Seite 2 von 2

Re: Mitarbeit bei den deutschsprachigen Mozilla-Übersetzungen

Verfasst: Fr, 04. Nov 2016 10:05
von .Hermes
milupo hat geschrieben:da könnte er das Sprachpaket (de.xpi) von hier herunterladen:
Mit Verlaub, du unterstellst de Fakto eine fehlerhaft zusammengestellte Distribution.

Ein normaler Anwender hat doch solche Klimmzüge nicht zu unternehmen.

Re: Mitarbeit bei den deutschsprachigen Mozilla-Übersetzungen

Verfasst: Fr, 04. Nov 2016 10:41
von Feuervogel
Hallo .Hermes,

ich bin jetzt nicht an meinen privaten Linux-Rechnern, sondern an einer WinDOSe.

Ich nutze die Erweiterung Startup Master und auf meinen Linux-Rechnern die Distributionsversionen von Firefox (1 x Linux openSUSE 13.2 x86_64 / Firefox 49.n.n und 1 x Linux Mageia 5 x86_64 / Firefox ESR 45.n.n).

Bei openSUSE ist alles im Firefox eingedeutscht bis auf das in #10 dargestellte Fenster. Das ist englischsprachig. Für Mageia müsste ich noch mal nachsehen. Falls da genauso oder anders, die Informationen liefere ich nach.

Gruß
Feuervogel

Re: Mitarbeit bei den deutschsprachigen Mozilla-Übersetzungen

Verfasst: Fr, 04. Nov 2016 11:05
von milupo
.Hermes hat geschrieben:Mit Verlaub, du unterstellst de Fakto eine fehlerhaft zusammengestellte Distribution.

Ein normaler Anwender hat doch solche Klimmzüge nicht zu unternehmen.
Ich unterstelle gar nichts, da wurde doch wohl ein Übersetzungsfehler von cerberos gemeldet. Und ein Übersetzungsfehler ist auch ein Fehler. Das hat mit der Distribution nichts zu tun - die packt doch nur die Programme zusammen und Firefox ist ein solches Programm. Und falls zu dem Zeitpunkt der String nicht übersetzt war, ist das Firefox-Sprachpaket der Distribution möglicherweise veraltet. Natürlich braucht ein normaler Anwender nicht die Klimmzüge unternehmen, aber deswegen kann ich ihm doch eine Lösung des Problems anbieten, oder etwa nicht?

Re: Mitarbeit bei den deutschsprachigen Mozilla-Übersetzungen

Verfasst: Fr, 04. Nov 2016 11:34
von Archaeopteryx
openSuse scheint wohl Sprachpakete zu verwenden.

Es handelt sich nicht um einen Übersetzungsfehler, Firefox verwendet einfach den englischen Text (genauer gesagt, lädt ihn vermutlich bevor klar ist, dass die Oberfläche auf Deutsch sein wird). Habe Bug 1315207 angelegt.
.Hermes hat geschrieben:Kann mir bitte jemand eine Seite nennen, bei der das im Beitrag #10 geschilderte Problem auftritt ?
1. Master-Passwort in den Einstellungen unter "Sicherheit" aktivieren.
2. Eine Seite aufrufen, bei der man sich anmelden muss (habe GMX zum Testen genommen).
3. Anmelden.
4. Das Passwort speichern lassen.
Jetzt erscheint die Abfrage des Master-Passworts.

Re: Mitarbeit bei den deutschsprachigen Mozilla-Übersetzungen

Verfasst: Fr, 04. Nov 2016 12:10
von cerberos
@ all: Zunächst Danke für die Antworten & Anteilnahme :)
Ich nutze als oS (openSUSE) Leap 42.1, wie AngelOfDarkness es schon geschrieben hatte. Der englische Text taucht aber auch unter der Version Leap 42.2 auf (s. Bildschirmfoto). Allerdings ist das auch erst so, seit ich das update/upgrade auf FF 49.0.1 installiert hatte. Und auch das ist korrekt: Ich beziehe meinen Firefox und auch den Thunderbird über die Repos von openSUSE, schon immer.
Nun ist der FF ja komplett in deutscher Sprache, ausser diesem Benachrichtigungsfenster des Master-Passwortes.
Ein Sprachpaket ist installiert, allerdings sind alle Sprachen, außer Deutsch, deaktiviert. Habe dieses auch schon deinstalliert, aber es hat dieses Problem nicht gelöst; gleicher englischer Text.
Ich hatte auch schon ein Script installiert, das mir 2002Andreas genannt hatte. Damit war der Text in Deutsch; nur ist das nicht des Rätsels Lösung.
Archaeopteryx hat geschrieben: Handelt es sich bei der eingesetzten Firefox-Version um Firefox in Englisch + deutsches Sprachpaket?
Die Repo sagt mir, dass es sich um FF 49.0.2 und ein Sprachpaket handelt. Mehr ist nicht ersichtlich.
.Hermes hat geschrieben:Kann mir bitte jemand eine Seite nennen, bei der das im Beitrag #10 geschilderte Problem auftritt ?
Es ist das Fenster des Master-Passwortes, wenn dieses eingerichtet und aktiviert ist. Es wird nur angezeigt, wenn man den FF neu öffnet (beim Start, oder wenn für diese Seite ein Pw gesetzt ist).
AngelOfDarkness hat geschrieben:cerberos nutzt zumindest openSuse Leap 42.1. Dabei könnte ich mir dann schon vorstellen, dass er ne "eingedeutschte" Firefox Version aus der Repo nutzt.
Ich nehme mal an, dass es sich um ein 64-Bit-OS handelt, da könnte er das Sprachpaket (de.xpi) von hier herunterladen:
http://archive.mozilla.org/pub/firefox/ ... 86_64/xpi/
Genau das habe ich ja nochmals installiert; aber mit oder ohne: es ergibt keinen Unterschied :(
Screenshot_20161104_115231.png
FF 49.0.2 Leap 42.2RC
Screenshot_20161104_121229.png
FF Sprachpaket DE

