userChrome.js Scripte für den Fuchs (Diskussion)

  • Endor :
    Jetzt schon. :mrgreen:
    Ich habe den Code gerade korrigiert. Anscheinend will der accesskey über setAttribute() zugewiesen werden.
    Ist mir allerdings nicht gleich aufgefallen, weil ich in dem Key-Script weiter oben ebenfalls Alt+s benutze. :)

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)

  • Ja passt.
    :klasse:
    Vielen Dank!
    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:68.0) Gecko/20100101 Firefox/68.0.2
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:69.0) Gecko/20100101
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:70.0) Gecko/Firefox/70.0a1

    OS: Windows 7 H. P. 64 Bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Ich finde das Skript ViewSourceModoki.uc.js auf der Liste der Skripte, die im FF57 nicht mehr gehen, aber nicht hier im Thema. Es läuft bei mir auch schon im FF52ESR und im FF56 nicht mehr. Bis zum Auswahlfenster geht's, doch dann wird der externe Editor nicht mehr geöffnet. In about:config eingestellt ist er, funktioniert auch für UserCSSLoader.uc.js und für den Kontextmenü-Punkt "Seitenquelltext anzeigen".
    Gibt's für das Skript eine Lösung?

  • OpenBookModoki in dieser Version (wenn ich mich richtig erinnere von aborix vor einem Jahr gefixt) läuft bei mir im FF52ESR gut, im FF56 nur noch zum Teil. Die Größe des Popups lässt sich nicht mehr verändern und "Lesezeichen löschen" hat keine Funktion mehr. Kann das jemand bestätigen? Und korrigieren?


  • Es dauert manchmal etwas, bis die neuen Versionen hier stehen:
    https://github.com/ardiman/userChrome.js


    Bis dahin stehen die meisten hier:
    https://github.com/Endor8/user…js/tree/master/Firefox-57


    externalApplications.uc.js hab ich jetzt auch nicht gefunden.
    Das ist die neueste Version für Fx 57, die ich habe:


  • ///
    Leute ich habe im Moment leider fast keine Zeit dafür.
    Rohrbruch + Wasserschaden, Aufräumen und und und und.
    Das hat erst mal Vorrang für mich.
    Bin glücklicher Weise fast durch. Hoffe bis Sanstag Abend endlich wieder
    alles fertig zu haben. Wenn nicht nochwas kaputt geht. Es täte jetzt durchaus reichen.
    Schnauze voll von Wasser, Mörtel und co. :grr:
    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:68.0) Gecko/20100101 Firefox/68.0.2
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:69.0) Gecko/20100101
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:70.0) Gecko/Firefox/70.0a1

    OS: Windows 7 H. P. 64 Bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Hallo zusammen.
    Die neuen Versionen sind bis auf weiteres jetzt auch hier:
    externalApplications.uc.js
    ExternalApplications_Extended.uc.js


    https://github.com/Endor8/user…js/tree/master/Firefox-57
    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:68.0) Gecko/20100101 Firefox/68.0.2
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:69.0) Gecko/20100101
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:70.0) Gecko/Firefox/70.0a1

    OS: Windows 7 H. P. 64 Bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Kann ich bestätigen.
    Konosle sagt dazu:

    Code
    1. ReferenceError: gBrowser is not defined[Weitere Informationen] NewTabButtonUndoTabList.uc.js:8:2
    2. <anonym> file:///xxxxx/Profilordner/chrome/NewTabButtonUndoTabList.uc.js:8:2
    3. <anonym> file:///xxxxProfilordner/chrome/NewTabButtonUndoTabList.uc.js:6:2
    4. loadScript/< file://xxxxx/firefox/userChromeJS/utilities.js:112:7


    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:68.0) Gecko/20100101 Firefox/68.0.2
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:69.0) Gecko/20100101
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:70.0) Gecko/Firefox/70.0a1

    OS: Windows 7 H. P. 64 Bit
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Danke für das Posten der Scripte für External_application.


