Rahmen um Lesezeichen-Ordner-Menü entfernen

  • Das benutzt man nur, wenn man mehrere Werte damit ansprechen will, nicht nur einen.

    FuchsFan Das war früher -moz-any.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Das benutzt man nur, wenn man mehrere Werte damit ansprechen will, nicht nur einen.

    Du magst ja recht haben, aber ich nutze sie so einzeln, und kann, wenn ich möchte, beide HG einzeln ausblenden.

    Wenn beide aktiv, dann sieht es z.B. so aus:


    Das war früher -moz-any.

    Danke, milupo, das habe ich fast alles schon geändert.

    Grüße vom FuchsFan

    Einmal editiert, zuletzt von FuchsFan () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von FuchsFan mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ich danke euch allen ganz herzlich für euer tolles Engagement !

    Ich kann sehr gut mit diesem Code hier leben:

    CSS
    /* Rahmen um PopUps*/
    :is(menupopup){
    background-color: #B1B2B6 !important;
    }

    Damit sehen sich die PopUps der Lesezeichen und der Menüleiste wenigsten in etwa ähnlich.

    Eigentlich ganz hübsch ... :)


    Nochmals Dank an ALLE !
    gruss
    gero


  • Oder ich habe es völlig falsch verstanden, dann sorry.

    Nein 2002Andreas, ich glaube du hattest mit deiner Einschätzung voll und ganz recht und er wollte den Hintergrund schwarz haben und

    hat '::part(arrowscrollbox)' nicht berücksichtigt, was ihm dann einen weißen Rahmen/Hintergrund beschert hat :thumbup: .


    Ich hatte es total anders interpretiert, nämlich dass ihm die Abstände zum Rand einfach nur zu groß waren. Mist und Sorry... :(

  • Ich hatte es total anders interpretiert, nämlich dass ihm die Abstände zum Rand einfach nur zu groß waren. Mist und Sorry... :(

    So liest es sich aber auch in Beitrag #1.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • 2002Andreas


    Stimmt, Andreas, es geht auch ohne :is, nur mit menupopup , es müssen nur die richtigen Bezeichnungen gewählt werden, dann können dort auch beide Hintergründe gleichzeitig angesprochen werden. Danke, für den Hinweis. :thumbup: :)

    Grüße vom FuchsFan