup-Blockierung gezielt für diese eine Website zulassen, was ich bisher nicht geschafft habe:
    1.) Wenn ich nur die Popup-Blockierung des Firefox ausschalte, aber ublock nicht verändere, werden die externen Links weiterhin geblockt.
    2.) Wenn ich ublock komplett für die erwähnte Seite ausschalte, werden die Links geöffnet. Aber dann habe ich auch Massen von anderen, unerwünschten Werbefenstern, was die Seite nur noch schwer erträglich macht.
    3.) Im ublock-Einstellungsfenster (siehe Screenshot)
    [attachment=0]ublock1.jpg[/attachment]
    ist unten links ein Symbol mit der Beschreibung "Blockieren von Popups für diese Seite ein-/ausschalten". Egal, ob ich dieses Symbol ein- oder ausschalte, es ändert sich nichts, und die externen Links werden nicht geöffnet.


    Frage an andere, die dieses Addon auch verwenden: Gibt es eine andere Einstellung, die das Verhalten von ublock so beeinflussen, dass Popups/ externe Links zugelassen werden, aber die anderen Werbefenster ausgeblendet bleiben?

    Danke im voraus für eure Aufmerksamkeit und eventuelle Tipps!

  • Bei mir funktioniert es. Schaue bitte mal meine Einstellungen an


    [attachment=2]screenshot.1.jpeg[/attachment]
    [attachment=1]screenshot.2.jpeg[/attachment]
    [attachment=0]screenshot.3.jpeg[/attachment]


    Alternativ kannst du ja diese bewusste Seite in die "Whitelist" eintagen

  • Die Einstellungen sehen bei mir genau so aus wie in den von dir geposteten Screenshots.
    Bei Eintrag in die Whitelist wird ublock für die Seite komplett abgeschaltet, was ich ja gerade nicht möchte.
    Was mich am meisten irritiert ist, dass das Ankreuzen oder Abwählen des Symbols "Blockieren von Popups..." überhaupt keine Änderung bewirkt.

  • Hi Tim,


    der Fred ist zwar schon etwas älter. Aber vielleicht hilft es ja trotzdem.
    Ich habe auch das Addon laufen und bei mir funktionieren meine Einstellungen soweit.
    Es kommt aber vor, dass einige Links funktionieren und einige nicht. Bei denen lande ich wieder auf der bluray-Seite.
    Ist das bei Dir auch so? Unter Umständen reicht es diesen Link mit der rechten Maustaste anzuklicken und im neuen Tab zu öffnen.
    Zumindest ist das bei mir so. Ansonsten müssten wir wahrscheinlich Schritt für Schritt die Einstellungen bei ublock durchgehen.

  • Danke für deine Antwort!
    "Link in neuem Tab öffnen" funktioniert oft bei Links zu einzelnen Filmen, aber nicht zu Übersichtsseiten für Angebots-Aktionen. Dann muss man die "Linkadresse kopieren", neuen Tab öffnen, Link in Adresszeile einfügen.
    Ist zwar ein bisschen umständlich, aber ich werde das erstmal nicht weiter ergründen.

  • Nach Monaten einwandfreier Funktionalität werden seit heute auf manchen Seiten die Werbeanzeigen nicht mehr von uBlock ausgeblendet (z.B. webfail.de, kicker.de). Kann das etwas mit dem letzten Firefox-Update auf 63.0.3 zu tun haben?

  • Tim,


    mach den Haken bei Ich bin ein erfahrener Anwender (uBlock / Einstellungen) rein, dann geht es wieder.
    War bei mir genau so, bei gesetztem Haken hatte es wieder funktioniert.


    Sören,


    allerdings habe ich festgestellt, dass bei der FF Vs 54b9, seit vorgestern, einige Werbung nicht ausgeblendet wird, vor allem bei Programmseiten und auch bei Nachrichten/Verlagen. Und das ist erst seit der 64beta9.
    Filterlisten alle gelöscht, aktualisiert, und auch den Haken wieder gesetzt :)

  • Tag Boersenfeger,


    danke für diese Information, habe eben nachgeschaut, und

    Code
    64.0b10 (64-Bit)

    wurde heute Vormittag installiert. SuSe ist doch meist ein oder zwei Tage hinten dran :wink:

  • Danke für eure Antworten zu obiger Frage. Seltsamerweise funktionierte der Adblocker im Laufe des Tages wieder ganz normal, ohne dass ich etwas geändert habe. Ich war wohl etwas zu voreilig mit meinem Posting, Entschuldigung.

  • Und zwar ganz ganz viele, allerdings nicht hier in diesem Forum.


    Umgekehrt wird ein Schuh draus, in diesem Forum nutzen relativ viele Linux, verglichen mit dem, was üblich ist. ;)


    Das lässt sich nämlich beziffern, allerdings nur gemeinsam für Webseite und Forum. Nimmt man das bisherige Jahr 2018 als Grundlage, nutzen 4,2 Prozent aller Besucher von camp-firefox.de Linux. Achtung, diese Zahl schließt auch mobile Betriebssysteme ein und bezieht sich nicht ausschließlich auf Desktop-Betriebssysteme. Android ist beispielsweise mit 10,3 Prozent vertreten. Windows macht 77,1 Prozent der Besucher von camp-firefox.de aus.


    Damit ist Linux in diesem Forum deutlich überdurchschnittlich vertreten. Der globale Marktanteil von Linux liegt sehr weit darunter (bei weniger als einem Prozent). Das ist wohl auch zielgruppenabhängig. Menschen, die irgendetwas mit Browsern am Hut haben, und wenn es nur Nachrichten über Browser lesen oder nach Hilfe fragen ist, nutzen tendenziell ganz offensichtlich häufiger Linux. Auf meinem Blog sind es sogar 7,6 Prozent. Auf meiner Fußball-Seite, also eine Zielgruppe, die vom Browserthema weit entfernt ist, nutzen Linux hingegen 0,0 Prozent (nein, ich habe mich bei der Zahl nicht verschrieben).