"vergrösserte" Adresszeile abstellen - FF 75.0

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    75.0
    Betriebssystem
    Win10 64bit

    Mich ärgert die seit einem der letzten Updates jetzt beim Aufruf eines Tabs vergrössert dargestellte Adresszeile,

    sowie der Hinweis "mit xxx suchen oder Adresse eingeben".


    Da ich ein Fan der separaten Suchleiste bin, stört mich die Möglichkeit der Sucheingabe in der Adresszeile ohnehin.

    Die nun besondere Hervorhebung dieser Zeile umsomehr.


    Ich möchte dieses "Feature" gerne abstellen und benötige einen Tipp dazu.


    Falls es dazu bereits einen Thread hier im Forum gibt, bitte ich im Verlinkung.
    Leider bin ich bei der Suche nicht fündig geworden.


    CU, Axel

  • Hallo,


    zur vergrößerten Darstellung:

    RE: FF 75 Höhe der URL-Bar


    Der Code ist für die Datei userChrome.css. Bitte sag Bescheid, wenn du damit nicht vertraut bist, dann bekommst du dazu einen weiteren Hinweis.


    Was das andere betrifft, weiß ich nicht, was genau du meinst. Die Adressleiste hat schon sehr lange einen solchen Platzhalter-Text, der ist nicht neu.

  • Oh ... sehr erfreulich, dass hier so schnell geantwortet wird :thumbup:
    Ich werde mich mal in die Vorschläge einlesen.


    Vielen Dank schonmal

  • Zitat

    Da ich ein Fan der separaten Suchleiste bin, stört mich die Möglichkeit der Sucheingabe in der Adresszeile ohnehin.

    Die nun besondere Hervorhebung dieser Zeile umsomehr.


    Ich möchte dieses "Feature" gerne abstellen und benötige einen Tipp dazu.

    Einstellungen - Startseite: bei Internetsuche den Haken raus. Dann erscheint das "Feature" in der Adresszeile nicht mehr.


    Update: Muß mich korrigieren. Das hat offensichtlich nur funktioniert, weil ich auf Neustart geklickt habe. Bei einem normalen Start von Firefox ist das "Feature" wieder da.


    Jetzt habe ich aber herausgefunden wie es geht. In about:config browser.urlbar.update1 auf false setzen.

    Einmal editiert, zuletzt von bananovic ()

  • Wäre schön, wenn jemand eine Lösung für dieses Problem finden würde.


    Was soll diese aufpoppende Adress- und Suchleiste. Einziger Effekt bei mir, dass die darunter liegende Symbolleiste schlechter zu lesen ist. Und, wer braucht zwei Suchleisten untereinander?


  • wer braucht zwei Suchleisten untereinander

    Wieso zwei Suchleisten? Du kannst mit der Adressleiste suchen ja, aber du kannst ja in den Einstellungen festlegen, ob du damit suchen willst oder lieber mit der Suchleiste. Aber die Adressleiste ist nicht nur zum Suchen da. Wenn du lieber mit der Adressleiste suchen willst, kannst du ebenfalls in den Einstellungen das Feld für die Google-Suche auf der Startseite ausblenden.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • kodela


    Was meinst du mit "wer braucht zwei Suchleisten untereinander?" Wieso ein Browser ein Eingabefeld benötigt, bedarf wohl keiner Erklärung. Und die Standard-Startseite von Firefox hat auch schon seit Jahren (!) ein Suchfeld und wenn du das nicht haben willst, schalt es doch einfach ab. Auch die Einstellung dafür besitzt Firefox seit Jahren. :/


    Was das "Aufpoppen" betrifft: Die Lösung steht bereits in der ersten Antwort des Themas. Wenn du dich schon an ein fremdes Thema hängst, dann kann man auch erwarten, dass du wenigstens die erste Antwort auf die Frage gelesen hast. :/

  • Wäre schön, wenn jemand eine Lösung für dieses Problem finden würde.

    Also entweder dran gewöhnen oder aber per CSS ändern.

    Das Forum ist mittlerweile voll von diesem Thema. Zum Beispiel oben die Beiträge #2 und #3.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Es fällt mir nun schwer das "Phänomen" zu erklären, weil es sich mittels SnippingTool nicht dokumentieren lässt.

    Sobald das Tool geöffnet wird, verschwindet die vergrößerte Adresszeile und erscheint in Normalgröße.

    Aber ich glaube, dass mein Anliegen schon recht gut verstanden wurde.


    Die Adressleiste hat schon sehr lange einen solchen Platzhalter-Text, der ist nicht neu.

    Das stimmt und ist auch nicht das was ich zu vermeiden suche.



    about:config browser.urlbar.update1 habe ich auf false gesetzt, was mein Problem zunächst beseitigt hat


    Bleibt zu hoffen, dass das auch bei FF-Updates so weiter besteht;

    wobei hier ja bereits darauf hingewiesen wird, dass das nicht so sein wird.

