Classic Theme Restorer Diskussionsthread

  • ...Aus Nutzer-Perspektive muss man außerdem ergänzen, dass man ja noch gar nicht wissen kann, wie sehr CTR wirklich vermisst wird...


    Ich beziehe mich jetzt nur auf diesen Aspekt:
    CTR und CTB sind bei mir installiert und ich bin froh, dass es diese beiden Erweiterungen gibt. Sie erleichtern mir optisch das Arbeiten am PC.
    Aber vielleicht bin ich auch nur "old-fashioned" und dem Neuen gegenüber etwas skeptisch, so ganz nach dem Motto "was der Bauer nicht kennt...".


    Allerdings frage ich mich natürlich auch, welchen Nutzen mir das Abschaffen bringen soll. Momentan sehe ich da gar keinen Nutzen.


    uwe51

  • Im Prinzip ging es in meiner Meldung darum, dass CTR in der bisherigen Form (wie auch schon vorher vermutet) nicht mehr realisierbar sein wird.


    Ob es zum Ende des Jahres hin mehr Möglichkeiten geben wird Firefox (57+) per WebExtensions zu modifizieren oder nicht ist in diesem Fall nebensächlich, da eine solche WE-Version mit nur wenigen Funktionen dann trotzdem etwas "anderes" wäre als CTR jetzt ist.
    Es ist nicht auszuschließen, dass ich oder auch andere dann auf den WE Zug aufspringen und etwas neues kreieren werden.


    Vorerst wird CTR mit Firefox ESR laufen. Firefox 52 ESR wird erst im zweiten Quartal 2018 durch Fx 59 ESR abgelöst, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass es noch eine Übergangszeit geben wird, in der 52ESR und 59ESR einige Monate parallel angeboten werden. Im Prinzip reden wird hier von über einem Jahr, in dem CTR und alle anderen "alten" Erweiterungen noch funktionieren werden.


    Ich werde auch weiterhin versuchen CTR für Firefox 52-56 "aktuell" zu halten, falls nötig

  • Hallo Aris.
    Erstmal danke für die tolle Erweiterung. Ohne wäre Firefox für mich nicht mehr verwendbar.
    Im Moment läuft ja alles soweit einwandfrei. Danke dass Du sie noch solange es geht am laufen
    halten willst. Dass es im Moment sinnlos ist, sie auf Webextension Basis umzuschreiben ist mir völlig klar.
    So wie es zur Zeit aussieht wäre es reine Zeitverschwendung. Alleine die ganzen Restriktionen machen es schon
    unmöglich. Es gibt ja einen entsprechenden Bug bei Bugzilla: https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1328244
    Weil aber immer mehr Leute dort eine nicht den Erwartungen von Mozilla entsprechende Meinung zum Ausdruck
    bringen, wurde dort das Schreiben von Beiträgen schnell deaktiviert. Das sagt doch alles. Statt sich einer Diskussion
    zu stellen, einfach abschließen. Aber das ist halt die aktuelle Mentalität bei denen. Der Benutzer selber ist
    total unwichtig, hat das Produkt so zu verwenden wie es ist, praktisch „friss oder stirb“ „nehmen oder lassen“
    uns doch egal. „Wer nicht will der hat schon“!!!
    Klar wird es Leute geben die das anders sehen „das ist eben der Fortschritt nichts bleibt stehen“ usw.
    aber was soll es. Es ändert doch nichts daran. Mal sehen was sich bis dahin noch so tut.
    Nochmals vielen Dank für Deine ganze Mühe.
    :klasse:
    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:104.0) Gecko/20100101 Firefox/104.0.2
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:105.0) Gecko/20100101 Firefox/105.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:106.0) Gecko/20100101 Firefox/106.0

    OS: Windows 7 64 bit - Irgendwann Windows 10 64 bit wenn Firma will.
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Es gibt ja einen entsprechenden Bug bei Bugzilla: https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1328244
    Weil aber immer mehr Leute dort eine nicht den Erwartungen von Mozilla entsprechende Meinung zum Ausdruck
    bringen, wurde dort das Schreiben von Beiträgen schnell deaktiviert. Das sagt doch alles. Statt sich einer Diskussion
    zu stellen, einfach abschließen. Aber das ist halt die aktuelle Mentalität bei denen. Der Benutzer selber ist
    total unwichtig, hat das Produkt so zu verwenden wie es ist, praktisch „friss oder stirb“ „nehmen oder lassen“
    uns doch egal.


