neue Schaltfläche "Einheitliche Erweiterungen"

  • Das habe ich doch glatt übersehen, ich habe das selbe Symbole eine Zeile tiefer von dem Script Addons-Update-Check-Button.uc.js, darum wahrscheinlich.


    Gruß

    EDV-Oldie

    WIN10 pro Version & WIN10 Home Version 22H2
    (Build 19045.2546)

    Firefox 109.0.1 (64-Bit)
    Thunderbird 102.7.1 (64-Bit)
    Meine Erweiterungen

  • Auch wenn der Button mal wieder entfernt wird, hier noch eine Möglichkeit ihn per Skript zu verschieben:



    ich bin irgendwie zu dusselig, dass anzuwenden. Hatte es als neues skript in Greasemonkey eingefügt, aber das bringt leider nichts

  • kannst du mir das mal für ganz dumme erklären?

    Dazu bedarf es erst einer Vorbereitung.


    Lies es dir gaaaanz in Ruhe durch ;)


  • kannst du mir das mal für ganz dumme erklären?

    Dazu bedarf es erst einer Vorbereitung.


    Lies es dir gaaaanz in Ruhe durch ;)


    danke dir

  • Auch wenn der Button mal wieder entfernt wird, hier noch eine Möglichkeit ihn per Skript zu verschieben:

    Sehr gut! Jetzt ist der Button wieder da, wo er vorher war, wenn auch mit etwas anderer Funktionalität. :)


    Auch von mir ein dickes Dankeschön! :thumbup:

  • Hallo,


    ich habe das Skript von Andreas installiert.


    Leider funktioniert es bei mir nur eingeschränkt.


    Nach einem Programmstart ist der Button wieder am "serienmäßigen" Ort.


    Erst nach einem Neustart (Neustart-Button per Script) bleibt er bis zum nächsten Programmstart im Overflow-Menü.


    Gibt es Ideen, das zu fixen?


    Dank und Gruß


    supi.

  • Nach einem Programmstart ist der Button wieder am "serienmäßigen" Ort.

    Das Verhalten kann ich auch nicht bestätigen. :/


    Falls der Erweiterungsbutton ins Überhangmenü verschoben wird oder beim Verkleinern des Fensters dorthin wandert, muss ich (hier!) beim Anklicken des Buttons die linke Maustaste gedrückt halten und dann in das öffnende Erweiterungs-Popup wechseln. Mache ich das nicht und klicke nur kurz auf den Button, verschwindet das Popup sofort wieder.


    Aber der neue Erweiterungsbutton ist nicht dafür gedacht, ins Überhangmenü geschoben zu werden, da er ja defaultmäßig statisch plaziert ist und damit immer sichtbar ist. Also wurde diese Möglichkeit logischerweise von Mozilla nie berücksichtigt und daher ist es auch nicht gewährleistet, dass er im Überhangmenü korrekt funktioniert. Für mich ist das ok so...


    Edit: 'uBlock Origin' kann z.B. auch nicht in das Überhangmenü verschoben werden, da es ein eigenes Popup öffnet. Anscheinend ist für diesen Button ein Attribut/Klasse/etc. definiert, welches abgefragt wird und das Verschieben dorthin verhindert.


    Edit2: Dieses Verhalten ist übrigens neu. Könnte vielleicht mit 'Manifest V3-Erweiterungen' zusammenhängen?

    4 Mal editiert, zuletzt von BrokenHeart ()

  • Das kann ich hier jetzt nach mehrmaligem Neustart nicht bestätigen :/

    Bei mir ebenfalls. Der neue Button bleibt an der Stelle, an die ich ihn dank deines Skriptes verschoben habe ... :/

    Ich brauche keine Signatur ... :S

  • wäre solch eine Systemeinstellung, die man nicht stündlich braucht, besser im Hamburger angesiedelt?

    Ehrlich gesagt war das auch mein erster Gedanke, als ich des 'neuen' Buttons gewahr wurde. Im Hamburger Menü bräuchte man zwar einen Klick mehr, um an seine Erweiterungen zu kommen, aber da ja immer noch die Möglichkeit besteht, häufig genutzte Erweiterungs-Buttons an die Symbolleiste anzuheften, wäre das eigentlich auch kein Gegenargument. Na ja, irgendwas wird sich Mozilla schon dabei gedacht haben... :/

  • Ja danke für die rege Beteiligung...


    Ich will das Ding einfach nur loswerden, es sitzt bei mir an einer solch exponierten Stelle, dass es schwer nervt. Außerdem komme ich ja mit Alt+x und dann "a" auch zu den addons, oder kommt das auch (bald) weg? Ich brauch es also (vorerst?) nicht zwingend im Überhangmenü.


    Ich teste mal das aus #1.

    Mal schaun, wie es sich entwickelt.


    mfg


    supi

  • Edit: 'uBlock Origin' kann z.B. auch nicht in das Überhangmenü verschoben werden, da es ein eigenes Popup öffnet. Anscheinend ist für diesen Button ein Attribut/Klasse/etc. definiert, welches abgefragt wird und das Verschieben dorthin verhindert.


    Edit2: Dieses Verhalten ist übrigens neu. Könnte vielleicht mit 'Manifest V3-Erweiterungen' zusammenhängen?


    Wenn der neue Erweiterungsbutton aktiviert ist, lassen sich bei mir gar keine Erweiterungen ins Überhangsmenü verschieben ( nur mit dreien probiert ) .


    Aber wenn der Erweiterungsbutton deaktiviert ist mit extensions.unifiedExtensions.enabled --> false , geht das eigentlich ganz normal , incl. uBlock ( aktuelle? Version 1.46.0 ) , was im Überhangsmenü dann auch wie gehabt funktioniert .


    Das Script von Andreas funktioniert hier auch ohne Probleme .