Beiträge von Firefoxuser

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
    Zitat von captain chaos

    Firefoxuser: Ich hab nix gegen Mac, aber deine ständige Propaganda beginnt zu nerven. Mach nen Apple-Shop auf oder werd Sektenführer, aber spar dir solche überflüssigen Kommentare!
    Fass es bitte nicht als Beleidigung auf, aber nicht nur ich finde dein Verhalten langsam provozierend.


    Du hast ja recht, crazy5170 hatte halt nicht geschrieben, das er Windows benutzt ;-)
    Allerdings liegt der fehler meinerseites, weil ich nicht nach Kapsules gesucht habe, denn das gibt es nur für Windows...
    Außerdem habe ich seine SIgnatur nicht gesehen, da ich diese nicht anzeigen lasse...
    Entschuldigung... war mein Fehler


    P.S. Ich finds halt nur nicht gut, das alle Sofort annehmen das man Windows hätte, das hat mit probaganda nichts zu tun, aber wenn mich z.b. jemand im chat etwas fragt frage ich auch immer erst "Welches Betriebsystem?" ;-)

    Und?
    Konfabulator wurde eigentlich auch nur für den Mac geschreiben ;-)
    Bis irgentwann jemand auf die idee kam es nach Windows zu portieren ;-)


    Insofehrn: Desktop Widgets und Style fühlen sich ahlt auf'm Mac zuhause, immerhin hat Apple die Widgets erfunden ;-)

    Ähhm, ich bin PHP entwickler ;-)
    Alles was Firefox nicht anzeigen kann (also alles andere als html Bilder etc.) wird heruntergeladen!
    Und DLLs kann Firefox bestimmt nicht anzeigen!
    Und wenn kein PHP modul auf dem Server installiert ist, wird das PHP nicht "Interpretiert" und demnach roh zum Browser geschickt, der damit nichts anfangen kann und es downloaden will...


    Zitat

    vllt sollte man das Problem nicht übermalen sondern an der Ursache bekämpfen.


    Mein Reden: Schreib die betroffenen Webseiten an!
    Das Problem liegt auf deren Seite!

    Ok, ich stimme dir mehr oder weniger zu ;-)
    Das mit den falpsigen sprüchen stimmt schon ;-)


    Und das die Windows default einstellungen scheiße sind auch,
    ich hab jetzt gelesen, das man diese POP-UP sprechbalen irgentwo in den Tiefen der Windows registry deaktivieren kann, aber muss das denn Wirklich sein (das man sich erstmal durch die registry wühlen muss um sowas einfach abzustellen)?


    Windows ist nicht nur scheiße, allerdings habe ich viele schlechte erfahrungen gemacht ;-)
    (ähnlich wie du vielleicht mit GNU/Linux)


    Wobei du komischerweise der Grund warst warum ich mir damals (K)Ubuntu angeguckt habe. - Ganz erlich war, ich habe imer öfter gelesen, das Leute mal GNU/linux ausprobierten, und dann als ich deinen Beitrag gelesen hatte dachte ich mir - ok, wenn jetzt sogar der Firefox bugcatcher sich GNU/Linux anguckt, dann sollte ich das auchmal machen... ;-)


    Und mir hat gefallen, mehrere Monate lang, bis irgentwann nach einem Update alles verschlechtert war, und meine Verbesserungsvorschläge/Bugreports im Ubuntu Forum niedergemacht wurden, ich mich wieder nach einer alternative umsah...
    Zuerst versuchte ich Windows auf meiner 2. Festplatte zu installieren - pustekuchen WINDOWS INSTALLIERTE BEI MIR NUR AUF DER PRIMARY MASTER FESTPLATTE - (wohingegen man GNU/Linux auf jede Platte/Patition packen kann)
    Das sind nur eine der vielen sachen die mich an Microsoft aufregen - z.b. haben wir hier in der Firma ein Microsoft Developer Network und damit 10 Lizenzen, aber beim dritten COMPUTER verweigerte Windows die aktivierung -> Hotline anrufen -> in der Slowakai gelandet - schlechtes deutsch - keine ahnung was überhaupt ein Microsoft developer Network ist - weiter nach oben verbunden - erklärung: "Ja, das ist so, ab 3 Lizensen möchten wir es genau wissen, sie müssen dann jedes mal anrufen" -> Microsoft mitarbeiter beleidigt...


