Windows 11 Systemanforderungen - Eure Meinungen und Erfahrungen

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Den Nachfolger OpenShell brauchte ich bisher nicht. Benutze allerdings auch nur das Startmenü, nicht die Explorer-Erweiterung.

    Dito.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook


  • Hier immerhin 3 Mal grün. :whistling:

    Da werde ich wohl schweren Herzens bei Windows 7 bleiben müssen. ;)

    Wenn es nicht einen gewichtigen Grund geben würde bei Windows zu bleiben, wäre wohl schon längst Linux in Benutzung.

    "Wir fahren diesen Planeten gerade an die Wand."

    Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber

    Einmal editiert, zuletzt von StandingBill ()

  • Wo 7 läuft, geht 10 allemal, alles andere ist Schmarrn ;)


    Win11 gibt es nur als optionales Upgrade, ansonsten bekommt man weiterhin Win10 Updates, gestern bei drwindows noch gelesen, weil genau diese Frage dort aufkam.

    Tut mir leid, ich habe weder die Geduld noch die Buntstifte um es dir zu erklären.

    PS Wüssten Sie schon: Pissnelken blühen ganzjährig

  • Demnach wäre Windows 11 auch Schmarrn - und das wiederum wäre tatsächlich Schmarrn. Gegen die Verwendung von Windows 11 auf einem dafür qualifizierten System spricht überhaupt nichts. Und selbst wenn jemand tricksen muss und keine Probleme hat: vollkommen in Ordnung, wenn's denjenigen zufrieden stellt. Falsch gelesen, siehe folgende zwei Beiträge.

  • Dann hast du es falsch verstanden - Wenn win7 machbar, dann auch win10, wer was anderes sagt, hat einfach keinen Bock und erzählt Unsinn ;) (und dem ist Sicherheit auch egal). Ab Dual Core mit 4GB ist Windows 10, evtl auch schlanker, absolut nutzbar. Win11 schraubt die Anforderung höher, so dass Rechner mit Win7 und entsprechendem Alter aussen vor sind. Win7 ist eh aussen vor, weil es für neuere CPU Null Treiber gibt, alternativlos sozusagen, oder man arbeitet mit ner Krücke.

    Tut mir leid, ich habe weder die Geduld noch die Buntstifte um es dir zu erklären.

    PS Wüssten Sie schon: Pissnelken blühen ganzjährig

  • Gehören immer zwei dazu :D

    Tut mir leid, ich habe weder die Geduld noch die Buntstifte um es dir zu erklären.

    PS Wüssten Sie schon: Pissnelken blühen ganzjährig

  • Erfahrungen: keine :|


    Meinungen: weiss (z.Zt.) echt nicht :/


    Hab mal bei meinem ollen (4/18 gekauften) ACER-Laptop geschaut, der berühmt-berüchtigte TMP-Eintrag ist (im Gerätemanager) tatsächlich vorhanden. So weit, so gut. Die obige Prozessorliste ist weniger erfreulich, der hier verbaute i5-7300HQ ist nicht mit drin. Ist das jetzt ein Widerspruch?! Frage nur, weil in den Berichten zu Win11 immer nur auf erstgenanntem rumgeritten wurde...


    Grundsätzlich kann ich sagen, dass ich nie - schöne Bezeichnung übrigens, .DeJaVu - versionsgeil war. Mein noch olleres Toshiba-Satellite lief nämlich seit 8/2006 bis Anfang 2019 mit (in-)offiziellen Updates unter WinXP; jetzt ist aber doch Debian installiert. Schätze, ich werde also abwarten. Die genannten 4 Jahre werde ich so oder so locker überbrücken, denke ich.


    LG, J. ^^

    » SIC TRANSIT GLORIA MUNDI «

  • Was soll ich sagen? MS weiss seit über 6 Monaten von einem Problem mit Amd-Cpu, der Patch hat es nicht geschafft, erst in 2 Wochen, vermutlich. Zocker haben dadurch etwa 1/6 Performanceverluste. Es macht keinen Sinn, solche early birds nutzen zu wollen, vor allem, wenn man weiss, wie lange Win10 brauchte, um richtug rund zu kaufen. Da bist du mit 4 Jahren gut dabei :D

    Tut mir leid, ich habe weder die Geduld noch die Buntstifte um es dir zu erklären.

    PS Wüssten Sie schon: Pissnelken blühen ganzjährig

    Einmal editiert, zuletzt von .DeJaVu () aus folgendem Grund: Rechtschreibung

  • wenn es da keine Lösung geben sollte, das alte W10-Startmenü wieder herzustellen :( .

