Beiträge von BrokenHeart

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Etwas Bastelei meinerseits...bitte als Beta-Version zum Testen betrachten. Wer Lust hat, kann das ja mal ausprobieren... (für die Nightly habe ich es noch nicht getestet)


    Habe das alte Skript aus diesem Thread für die mehrzeilige Tableiste noch einmal angepasst und eine vertikale Autohide-Tableiste als Option hinzugefügt (ist standardmäßig eingeschaltet). Vertikale Tableiste gibt es zwar auch als WebExtension, aber meines Wissens nicht mit Autohide-Funktion und nur innerhalb der Sidebar. Außerdem bleibt auf Grund von Systembeschränkungen die original Tableiste bei einer Webextension immer erhalten. Diese Einschränkungen gibt es bei User-Skripten nicht.


    Im Gegensatz zur Kombination aus Skript/CSS in der oben verlinkten Version vom 18.02.2020, ist jetzt der gesamte CSS-Code innerhalb des UserScripts. Größen, Abstände und andere Anpssungen kann man via Variablen im Skript einstellen. Falls das Aussehen der Tabs/Tableiste/Hintergrund angepasst werden soll, ist es am besten, dies in der userChrome.css zu tun und nicht innerhalb des UserSkripts, da der CSS-Code parametrisiert wurde. d.h. es finden noch textuelle Ersetzungen durch den JS-Code statt. Der Code in der userChrome.css überschreibt den JS-Code.

    Info für 'Tab-Messies': Es ist übrigens möglich mehr als 750 Tabs gleichzeitig darzustellen. :)


    Einspaltig:


    Mehrspaltig (ca. 300 offene Tabs):


    Ausführliche Beschreibung: User-Java-Skripte: Link


    Hier das Skript: (Ich hoffe die User-Einstellungen am Anfang des Skripts sind selbsterklärend)

    So, ich glaube, ich habe es. Bitte mal testen...


    Den Grund kann man wohl hier finden: Link


    Im Debugger wirft er in der Zeile dialog.mLauncher.saveToDisk(file, 1); eine Exception.


    'saveToDisk' gibt es mit diesen Parametern wohl nicht mehr. Passt auch zur Konsolen-Meldung, dass 'saveToDisk' keine Funktion ist und eine unbehandelte Exception geworfen wurde.


    Wie man das aber jetzt aufruft, da bin ich auch überfragt...:/

    Man muss im gleichen Element noch -moz-box-flex: 0 !important; setzen. Das ist im Firefox-Code nämlich auf 200 gesetzt.

    Ja, stimmt. Habe es gerade in der Entwicklungsumgbung ausprobiert. Hätte ich vielleicht vorher mal nachschauen sollen;).

    Bei mir steht übrigens bei moz-box-flex: 100. (FF68).


    Finde diese Anpassung trotzdem, wie weiter oben beschrieben, nicht optimal, da die Tabs sich bei geändertem Seitentitel immer wieder verschieben. Aber das ist wohl Geschmackssache...

    ActrosHasser : Ich denke, dass das, was du dir vorstellst, in CSS überhaupt nicht möglich ist (lasse mich gern eines besseren belehren). Unterschiedliche Breiten für die einzelnen Tabs in Abhängigkeit von der Textlänge könnte man vielleicht mit JavaScript realisieren, wenn man den entsprechenden Event zur Darstellung des Seitentitels im Tab abfragt. Allerdings frage ich mich, ob das wirklich sinnvoll wäre, da sich ja der Seitentitel oft mehrmals (z.B beim Laden des Inhalts) ändern kann und es dann zu einem ständigen Nachjustieren der Größe des entsprechenden Tabs und damit zum Verschieben aller nachfolgenden Tabs kommen würde.

    Aus dem Quellcode von Firefox entfernen? Denn deine Screenshots zeigen den Bildbetrachter von Firefox. Das hat mit der Website nichts zu tun. Im Quellcode der Website existiert entsprechendes CSS nicht.

    Ja, Fehler von mir. Natürlich nicht aus dem FF-Quellcode entfernen. Hatte das Bild bei mir angezeigt und nicht das Bild im Quelltext-Kontext.

    Es ist so, wie Zitronella schreibt:

    In den Metadaten des Bildes ist eine Orientierung vorgegeben, die auch laut css-Code vom Firefox ausgewertet wird. Also entweder die Rotation in den Metadaten der Bilder auf '0°' setzten oder den Quellcode dahingehend ändern, dass diese Rotationsvorgabe nicht berücksichtigt werden soll (das Bild wird entsprechend der enthaltenen EXIF-Informationen gedreht). Dann müsste dieser Quellcode entfernt werden:

    CSS
    img {
    image-orientation: from-image;
    }

    Du hast den 'falschen' Desktop-Ordner angegeben, nämlich den auf der hierarchisch höchsten Ebene, welcher aber eigentlich gar kein Verzeichnis im physischen Sinne darstellt.


    Wähle den Desktop-Ordner entweder unter deinem Benutzernamen oder unter 'Dieser PC' ('Computer') aus, dann sollte es auch funktionieren.