Kontextmenü für Links anpassen

  • Firefox-Version
    122
    Betriebssystem
    Kubuntu 22.04

    Hallo,

    ich würde gern das Kontextmenü das aufgeht wenn man auf einen Link rechtsklickt etwas reduzieren.

    Es geht mir um

    - Lesezeichen für diesen Link hinzufügen

    - Link in Pocket speichern

    - Link ohne Website-Tracking kopieren

    was muss ich da in die userChrome.css Datei schreiben um die zu entfernen?


    Viele Grüße

    mack

    Kubuntu 22.04 LTS Firefox 122

  • Abseits davon, deine Signatur ist nicht mehr aktuell:
    Kubuntu 16.04 LTS Firefox 57.04

    Firefox-Version 122

    Betriebssystem Kubuntu 22.04

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Den Eintrag für Pocket habe ich hier nicht

    Müsste #context-savelinktopocket sein.


    Zumindest verschwindet der Eintrag bei mir hiermit:

    CSS
    #context-savelinktopocket {
    	display: none !important;
    }

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress

    Einmal editiert, zuletzt von milupo (3. Februar 2024 um 13:54) aus folgendem Grund: Ein Beitrag von milupo mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Vielen Dank an alle für die hilfreichen Antworten.

    Gern geschehen. Noch ein Hinweis: Du kannst den von mir beigesteuerten Selektor noch in den Code von 2002Andreas in die Zeile 2 eintragen: (mit Komma davor)

    CSS
    menuitem#context-bookmarklink,
    #context-stripOnShareLink,
    #context-savelinktopocket {
      display: none;
    }

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress

  • Oder Komma danach?

    Nein, wenn man meinen Selektor als letzten Selektor angibt, wie ich das oben gemacht habe, darf dahinter kein Komma stehen. Hinter dem letzten Selektor darf kein Komma stehen. Wenn man meinen Selektor zwischen die beiden anderen setzt muss da natürlich davor und dahinter ein Komma stehen. Aber nicht hinter dem letzten Selektor.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress

  • Hinter dem letzten Selektor darf kein Komma stehen.

    Schon klar, die Beschreibung an sich in der Abfolge empfand ich buckelig.

    Nuja; wer nicht weiss genau wie man Kommas benutzt in dem Zusammenhang, sollte evtl. nicht am CSS Code rumfrickeln.;)

    Ich vermute milupo hat das Thema vielleicht erwähnt, um auf die notwendige Semantik Syntax an sich hinzuweisen.

    Einmal editiert, zuletzt von Horstmann (7. Februar 2024 um 21:58)

  • um auf die notwendige Semantik an sich hinzuweisen.

    Syntax, um genau zu sein. Semantik ist die Bedeutungslehre, das ist etwas Anderes.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress

  • wer nicht weiss genau wie man Kommas benutzt in dem Zusammenhang, sollte evtl. nicht am CSS Code rumfrickeln


    Der Plural von Komma ist Kommata.

    Das Wort ‚weiß' wird in Deutschland und Österreich immer mit ‚ß' geschrieben – egal, ob es um die Farbe ‚Weiß' oder um das Verb ‚wissen' geht.

    Oder macht doch was ihr volt..

    iß eh legal..

    Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt. [Pippi Langstrumpf/Astrid Lindgren]

  • Der Plural von Komma ist Kommata.

    Das Wort ‚weiß' wird in Deutschland und Österreich immer mit ‚ß' geschrieben – egal, ob es um die Farbe ‚Weiß' oder um das Verb ‚wissen' geht.

    Aktuell akzeptierte Schreibweisen sind hier flexibel, meine Wissens nach.
    Was auch das Letzte wäre, was ich zu diesem OT Thema zu erwidern hätte.

    Einmal editiert, zuletzt von Horstmann (8. Februar 2024 um 10:21)