Winfuture Test von Firefox 1.5

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

  • Zitat von Winfuture

    Alles in allem überzeugt Mozilla Firefox 1.5 durch seine zahlreichen Neuerungen, aber auch durch seine merkbar erhöhte Stabilität. In dieser Release hielten zwar nicht die ganz großen Features Einzug, [...] jedoch gelang es [...], Kleinigkeiten zu ergänzen, die man zum alltäglichen Surfen benötigt und die die Arbeit wesentlich erleichtern.


    Den ganzen Test gibts unter http://www.winfuture.de/news,23355.html

  • Ja, das stimmt, unter Mac OS X ist er auch viel schneller, runder und integriert sich besser ;-)


    Is doch mal nett, das die Alternativen Betriebsysteme mal mehr verbesserungen bekommen :)

    Mozilla/5.0 (Macintosh; U; Intel Mac OS X; de; rv:1.8.1.2) Gecko/20070219 Firefox/2.0.0.2

  • Zitat von Dr. Evil

    schneller ist er unter Windows auf jeden Fall auch geworden ;)


    Ja? Mal ehrlich: ist mir noch nicht aufgefallen. Also auch nicht langsamer, aber schneller auch nicht.

  • Naja, ich finde bei Windows hat man eigentlich den "runden" Bedienkomfort bereits seit längerer Zeit (ich war seid 0.8 dabei und empfand es damals schon als sehr rund). Aber bei Linux hat man sich wirklich ins Zeug gelegt. Ich kann nicht Meckern. Ich liebe es. :wink:

  • Zitat von floesn

    Ja? Mal ehrlich: ist mir noch nicht aufgefallen. Also auch nicht langsamer, aber schneller auch nicht.


    Mir schon. Sowohl beim Umstieg auf meinem PC (2.53 GHZ Celeron, 265 MB Ram - 64 MB Onboard-Grafik) auf die damaligen Trunk-Nightlies als auch auf dem richtig schlechten Laptop, mit dem ich grad den Wechsel von 1.0.7 auf 1.5 gemacht hab.

  • Ach, der Fuchs :)


    Zitat von Winfuture


    Nun sollen auch die Web-Standards SVG, CSS 2, CSS 3 und JavaScript 1.6 uneingeschränkt unterstützt werden,


    Wenn ich den Acid2-Test mache, sieht das leider in meinem Firefox 1.5 ziemlich zerhackt aus.


    Liegt es daran, dass sich das "Web Standards Project" nicht an CSS-Standards hält, der CSS-Validator meckert, und/oder unterstützt der Fuchs 1.5 data urls nicht standardkonform, oder ...?

  • Zitat von Steph


    Ähm, das ist jetzt aber ne Behauptung von Winfuture, Mozilla würde so was nie behaupten, denn bei fett markiertem wäre das ne glatte Lüge. Vielmehr sagt Mozilla sogar ziemlich genau, welchen - noch nicht besonders großen - Teil von SVG sie in Firefox schon implementiert haben.

    Quis custodit custodes?

  • Zitat von Master X


    * Bedienung/Übersichtlichkeit: 1,0
    * Funktionen/Möglichkeiten: 1,5


    Pffft, eindeutige Fanboy Benotung! Die Funktionen und Möglichkeiten(ohne Erweiterungen!) halten sich bei Firefox schwer in Grenzen, für Funktionen wie Paste and Go und ähnliche muss man immer noch eine Erweiterung installieren...
    edit/nachtrag:
    Aber in Punkto Speed meine ich auch das sich da was verbessert hat. Vorher hatte ich rund 50 Erweiterungen und trotz prozessoroptimiertem Build lief der Fx recht träge mit hin und wieder Abstürzen. Für die 1.5 wollte ich wieder ganz von vorne anfangen und habe ein komplett neues Profil angelegt. Jetzt habe ich vorerst nur noch 5 Erweiterungen.
    Jedenfalls läuft alles jetzt viel besser, stabiler, runder und schneller. Nach und nach werde ich aber die meisten Erweiterungen wieder installieren und schauen durch welche Erweiterung(skombination) die Ressourcenauslastung, Geschwindigkeit und Fehler/Abstürze in die Höhe getrieben werden.

    2 Mal editiert, zuletzt von raven ()

  • Webstandarts hält sich an CSS, nur Firefox besteht den Acid 2 test halt nicht ;-)
    Der erste Browser der Acid 2 bestand war IMHO Safari ;-)

    Mozilla/5.0 (Macintosh; U; Intel Mac OS X; de; rv:1.8.1.2) Gecko/20070219 Firefox/2.0.0.2

  • Bei Bedienung/Übersichtlichkeit halte ich eine 1 auch für extrem überzogen. Einige Einstellungen sind schon ganz gut "getarnt"


    Aber wenn man Erweiterungen zu "Möglichkeiten..." zählt, geht die 1,5 100% in Ordnung.

    Es gibt keine Auszeichnung für möglichst viel freien Arbeitsspeicher!