Neue Firefoxprofile GLEICH mit bestimmten Einstellungen erstellen

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    78.0.1
    Betriebssystem
    Windoof 10

    Kann man bei der Erstellung eines bzw. mehrerer neuer Profile bestimmte Einstellungen gleich von Anfang an festlegen?

    Ich möchte es generell haben, daß gleich bei der Erstellung eines neuen Profiles die Titelleiste und die Menüleiste angezeigt werden - ohne den Umweg über "Anpassen". Dann sollten auch alle Erweiterungen gleich miteingebunden werden. Auch bestimmte "about:config"s sollten gleich mitübernommen werden

    Geht das? Wenn ja, wie?

    Danke.

  • Geht schon, wenn man ein bestehendes Profil kopiert und dann ohne Lesezeichen, Cookies, Erweiterungen etc nackig macht.


    Preset für about:config mit einer user.js. Und für beides gibt es Anleitungen.


    Firefox-Profile mithilfe des Profil-Managers erstellen und löschen
    https://support.mozilla.org/de…le-erstellen-und-loeschen
    Wiederherstellen wichtiger Daten aus einem alten Profil
    https://support.mozilla.org/de…er-daten-aus-altem-profil

    prefs/user.js

    https://support.mozilla.org/de…rationseditor-fur-firefox



    Ergänzend, der "doof" sitzt immer vorm Monitor.

  • Zumindest, was die Menüleiste betrifft, ist das viel zu kompliziert gedacht. Stichwort Enterprise Policies. Die sind Installations-bezogen und damit für alle Profile gültig. Für die Titelleiste gibt es da aber nichts.


    JavaScript
    {
      "policies": {
        "DisplayMenuBar": "default-on"
      }
    }


    Auch diverse about:config-Schalter lassen sich darüber konfigurieren. Aber nicht alle. Da wäre es dann halt wichtig zu wissen, um welche es geht.

  • Hmm, verstehe ich das Ganze richtig?

    Daß die Menüleiste und die Titelleiste angezeigt (oder auch nicht angezeigt) werden, steht unter anderem in der "prefs.js". Also bräuchte ich nur diese "prefs.js" in ein anderes Profil kopieren - dann habe ich die Einstellungen auch im anderen Profil gleich.


    P.S. kurzes offtopic: natürlich habe ich WINDOWS 10 - nur halte ich davon sehr wenig - deshalb nenne ich es Windoof 10. Ende des offtopic

    Edit: Da einige neue Antworten kamen - kurz nachdem ich auf "Thema erledigt" gesetzt habe - habe ich wieder auf "Unerledigt" gesetzt.

    Einmal editiert, zuletzt von ActrosHasser () aus folgendem Grund: Habe ich mit "Edit:" in meinen Kommentar eingefügt.

  • Daß die Menüleiste und die Titelleiste angezeigt (oder auch nicht angezeigt) werden, steht unter anderem in der "prefs.js". Also bräuchte ich nur diese "prefs.js" in ein anderes Profil kopieren - dann habe ich die Einstellungen auch im anderen Profil gleich.

    Ja, so ist es.

    Die Einstellungen über die aktivierten Symbolleisten, sowie die Positionen der einzelnen Symbole usw., wird übrigens unter dem about:config Wert browser.uiCustomization.state (innerhalb der prefs.jsunter user_pref("browser.uiCustomization.state", zu finden)

  • steht unter anderem in der "prefs.js". Also bräuchte ich nur diese "prefs.js" in ein anderes Profil kopieren


    Das solltest du auf gar keinen Fall tun! Wenn überhaupt, dann die Datei user.js mit denen von dir explizit eingetragenen Änderungen. Aber die Datei prefs.js ist eine generierte Datei und sollte nicht in dieser Art verwendet werden.

  • Die pref.js wird von einem installiertem Firefox erzeugt, unter anderem bezieht dieser dann Spezifikationen eines PC mit ein. So kann es auf einem anderen PC übertragen/kopiert dort dann zu unerwünschten Nebeneffekten kommen. Daher sollte man am besten mit der user.js arbeiten.

  • 2002Andreas
    Wieder was neues gelernt:

    Addons, Erweiterungen, Plugins, und wie sie noch genannt werden, sind also Daten.
    Angezeigte (diverse) Leisten sind auch Daten.

    Für mich waren bisher NUR die Lesezeichen bzw. die Liste der besuchten Webseiten mit möglicherweise zugehörigen Paßwörtern Daten.

    Das Aussehen der Oberfläche bzw. div. "Zusatzfunktionenen" wie die mehrzeilige Tableiste aus meinem anderen Thema (kann man dieses Thema bitte schließen? Ich kann es meines Wissens nicht.) gehörten für mich bisher nicht zu der Gruppe der Daten.

    Ist es wirklich notwendig, daß die Community weiß, daß ich ein Profil für "Fratzenbuch", ein anderes Profil für bestimmte Suchen mit Google, ein oder mehrere Profile für bestimmte Foren, ein weiteres Profil für Pornofilme, dann ein (oder auch mehrere) Profil(e) für Downloadpornospiele, dann ein (oder auch mehrere) Profile für Onlinepornospiele, dann noch weitere Profile für normale Onlinespiele, usw. haben möchte.

    Das Grundaussehen des Browsers (alle möglichen Leisten und noch ein paar weitere Dinge) möchte ich dann bei ALLEN Profilen gleich haben - deshalb auch meine Ausgangsfrage, ob es gleich bei der Erstellung möglich ist, alles mitzuübernehmen.

    AngelOfDarkness Sorry, das dürfte ich nicht klar genug kommuniziert haben - es handelt sich um EINEN Computer mit EINEM (Windows)Benutzerkonto (und einem Windoofsadministratorenkonto).

  • Einfacher

    Nun ja, darüber könnte man diskutieren.

    1. Schritt: Profil erstellen (über die Profilverwaltung - inkl. Namensvergabe und dem weiteren vorgegebenen Schritt)
    2. Schritt: Mit dem Windows-Explorer in den zu kopierenden Profilordner gehen, alle zu kopierenden Dateien und Ordner markieren und kopieren.
    3. Schritt: Mit dem Windows-Explorer in den neu erstellten Profilordner (aus Schritt 1) gehen, und dort die kopierten Dateien und Ordner aus Schritt 2 wieder einfügen.
    4. Schritt: Neues Profil starten, und hoffen, daß alles so übernommen wurde, wie man es wollte.

    Zumindest der 2. und der 3. Schritt könnten entfallen, wenn die Profilverwaltung das mitübernehmen könnte. Dadurch könnten auch einige Benutzerfehler verhindert werden (falsche Dateien z.B.).

    Da sich für mich dieses Thema jetzt erledigt hat, setze ich es nach dem Absenden dieses Kommentares auf "Erledigt".

    Edit: 2002Andreas  .DeJaVu  Sören Hentzschel  macko  AngelOfDarkness Danke für Eure Antworten bzw. Hilfestellungen.

  • Zum 2. Schritt: Du kannst über Hilfe --> Informationen zur Fehlerbehebung --> Allgemeine Informationen --> Profilordner --> Ordner öffnen in deinen Profilordner springen. Mit Strg+A kannst du alle Dateien auf einmal markieren und mit Strg+C kopieren. Da du bereits im Profilverzeichnis bist, wechselst du in das vorher angelegte Profil und fügst nun mit Strg+V die vorher kopierten Dateien ein.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook