Beiträge von aborix

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Hallo,


    teste dieses Skript:

    Hallo,


    mach folgenden Test:


    Setze in about:config devtools.chrome.enabled auf true, dann rufe mit Strg+Umschalt+J die Browserkonsole auf, gib in die Eingabezeile unten folgenden Code ein und drücke die Enter-Taste. Die Suchleiste sollte dann unten sein.

    JavaScript
    extraBar = document.createXULElement('toolbar');
    extraBar.id = 'extra-toolbar';
    extraBar.setAttribute('customizable', 'true');
    extraBar.setAttribute('mode', 'icons');
    extraBar.setAttribute('context', 'toolbar-context-menu');
    bmBar = document.getElementById('PersonalToolbar');
    bmBar.parentNode.insertBefore(extraBar, bmBar.nextSibling);
    CustomizableUI.registerArea('extra-toolbar', {legacy: true});
    CustomizableUI.registerToolbarNode(extraBar);
    CustomizableUI.addWidgetToArea('search-container', 'extra-toolbar', 0);

    Noch eine kleine Verbesserung: Klickdauer, Größe und Farbe kann man jetzt gleich am Anfang des Skripts festlegen:

    Teste dieses Skript:

    Ich habe auch noch ein Skript: ;)

    Vielleicht... füge Folgendes nach den User-Settings, also nach Zeile 40, ein:

    JavaScript
    var tabbarBox = document.createXULElement('vbox');
    tabbarBox.id = 'tabbar-box';
    tabbarBox.style.width = nTabsAutoPopupWidth + 'px';
    var sidebarBox = document.getElementById('sidebar-box');
    sidebarBox.parentNode.insertBefore(tabbarBox, sidebarBox);

    Die vertikale Tableiste wird nämlich erst angezeigt, wenn du mit der Maus an den linken Rand fährst ("Autopopup"). Auch wenn es merkwürdig klingt: Ich habe es seinerzeit nicht hinbekommen, dass die Tableiste immer angezeigt wird, was ja eigentlich einfacher sein sollte...

    Teste folgendes, damit die Leiste immer sichtbar ist:


    Im Skript aus #12 ersetze Zeile 302:

    JavaScript
    tabsToolbar.classList.add('StyleHidingTabsToolbar');

    durch

    JavaScript
    tabsToolbar.classList.add('StyleShowingTabsToolbar');

    und kommentiere diese Zeilen aus:

    JavaScript
    tabsToolbar.classList.add('StyleShowingTabsToolbar');
    tabsToolbar.classList.remove('StyleHidingTabsToolbar');
    JavaScript
    tabsToolbar.classList.add('StyleHidingTabsToolbar');
    tabsToolbar.classList.remove('StyleShowingTabsToolbar');

    Wenn man mehrere Lesezeichen zugleich in Tabs öffnet, wird dabei der fokussierte Tab nicht überschrieben. Das Skript bewirkt, dass dieser Tab, wenn er leer ist, für das erste der Lesezeichen benutzt wird. Ein Tab gilt in diesem Zusammenhang im Wesentlichen dann als leer, wenn er die Seite about:blank, about:newtab oder about:home enthält. Genauer steht es hier im Quelltext:

    isEmpty und isBlankPageURL


    Das Skript verändert die Funktion PlacesUIUtils.openTabset, die für das gleichzeitige Öffnen mehrerer Tabs zuständig ist.

    Teste bitte:

    Kannst Du mir noch die richtigen Vorgaben (Größe, Auflösung, Farbtiefe und Format) für die Grafik nennen?

    Ich habe keine Ahnung, ob es da Beschränkungen gibt. Eine Größe von 16 x 16 px passt jedenfalls gut. Unpassende Größen kann man mit CSS (height, width usw.) verändern.

    Und ist es auch möglich, dass das Icon nach dem Klick anders aussieht?

    Ja. Das Skript wird etwas komplizierter. In den Zeilen 18 und 21 sind noch die Grafiken einzutragen.