    ----------------------------


    OK, es ist dann also zwingend mit CSS zu arbeiten, wenn man am Firefox manipulieren will.


    Das Verzeichnis chrome war in meinem Fall nicht vorhanden.
    Ich habe es angelegt und die aktuell noch leeren Dateien userChrome.css und userContent.css angelegt.

    Somit wäre ich vorbereitet.


    ----------------------------



    Schön, dass es dieses deutschsprachige Forum zum FF gibt.
    Als Hardware-ITler sind mir Programmierungsanpassungen nicht so geläufig und kann da eine gelegentliche Hilfe sehr gut gebrauchen.

    Ich hoffe aber, dass ich zu gegebener Zeit auch mal etwas dazu beitragen kann.


    CU, Axel

  • about:config browser.urlbar.update1 habe ich auf false gesetzt, was mein Problem zunächst beseitigt hat


    Bleibt zu hoffen, dass das auch bei FF-Updates so weiter besteht;

    wobei hier ja bereits darauf hingewiesen wird, dass das nicht so sein wird.


    Am 2. Juni erscheint Firefox 77, bei dem es diese Einstellung nicht mehr gibt. Insofern bringt es nichts, die Einstellung zu nutzen, sonst stehen wir schon sehr bald wieder hier.


    Das Verzeichnis chrome war in meinem Fall nicht vorhanden.
    Ich habe es angelegt und die aktuell noch leeren Dateien userChrome.css und userContent.css angelegt.

    Somit wäre ich vorbereitet.


    Hinweis dazu: Du benötigst für deine Wünsche lediglich die Datei userChrome.css, weil es um die Anpassung der Firefox-Oberfläche geht. Die Datei userContent.css ist für Content-Seiten, d.h. in der Regel für Websites.


    Du musst auch sicherstellen, dass in about:config der Schalter toolkit.legacyUserProfileCustomizations.stylesheets auf true gesetzt ist. Ansonsten werden die zwei Dateien von Firefox nicht berücksichtigt.

  • OK ... Schalter ist gesetzt und Stylesheet ist entsprechend ergänzt.


    Dann kann es ja Juni werden und der FF77 kommen ;)


    Sören Hentzschel Danke für das Betreiben dieses Forums und nette Grüße nach Österreich,

    sagt Axel

  • Es fällt mir nun schwer das "Phänomen" zu erklären, weil es sich mittels SnippingTool nicht dokumentieren lässt.

    Sobald das Tool geöffnet wird, verschwindet die vergrößerte Adresszeile und erscheint in Normalgröße.

    Windows 7 Snipping Tool Trick!


    So weit sollte ja diese Anwendung keine Probleme bereiten. Erstellt man jedoch Dokumentationen für Projekte, ist es hin und wieder notwendig auch gerade temporär geöffnete Fenster oder Dropdown-Listen (z.B. das Datei Menü in vielen Microsoft Anwendungen) in einen Screenshot einzubeziehen.


    Hat man nun solch ein Fenster offen und drückt danach auf den “NEU” Button des Snipping Tools wird das gerade noch geöffnete “Fenster” / "Liste” geschlossen. Doch mit folgenden Trick ist trotzdem ein Screenshot möglich!


    Schritt 1: Snipping Tool öffnen
    Schritt 2: Den Button “Neu” im Snipping Tool betätigen
    Schritt 3: Den Button “Abbrechen” drücken
    Schritt 4: Gewähltes Menü öffnen
    Schritt 5: [STRG] + [Druck] gleichzeitig drücken
    Schritt 6: Hardcopy öffnet sich und der Screenshot kann erzeugt werden


    Gefunden auf itler.net

    » SIC TRANSIT GLORIA MUNDI «

  • Trick 17 - snippingtool gar nicht öffnen


    a) Sobald der (gewünschte) Effekt sich zeigt: Windows-Taste + "DRUCK" drücken. Bei Windows 10 wird automatisch ein Bild gespeichert, nur "DRUCK" erzeugt ein Bild in der Zwischenablage:

    https://www.deskmodder.de/wiki…ad_%C3%A4ndern_Windows_10


    In jede beliebige Grafikbearbeitung einfügen, vorhanden ist zB Paint.net.

  • Zum Beispiel in Paint.

    Es geht um die Speicherung bei Win+Druck unter Umgehung der Zwischenablage. Nach Drücken von Win+Druck wird das Bild in Bilder/Bildschirmfotos gespeichert.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Es geht um die Speicherung bei Win+Druck unter Umgehung der Zwischenablage. Nach Drücken von Win+Druck wird das Bild in Bilder/Bildschirmfotos gespeichert.

    Der Pfad nennt sich C:\Users\Benutzer\Pictures\Screenshots


    Screenshots (Bildschirm, Fenster oder Ausschnitte) erstelle ich grundsätzlich mit LightScreen


    Besten Dank!