Leere Webseite ohne Inhalt angezeigt

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    95
    Betriebssystem
    Fedora

    Benutze Firefox und Linux seit Jahren ohne Probleme. Neuerdings aber wird auf einer Website kein Inhalt mehr angezeigt, auf einer anderen erscheint ein Fehler Hinweis. Mit andern Browsern bestehen die Fehler nicht.

    Die Adresse der nicht angezeigten Seite ist: https://medin-bielbienne.ch/home

    Die Seite mit dem Fehlerhinweis ist ein Clouddienst, der anstelle der Updates seiner App den im Anhang gezeigten Spruch anzeigt.

    Beide Fehler sind nur mit Firefox "möglich"...

    Auf andern Seiten habe ich bis jetzt keine Fehler gefunden.

  • Ich habe die Privacy Essentials von Duck Duck go

    ändert aber nichts, wenn ich den deaktiviere


    Sorry, wenn ich den deaktiviere und die Seite neu lade erscheint sie tatsächlich.

    Schaue nun ob das am andern Ort auch so ist

    vielen Dank für die schnelle Antwort

    Einmal editiert, zuletzt von hansjorg () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von hansjorg mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Also die medin Seite geht bei mir jetzt wenn der Blocker von DuckDuck deaktiviert ist.

    Die Seite mit dem Screenshot allerdings nicht, auch nach save boot und reset

    Eventuell gibt es da nur Zugriff für angemeldete Benutzer, dann könnt ihr nichs testen...

  • Ja, die medin Seite scheint auch bei mir dank eurem hispeed support wieder zu funktionieren.

    Vielen Dank übrigens.

    Die andere im Anhang mit dem Screenshot ist für den Download des Updates der Desktop App von infomaniak.com

    die meine ich

    Gruss

    Hansjörg

  • Die Seite mit dem Fehlerhinweis ist ein Clouddienst, der anstelle der Updates seiner App den im Anhang gezeigten Spruch anzeigt.

    Beide Fehler sind nur mit Firefox "möglich"...

    Hm, die Fehlermeldung spricht aber eher dafür, dass es nichts mit dem Browser zu tun hat, sondern eher damit, dass die kDrive-Version und das entsprechende System nicht zusammenpassen.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Ja, die

    kDrive-App für PC, Mac, iOS oder Android herunterladen
    Installieren Sie unsere Anwendung, um Ihre Inhalte zu synchronisieren und über jedes beliebige Gerät darauf zugreifen zu können. Kompatibel mit Windows, macOS,…
    www.infomaniak.com

    Der Support von Infomaniak arbeitet daran, allerdings nur an Werktagen...

    Weil auch andere Seiten nicht recht funktionierten habe ich gedacht, erst einmal die Fehler Möglichkeiten bei Firefox zu checken.

    Das mit dem Download scheint nun aber eher mit der Download Seite zu tun zu haben als mit dem Browser, andererseits funktionierts mit andern Browsern wie Eolie oder Microsoft edge Beta für Linux.

    Hab früher mehrere Updates auch mit Firefox problemlos geschafft, verstehe das nicht.

    Also schon mal vielen Dank für eure Hilfe, werde das Ergebnis vom Support abwarten, bevor wir allzu weit suchen

    Gruss

    Hansjörg

  • Ich habe die Lösung bei mir gefunden: hello.myfonts.net wird hier kategorisch blockiert per hosts.


    Was mich aber stört:

    https://hello.myfonts.net/count/39f557

    Übertragen 340 B (0 B Größe)


    Ist ein CSS laut Netzwerkanalyse, aber 0 Bytes? Es gibt aber auch Keine "Antwort" auf diese Anfrage. Was mich wiederum zu der Frage führt - warum steht es in der hosts by mir? Tracker? Counter? Und warum ist die Anzeige davon so abhängig, was stimmt hier nicht?

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • Hallo .DeJaVu


    Vielen Dank, bin aber zu wenig "vom Fach" um die Details zu verstehen. Vielleicht hilft das aber dem Support von Infomaniak, falls sie die Lösung nicht selbst finden?

    Werde jedenfalls ihre Lösung hier mitteilen, falls sie eine finden.

    Mir wird es technisch zu anspruchsvoll, wenn etwas in einem Browser geht und im andern nicht, ein wenig kennen tue ichs vom html Webseiten basteln, aber warum genau wo was den Unterschied macht geht mir einfach zu weit ohne passende Ausbildung.

    (Buntstifte reichen wohl effektiv nicht?)

    Gruss aus Biel

    Hansjörg

  • Was mich aber stört:

    https://hello.myfonts.net/count/39f557

    Übertragen 340 B (0 B Größe)

    Ist ein CSS laut Netzwerkanalyse, aber 0 Bytes? Es gibt aber auch Keine "Antwort" auf diese Anfrage. Was mich wiederum zu der Frage führt - warum steht es in der hosts by mir? Tracker? Counter? Und warum ist die Anzeige davon so abhängig, was stimmt hier nicht?


    Ich habe mir nicht angesehen, wo genau myfonts genutzt wird und ob das für das Thema überhaupt relevant ist, daher ist das nur eine Antwort auf die zitierte Frage:


    Bei dieser Anfrage geht es nur darum, einen Ping zu senden. Dafür braucht es keinen Inhalt. Das hat keinen Tracking-Hintergrund, sondern einen rechtlichen: Man bezahlt bei myfonts für ein bestimmtes Kontingent an Seitenaufrufen. Also muss myfonts wissen, wie viele Seitenaufrufe es gibt. Und diese Anfrage ist der clientseitige Teil des Zählers.

  • Hier noch die Antwort vom infomaniak support:

    Code
    Es freut uns zu hören, dass es nun für Sie funktioniert.
    
    Bezüglich der Funktionstüchtigkeit im Zusammenhang zum Firefox werden wir intern weitere Abklärungen machen und hoffen diesen Fehler zu eruieren. 

    "Dass es nun für Sie funktioniert" hängt damit zusammen, dass ich in der vorherigen Anfrage erwähnt habe, das der Download mit einem andern Browser funktioniert hat.

    Was aber da neuerdings mit Firefox passiert ist scheint ihnen auch nicht auf Anhieb klar...

    Ich benutze diese App seit gut einem Jahr und habe bis jetzt mehrere Downloads von derselben Seite gemacht, zuletzt vor 2-3 Monaten.


    Hilfreiche Hinweise scheinen also jederzeit willkommen...

    viel Glück,


    Gruss aus Biel

    Hansjörg

  • hansjorg

    Hat den Titel des Themas von „Leere Webseite ohne Inhalt angezeit“ zu „Leere Webseite ohne Inhalt angezeigt“ geändert.
  • Kleiner Nachtrag:

    Die Flatpak Version von Firefox scheint weniger fehleranfällig zu sein, wie ich nun festgestellt habe.

    Beispielsweise eine Seite von taz.de, die in der Fedora repository Version ohne Seitenbegrenzung dargestellt wird und der weisse Hintergrund des Titelblocks den Anfang des Textes überdeckt erscheint in der flatpak version fehlerfrei...


    Dank noch mal für euer Interesse

    Gruss

    Hansjörg