    Das ist im Gründe das gleiche wie mit der Word 20 (oder warns 30)-Tage test Version, nach 2 Tagen verweigert die den Dienst, da kommt man sich halt irgentwie verarscht vor...


    Mirosoft brinkt kein neues Servicepack für Windows 2000 Server heraus, und behebt somit nicht gravirende Sicherheitslücken, deshalb wurde unser Server 2 mal gehackt..
    Server spint, hat unsinnige netzwerkaddressen ->anruf bei Microsoft ->Hotfix, dafür müssen aber Sowohl der Server (der ganz woanders steht) als auch ALLE CLIENTS bzw. RECHNER DIE VERBINDUNG/DATEI SHARES MIT DEM SERVER HABEN AUSGESCHALTET SEIN -> Hotfix bringt nichts -> Micrsoft verlangt pauschal 400€ um sich deren Fehler genauer anzugucken -> in der zwischenzeit rödelt hier ein Linux Server (zum glück)


    Windows verbindet netzwerklaufwerke automatisch wieder, aber nur, wenn diese im Explorer geöffnet werden, nicht wenn über die cmd oder per "Datei->Öffnen" darauf zugegriffen wird...


    Ich könnte jetzt noch ewig so weiter machen, vielleicht sollte ich mal nen Buch "Ärger mit Microsoft" schreiben...
    Ich möchte nur, das ihr mich auch ein bisschen versteht...


    Nur finde ich auch von der anderen Seite die Vorurteile komisch, es gibt mehrere Firmen die sämtliche Spiele auf Mac OS X portieren - insofehrn war das keine falschaussage ;-)
    (über die kosten/premormance unter Mac OS habe ich nichts gesagt)

    Stimmt *g*
    Gib mir ne addresse von Microsoft, wo die Bugreports auch wirklich ernstgenommen werden... ;-)
    Gib mir nen Linux Forum wo kritiker nicht verhauen werden...
    Gibt mir ein Mac Forum, wo nicht sofort das problem gelöst wirt... ;-)


    Aber es stimmt das hat mit konstruktiver kritik nicht zu tun,
    wie kamen wir eigentlich auf diesenmini Flamewar?

    Ich habe hiermit meinen Teil beigesteurt, wobei

    Zitat

    Und endlich mal wieder jemand der nicht Windows aufmotzt, sondern gleich was anständiges benutzt Wink


    Ein scherz war, also nicht ernst gemeint ;-)
    und

    Zitat


    Und endlich mal wieder jemand der nicht Windows aufmotzt, sondern gleich was anständiges benutzt Wink


    P.S. @diediemitwindowszufriedensind wie habt ihr das denn hinbekommen, ohne nervige wartezeiten, abstürze, Pop-Ups, Warnmeldungen Viren, obskuren bedienkonzepten?


    Eine ernste frage war, vielleicht rege ich mich einfach nur zu leicht über jeden scheiß bei Windows auf... ;-)
    (allerdings tu ich das bei Mac OS nicht - was es nach meiner persönlichen meinung für mich besser erscheinen lässt...)

    Hallo!
    Warum willst du Safari löschen?
    Wir sind hier ja net bei Windows, wo der IE auch ungestartet resourcen frist... ;-)
    Ich denke mal dei paar MB plattenplatz wrist du doch noch "opfern" können, oder? ;-)


    Ich hab auch Mac OS 10.43 und bei mir wurde kein Firefox gelöscht, du hast ihn ganz normal nach "Programme" installiert?
    Damit das Firefox icon im Dock bleibt einfach control+klick und dann "Im Dock behalten" ;-)


    Achja, bis auf die erweiterungen kan Safari auch alles was Fx kann...
    Er basiert auch auf der Gecko engine, bzw. KHTML...