Beiträge von clio

    Danke für Deine schnelle Anwort.

    Ich nutze nur den Menüpunkt "Browser-Werkzeuge" und den besagten Inspektor,

    alle anderen Menüpunkte habe ich schon via CSS ausgeblendet.

    Selbst wenn ich zuletzt die Browser-Werkzeuge geöffnet hatte, werden die mir nicht erneut angezeigt. Ich sehe immer erst das Menü und muß dann wählen.

    Hallo zusammen,

    ich würde gerne unter Extras im Entwicklermenü den Menüpunkt "Werkzeuge für Entwickler" umbenennen in "Inspektor".

    Leider finde ich nicht, wie ich die Namensänderung vornehmen kann.

    Wenn ich hier einen Hinweis bekäme, würde ich mich sehr freuen.

    In about:config habe ich diese Parameter auf true

    browser.download.alwaysOpenInSystemViewerContextMenuItem

    browser.download.alwaysOpenPanel

    browser.download.panel.shown


    Ob es daran liegt? Wie gesagt, bei mir funktioniert das schon lange so, ich habe also schon eine Weile nichts geändert,

    nur damals die Farben ans Systemtheme angepaßt.

    Hm, dann poste ich mal den Rest, bei mir funktioniert das. Ich hab es nicht in Tags gesetzt, weil ich nie weiß, welches das Richtige ist. Wenn ich dann was ändern will, gerät alles durcheinander, ist halt diese Forensoftware...


    /* :::::: Downloads :::::: */

    #downloads-indicator-progress-inner
    { fill: #016A6A !important; }

    #downloads-indicator-progress-outer
    { fill: #016A6A !important; }

    #downloads-button > .toolbarbutton-badge-stack > #downloads-indicator-progress-outer
    { border: 2px solid #016A6A !important; }
        
    #downloads-button[indicator="true"]:not([attention="success"]) #downloads-indicator-icon
    { fill: #016A6A !important; }
       
    #downloads-notification-anchor[notification="start"] > #downloads-indicator-notification
    { fill: #016A6A !important; }

    .downloadProgress
    { height: 4px !important;
    background: #10151a !important;
    }

    .downloadProgress::-moz-progress-bar
    { height: 4px !important;
    background: #016A6A !important;
    }
        
    #downloads-button[progress="true"] #downloads-indicator-anchor #downloads-indicator-icon
    { fill: #016A6A !important; }
     
    #downloads-button
    { --toolbarbutton-icon-fill-attention: #016A6A !important; }

    Das ist ein CSS Schnipsel, minimal um das Fenster zu öffnen. Man kann es auch noch wesentlich erweitern. Die Farbe muß dann an die eigenen Farben angepaßt werden.


    #downloads-indicator-progress-inner
    { fill: #016A6A !important; }

    #downloads-indicator-progress-outer
    { fill: #016A6A !important; }

    Ich schreibe nochmal in diesen Thread, weil ich den Diskussionsthread zu Javascript nicht durcheinander bringen will.

    Dort hast Du geschrieben:

    Zitat

    Was vielleicht auch Sinn machen würde - bei ausgeblendeter Lesezeichenleiste einen Button zum Öffnen von nur einem Lesezeichenordner zu haben ; z.B. Weitere Lesezeichen , oder noch besser einem anderen festgelegten Ordner .

    Also quasi ein einzelner Lesezeichenordner für die Toolbar , der aufklappt wie ein normaler Lesezeichenordner .

    So habe ich das bei mir eingerichtet, s. Screenshot

    Ich habe die Tabs links vertikal, keine Lesezeichenleiste, keine Menübar, einfach nur die beiden Ordner RSS und Lesezeichen zwischen der Searchbar und der Urlbar. Sonst nichts.


    Die Tabbar ist mit Javascript realisiert, alles andere mit CSS und Bordmitteln.

    Die Endung müßte .xpi sein. Bei einem Klick darauf sollte sich die Erweiterung öffnen, dann schaust Du in die manifest.json nach dem Titel. So sollte es auch in Windows funktionieren, in Linux geht es zumindest so...

    Tja, wir sind schon gut ...;-)

    Wahrscheinlich freuen wir uns aber nur darüber...denk dran, immer von den geänderten Dateien auch ein Backup zu machen,

    wäre doch ärgerlich, wenn man wieder von vorne beginnen müsste.

    Das ist auch ein Grund, warum ich nur die esr-Versionen nutze, da kann ich mein CSS länger mitschleppen, da dort so oft keine deutlichen Änderungen kommen.

    Viel Spaß noch beim Tüfteln.