    Ich bekomm aber immer folgenden Fehler:

    Code
    1. ReferenceError: Cc is not defined[Weitere Informationen] External-Aplication.uc.js:34:11
    2. init file:///C:/Users/Lars/AppData/Roaming/Mozilla/Firefox/Profiles/1c05yx0e.default/chrome/External-Aplication.uc.js:34:11
    3. <anonym> file:///C:/Users/Lars/AppData/Roaming/Mozilla/Firefox/Profiles/1c05yx0e.default/chrome/External-Aplication.uc.js:116:1
    4. loadScript/< file:///D:/Program%20Files/Mozilla%20Firefox/userChromeJS.js:109:7


    hat da ggf jemand eine Idee?
    Andere Scripte laufen ja


    Was mir dazu auf der Konsole noch auffällt:

    Code
    1. Date.prototype.toLocaleFormat is deprecated; consider using Intl.DateTimeFormat instead[Weitere Informationen] userChromeJS.js:225:12

  • Ich bekomm aber immer folgenden Fehler: [...]


    Evtl. mal diese Zeile

    Code
    1. var ffdir = Cc['@mozilla.org/file/directory_service;1'].getService(Ci.nsIProperties).get('CurProcD', Ci.nsIFile).path;


    gegen

    Code
    1. var ffdir = Components.classes['@mozilla.org/file/directory_service;1'].getService(Components.interfaces.nsIProperties).get('CurProcD', Components.interfaces.nsIFile).path;


    austauschen.
    Dann kommt bei mir zwar auch eine Fehlermeldung, aber das könnte an den anderen Scripten liegen.
    Es funktioniert aber grundsätzlich.



    Was mir dazu auf der Konsole noch auffällt:

    Code
    1. Date.prototype.toLocaleFormat is deprecated; consider using Intl.DateTimeFormat instead[Weitere Informationen] userChromeJS.js:225:12


    Hat momentan nichts weiter zu bedeuten. Ist halt veraltet.

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)

  • Ich habe mir mal die zwei Scripte externalApplications.uc.js und ExternalApplications_Extended.uc.js angeschaut und selbst ein bisschen gebastelt, um zu lernen. Ich habe allerdings nur eine Button-Version erstellt, weil mich Menüs nicht so interessieren. Getestet mit FF 57 und 58... :)


    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)

  • Zur Info für die Linuxer: Ich habe mal versucht das unter Linux zu verwenden.
    Ich habe

    Code
    1. apps: [
    2. {name: 'Calculator', path: '\/usr\/bin\/kcalc'},
    3. {name: 'Opera', path: '\/usr\/bin\/opera', args: ['%u']},
    4. {name: 'QupZilla', path: '\/usr\/bin\/qupzilla', args: ['%u']},
    5. ],


    eingetragen, es klappt...


    Nur mit dem Erkennen von Änderungen hat mein System so seine Probleme. Wenn ich im Quelltext etwas ändere wird es meist nicht erkannt, es hift jedoch ungemein den Dateinamen der Xxx.uc.js zu ändern! Da bin ich noch am suchen...


    Gruß Harry


    PS: Ich habe das noch mal überprüft. Wenn ich eine Änderung in der "Xxx.uc.js" Datei mache, z.B. einen neuen Eintrag hinzufüge, wird das nicht übernommen. Weder mit Neustart des FF noch mit Neustart des Rechners. Das muß sich der FF irgendwo merken und nicht überprüfen ob die Datei geändert wurde. Wenn ich jedoch den Dateinamen ändere, wird es sofort beim nächsten Start des FF übernommen, schon ist ein Button mehr da. getestet mit der 58er beta.


    PS 2: Wenn ich den Ordner "startupCache" im Profilordner lösche, dann liest der FF die Datei korrekt neu ein! Da ist also der "unsaubere" Cache...

    FF aktuell/beta/nightly, 64Bit, Linux, openSUSE Leap mit KDE

  • Danke aborix für die Info. Das war auch nur ein Versuch von mir ob es unter Linux auch klappt. Jetzt wird mir so einiges klar - deshalb auch bei dem Neustart-Button die Möglichkeit mit Mittel- oder Rechtsklick den userChrome-js Cache zu leeren? Ich habe aber trotzdem den Eintag in die userChrome.js gemacht.


    Gruß Harry

    FF aktuell/beta/nightly, 64Bit, Linux, openSUSE Leap mit KDE


  • hi, wo genau unter Windows 7 finde ich denn den Cache zum löschen ?