    Ich habe es nicht probiert, weil ich auch so mit dem Startmenü zurecht komme. Trotzdem hatte ich mir eine reg-Datei für den Fall hinterlegt, die angeblich das Win10-Startmenü wieder zurück bringt.


    Windows Registry Editor Version 5.00


    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced]


    "Start_ShowClassicMode"=dword:00000001


    Microsoft zeigt Trick zur Umgehung der Windows-11-Anforderungen
    Microsoft zeigt, wie Windows 11 auf Computern mit eigentlich nicht unterstützter Hardware zu installieren ist. Gleichzeitig warnt Microsoft davor.
    www.heise.de

    Grüße vom FuchsFan

    Einmal editiert, zuletzt von FuchsFan () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von FuchsFan mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Da bist du mit 4 Jahren gut dabei...

    ... wenn ich dann noch lebe, ja. ^^


    Den konnte ich mir grad nicht verkneifen, sorry. Irgendwie habe ich aber, s.o. seit 2006, immer mit - wie ich sie gerne nenne - Übergangsnotebooks gearbeitet. Hatte sich einfach so ergeben. Mal sehen, was als nächstes kommt, ich werde den Markt beobachten.


    Gruß, J.

    » SIC TRANSIT GLORIA MUNDI «

  • Windows 11 läuft hier auf einem alten PC, installiert wurde die Beta auf einer SSD, mit einem "bypass.reg" Tweak. Und es gibt keinerlei Anzeichen, weshalb Windows 11 nicht korrekt funktionieren sollte, wenn man sich an diese Anleitung hält.

    Die Build 22000.194 wird nach Anmeldung mit einem Microsoftkonto automatisch mit einer - falls vorhanden - Digitalen Lizenz aktiviert. Hat übrigens die gleiche Build-Nummer wie die finale Version ;)

  • weshalb Windows 11 nicht korrekt funktionieren sollte

    Es geht ja auch darum, dass man laut MS dann evtl. keine Sicherheitsupdates etc. bekommen könnte.

    Von daher denke ich, man sollte eine Weile abwarten was User dazu sagen, die diese Änderung gemacht haben.


    Das finde ich ganz lustig dazu ;)


    heise online
    www.heise.de

    Mit freundlichem Gruß
    Andreas
    Mein Laptop    Meine Add-ons

    Einmal editiert, zuletzt von 2002Andreas () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von 2002Andreas mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • dass man laut MS dann evtl. keine Sicherheitsupdates etc. bekommen könnte.

    Hallo Andreas :)


    nein, Sicherheits- und "normale" Updates innerhalb desselben Builds soll es schon geben, aber eben kein Funktionsupgrade auf das nächsthöhere Build.

    denke ich, man sollte eine Weile abwarten was User dazu sagen, die diese Änderung gemacht haben.

    Ich würde mich nicht darauf verlassen. MSFT kann das jederzeit ändern.


    Gruß Ingo

  • Es geht ja auch darum, dass man laut MS dann evtl. keine Sicherheitsupdates etc. bekommen könnte

    Soweit mir bekannt, werden die Updates und vor allen die für Defender, problemlos eingespielt. Weshalb sollte das bei der Final schlechter sein als bei der Beta? Und die Beta läuft hier seit sieben Wochen ;)

  • Meine Aussage bezog sich darauf wenn eine Änderung in der Reg. gemacht wurde.

    Nein, ich denke, du beziehst dich auf den Registrierungs-Tweak bei der Installation; dieser wird (auch bei einer clean-install) vom System übernommen. Läuft die Installationsroutine dann problemlos durch, gibt das im Anschluss auch keinen Stress mit Updates oder den erforderlichen Sicherheitsupdates. Bisher ist mir nichts dergleichen aufgefallen, oder zu Ohren gekommen. Wie gesagt, hier läuft die Beta, derzeit. Und ab nächster woche die Endgültige (final Bld 22000.194), die seltsamerweise die gleiche Buildnummer hat :o

    Sollten Fehler oder gravierende Probleme auftreten, werde ich hier Bescheid geben.

  • Sicherheits- und "normale" Updates innerhalb desselben Builds soll es schon geben, aber eben kein Funktionsupgrade auf das nächsthöhere Build.

    Da muss ich widersprechen ;) Ingo. Es gab bisher einige Updates für Windows 11, bei der Beta in jedem Fall.



    Das wäre sehr nett

    Bin ich bestimmt (manchmal *hüstl*) :)