    Vollkommen falsch und ich möchte dich bitten, nicht irgendwelche Verleumdungen gegenüber den Entwicklern in den Raum zu stellen, die nur ihre Arbeit machen. Bugzilla ist kein Diskussionsforum. Jeder, der auf Bugzilla registriert ist, sollte die Regeln kennen. Für Diskussionen gibt es Mailinglisten, IRC usw. Kommentare auf Bugzilla sollten immer dem Zweck dienen, eine Implementierung voranzutreiben. Und das haben die Kommentare nicht. Grundsatzdiskussionen haben noch nie auf Bugzilla gehört, das hat auch nichts mit einer aktuellen Mentalität zu tun. Das war vor fünf Jahren (und auch davor) schon so.


    Ich weiß ja nicht, was du momentan für eine Rolle versuchst, einzunehmen, aber jetzt musste ich innerhalb kurzer Zeit schon den dritten Beitrag von dir richtigstellen…


    Abgesehen davon, sind neue Kommentare unter diesem Ticket sowieso sinnlos, was bereits begründet wurde:


    Zitat

    The Firefox UI is going to undergo massive changes, and any add-on that relied on an API like this would not survive them.


    Muss ich das übersetzen?


  • Ich weiß ja nicht, was du momentan für eine Rolle versuchst, einzunehmen, aber jetzt musste ich innerhalb kurzer Zeit schon den dritten Beitrag von dir richtig stellen…


    Ich will und möchte keine Rolle übernehmen, keinerlei Bedarf.
    Ich habe aber das Recht darauf eine eigene Meinung zu haben.
    Das kann mir keiner verbieten.
    Werde mich aber ab jetzt wieder damit zurück halten.
    Was mich betrifft ist das Thema hiermit erledigt.

    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:104.0) Gecko/20100101 Firefox/104.0.2
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:105.0) Gecko/20100101 Firefox/105.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:106.0) Gecko/20100101 Firefox/106.0

    OS: Windows 7 64 bit - Irgendwann Windows 10 64 bit wenn Firma will.
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Ich will und möchte keine Rolle übernehmen, keinerlei Bedarf.
    Ich habe aber das Recht darauf eine eigene Meinung zu haben.
    Das kann mir keiner verbieten.


    Bitte das Recht auf eine eigene Meinung nicht mit dem vermeintlichen Recht verwechseln, anderen Menschen böswillige Unterstellungen zu machen. Dieses Recht hast du nämlich nicht. Eine Meinung wäre, etwas zu sagen wie "mir gefällt x oder y nicht". Das, was du in deinem vorherigen Beitrag gemacht hast, hat mit dem Vertreten einer Meinung überhaupt nichts zu tun. Du hast etwas behauptet, was andere Menschen in ein schlechtes Licht rückt, obwohl diese alles richtig gemacht haben, weil sie einfach nur ihren Job ausführen und die Einhaltung der Bugzilla-Etiquette gewährleisten. Du musst dich auch nicht persönlich angreifen lassen, nur weil du deinen Job machst. Und in diesem Forum spielt es keine Rolle, ob Angriffe gegen andere Forennutzer oder gegen Menschen gehen, die auf einem anderen Kontinent leben und hier nicht mitlesen.


  • Im Prinzip ging es in meiner Meldung darum, dass CTR in der bisherigen Form (wie auch schon vorher vermutet) nicht mehr realisierbar sein wird.


    Ob es zum Ende des Jahres hin mehr Möglichkeiten geben wird Firefox (57+) per WebExtensions zu modifizieren oder nicht ist in diesem Fall nebensächlich, da eine solche WE-Version mit nur wenigen Funktionen dann trotzdem etwas "anderes" wäre als CTR jetzt ist.
    Es ist nicht auszuschließen, dass ich oder auch andere dann auf den WE Zug aufspringen und etwas neues kreieren werden.