Re: Mitarbeit bei den deutschsprachigen Mozilla-Übersetzungen

Verfasst: Fr, 04. Nov 2016 12:11
von .Hermes
Danke.
Unter Ubuntu zeigt sich …
masterpw.png

Re: Mitarbeit bei den deutschsprachigen Mozilla-Übersetzungen

Verfasst: Fr, 04. Nov 2016 12:19
von cerberos
Was mich so stört/irritiert, ist dass Passwort erforderlich in Deutsch dort steht, aber dann der Folgetext in Englisch ist :-?? (siehe Bild viewtopic.php?p=1021783#p1021783 )
Feuervogel hat geschrieben: Bei openSUSE ist alles im Firefox eingedeutscht bis auf das in #10 dargestellte Fenster. Das ist englischsprachig.
Wundert mich, da ich ganz sicher bin, dass es noch unter FF Vs. 49.0... in Deutsch angezeigt worden ist. Kann das leider nicht mehr nachvollziehen. Aber unter Windows 10 ist das (bei mir) gleich wie auch unter Leap.
Archaeopteryx hat geschrieben: Habe Bug 1315207 angelegt.
Danke :)

Re: Mitarbeit bei den deutschsprachigen Mozilla-Übersetzungen

Verfasst: Mi, 16. Nov 2016 14:17
von AngelOfDarkness
// nicht ganz so ernst gemeint //

Ich bin gerade unter about:telemetry auf den Begriff Performanz gestossen. Dieser ist wohl nach den Duden richtig gewählt, aber macht dieser deutsche Begriff Sinn, so direkt neben Hardware ? Müsste man dann nicht auch Geräte oder Computerteile nehmen :-???

Ich jedenfalls war von "Performanz" anstatt "Performance" völlig irritiert :D

Re: Mitarbeit bei den deutschsprachigen Mozilla-Übersetzungen

Verfasst: Mi, 16. Nov 2016 14:33
von milupo
Nun ja, Performanz ist nur die eingedeutschte Schreibweise von Performance. Aber ich halte das Fremdwort für überflüssig, eingedeutscht oder nicht, es bedeutet ja in diesem Zusammenhang nichts weiter als Leistung, Leistungsfähigkeit.

Re: Mitarbeit bei den deutschsprachigen Mozilla-Übersetzungen

Verfasst: Mi, 16. Nov 2016 22:11
von POLAS
cerberos hat geschrieben:Wird der Text in diesem Fenster denn auch mal ins Deutsche übersetzt? Das ist nun schon seit dem update auf FF 49... so.
Ist bei mir auch in englischer Sprache, wobei ich erst vor einigen Tagen das Profil neu eingerichtet habe, da das komplette System neu installiert wurde. Meine Firefox Version ist die 49.0.2 und es ist auch ein Sprachpaket in Deutsch installiert. Alle anderen Sprachen sind deaktiviert.

Re: Mitarbeit bei den deutschsprachigen Mozilla-Übersetzungen

Verfasst: Do, 17. Nov 2016 13:15
von POLAS
Hatte ich vergessen zu sagen. Zuvor, in der alten Firefox Version, bis 49.0 denke ich mal, war das Pop-Up Fenster noch mit deutschem Text vorhanden. Das wird mir auf allen Betriebssystemen so dargestellt.

Heute habe ich das upgrade auf Firefox 50.0 installiert, der Text im Pop-Up Fenster für das Master-Passwort ist noch immer englisch :?

Re: Mitarbeit bei den deutschsprachigen Mozilla-Übersetzungen

Verfasst: Do, 17. Nov 2016 13:22
von Sören Hentzschel
Natürlich ist das noch auf Englisch, wenn das Ticket vor nicht einmal zwei Wochen angelegt worden ist. Selbst wenn dann bereits ein Patch gelandet wäre, wäre das für Firefox 52 und nicht für Firefox 50 gewesen. Einen Beta-Uplift dafür kann ich mir nicht vorstellen. Aber da nicht einmal ein Patch existiert, ist das eh hinfällig. ;)

Re: Mitarbeit bei den deutschsprachigen Mozilla-Übersetzungen

Verfasst: Do, 17. Nov 2016 13:26
von AngelOfDarkness
milupo hat geschrieben:Nun ja, Performanz ist nur die eingedeutschte Schreibweise von Performance. Aber ich halte das Fremdwort für überflüssig, eingedeutscht oder nicht, es bedeutet ja in diesem Zusammenhang nichts weiter als Leistung, Leistungsfähigkeit.
Das ist ja schon richtig .. nur es wirkt so "komisch" direkt neben "Hardware". Der Begriff wurde auch auch nicht "eingedeutsch" bzw. ein anderer Begriff wie Geräte bzw. Computerteile verwendet. Irgendwie fehlt da die konsequente Linie --> Denglish ;)

Re: Mitarbeit bei den deutschsprachigen Mozilla-Übersetzungen

Verfasst: Do, 17. Nov 2016 13:28
von POLAS
Guten Tag Sören, Danke für die Rückmeldung. Ich wusste nicht, dass es hierfür ein Ticket oder ein Patch braucht, oder es eine größere Sache ist. Ist ja nicht meine Baustelle (Wissensgebiet), von daher.
Dass der Text noch so vorhanden ist, das wollte ich damit Kund tun, es stört mich in letzter Zeit eher weniger, da ich den Text schon gar nicht mehr "wahr nehme". Insofern habe ich damit abgeschlossen :lol: