Beiträge von raven

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Warum haben viele Mods eigentlich das Bedürfnis, jeden Thread zu closen dessen Thema sich vermeintlicherweise erledigt hat? Wenn keiner mehr was dazu zu sagen hat, wird sowieso keine Antwort mehr abgegeben, aber wenn jemand doch noch was zu sagen hat, hier zum Beispiel könnte es ein Einwand, eine Warnung, eine elegantere Lösung oder eine Erklärung warum es so kam sein, dann kann er nicht antworten. Und das böse Threadpiraten wie ich den Thread entern und eine offtopic-Metadiskussion anfangen passiert doch ehrlich gesagt so gut wie nie( und wäre in diesem Fall auch gar nicht nötig)!

    Vielleicht stand das Team dort deswegen kurz vor der Entlassung und wollte zum Abschluss nochmal was lustiges durchziehen bzw. die Dummheit der Zuschauer beweisen, das würde auch die provozierenden Aussagen der Moderatorin erklären.("ich hab ja heute wirklich Glück","Sie sind ein fairer Verlierer")
    Es sei denn die Sendung wurde wegen diesem Vorfall abgesetzt.

    Zitat von Cyberman

    Was wird in dem Video gezeigt? Ich kann´s mir hier(Arbeit) nicht ansehen.


    TVtotal zeigt, wie eine Moderatorin beim RTL-Nachtquiz bei 17 und 4(Blackjack) die Karten nicht mischt. 2mal hintereinander! Und dann sagt sie auch noch "gemischt sind die 1A, kann ich ihnen sagen!"

    Hmm, bei mir läuft der 1.5 ziemlich rund. Hab extra für die 1.5 ein frisches Profil angelegt, Passwörter und Bookmarks aus dem alten übernommen, nur kompatible Erweiterungen installiert, bis auf ein paar about:config Einträge und Menüeinstellungen keine weiteren Schraubereien unternommen und bis auf 2 Abstürze in den letzten Wochen habe ich keinerlei Probleme. Ob das bei euch, die solche Probleme mit der 1.5 haben auch so wäre ist die Frage, vielleicht liegen eure Probleme nicht an der Browserkonfiguration alleine sondern treten in Verbindung mit OS und anderen Programmen auf. Falls nicht, würde ich zu ravens Sparrezept raten, so fahre äh surfe ich immer noch weit besser als mit Opera und vom IE will ich mal gar nicht anfangen.

    Zitat von wupperbayer

    ÄhDitt: Mit Foobar komme ich absolut nicht zurecht. Winamp nutze ich, seit ich Musik am PC höre. Sogar Version 3 hab ich mal genutzt :roll: Von daher will ich gar nichts anderes. Ist wie mit dem Browser: Selbst wenn Firefox besser *wäre* als Opera (bitte die * beachten :P ), würde ich weiter Opera benutzen, weil ich mich da schon viel besser reingearbeitet habe.


    Falsche Scheu, Winamp hab ich auch lange Zeit benutzt, bin zu Foobar2000 gewechselt und hab mich nach und nach mit vielen praktischen Funktionen dort angefreundet.


    Aber aufgrund deines Screenshots überlege ich, wieder Winamp 5 zu installieren.

    Für Videos empfehle ich:
    VLC Media Player
    und
    Media Player Classic


    Vor allem ersterer ist auch als Audio-Player recht beliebt.


    Aber ich bevorzuge da lieber Foobar2000. Winamp ist auch beliebt, auch wenn ich nicht weiß warum, Foobar2000 ist nämlich viel besser :P


    wupperbayer: Diese Idee ist ziemlich genial, aber der nicht-Classic Skin ist trotzdem ein elendiger Ressourcenfresser, da bleib ich lieber bei Foobar2000 und bin auf Foxytunes angewiesen. Oder ich bekomme raus wie ich aus Foobar2000 so eine kleine Leiste mache, das mit dem Vordergrund dürfte noch weniger ein Problem sein...


    Raw: Wie man den Kontextmenüeintrag für ganze Ordner erhält weiß ich leider nicht, müsste aber möglich sein.

    Zitat von ichbins

    Gut, deine Meinung!
    Aber wir werden von denen regiert, die die vom Volk gewählt wurden sind !
    So einfach ist es.


    Bloß weil die meisten das gleiche Brüllen, handelt es sich dabei noch lange nicht um die weiseste Entscheidung. Und die Politiker werden von den Parteien gewählt, das Volk wählt nur die Partei.


    Aber um mal auf dieses vom Volk ausgehend zurückzukommen: Die deutschen lassen sich einfach viel zu viel gefallen und einige Politiker scheinen wohl zusatzgehälter von der Medienindustrie zu beziehen... :x

    Da mein alter Fx mit 50 Erweiterungen sehr träge und absturzgefährdet war, hab ich es jetzt geschafft, mich vorerst auf 5 Erweiterungen zu begrenzen. Also nenne ich mal die einzige der 5, die noch nicht genannt wurde:

    Prefbuttons
    - Erlaubt einem neue Buttons für Einstellungen die es sonst nur über das Optionsmenü oder about:config gibt, in eine beliebige Werkzeugleiste zu legen, so habe ich den freien Platz hinter den Menüfeldern aufgefüllt. Unheimlich praktisch, hat man jetzt immer genau vor Augen ob Java, Javascript, Pipelining, der Referer und Co aus- oder eingestellt sind und kann das auch mit einem Klick ändern. Java schalte ich nur selten bei Bedarf an, ist sicherer.

    Halt, da muss ich etwas richtig stellen:
    Anscheinend ist die hälfte meines Beitrages nicht durchgekommen.
    Ich schrieb nämlich:
    Die armen New Yorker Männer, wenn sie dein Adonis-Antlitz auf der Leinwand am Timesquare sehen, werden sie unter Minderwertigkeitskomplexen und träumenden/geistesabwesenden Freundinnen zu leiden haben!


    Zitat von floesn

    Ich wage mal zu bezweifeln, dass Du so geil aussiehst, wie Dein Schlüpferarsch-Avatar


    Oh, da wäre ich mir nicht so sicher, viele sagen nämlich, ich bin ein ganz schöner Arsch!(mit Betonung auf schön!!!)

    Bei solchen Diskussionen finde ich immer wieder interessant wie lange die Diskutanten darüber debattieren, wer den Tod verdient, nicht verdient und überhaupt und ob man sich überhaupt anmaßen darf jemanden zu töten oder nicht.
    Allerdings wird eine Kleinigkeit immer übergangen:
    Ist es aus Sicht des Verurteilten überhaupt besser 15 Jahre oder gar lebenslang im Knast zu sitzen als friedvoll getötet zu werden? Das müsste jetzt natürlich jemand beantworten, der schonmal tot war und sagen kann wie das ist, was allerdings etwas problematisch wird. Gehen wir aber davon aus, das durch den Tod das Gehirn nicht mehr läuft/arbeitet und das denken einfach aufhört zu existieren, also weder Freud noch Leid noch sonstetwas vorherrscht, ist die Todesstrafe meiner Meinung nach weit angenehmer als 15 Jahre oder gar lebenslang im Knast einzusitzen, denn das Gefängnis alles andere als Spaß macht können euch garantiert Millionen von Menschen bestätigen!
    Jetzt habe ich aber noch eine Frage an einige hier:
    Wenn eine Institution sich eurer Meinung nach auf keinen Fall anmaßen darf, jemanden zu töten, warum darf sie sich dann anmaßen jemanden für Jahre/Jahrzehnte oder gar den Rest seines Lebens einzusperren und zu kontrollieren und herumzukommandieren? Denn letzteres ist erwiesenermaßen äußerst unangenehm für den Betroffenen.


    (Ich habe übrigens keine Meinung zu dem Thema, bin da sehr unentschlossen. Nur von Rache halte ich absolut nichts, was bei nicht wenigen Todesstrafenbefürwortern anders zu sein scheint.)