    Der letzte Satz ist ein Wort aus berufenem Munde. Das zeigt mir, dass es eigentlich unnötig ist, wenn einige hier überreagieren. Ich bin enttäuscht von euch. Ihr beharkt euch gegenseitig und wir können trotzdem nichts an Mozillas Entscheidung ändern. Ihr wollt den Browser wechseln, überlegt aber mal genau, was habt ihr dort nicht? Genau, eine Erweiterung wie CTR. Warum also wechseln? Hat denn Firefox vor Australis die Einstellungen geboten, die dann Aris von Jahr zu Jahr in CTR eingebaut hat? Ich denke, nein. Und, seid ihr alle erst zu Firefox gekommen, als es dann CTR gab? Auch das stimmt nicht. Also, warum wechseln? Ihr verhaltet euch wie verwöhnte Kinder, denen man ihr Spielzeug weggenommen hat, schlimmer noch, ihr habt euer Spielzeug noch und heult trotzdem rum. Statt so zu reagieren, stärkt Aris lieber den Rücken, für den, behaupte ich mal, WebExtension auch noch neu ist und vielleicht noch gar nicht überblicken kann, was noch alles möglich sein wird.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Moin, sagt mal wird es CTR mit Firefox 57 überhaupt noch geben? Oder wird es aussterben bzw. mit Webext.auf ein unnützes Minimum/Mittelmaß reduziert, so wie es bei einigen Addons schon begonnen hat? (Ich sag nur Forecastfox(fix version) 3.4)
    Man kann dann bald wohl nur noch in Firefox 56 und bei den Addons die Updateoption deaktivieren und langsam veralten. ;)

    Every time you make a typo, the errorists win.

  • Moin, sagt mal wird es CTR mit Firefox 57 überhaupt noch geben?


    Nein.


    Man kann dann bald wohl nur noch in Firefox 56 und bei den Addons die Updateoption deaktivieren und langsam veralten. ;)


    Das zu tun wäre schön dumm. Ich möchte auf jeden Fall nicht den großen Sprung von Firefox 56 auf Firefox 57 missen. Aber wichtiger: welche Rolle Sicherheit für einen Browser spielt, muss wohl nicht erklärt werden.

  • Pale Moon, der war gut. Ich wiederhole meine Antwort von damals:


    Achja? Gerade Pale Moon? Bitte entschuldige, wenn ich gerade so verwundert bin, aber Pale Moon hat längst die Unterstützung SDK-basierter Erweiterungen aus dem Browser entfernt. Das heißt, Pale Moon unterstützt jetzt schon tausende von Erweiterungen nicht, welche in Firefox nach wie vor problemlos funktionieren. Und gerade Pale Moon wird hier als Rettung für das Erweiterungs-Ökosystem dargestellt? Das kann doch wohl nur ein Witz sein.


    Nicht nur, dass Pale Moon längst sehr viele sehr gute Firefox-Erweiterungen nicht unterstützt, auch alle neuen Firefox-Erweiterungen wird Pale Moon nie unterstützen, da Pale Moon auch WebExtensions nicht unterstützen wird. Das heißt, Pale Moon wird nie wieder aktuelle Firefox-Add-ons erhalten. Und die Unterstützung von Legacy-Erweiterungen wird zwangsläufig auch von AMO entfernt werden, das heißt, es gibt dann irgendwann auch keine Installationsmöglichkeit mehr für die restlichen Erweiterungen, die Pale Moon noch unterstützt. Wie kommen die Nutzer dann zu ihren Erweiterungen? Eine eigene Download-Seite? Aber wie bekommt man die ganzen Erweiterungs-Entwickler dazu, Erweiterungen, die nur von diesem Nischen-Browser unterstützt werden, dort hochzuladen?


    Ganz davon abgesehen, dass ich alleine aus Sicherheitsgründen schon nicht so blöd wäre, Pale Moon zu nutzen. Dann doch eher jeden beliebigen Chromium-basierten Browser, bevor ich das Teil auf mein System lasse. ;)